Hoffnung

Beiträge zum Thema Hoffnung

LK-Gemeinschaft
 Ostseesommer 2018 - Heiligenhafen
2 Bilder

Corona
Positiv denken!

Eine Aktion von BERNIE BRAUN ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Einfach den Text kopieren... und mit einem schönen Bild posten!...

  • Wesel
  • 29.03.20
  • 21
  • 8
Ratgeber
Die "Fazenda da Esperanca" - portugiesisch für Bauernhof der Hoffnung - besteht seit zehn Jahren. Geleitet wird das soziale Projekt derzeit von Moritz Bucher und seiner Frau Romina Miot.
3 Bilder

Die Fazenda das Esperanca in Mörmter freut sich auf Besucher und bietet ihnen Gastfreundschaft
Wo die Nächstenliebe gelebt wird

Es scheint so lange her zu sein, dass Franziskaner Mönche im Kloster in Mörmter lebten. Lange Jahre waren sie in Brasilien als Missionare im Einsatz. Jetzt sollten sie im Kloster ihren Ruhestand genießen. Das ging nicht lange gut. Brasillien war zur Heimat geworden und selbst die Schönheiten des Niederrheins konnte die Mönche nicht zum Bleiben bewegen. Von Christoph Pries Xanten-Mörmter. Das Kloster wurde aufgegeben und verfiel in einen Dornröschen-Schlaf. Seit zehn Jahren herrscht jedoch neues...

  • Xanten
  • 23.07.19
Kultur
Christine Westermann gibt eine Antwort auf die Frage ob man Abschiednehmen lernen kann.

Christine Westermann liest im Xantener Schützenhaus aus ihrem neuen Buch
Abschied - leicht gemacht

Am Dienstag, 18. Juni, um 20 Uhr kommt die Journalistin, Buchautorin und Fernsehmoderatorin Christine Westermann zu einer Lesung nach Xanten. Im historischen Schützenhaus auf dem Fürstenberg geht es um kleine und große Abschiede. Xanten. Das Thema Abschied begleitet Christine Westermann ein Leben lang. Gerade als Kind war es für sie angstbesetzt, als würde ihr etwas genommen, ohne die Aussicht, die Hoffnung, es je wieder zurückzubekommen. Im Laufe der Lebensjahre hat sie dann das Abschiednehmen...

  • Xanten
  • 03.06.19
  • 1
  • 1
Überregionales

Den Glauben an die Menschheit bestätigt bekommen

Xanten.  "Es gibt diese Highlights, man muss nur an die Menschen glauben.", sind die ehrlich euphorischen Worte von unserem Glückspilz des Tages. Ein 62-jähriger Mann aus Kalkar ist gerade einem waschechten Wechselbad der Gefühle entstiegen: An einem Kiosk in Marienbaum will sich der 62-Jährige am Mittwochvormittag, 8. August, eine Erfrischung gönnen. Der Griff zu seinem Portemonnaie führt jedoch ins Leere und es fällt ihm wie Schuppen von den Augen. Mit Schrecken erinnert er sich, dass er sein...

  • Xanten
  • 08.08.18
  • 3
Ratgeber

Jahreshauptversammlung der Sucht – Selbsthilfegruppe Hoffnung e.V.

Am Freitag den 11. März trafen sich die Mitglieder der Sucht – Selbsthilfegruppe Hoffnung e.V. zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung. Pünktlich um 19 Uhr konnte der 1. Vorsitzende Norbert Kalisch nahezu alle Mitglieder begrüßen. Nachdem ein Versammlungsleiter gewählt und auch weitere Formalitäten erledigt waren, konnte Norbert Kalisch den Bericht zum abgelaufenen Geschäftsjahr darstellen. In 2015 wurden einige Veranstaltungen besucht, wo suchtspezifische Themen von Seminarreferenten...

  • Xanten
  • 13.03.16
  • 3
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Neue Räumlichkeiten in Sonsbeck der Sucht - Selbsthilfegruppe Hoffnung

Durch den Umbau des Katholischen Pfarrheims St. Maria Magdalena in Sonsbeck, mußte die Sucht - Selbsthilfegruppe Hoffnung, die sich wöchentlich dort getroffen hatte, neue Räumlichkeiten suchen. Bei der Suche war es uns wichtig, dass wir uns weiterhin, neben Xanten, auch in Sonsbeck treffen können, um für Betroffene und Angehörige von Suchtkranken erreichbar zu sein. In Abstimmung mit der Gemeinde Sonsbeck und der KLJB Sonsbeck, treffen wir uns jetzt: Jeden Montag von 18.00 – 20.00 Uhr, Kastell...

