Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Ratgeber
Die Polizei in Hagen gibt Hinweise für einen tollen Straßenkarneval.

Karneval in Hagen
Friedliche Feierei: Hinweise der Polizei Hagen zum Karnevalstreiben

Der Hagener Karneval und seine traditionellen Umzüge stehen vor der Tür. Am Tulpensonntag in Boele und Rosenmontag in der Hagener Innenstadt hat die Karnevalszeit hier ihren Höhepunkt erreicht. Die Hagener Polizei hat sich auf diese Tage vorbereitet. Mit einem speziell erarbeiteten Sicherheitsprogramm werden uniformierte und zivile Beamtinnen und Beamte für die Sicherheit aller Karnevalistinnen und Karnevalisten sorgen. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Einsatzkräfte frühzeitig...

  • Hagen
  • 21.02.20
Blaulicht
Wohnmobil in Wehringhausen gestohlen. Wer was gesehen hat sollte sich bei der Polizei melden.

In der Pelmkestraße
Wohnmobil in Wehringhausen gestohlen: Polizei sucht Hinweise

Bereits am 4. Dezember hatte ein 58-jähriger Mann sein Wohnmobil in der Pelmkestraße abgestellt. Als er am 9. Dezember zu der Stelle kam, wo das Fahrzeug abgestellt war, war es verschwunden. Es handelt sich um einen Kastenwagen auf Basis eines Fiat Ducato, der zum Wohnmobil umgebaut worden war. Die Polizei geht von einem Diebstahl des Fiats aus, der zur Fahndung ausgeschrieben wurde. Hinweise können unter Tel. 02331-986-2066 an die Polizei weitergegeben werden.

  • Hagen
  • 10.12.19
Blaulicht
Seit dem 22. August 2019 wird die 36-jährige Kismet A. aus Hagen vermisst. Hinweise nimmt die Polizei Hagen unter der Tel. 02331 - 9862066 entgegen.
2 Bilder

Hinweise erbeten
Seit August nicht mehr gesehen: Vermisstenfahndung nach 36-jähriger Hagenerin

Seit dem 22. August 2019 wird die 36-jährige Kismet A. aus Hagen vermisst. Sie wurde zuletzt gesehen, als sie ihre Wohnung verließ und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt oder erreichbar. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sie sich in hilfloser Lage befindet. Kismet A. wird wie folgt beschrieben: Ca. 165 cm groß und von normaler Statur, längere schwarze Haare, trägt immer ein Kopftuch und bisweilen auch eine Brille. Hinweise nimmt die Polizei Hagen unter der Tel. 02331 - 9862066...

  • Hagen
  • 03.09.19
Blaulicht
Wer kann Hinweise zu den abgebildeten Personen (folgende Bildergalerie) oder deren Aufenthaltsort geben? Melden Sie sich unter 02331-9862066.
4 Bilder

Verbrecherpärchen unterwegs
Diebespaar in Hagen gesucht: Wer kennt diese Personen?

Vermutlich spähte das abgebildete Paar am 23. März 2019 in einem Schnellrestaurant am Hagener Hauptbahnhof gemeinsam eine 76-jährige Hagenerin aus, welche dort mit ihren Enkelkindern essen wollte. Sie verfolgten die Frau und hielten sich in ihrer Nähe auf, während sie für ihre Enkel und sich die Bestellung aufgab. Vermutlich warteten die Diebe auf eine günstige Gelegenheit, nachdem sie beobachteten, wo die Dame ihre Geldbörse verstaut hatte. Während die Hagenerin beidhändig das Tablett...

  • Hagen
  • 30.07.19
  •  1
Kultur
Pfarrerin Katharina Eßer und Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff enthüllten an der Johanniskirche am Markt gemeinsam das 50. Hagener „Bauwerk-Erklärschild“ des Heimatbundes.^ Foto: Hagener Heimatbund

Schilder erklären ein kleines Stück Heimat
Hagener Heimatbund plant Informationen im "Vorbeigehen"

Der 1925 gegründete Hagener Heimatbund hat seit einigen Jahren ein großes Ziel im Sinn: Der aktuell von Jens Bergmann und Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff geführte Verein möchte möglichst viele historische Bauwerke und Plätze mit „Erklärschildern“ bestücken. Solche Schilder gibt es in vielen Städten schon seit „ewigen Zeiten“, in Hagen waren sie früher eher nicht üblich. Für Touristen und Einheimische gleichermaßen bieten sie den Vorteil, dass man sich „mal eben“ und sozusagen „im...

  • Hagen
  • 24.07.19
Blaulicht
Die Polizei fragt: Wer kennt den Täter (Im nächsten Bild)?
2 Bilder

Wer kennt diesen Mann?
Porsche Cayenne gestohlen: Täter zur Fahndung ausgeschrieben

Am 6. März 2019, zwischen 22.47 Uhr und 23.45 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen Porsche Cayenne aus der Gothestraße. Jetzt hat dir Polizei Hagen eine heiße Spur und den Täter zur Fahndung ausgeschrieben. Der Wagen war vor dem Haus abgestellt und verfügte über ein "keyless"-System, womit sich der Wagen automatisch öffnet, wenn sich der Besitzer mit dem Schlüssel nähert. Die Kfz-Schlüssel befanden sich zur Tatzeit in einem Schrank im Haus. Die Video-Überwachungsanlage des Hauses nahm...

