hohe Geschwindigkeit

Beiträge zum Thema hohe Geschwindigkeit

Blaulicht
Die Polizei stoppte in Monheim ein illegales Autorennen. Für solche Delikte gilt in NRW eine Null-Toleranz-Strategie der Behörden.

Autos beschlagnahmt
Polizei stoppt illegales Autorennen in Monheim

In der Nacht zu Samstag (07. August 2021) wurde eine Zivilstreife der Polizei in Monheim am Rhein Zeuge eines illegalen Fahrzeugrennens. Die Beamten stoppten die Fahrer eines VW Polo sowie eines Audi A3 nahe der Berghausener Straße und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Teilnahme an einem illegalen Fahrzeugrennen gegen den 20-jährigen Haaner und die 18-jährige Hildenerin ein. Die Führerscheine sowie die Fahrzeuge wurden beschlagnahmt. Das war geschehen: Gegen 01:20 Uhr...

  • Monheim am Rhein
  • 09.08.21
Blaulicht

Dinslaken/ Hamminkeln - 100 Verkehrsdelikte festgestellt
Polizei kontrollierte am "Carfreitag"

Zwei Vorfälle in Dinslaken und Hamminkeln stachen besonders hervor Am (Car-)Freitag führten Mitarbeiter des Verkehrsdienstes umfangreiche Kontrollen im gesamten Kreisgebiet durch. Zwei Vorfälle in Dinslaken und Hamminkeln stachen dabei besonders hervor: In Dinslaken war ein Autofahrer mit einer Geschwindigkeit von 147 km/h unterwegs. Erlaubt waren in dem Bereich gerade mal 70 km/h. Den Pkw-Fahrer erwartet nun ein Bußgeld und ein mehrmonatiges Fahrverbot. Gefälschter Führerschein In Hamminkeln...

  • Dinslaken
  • 07.04.21
Blaulicht
Statt mit Tempo 30 wurde ein Autofahrer mit Tempo 128 erwischt. Seine Ausrede nahmen die Polizisten zum Anlass, eine Blutprobe anzuordnen.

Zu schnell unterwegs, weil er angeblich aufs Klo musste
Blutprobe entnommen und Führerschein weg

Die Polizei konnte gegen 0.40 Uhr bei einer Verkehrskontrolle einen 29-jährigen Mann aus Moers stoppen. Er war mit Tempo 128 auf der Römerstraße unterwegs. Erlaubt sind dort zur Nachtzeit und aus Lärmschutzgründen Tempo 30. Der Mann fuhr mit seinem schwarzen VW Golf eine so hohe Geschwindigkeit, dass er erst etwa 50 Meter hinter der Kontrollstelle und dem Anhaltezeichen der Polizeizum Stehen kam. Als Grund für sein Verhalten sagt er den Polizistinnen und Polizisten vor Ort: Er müsse dringend...

  • Moers
  • 22.09.20
Blaulicht
Alarm in Menzelen-Ost: Am späten Freitagabend kam es hier zu einem schweren Auffahrunfall.

Auto erleidet Totalschaden
Mit hoher Geschwindigkeit gegen Traktor gerast

Heftig gekracht hat es im Alpener Ortsteil Menzelen-Ost. Wie die Polizei meldet, kam es hier in der Nacht von Freitag, 15. Mai, auf Samstag, 16. Mai, gegen 23.28 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.  Ein 29-jähriger Mann aus Rheinberg befuhr mit seinem Auto die Weseler Straße aus Richtung Wesel kommend. Mit offensichtlich hoher Geschwindigkeit fuhr er vor der Einmündung Riller Weg auf einen Traktor mit Anhänger auf. Ins Krankenhaus Der schwerverletzte Autofahrer wurde in ein Krankenhaus...

  • Alpen
  • 18.05.20
Blaulicht
Am Dienstag, 28. April,  kam es gegen 23:20 Uhr an der Halterner Straße in Hervest um zu einem Unfall.

Autos rasten nebeneinander
Unfall bei mutmaßlichem Autorennen in Hervest

Am Dienstag, 28. April,  kam es gegen 23:20 Uhr an der Halterner Straße in Hervest um zu einem Unfall. Der dunkle Seat eines 19-jährigen Recklinghäusers kam von der Straße ab und stieß frontal mit einem geparkten Auto zusammen. Ein weiteres geparktes Auto wurde ebenfalls beschädigt. Zwei der Wagen waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro. Zeugen gaben an, dass ein dunkler Kleinwagen und ein 3-er BMW vorher auf der Halterner Straße und im...

