Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Ratgeber
Die neuen Info-Broschüren Alpen werden angeliefert: Ludger Jackowiak und Petra Romba (Gemeinde Alpen).

Wertvolle Infos und Hilfestellungen für Neubürger, Einwohner von Alpen, Touristen und Besucher
Neue Info-Broschüre der Gemeinde Alpen sofort verfügbar

Die neue Informationsbroschüre der Gemeinde Alpen ist ab sofort verfügbar.Das Heft liefert wieder wertvolle Hinweise, sich vor Ort zurechtzufinden und enthält alle Informationen rund um die Gemeinde. Nicht nur für Neubürger und Einwohner von Alpen, sondern auch für Touristen und Besucher ist die neue Broschüre eine Hilfestellung. Die Hefte sind bei der Volksbank, Sparkasse und im Eingangsbereich des Rathauses ausgelegt. Zusätzlich ist die Broschüre im PDF-Format...

  • Alpen
  • 11.01.21
Blaulicht

Diebstahl im Bauernlädchen
Unbekannter stiehlt Geld, Kartoffeln und Honig

"Gelegenheit macht Diebe": Dies trifft auch offenkundig auch auf einen Diebstahl in einem Sonsbecker Bauernlädchen zu. Wie die Polizei mitteilte befand sich am Sonntag, 27. Juni, zwischen 18.34  und 18.40 Uhr ein Unbekannter in dem Bauernlädchen an der Xantener Straße.Als der Mann feststellte, dass er sich allein im Verkaufsraum befand, ging er zur Kasse und entnahm Bargeld. Anschließend steckte er Kartoffeln, Apfelkraut und zwei Gläser Honig in einen Rucksack. Beschreibung des Unbekannten: Ca....

  • Xanten
  • 30.06.20
Blaulicht
Auch in Zeiten der Corona-Krise sind Exhibitionisten unterwegs. Zwei junge Frauen machten in Alpen eine verstörende Erfahrung.

Exhibitionist unterwegs
Unbekannter zeigt sich in Alpen auf schamverletzende Weise

Wie die Polizei mitteilt, zeigte sich am Montagnachmittag, 27. April, ein bislang unbekannter Mann zwei jungen Frauen in schamverletztender Weise. Gegen 16.30 Uhr waren die beiden Frauen im Alter von 20 und 21 Jahren im Wald auf einem Wirtschaftsweg unterwegs, der von der Lindenstraße abführt und unmittelbar gegenüber der Straße Zum Wald liegt.  Nachdem sich der Mann der Alpenerin und ihrer Bekannten aus Bochum gezeigt hatte, forderten sie ihn auf, sich zu entfernen. Dem kam er schließlich...

  • Alpen
  • 28.04.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe: Ein Rettungskoffer mit Medikamenten ist auf einem Autobahnrastplatz abhanden gekommen. Ein Medikament ist gefährlich.

Suche nach einem Rettungskoffer
Achtung, Medikamente sind gefährlich

Ein Rettungskoffer mit Medikamenten ist an der Autobahn abhanden gekommen. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorgang. In der Nacht von Montag, 20. April, auf Dienstag, 21. April, legte ein Fahrer eines niederländischen Rettungsunternehmens gegen 2 Uhr eine Pause auf einem Rastplatz an der Autobahn 57 ein. Dabei handelt es sich, so vermutet die Polizei, um den Rastplatz "Hamb". Aus nicht bekannten Gründen vergaß der Mann bei der Weiterfahrt in Richtung der Niederlande einen Rettungskoffer auf dem...

  • Xanten
  • 22.04.20
Blaulicht
In das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Birten sind zwischen Mittwoch (15. April, 14.30 Uhr) und Donnerstag (16. April, 7.30 Uhr) unbekannte Täter eingebrochen.

Zwischen Mittwoch (15. April, 14.30 Uhr) und Donnerstag (16. April, 7.30 Uhr)
Einbruch bei der Birtener Feuerwehr / Polizei sucht Zeugen

In das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Birten sind zwischen Mittwoch (15. April, 14.30 Uhr) und Donnerstag (16. April, 7.30 Uhr) unbekannte Täter eingebrochen. Mit einem unbekannten Gegenstand zerschlugen sie ein Fenster an der linkenGebäudeseite. Die Täter gelangten so in das Innere des Gebäudes. Ob sie etwas mitgenommen haben, muss noch geklärt werden. Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Telefon 02801 / 71420.

  • Xanten
  • 20.04.20
Ratgeber
Rund 70 Anregungen, Hinweise, Wünsche und Ideen hat die Stadt Xanten innerhalb der ersten Woche bei der INKA-Onlinebeteiligung erhalten. Die meisten Anregungen kamen zu den Themenfeldern Rad- und Autoverkehr.

