Hoffnung

Beiträge zum Thema Hoffnung

Ratgeber
Video
4 Bilder

Worauf es in dieser Zeit ankommt
Corona: "Stärke schenken" . Was bedeutet das in der heutigen Zeit?

Stärke schenken ist heute das Thema von Miriam am Big Apple Was bedeutet das in der heutigen Zeit? Klopapier hamstern, als wäre es das Wichtigste um zu überleben? An ALLE HAMSTERER: Wenn es nichts mehr zu futtern gibt, gibt es auch nichts zu ka***n Da wir doch überwiegend angeblich Christen sind, frage ich mich, woher dieser Egoismus? Man stelle sich vor, ALLE ÄRZTE und das dazugehörige Personal  und alle Pflegekräfte würden auch nur an SICH denken.Da nützt dir auch nicht ein Keller...

  • Bergkamen
  • 29.03.20
Ratgeber
Video
6 Bilder

Wahre Worte von Miriam
Corona: Vertrauen ist gefragt, aber zu wem?

C19 lässt alles Andere in den Hintergrund verschwinden: 100 Tote täglich in Deutschland durch MSRA in Krankenhäusern, die zu 90% vermeidbar wären, siehe Niederlande,15000 Kinder sterben täglich unicef Aber plötzlich  bricht weltweit eine Panik aus- in China ist das Drama glücklicherweise schon  wieder vorbei und lässt hoffen. und wenn sich Todeszahlen im Verhältnis zu 1,5 Millarden Bevölkerung ansieht,bedeutet dies  für Deutschland hochgerechnet:  Bei dieser Bevölkerungszahl hätten  wir...

  • Bergkamen
  • 22.03.20
Ratgeber
6 Bilder

Jetzt kann ich beruhigt schlafen
CORONA: 20.000 Tote sind keine Gefahr

PK-RKI 20.03.2020 Meine Zusammenfassung: Frage : 20.000 Tote 2017/2018, warum wurden da nicht solche Maßnahmen ergriffen? Antwort: Corona ist gefährlicher.  Frage: Was zählt in Deutschland als Corona-Todesfall, zählen auch andere Krankheiten? Antwort: Bei uns zählt ein Corona-Toter, wenn der Virus nachgewiesen wurde. Frage: 100 tausende Geschäftsleute stehen vor de Ruin,sind die Maßnahmen angemessen und welche der Maßnahmen führen zum Erfolg? Antwort: Das werden wir hinter her...

  • Bergkamen
  • 20.03.20
  •  2
Ratgeber
Fels in der Brandung
Video
3 Bilder

Auch am Broadway tote Hose
Corona: Ruhe und Zuversicht sind in dieser Zeit gefragt!

Ein Fels in der Brandung der nie schlafenden Metropole Auch am Broadway tote HoseSt. Pauls New York Online-Gottesdienst zum Thema "Zuversicht" St. Pauls in New York in DEUTSCH Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. Niebuhrs Gebet bat ursprünglich zuerst um Mut, und zwar um Dinge zu ändern, die geändert werden müssen und nicht nur...

  • Bergkamen
  • 19.03.20
Kultur
2 Bilder

Valentinstag, was wir unseren liebsten schenken

Nach der Veröffentlichung des „Öffentlicher Brief an die Bundesregierung in Deutschland zum gescheiterten Cannabis als Medizin Gesetz und Regulierung von Nutzhanfprodukten 2020“ wurde ich auf allen möglichen Kommunikationswegen kontaktiert. Die mit Abstand interessanteste Mitteilung möchte ich euch nicht vorenthalten. Ich wurde gebeten folgendes zu veröffentlichen, dass ich hiermit unterstützen möchte. Das Teilen dieser Mitteilung ist ausdrücklich erwünscht. „Unsere Angehörigen, Großeltern,...

  • Bergkamen
  • 14.02.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Fazit: Wachsgießen ist anders als Bleigießen, macht aber genauso viel Spaß. Fotos: Anja Jungvogel
12 Bilder

Wachsgießen statt Bleigießen: Bedeutung, Vor- und Nachteile

Unser Orakel für 2018 fällt auf jeden Fall umweltfreundlicher (mit Wachs statt mit Blei) und fantasievoller aus (fast alles deutet auf Einhörner hin). Mit dabei waren außerdem eine Hexe, ein Auge, ein Drache und ein Schloss. Kreativer gedeutet kam eine Insel heraus, ein Engel, ein Löwe und ein Spiegelei. Orakeln Sie in unserer Bildergalerie doch einfach mit ;-) Vorteile des Wachsgießens sind jedenfalls; dass es umweltfreundlicher ist und auch schneller geht. Großer Nachteil allerdings: Die...

  • Kamen
  • 01.01.18
  •  1
Kultur

Allen LK- Lesern eine schöne Adventszeit

Weihnachtswundertraum Wir staunen und sind hell entzückt: "Wie herrlich ist der Markt geschmückt!" Und mittendrin, bestrahlt von Licht, das Christkind seine Botschaft spricht. Ein Chor das Weihnachtslied anstimmt, der Zauber uns gefangen nimmt. Hier, um den großen Tannenbaum, lebt er: Der Weihnachtswundertraum! In uns das Kind erwachen will, das sich noch heute, wenn auch still, auf´s weihnachtliche Wiegenfest, von Herzen freut, wenn man es lässt. Lasst es nur zu, habt doch den...

  • Bergkamen
  • 30.11.13
  •  35
  •  41
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.