Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Blaulicht
Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Donnerstag an einem Geldautomaten an der Voßwinkeler Straße zu schaffen.
  2 Bilder

Polizeiwagen stoßen bei Einsatz zusammen
Geldautomat in Voßwinkel gesprengt - Täter flüchten mit gestohlenem Auto

Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Donnerstag an einem Geldautomaten an der Voßwinkeler Straße zu schaffen. Beute konnten sie nicht machen. Gegen 4.10 Uhr löste die Alarmanlage des Geldinstituts aus. Nach ersten Erkenntnissen leiteten die Täter Gas in den Geldautomaten ein. Anschließend brachten sie das Gemisch zur Explosion. Hierdurch wurde ein großer Sachschaden verursacht, an das Geld gelangten sie jedoch nicht. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Täter flüchten mit...

  • Arnsberg
  • 28.05.20
Blaulicht
Auf dem Schulhof in Niederense wurde ein Schild umgefahren und beschädigt. Die Gemeinde bittet um Hinweise.

Gemeinde Ense bittet um Mithilfe
Schild umgefahren: Wer hat etwas gesehen?

Auf dem Schulhof in Niederense wurde - vermutlich zwischen dem 15. und 16. Mai - ein Schild umgefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher hat sich nicht um den Schaden gekümmert. Die Gemeinde bittet darum, dass sich Personen, die Hinweise zu der Beschädigung geben können mit dem Ordnungsamt in Verbindung setzen (Herr Holin, Tel. 02938/980170). Die Hinweise werden vertraulich behandelt.

  • Arnsberg
  • 25.05.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung wird nach einem Mann gesucht, der am 25. Februar 2020 zwei hochwertige Smarthphones aus einem Mobilfunkgeschäft in der Neheimer Fußgängerzone entwendet hat.

Polizei HSK bittet um Mithilfe
Fahndung nach Ladendieb: Mann klaute Smartphones in Neheimer Geschäft

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung wird nach einem Mann gesucht, der am 25. Februar 2020 zwei hochwertige Smarthphones aus einem Mobilfunkgeschäft in der Neheimer Fußgängerzone entwendet hat. Gegen 10.20 Uhr entwendete der männliche Tatverdächtige zwei hochwertige Mobiltelefone der Marke Apple in dem Telekom-Shop in Neheim. Hierzu riss er diese aus der Verankerung und flüchtete fußläufig auf der Hauptstraße in Richtung Engelbertplatz....

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.05.20
Blaulicht
Nach zwei Unfallfluchten am 1. April in Sundern und Arnsberg sucht die Polizei nach Zeugen.

Zusammenstoß auf L686
Unfallflucht in Arnsberg und Sundern: Polizei sucht Zeugen

Nach zwei Unfallfluchten in Sundern und Arnsberg sucht die Polizei nach Zeugen.Zum ersten Unfall kam es am Mittwoch, 1. April, gegen 11.15 Uhr in Sundern. Auf der L 686 zwischen Allendorf und Amecke kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß zweier LKW im Begegnungsverkehr. Nach der Kollision entfernte sich der Fahrer des roten Bully mit Pritschenaufbau in Richtung Amecke.Hinweise hierzu bitte an die Polizeiwache in Sundern unter Tel. 02933 / 90 200. Auto in Arnsberg beschädigt Der...

  • Arnsberg
  • 02.04.20
Blaulicht
Ein kurioser Vorfall ereignete sich jetzt auf der Heinrich-Lübke-Straße in Hüsten. Die Polizei sucht Zeugen und eine Frau mit Hund.

Beinahe-Zusammenstoß mit Streifenwagen in Hüsten
Polizei sucht nach Frau mit Hund und Zeugen

Ein Auto kommt der Polizei auf der falschen Straßenseite entgegen. Der Streifenwagen muss ausweichen. Bei der anschließenden Kontrolle finden die Beamten frische Unfallspuren am dem Auto. Der Fahrer ist betrunken. Die Polizei sucht nach Zeugen und einer Frau mit einem Hund. Am Freitag gegen 5 Uhr fuhren die Beamten auf der Heinrich-Lübke-Straße in Richtung Herdringen. Hier kam ihnen das Auto eines 22-jährigen Arnsbergers auf der falschen Straßenseite entgegen. Um einen Zusammenstoß zu...