INKA-Online-Beteiligung noch bis 1. Juli 2020: Alle Bewohner der Stadt Xanten können interaktiv mitmachen
Mobilität in Xanten: Rund 70 Anregungen innerhalb der ersten Woche

Rund 70 Anregungen, Hinweise, Wünsche und Ideen hat die Stadt Xanten innerhalb der ersten Woche bei der INKA-Onlinebeteiligung erhalten. Die meisten Anregungen kamen zu den Themenfeldern Rad- und Autoverkehr. Ziel der Beteiligung ist es, den zukünftigen Verkehr in der Stadt Xanten zu verbessern und stadtverträglich zu organisieren. Die Anregungen fließen als Bestandteil in die Stärken-Schwächen-Analyse des Mobilitätskonzeptes ein. Ideen-Karte Zudem haben die Bürger die Möglichkeit, eine erste...

  • Xanten
  • 12.04.20
Ratgeber
Der ärztliche Direktor des Xantener St. Josef Hospitals, Dr. Olaf Nosseir (li.) und Hygienefachkraft Werner Hüning blicken gelassen auf die Coronarvirkus-Hysterie. Sie sehen das Krankenhaus gut aufgestellt.
3 Bilder

Coronavirus: Eigenhygiene schützt
Das Xantener St. Josef Hospital ist auf die Grippe "Covid-19" vorbereitet

Die Krankheit heißt Covid-19 - die Verursacher sind die sogenannten Corona-Viren. Sie verursachen in Deutschland vor allem eines: Panik. In derart unruhigen Zeiten reagieren der ärztliche Direktor des Xantener St. Josef Hospitals, Dr. Olaf Nosseir und Hygiene-Fachkraft Werner Hüning ruhig und besonnen. Von Christoph Pries Bei all der Hysterie, die herrsche, solle man nicht vergessen -bei dem Coronavirus handele es sich um einen grippalen Infekt, so Dr. Olaf Nosseir. Bislang habe es im St. Josef...

  • Xanten
  • 10.03.20
Blaulicht

Feuerwehr und Polizei verbrachten in Alpen ein unruhiges Wochenende
Diverse Brände: Kripo nimmt Ermittlungen auf

Alpen. Ob brennende Altkleidercontainer oder Einbrüche  - Feuerwehr und Polizei verbrachten in Alpen ein unruhiges Wochenende.  Am frühen Sonntagmorgen, 17. November, gegen 3.25 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei und die Feuerwehr. Unbekannte hatten zwei Altkleidercontainer an der Neue Straße in der Nähe des Sportplatzes angezündet. Die Feuerwehr löschte die Container.In der gleichen Nacht, gegen 1.25 Uhr, meldete ein Zeuge ebenfalls einen brennenden Container am Bahnhof in Alpen an der...

  • Alpen
  • 18.11.19
Blaulicht

Auf Kipp stehende Fenster machen es Einbrechern leicht
Günstige Gelegenheit macht Diebe

Alpen. Ein auf Kipp stehendes Fenster nutzten Unbekannte, um in eine Erdgeschoßwohnung eines freistehenden Mehrfamilienhauses an der Straße Schöttroy einzudringen.Der Wohnungsinhaber hatte am Sonntag, 15. September, gegen 10 Uhr das Haus verlassen. Einer Familienangehörigen, die abends eine Katze versorgte, war nichts aufgefallen und so verließ sie die Wohnung gegen 18 Uhr. Als der Wohnungsinhaber dann gegen 21.30 Uhr zurückkehrte, bemerkte er den Einbruch. Was die Täter erbeutet hatten, ist...

  • Alpen
  • 16.09.19
Blaulicht

Wer hat in der Sonntagnacht etwas am Bürgerschützenhaus gesehen?
Unbekannte Männer schlagen Alpener

Alpen. Eine Schlägerei meldet die Polizei in Alpen.  Ein 28-jähriger Mann aus Alpen ist am Sonntag, 19. Mai, bei einer Veranstaltung am Bürgerschützenhaus von unbekannten Tätern geschlagen und getreten worden. Gegen 00.55 Uhr hatten sich der Alpener und zwei unbekannte Männern hinter dem Schützenhaus gestritten. Anschließend schlug einer der Männer dem 28-Jährigen ins Gesicht, so dass er auf den Boden fiel. Dann trat der andere Unbekannte auf den Alpener ein. Beide konnten unerkannt flüchten....

  • Alpen
  • 20.05.19
Blaulicht

Autos aufgebrochen, Hauseinbrüche und Farbschmierereien
Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Alpen/Xanten. Bekanntlich ist das "Böse immer und überall" - so auch in Alpen und in Xanten. Wie die Polizei mitteilt, beschmierten Unbekannte in der Zeit von Samstag, 16. März, 8 Uhr bis Montag, 18. März, um 6.30 Uhr mit schwarzer Farbe die Eingangstür zu einer Pausenhalle und einen Container an einer Schule an der Heinrich-Lensing-Straße. Die Unbekannten sprühten großflächig die Schriftzüge "GZUS", "1312" sowie "LX" und "187". Hauseinbruch Einbrecher waren am Wochenende in Alpen unterwegs:...

