historische Forschung

Beiträge zum Thema historische Forschung

Kultur
  15 Bilder

Arbeiterbewegung und soziale Frage heute
Tagung zur Erinnerung an Helga Grebing

Ist die Geschichte der Arbeiterbewegung aus der Mode gekommen? Dieser  Eindruck könnte sich aufdrängen, wenn man sich ihre Hochkonjunktur ins Gedächtnis ruft und in der Gegenwart nach ihrer fortdauernden Relevanz sucht. Wer jedoch den Blick differenziert auf neuere Forschungen über Arbeitswelten, Parteien, politische Ideen, Biografien oder soziale Bewegungen richtet, wird einen anderen Eindruck gewinnen. Denn an vielen Stellen tauchen, auch mit Verschiebungen des Blickwinkels, Bezüge zu...

  • Bochum
  • 27.02.19
Kultur
Newsletter 26/2018
  2 Bilder

WAS IST PASSIERT?
Vorwärts und rückwärts im HGR

Was ist passiert? Der neue Newsletter aus dem Haus der Geschichte des Ruhrgebiets thematisiert Vergangenes und Zukünftiges aus Ruhrgebiet, Bergbau, historischer Forschung, neue Publikationen und kommende Veranstaltungen. Viel Spaß beim Stöbern bei http://isb.rub.de/mam/content/newsletter/nl_26_2018.pdf Thea Struchtemeier

  • Bochum
  • 19.11.18
Überregionales
Hartmut Hegeler  und Gisela Kalt-Sponheuer vom Frauennetzwerk Fröndenberg
  12 Bilder

„Man solle sie verbrennen zu Tode": Hexenprozesse und Folter

Montag, 24. Februar 2014 19:00 Uhr Zu einem Vortrag über Hexenprozesse hatte Gisela Kalt-Sponheuer vom Frauennetzwerk Fröndenberg den bekannten Hexenexperten Hartmut Hegeler aus Unna in das Evangelische Gemeindehaus Stift eingeladen. Und auf einen spannenden Abend durften sich die Zuhörer freuen. Die Hexenprozesse sind ein dunkles Kapitel der Geschichte des christlichen Abendlandes. Bei Krankheiten oder Wetterkatastrophen waren die Menschen vor 400 Jahren überzeugt: „Das kann nur das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.02.14
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.