Hinweisgeber

Beiträge zum Thema Hinweisgeber

Blaulicht

Polizei sucht nun nach dem Hinweisgeber
Mann warf Steine auf Autos - und konnte gefasst werden

Alpen. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Mittwoch, 11. März, einen Hinweis auf einen "Steinewerfer" gegeben hatte. Der gesuchte Mann war mit dem Auto in Alpen-Veen unterwegs. Gegen 15.32 Uhr sprach er eine Polizeistreife an: Ein Mann warf auf der Veener Straße mit Steinen auf vorbeifahrende Wagen. Die Polizei konnte den 43-jährigen Tatverdächtigen antreffen. Weil die Polizeibeamten schnell zum Tatort fahren wollten, war mit dem Hinweisgeber vereinbart worden, dass er sich telefonisch...

  • Alpen
  • 13.03.20
Blaulicht

Unterrath - Einbrecherduo festgenommen:
Eigentümer und Tatort gesucht

Unterrath. Bereits am Dienstag berichtete die Polizei von einem Einbruch in Unterrath, bei dem zwei Männer festgenommen worden waren. Nun suchen die Beamten den Geschädigten des Einbruchs, den Besitzer des geklauten Schmucks und des Münzgeldes sowie den Tatort. Nach bisherigen Ermittlungen brachen die beiden 30- und 39-jährigen Rumänen in der Zeit von 19.20 und 20.20 Uhr in eine bislang nicht bekannte Wohnung oder ein Haus in Unterrath ein. Aus Richtung Eckener Straße kommend, luden sie ihr...

  • Düsseldorf
  • 08.11.19
Politik

Korruptions- und Geldwäschestrafbarkeit verschärft

Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag das am 15. Oktober 2015 vom Bundestag beschlossene Gesetz zur Bekämpfung der Korruption gebilligt. Die Einwände der Opposition und Literatur seit 2007 wurden nicht wahrgenommen. Kernstücke dieses Gesetzes sind die Ausdehnung der Strafbarkeit wegen Bestechlichkeit und Bestechung in der Privatwirtschaft (§ 299 Strafgesetzbuch, StGB) sowie eine Ausweitung der Tatbestände zur Amtsträgerkorruption (§§ 331 ff. StGB) und deren Anwendbarkeit auf Auslandstaten...

  • Düsseldorf
  • 10.11.15
Ratgeber

Rechte fremdenfeindliche Schmierereien in Brackel // Kripo hofft auf Zeugen und Hinweise

Wie die Polizei heute Nachmittag (16.10.) mitgeteilt hat, haben unbekannte Täter in den letzten Tagen in Dortmund-Brackel Schilder und Kästen mit fremdenfeindlichen Parolen beschmiert. Die Kripo sucht Zeugen und Hinweisgeber. Nach ersten Erkenntnissen kam es in der vergangen Woche zu gleich zwei Tatserien in Brackel: Am Wochenende vom 9. bis zum 10. Oktober sowie von Mittwoch auf Donnerstag, vom 14. auf den 15. Oktober, versahen Unbekannte dort Schilder und Verteilerkästen mit rechten...

  • Dortmund-Ost
  • 16.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.