  • Xanten
  • 19.03.19
  • 1
Blaulicht

Gleich zwei Einbrüche am Mittwoch in Xanten
Mit Bargeld und Bankkarten entkommen

Xanten. Gleich zwei Einbruchsversuche meldet die Polizei in Xanten. Am Mittwoch, 5. Dezember, in der Zeit von 15.15 Uhr bis 18.15 Uhr, drangen Unbekannte über die Balkontür in eine Dachgeschosswohnung an der Kurfürstenstraße ein. Sie entwendeten Bargeld und Bankkarten und flüchteten anschließend. In der Zeit von Mittwoch, 5. Dezember, um 19.10 Uhr, bis Donnerstag, 6. Dezember, um 7 Uhr, versuchten Unbekannte gewaltsam in eine Bäckerei an der Kalkarer Straße einzudringen, die sich in den...

  • Xanten
  • 07.12.18
Blaulicht

Schmierfinken verschandeln ehemaliges Vereinsheim von Viktoria Alpen

Alpen. Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Freitag, 9. November, und Montag, 12. November, die ehemaligen Umkleideräume der Sportanlage von Viktoria Alpen großflächig von außen beschmiert. Sie brachten den Schriftzug "BMNRCRU!" in weißer Farbe mit schwarzer Umrandung an dem Gebäude an der Fürst-Bentheim-Straße auf. Die Außenfassade besteht aus einer dunkel geklinkerten Steinwand. Die Buchstaben hatten eine Höhe von etwa zwei Metern. Die Gesamtbreite betrug ca. zehn Meter. Die Gemeinde...

  • Alpen
  • 15.11.18
Blaulicht

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise
Unbekannte beschädigen in Alpen ein Kirchenfenster

Alpen. Wie die Polizei mitteilt, haben bislang unbekannte Täter an der Kirche am Kirchplatz zwischen Sonntag, 4. November und Mittwoch, 7. November ein Fenster beschädigt. Sie warfen mit einem unbekannten Gegenstand ein Glasviereck der Bleiverglasung ein. Ein Mitarbeiter der Kirchenverwaltung hatte den Schaden am Mittwochabend entdeckt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Xanten unter der Telefonnummer: 02801/71420.

  • Alpen
  • 09.11.18
Ratgeber

Üble Masche: Betrüger zockt Alpener Oma ab

Alpen. Ein besonders dreister Betrüger gab sich am Dienstag, 14. August, gegen 12.30 Uhr gegenüber einer 84-jährigen Alpenerin als ihr Enkel aus. Er versicherte am Telefon unter Tränen seiner vermeintlichen Großmutter, dass er einen Unfall gehabt habe und nun eine hohe Summe Bargeld benötige, um sein Auto reparieren zu lassen. Ein Freund werde kommen und das Geld für ihn abholen. Die 84-Jährige hatte Mitleid mit ihrem vermeintlichen Enkel und händigte wenig später einem Unbekannten eine größere...

  • Xanten
  • 15.08.18
Überregionales

Einbrecher stehlen Getränkemaschine aus Kühlanhänger

Alpen. Wie die Polizei mitteilt haben bislang unbekannte Täter in der Nacht von Samstag, 12. August, auf Sonntag, 13. August, einen Anhänger auf der Festweise an der Drüpter Straße aufgebrochen. Sie erbeuteten aus dem Kühlwagen eine Getränke-Maschine, eine sogenannte Slushmaschine der Marke Slushyboy. Ebenfalls haben die Täter Tabletten, Spritzen, ein Messgerät, Kontroll-Streifen, Thrombosespritzen und Biermarken mitgenommen.Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801 /...

  • Xanten
  • 13.08.18
Überregionales

VW T 4 -Fahrer flüchtet von der Unfallstelle

Alpen. Am Samstag, 5. August, gegen 16.45 Uhr wartete ein 25-jähriger Kradfahrer aus Duisburg zunächst an der Xantener Straße/Kreuzung Drüpter Straße vor der roten Ampel. Bei Grünlicht beschleunigte der Motorradfahrer das Krad in Fahrtrichtung Rheinberg, musste es anschließend jedoch verlangsamen, da er auf der Fahrbahn einen unbekannten Gegenstand sah. Bei einem Blick in den Außenspiegel bemerkte er nachfolgend einen unbekannten mattschwarzen VW Bus, dessen Fahrer augenscheinlich mit hoher...

