Hochspannungsleitung

Beiträge zum Thema Hochspannungsleitung

Politik
Foto: David Hatzky
  9 Bilder

Die Leuchtstoffröhre zeigt, was man sonst nicht sieht!

Am Samstag machten sich ca. 100 Menschen vom Nachbarschaftsfest auf den Semberg,zusammen mit der Bürgerinitiative Semberg, auf den Weg zur Hochspannungstrasse in der Erdbrügge. Dort plant Amprion eine 380000V Höchstspannungsleitungen auf der bestehenden Trasse zu errichten. Die BI Semberg hatte zu dieser Aktion gegen den Trassenbau in Wohngebieten eingeladen. Pünktlich mit der einbrechenden Dunkelheit glühten die ersten Leuchtstoffröhren und am Ende der Aktion hielten alle Beteiligten einen...

  • Herdecke
  • 23.08.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  91 Bilder

Gelungenes Sommerfest - Bürgerinitiative Semberg e.V. feierte 15jähriges Bestehen

Unter dem Motto „Der Berg ruft“ hatte die Bürgerinitiative Semberg e. V. am vergangenen Samstag anlässlich ihres 15jährigen Bestehens zu einem Sommerfest auf dem Bolzplatz am Sperlingsweg in Herdecke eingeladen. Auch Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Herausforderer Jan Schaberick, der zeitweise tatkräftig das Team am Getränkestand unterstützte, sowie weitere Mitglieder der politischen Parteien in Herdecke waren dem Ruf gefolgt. Viele Familien aus Herdecke und darüber hinaus nutzten...

  • Herdecke
  • 10.08.15
Überregionales
Ein Hubschrauber überfliegt eine Hochspannungsleitung.

Kontrolle des Hochspannungsnetzes per Hubschrauber

Mark-E führt bis Freitag, 28. Juni, die turnusmäßige Kontrolle des Hochspannungsnetzes durch Befliegung per Hubschrauber durch. Ein speziell geschultes Fachunternehmen wird vom Umspannwerk der Mark-E in Hagen-Garenfeld starten und an diesen drei Tagen jeweils in der Zeit von ca. 9 bis 18 Uhr das rund 200 Kilometer lange Hochspannungs-Freileitungsnetz auf der 110-Kilovolt (kV) und 220-kV-Ebene in geringer Höhe abfliegen. Neben der Sichtkontrolle durch Mitarbeiter des Energiedienstleisters...

  • Hagen
  • 26.06.13
Politik

Kurzzeitige Sperrung der A45 am Sonntag

Im Zuge der Erneuerungsmaßnahme der 110-kV-Hochspannungsfreileitung „Oege 1/2“ und „Lenne 2/3“ der Mark-E werden am Sonntag, 18. November, ab 8 Uhr neue Leiterseile der bereits errichteten Hochspannungsmasten montiert. Da für die Montage der Leiterseile die Autobahn 45 auf Höhe der Anschlussstelle Hagen gequert werden muss, ist es notwendig, hierfür kurzzeitig den Straßenbereich zu sperren. Hierzu werden Autobahnpolizei und Straßenmeisterei den Verkehr einbremsen und bis zum Ort der...

  • Hagen
  • 16.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.