  • Sonsbeck
  • 31.12.15
  • 2
Kultur
In der Evangelischen Kirche in Xanten erklingen am Mittwoch Taizè Gesänge.

Taizé-Gesänge in der Evangelischen Kirche Xanten

„Auf den Spuren der Engel“ lädt die Menschen ein, die Zeichen in ihrem Leben zu suchen, die sie uns auf eine Wirklichkeit hinweisen, die über das eigene Leben hinausgeht. Im Advent kann mit allen Sinnen erlebt werden, wie auf das Zentrum des christlichen Glaubens hingewiesen wird: Gott will das Leben und damit Zukunft für uns alle. Xanten. In diesen Tagen geht es genau darum, den christlichen Glauben zu bekennen durch den Einsatz für das Leben aller Menschen bei uns und weltweit. Das ist das...

  • Xanten
  • 04.12.15
Kultur
Der Alpener Gospelchor "Confidence" singt am Sonntag im Kloster Mörmter.

Benefizkonzert mit dem Gospelchor Confidence

Mörmter. Am Sonntag, 2. November, gibt der Gospelchor „Confidence“ aus Alpen um 19 Uhr ein Benefizkonzert im Kloster Mörmter. Der Erlös des Konzertes geht an die Fazenda da Esperanca, die mit ihrer Arbeit jungen Menschen, die in Abhängigkeiten geraten sind, neue Perspektiven und eine neue Lebensrichtung schenkt. Daher steht das Konzert unter dem Motto „Hoffnung trifft Zuversicht“.Interessierte sind eingeladen, einen gemütlichen Abend, mit Gospels, zu verbringen – und Freude zu haben. Der...

  • Xanten
  • 28.10.14
  • 1
  • 1
Kultur
Photo: 15.12.2013, Marienbaum

Der Weg durchs neue Jahr 2014

02.01.2014 Herr, segne meine Hände, dass sie behutsam seien, dass sie halten können, ohne zu Fesseln zu werden, dass sie geben können ohne Berechnung, dass ihnen innewohnt die Kraft, zu trösten und zu segnen. Herr, segne meine Augen, dass sie Bedürftigkeit wahrnehmen, dass sie das Unscheinbare nicht übersehen, dass sie hindurchschauen durch das Vordergründige, dass andere sich wohlfühlen können unter meinem Blick. Herr, segne meine Ohren, dass sie deine Stimme zu erhorchen vermögen. dass sie...

  • Xanten
  • 02.01.14
  • 3
  • 2
Ratgeber
4 Bilder

Informationsveranstaltung “Glücksspiel – Lust oder Last?” ein voller Erfolg.

Sonsbeck Am Samstag den 21.09.2013 führte die Sucht –Selbsthilfegruppe Hoffnung e.V. die Informationsveranstaltung “Glücksspiel – Lust oder Last?” durch. Die Veranstaltung war nach Meinung aller ein voller Erfolg. Anwesend waren Angehörige befreundeter Selbsthilfegruppen, Mitarbeiter des Diakonischen Werkes, aber auch zahlreiche interessierte Bürger. Selbst Bürgermeister Christian Strunk (Stadt Xanten) war, trotz starkem Termindrucks, zeitweise dabei und zeigte reges Interesse an dem Thema...

  • Sonsbeck
  • 22.09.13
  • 1
Ratgeber
Mit diesem Bild macht die Sucht-Selbsthilfegruppe „Hoffnung“ auf sich aufmerksam.               Foto: privat

Hoffnung für Suchtkranke

Im November wurde ein neuer Verein unter dem Namen „Sucht – Selbsthilfegruppe – Hoffnung“ gegründet. Der Verein ist eine Selbsthilfeorganisation, die ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke verfolgt. Sie ist eine Sucht –Selbsthilfegruppe für Alkohol-, Drogen- und Medikamentenabhängige und deren Angehörige. Gleichzeitig ist sie aber offen für alle. Die Mitglieder sind entweder selbst Betroffene, die aber jetzt abstinent leben oder Angehörige, die sich, so die Vorsitzende Christa...

  • Sonsbeck
  • 20.12.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.