  • Arnsberg
  • 31.03.20
Blaulicht
Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr wurde der Polizei der Diebstahl eines Traktors auf dem Wanderparkplatz "Rammstall" gemeldet. Zeugen fanden den Trecker einen Tag später in einem Waldgebiet bei Freienohl.

Hinweise erbeten
Wanderer finden in Sundern geklauten Trecker

Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr wurde der Polizei der Diebstahl eines Traktors auf dem Wanderparkplatz "Rammstall" gemeldet. Zeugen fanden den Trecker einen Tag später in einem Waldgebiet bei Freienohl. Der Trecker wurde am Freitag gegen 18 Uhr auf dem Parkplatz auf der Landstraße 519 zwischen Endorf und Meinkenbracht abgestellt. Die Täter hatten das verschlossene Fahrzeug auf unbekannte Art geöffnet und entwendet. Bei dem Trecker handelt es sich um einen grünen Claas Axos 320/A22. Der Traktor...

  • Arnsberg
  • 30.03.20
Blaulicht
Zwei Diebe entwendeten am Freitag Smartphones in einem Geschäft in der Hauptstraße in Sundern. Die Polizei sucht noch nach dem zweiten Täter.

Mann verfolgt Täter in Sundern
Diebe entwenden Smartphones - Polizei sucht zweiten Täter

Wie die Polizei heute mitteilte, betrat am vergangenen Freitagmorgen gegen 11 Uhr ein Mann ein Multimedia-Geschäft in der Hauptstraße in Sundern. Er ging direkt in Richtung der ausgestellten Smartphones und entwendete zwei der gesicherten Smartphones. Ein zweiter Täter heilt die Tür auf und rannte mit dem Dieb davon. Der Inhaber verfolgte die Täter bis zum Lockweg. Dort stiegen sie in einen Wagen ein und flüchteten. Der Inhaber rief die Polizei und gab unter anderem das Kennzeichen und die...

  • Arnsberg
  • 09.03.20
Blaulicht
Eine verschüttete Cola führte in der Nacht zum Sonntag zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant an der Hüstener Straße. Ein 34-jähriger Arnsberger verschüttete beim Verlassen des Restaurants sein Getränk. Hieraus entwickelte sich ein Streit mit einem unbekannten Mann.

Faustschlag im Schnellrestaurant
Verschüttete Cola führt zu Schlägerei in Arnsberg - Polizei sucht Täter

Eine verschüttete Cola führte in der Nacht zum Sonntag zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant an der Hüstener Straße. Ein 34-jähriger Arnsberger verschüttete beim Verlassen des Restaurants sein Getränk. Hieraus entwickelte sich ein Streit mit einem unbekannten Mann. In dessen Verlauf schlug der Unbekannte mit der Faust auf den Arnsberger. Dieser wurde durch den Schlag leicht verletzt. Der Täter setzte sich anschließend auf den Beifahrersitz eines grünen...

  • Arnsberg
  • 24.02.20
Blaulicht
Seit Dienstagabend, 18. Februar, gegen 18 Uhr werden drei Kinder aus Oeventrop vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise.

24-jähriger Arnsberger verhaftet
Vermisste Kinder sind wieder da

Update 20.2., 15.20 Uhr: Die seit Dienstagabend vermissten Kinder sind wieder da. Nach Hinweisen von Mitschülern wurde zunächst der Junge am Donnerstagmorgen auf der Straße "Am Schindellehm" von der Polizei gefunden. Dieser gab Hinweise auf eine Wohnung in Neheim. Hier trafen die Beamten auf die beiden Mädchen sowie drei Männer. Einen Mann nahmen die Beamten fest. Der 24-jährige Arnsberger wurde aufgrund verschiedener Verstöße gegen das Waffengesetz per Haftbefehl gesucht.  Keine Hinweise...

  • Arnsberg
  • 19.02.20
Blaulicht
Ein 37-jähriger Arnsberger sitzt seit November in Untersuchungshaft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass der Mann für über 30 Einbrüche in Frage kommt.