  • Xanten
  • 06.08.18
Ratgeber

Aufgepasst! In Alpen schleichen Einbrecher herum

Alpen. Die Polizei sucht Täter, die am Mittwoch, 6 Juni, im Verlauf des Tages versucht haben, in ein Einfamilienhaus an der Bönninghardter Straße einzubrechen.An insgesamt vier Zugangstüren zum Haus stellte die Polizei Einbruchsspuren fest. In das Haus gelangten die Täter aber nicht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Telefon: 02801 / 71420.

  • Alpen
  • 07.06.18
Überregionales

Einbruch in eine Xantener Tankstelle

Xanten. Wie die Polizei mitteilt, brachen unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag, 29. Mai auf Mittwoch, 30 Mai, gegen 3.15 Uhr in eine Tankstelle an der Rheinberger Straße ein. Nachdem sie auf der Rückseite des Gebäudes ein Fenstergitter aus der Verankerung gerissen hatten, hebelten sie das Fenster auf und gelangten so in das Innere der Tankstelle. Was die Täter alles mitgenommen haben, ist noch unklar. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Telefon: 02801 / 71420.

  • Xanten
  • 30.05.18
Überregionales

Polizei sucht Jungen, der angefahren wurde

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, kam es am Samstag, 18. November, um 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 74-jähriger Sonsbecker fuhr mit einem Kleinbus die Straße Im Niederbruch aus Richtung Bürgermeister-Schless-Platz kommend. In Höhe der Zufahrt eines dortigen Busunternehmens bog er nach links ab. Hierbei stieß er mit einem unbekannten Radfahrer zusammen, der ihm entgegenkam und daraufhin stürzte. Nachdem der Sonsbecker sich um den etwa zehn bis zwölf Jahre alten, vermutlich taubstummen...

  • Xanten
  • 20.11.17
Ratgeber

Diebe boten gestohlenes Smartphone zum Kauf an

Alpen.  Am Montag, 14. August, in der Zeit von 16 bis 17  Uhr, boten ein 28-jähriger und ein 34-jähriger Duisburger auf der Lindenallee aus einem schwarzen BMW heraus, unter anderem ein rosa Apple IPhone zum Kauf an. Ein 30-jähriger Moerser reagierte richtig: Ihm kamen die Verkaufsumstände komisch vor, weshalb er umgehend die Polizei informierte. Polizeibeamte konnten die beiden Männer an der Lindenallee antreffen. Sie stellten in dem Auto mehrere Smartphones sicher, von denen mindestens eins...

  • Xanten
  • 15.08.17
Überregionales

Exhibitionist war in Bönning-Rill unterwegs

Bönning-Rill. Wie die Polizei mitteilt, zeigte sich am Montag, 7. August,   ein bislang Unbekannter einer 72-jährigen Radfahrerin aus Alpen in schamverletzender Weise. Die Tat geschah in der Zeit von 16 bis 16.30 Uhr am Römerweg in Bönning-Rill. Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre alt, kurze, dunkelblonde Haare, bekleidet mit einem roten T-Shirt. Der Unbekannte führte ein dunkles Fahrrad mit. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Xanten, Telefon: 02801 /...

  • Xanten
  • 09.08.17
Überregionales

Rollerfahrer fährt Frau in Xanten an und flüchtet

Xanten Wie die Polizei mitteilt, gibt am Donnerstag, 6. August, gegen 16.45 Uhr eine 32-jährige Alpenerin zu Fuß über einen Parkplatz eines Supermarktes an der Sonsbecker Straße. Ein unbekannter Rollerfahrer stieß mit einem blauen Roller gegen die 32-Jährige, die daraufhin stürzte und sich verletzte. Ohne sich um die Alpenerin zu kümmern, flüchtete der Unbekannte in Richtung Innenstadt. Die 32-Jährige begab sich anschließend in ärztliche Behandlung, erlitt jedoch keine schweren Verletzungen....

  • Xanten
  • 07.08.15
  • 1
Ratgeber
So soll der Unbekannte aussehen, der Anfang Februar nach einem Diebstahl rabiat vorging.

Polizei fahndet in Xanten mit Phantombild nach Räuber

Am Dienstag, 3. Februar 2015 gegen 15.45 Uhr betrat ein Unbekannter ein Bekleidungsgeschäft in der Xantener Innenstadt und entwendete einen Pullover. Eine 47-jährige Angestellte, die den Diebstahl beobachtet hatte, sprach den Unbekannten an, der daraufhin flüchtete. Einem 58-jährigen Fußgänger, der den Flüchtenden festhielt, sprühte der Unbekannte Pfefferspray ins Gesicht. Hiernach flüchtete der Täter erfolgreich mit der Beute. Nachdem die bislang durchgeführten Ermittlungen der Kriminalpolizei...

  • Xanten
  • 15.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.