  • Hagen
  • 11.06.19
Blaulicht
Die Polizei Hagen sucht Zeugen, die einen Überfall im Volme-Parkhaus am Dienstag, 14. Mai, beobachtete haben.

1.500 Euro Schaden
Parkautomat in Volme-Parkhaus Hagen aufgebrochen: Täter entkommen mit Geldkassetten

Am Dienstag, 14. Mai, verschafften sich unbekannte Täter Zugang in das Volme-Parkhaus an der Springmannstraße. Dort brachen sie mithilfe von Hebelwerkzeugen einen Parkscheinautomaten auf. Die gefüllten Geldkassetten, die sich in ihm befanden, nahmen die Täter an sich. Anschließend gelang ihnen die Flucht. Der Schaden beläuft sich auf über 1.500 Euro. Wie viel Geld die Unbekannten genau stehlen konnten, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei begann mit der Spurensuche vor Ort. Jetzt werden...

  • Hagen
  • 14.05.19
Blaulicht
Eine Personengruppe überfiel und verletzten am Hauptbahnhof in Hagen einen 54-Jährigen Mann und raubten ihn aus. Die Polizei bittet nun um Hinweise

Kriminalität im Bahnhofsviertel
Niedergeschlagen und ausgeraubt: Personengruppe überfällt Mann am Hauptbahnhof

Am Mittwochmorgen, um 2 Uhr, raubte eine Personengruppe einem 54-jährigen Mann in der Straße Am Hauptbahnhof Handy und Geldbörse. Der Mann war zu Fuß in Richtung Altenhagener Brücke unterwegs, als ihm die Gruppe zunächst entgegenkam. Nach dem Vorbeigehen schlugen ihn die Männer von hinten nieder und entwendeten seine persönlichen Gegenstände aus der Gesäßtasche. Danach entfernten sich die drei Täter in Richtung Altenhagener Brücke. Ein Zeuge verständigte die Polizei, als er das Opfer auf...

  • Hagen
  • 02.05.19
Blaulicht
Ausgebrannter Pkw.

Pkw auf der Eckeseyer Straße in Brand geraten
Pkw ausgebrannt: Polizei Hagen bittet um Hinweise

Mittwochabend, um 23.05 Uhr, erhielten Polizei und Feuerwehr einen Einsatz zu einem Fahrzeugbrand in der Eckeseyer Straße. Auf einem Garagenhof stand ein blauer BMW in Flammen. Die Feuerwehr löschte umgehend das Feuer. Der Besitzer des Wagens teilte der Polizei mit, dass er den Wagen gegen 20 Uhr auf dem Hof abgestellt hat. Der Grund für den Brand ist bisher unklar, konkrete Hinweise auf eine vorsätzliche Tat liegen bislang nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen...

  • Hagen
  • 11.04.19
Blaulicht
Unbekannte Täter zerstörten in Vorhalle Autos und einen Eierautomaten. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Polizei bittet um Mithilfe
Zerstörungswut in Vorhalle: Randalierende Täter beschädigen Autos und Eierautomat

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es in Vorhalle zu insgesamt zehn Sachbeschädigungen. In ihrer Zerstörungswut  zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 5.30 Uhr, beschädigten Unbekannte Täter neun geparkte Autos sowie einen Eierautomaten auf der Weststraße, der Freiherr-vom-Stein-Straße sowie in der Straße Werdringen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Zeugen beobachteten zwischen 3 Uhr und 3.30 Uhr zwei verdächtige Männer, die bisher noch nicht weiter beschrieben...

  • Hagen
  • 12.03.19
Blaulicht
Die Polizei sucht Dieseldiebe und bittet Zeugen sich unter der Tel. 02331-9862066 zu melden.

Dieseldieb
400 Liter Kraftstoff aus LKW in Hagen entwendet: Polizei sucht Diesel-Diebe

Am heutigen Dienstag, 18. Dezember, bemerkte ein 59-jähriger LKW-Fahrer um 04.30 Uhr, dass der Tankdeckel seiner Zugmaschine aufgebrochen war. Der 59-Jährige hatte den weißen LKW am Montag um 18 Uhr in der Buschmühlenstraße abgestellt. Bislang unbekannte Täter hatten im Verlaufe der Nacht den Tankdeckel aufgebrochen und rund 400 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer Tel. 02331-9862066 zu...

  • Hagen
  • 18.12.18
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht den Täter.

Auseinandersetzung
"Ich steche dich ab": Nach Angriff mit Messerattacke gedroht - Täter gesucht

Am Donnerstag war ein 30-jähriger Mann zu Fuß im Volkspark in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Ein unbekannter Mann kam ihm entgegen und rempelte ihn an. Hieraus entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung. Plötzlich schlugen der Unbekannte und dessen Begleiter auf den 30-Jährigen ein.  Einer der beiden Männer zückte ein Klappmesser und drohte mit den Worten "ich steche dich ab". Der 30-Jährige trat daraufhin die Flucht an. Die beiden Tatverdächtigen entfernten sich in Richtung...