30 Einbrüche - zwei Festnahmen
37-jähriger Arnsberger in U-Haft - Polizei ermittelt gegen mögliche Mittäter aus Arnsberg und Hamm

Ein 37-jähriger Arnsberger sitzt seit November in Untersuchungshaft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass der Mann für über 30 Einbrüche in Frage kommt. Das teilten die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis heute in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Neben mehreren Tatorten im Hochsauerlandkreis ermittelt die Polizei auch wegen Einbrüchen in den Kreisen Soest, Warendorf und Coesfeld. Im Spätsommer 2019 stiegen die...

  • Arnsberg
  • 30.01.20
Blaulicht

Diebe auf Arnsberger Waldfriedhof unterwegs
Täter entwenden Grableuchten und Bronzefiguren

Auf dem Waldfriedhof in Arnsberg an der Sunderner Straße wurden mehrere Diebstähle festgestellt. Die Täter entwendeten unter anderem Grableuchten und Bronzefiguren von den Gräbern. Bislang sind mindestens 14 Gräber bekannt, an denen die Täter etwas gestohlen haben. Die Polizei geht davon aus, dass weitere Gräber in Mitleidenschaft gezogen wurden.Die Polizei bittet betroffene Angehörige, sich mit der Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200 in Verbindung setzen.

  • Arnsberg
  • 01.10.19
Blaulicht
Am Wochenende beschmierten unbekannte Täter Teile des Moosfelder Schulgebäudes sowie die Turnhalle.

Schulgebäude in Moosfelde beschmiert

Am Wochenende beschmierten unbekannte Täter Teile des Moosfelder Schulgebäudes sowie die Turnhalle. Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen sprühten die Vandalen mit schwarzer Sprühfarbe unter anderem den Schriftzug "MOOS" auf die Fassaden. Hinweise zu den Tätern liegen bislang nicht vor. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932/ 90 200 entgegen.

  • Arnsberg
  • 03.09.19
Blaulicht
Ein 90-Jähriger wurde jetzt in Arnsberg Opfer von Betrügern. Die Polizei bittet um Hinweise.

Vermeintliche Goldverkäufe: Betrüger in Arnsberg und Sundern unterwegs

In Arnsberg und Sundern wurden Fälle von vermeintlichen Goldverkäufen bekannt. Wie die Kreispolizeibehörde HSK mitteilt, spielten die Täter den Opfern eine finanzielle Notlage vor und verkauften ihnen dann angeblichen Goldschmuck. Hierbei handelte es sich jedoch um billige Imitate. Am Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr wurde ein 90-jähriger Mann aus Arnsberg Opfer der Täter. Er kaufte Goldschmuck im Wert von 500 Euro. Zuhause bemerkte er den Betrug. Den Täter, der ihm das "Gold" auf der...

  • Arnsberg
  • 08.08.19
Blaulicht
Unbekannte Täter verwüsteten am vergangenen Wochenende den Schulhof der Oeventroper Grundschule.

Oeventrop: Vandalen verwüsten Schulhof der Grundschule

Unbekannte Täter verwüsteten am vergangenen Wochenende den Schulhof der Oeventroper Grundschule. Der Hof wurde mit Glas und sonstigem Unrat verschmutzt. Außerdem wurde eine Glasscheibe beschädigt. Die Tatzeit liegt zwischen dem Schulschluss am Freitag und dem Schulbeginn am Montag. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932/ 90 200 entgegen.

  • Arnsberg
  • 07.05.19
Überregionales

17-jährige Arnsbergerin vermisst

Seit dem 8. April 2018 wird die 17-jährige Lisa-Marie Blanke aus Arnsberg vermisst. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben können. Lisa-Marie wurde zuletzt an ihrem Elternhaus gesehen. Ermittlungen ergaben, dass sie sich möglicherweise im Bereich Meschede oder Bestwig aufhalten könnte. Der genaue Aufenthaltsort ist aber weiterhin unbekannt. Wer hat Lisa-Marie gesehen? Sie ist etwa 1,70 Meter groß und besitzt eine kräftigere Statur. Ihre natürliche...

  • Arnsberg
  • 30.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.