  • Hagen
  • 23.11.18
Blaulicht
Fahndung. Wer kennt die Frau im nächsten Bild?
2 Bilder

Fahndung
Fahndung nach versuchtem EC-Kartenbetrug: Wer kennt diese Frau?

Bereits am 28. Juli entwendete eine unbekannte Person einem 54 Jahre alten Mann in einem Discounter an der Elberfelder Straße in der Zeit zwischen 15.00 und 15.30 Uhr das Portemonnaie mitsamt EC-Karte. Nur wenig später setzte eine Frau mehrfach in einer Bank an einem Auszahlungsautomaten die erbeutete Karte ein. Es kam allerdings zu keiner Auszahlung, dafür machte die Überwachungskamera um 15.42 Uhr Bilder von der Unbekannten. Da es bislang nicht gelang, die Identität der Betrügerin zu...

  • Hagen
  • 08.11.18
Blaulicht
Polizei fahndet nach zwei Männern.
3 Bilder

Fahndung nach Diebstahl
Fahndung in Wetter: Wer kennt diese Männer?

Bereits am Nachmittag des 27 Juni wurden diese beiden Tatverdächtigen beim Ladendiebstahl beobachtet. Zwei Zeugen sahen, wie diese zwei unbekannten Männer im Elektronik- und Kosmetikbereich eines Supermarktes in der Carl-Bönnhoff-Straße in Wetter Waren im Gesamtwert von fast 1000 Euro in einen mitgeführten Trolley packten. Anschließend gingen sie durch den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Ein Richter hat nun die Bilder zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Wer kennt die...

  • Hagen
  • 06.11.18
  •  1
Ratgeber
Die Annahmestelle der Technischen Betriebe Herdecke (TBH) in der Nierfeldstraße 4 bleibt am kommenden Freitag, den 28. September 2018 geschlossen.

TBH-Annahmestelle am Freitag geschlossen: Ab Samstag am neuen Standort

Die Annahmestelle der Technischen Betriebe Herdecke (TBH) in der Nierfeldstraße 4 bleibt am kommenden Freitag, den 28. September, geschlossen. Der Grund sind vorbereitende Arbeiten für den Umzug der Annahmestelle auf das nahegelegene Betriebsgelände der AHE/Vorberg-Gruppe in der Nierfeldstraße 8. Dort haben die Bürgerinnen und Bürgern dann ab Samstag, 29. September, an sechs Tagen in der Woche die Möglichkeit, ihre sogenannten haushaltsnahen Abfälle, wie Restmüll, Sperrmüll, Grünschnitt,...

  • Herdecke
  • 27.09.18
Ratgeber
Die HAGENagentur weist daraufhin, dass die HAGENinfo in der Körnerstraße 25 am Freitag, 21. September 2018, wegen einer internen Veranstaltung geschlossen bleibt.

HAGENinfo geschlossen

Die HAGENagentur weist daraufhin, dass die HAGENinfo in der Körnerstraße 25 am Freitag, 21. September 2018, wegen einer internen Veranstaltung geschlossen bleibt. Am Samstag sind die Mitarbeiterinnen der HAGENinfo dann wie gewohnt ab 9:30 Uhr wieder für ihre Kunden und Besucher da und bitten bis dahin um Verständnis.

  • Hagen
  • 18.09.18
Ratgeber
Die Hitzewelle soll den Meteorologen zufolge weiter anhalten. Daher werden die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Herdecke ihren Dienst eine Stunde früher beginnen.

Ab Freitag: Müllabfuhr der Technischen Betriebe Herdecke kommt früher

Die Hitzewelle soll den Meteorologen zufolge weiter anhalten. Daher werden die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Herdecke ihren Dienst eine Stunde früher beginnen. Die Mülltonnen werden somit ab Freitag, 27. Juli bereits ab 6 Uhr im Stadtgebiet geleert. Die Bürger werden gebeten, ihr Müllgefäß entsprechend frühzeitig (am Vorabend) an die Straße zu stellen. Diese Ausnahmeregelung gilt auf Grund der hohen Temperaturen bis auf Widerruf.

  • Hagen
  • 26.07.18
Überregionales
Diese Kelche und Schalen waren in dem gestohlenen Tresor.

Hagen: Kelche und Schalen auf Gemeindehaus gestohlen - wer kann Hinweise geben?

Bereits in der Nacht vom 22. auf den 23. Dezember kam es in Hohenlimburg zu einem Einbruch in ein evangelisches Gemeindehaus in der Straße "Auf dem Bauloh". Die bislang unbekannten Täter stiegen über ein Oberlicht in die Räumlichkeiten der Gemeinde ein und stahlen einen Tresor samt Inhalt. In dem Tresor befanden sich die auf dem Foto abgelichteten Kelche und Schalen. Der Gesamtschaden wird auf rund 7.500 Euro geschätzt. Wer kann Angaben zum Verbleib der Gegenstände machen? Sind jemandem die...

  • Hagen
  • 04.02.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.