  • Dorsten
  • 29.04.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

33-Jähriger flüchtete vor der Polizei-Festnahme
Autofahrer missachtet Anhaltesignale der Polizei

Wesel / Rheinberg: Am Freitagmittag gegen 13.10 Uhr fiel zwei Polizeibeamten in einem zivilen Einsatzfahrzeug ein grauer 5er BMW auf, der über die Rheinbrücke in Richtung Alpen fuhr. Da schon mit bloßem Auge erkennbar war, dass der BMW erhebliche technische Mängel hatte, wollten die Polizisten das Auto und seinen Fahrer kontrollieren. Sie gaben sich als Polizei zu erkennen und deuteten dem Mann an, dass er ihnen folgen sollte. Laut Polizeibericht, kam der 33-jährige Autofahrer aus Wesel...

  • Hamminkeln
  • 10.02.20
Blaulicht

33-Jähriger war ohne Führerschein unterwegs
Vor Polizeikontrolle geflüchtet

Zwei Polizeibeamten in einem zivilen Einsatzfahrzeug fiel am Freitagmittag, 7. Februar, gegen 13.10 Uhr fiel  ein grauer 5er BMW auf, der über die Rheinbrücke in Richtung Alpen fuhr. Da schon mit bloßem Auge erkennbar war, dass der BMW erhebliche technische Mängel hatte, wollten die Polizisten das Auto und seinen Fahrer kontrollieren. Sie gaben sich als Polizei zu erkennen und deuteten dem Mann an, dass er ihnen folgen sollte.Der 33-jährige Autofahrer aus Wesel kam zunächst der Aufforderung...

  • Rheinberg
  • 10.02.20
Blaulicht

Die Feuerwehr musste nach Verkehrsunfall Schwerverletzten bergen
Autofahrer landet nach Flucht an einem Baum

Sonsbeck. Einer Funkstreifenwagenbesatzung fiel  am Donnerstagabend, um 23.48 Uhr auf der Bönninghardter Straße ein Pkw durch unsichere Fahrweise auf. Deshalb sollte das Fahrzeug kontrolliert werden. Die gegebenen Anhaltezeichen missachtete der Fahrer und entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit, wobei er die Beleuchtung an seinem Fahrzeug ausschaltete. Der Streifenwagen folgte ihm deshalb und wegen seiner riskanten Fahrweise nicht weiter. Im Rahmen der anschließenden Fahndung nach dem Fahrzeug...

  • Xanten
  • 06.12.19
Ratgeber

Emotionale Geschichten, erschreckende Bilder, eindringliche Musik
"Crash Kurs" Veranstaltung der Polizei NRW in Dorsten Wulfen

Einladung zur Veranstaltung „Crash Kurs“ am  Dienstag, 12. März in Dorsten-Wulfen, Gesamtschule Wulfen, um 10.40 Uhr. Bei „Crash Kurs NRW“ handelt es sich um Vortragsveranstaltungen, die gemeinsam mit Partnern der Polizei NRW im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen an Schulen durchgeführt werden. Junge Menschen sollen schon vor dem Erwerb des Führerscheins über die möglichen Konsequenzen eines späteren riskanten Verhaltens aufgeklärt werden. Das heißt, sie müssen motiviert...

  • Dorsten
  • 11.03.19
Überregionales
Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt den Porsche)

27-jähriger Porsche-Fahrer verstarb nach Unfall auf der A 1

Ein 27-jähriger Porsche-Fahrer verstarb Mittwochmittag (8.8., 13:22 Uhr) bei dem Unfall auf der Autobahn 1 bei Hiltrup. Bisherigen Ermittlungen zufolge wechselte der 27-jährige Ostwestfale mit hoher Geschwindigkeit von einem trockenen Teilstück der Fahrbahn auf ein nasses und verlor die Kontrolle über den Sportwagen. Das Auto rutschte quer zur Fahrbahn unter einen Lkw. A 1 in Richtung Dortmund war nach diesem schwerem Verkehrsunfall gesperrt. Die Autobahn 1 war nach einem schweren...

  • Marl
  • 08.08.18
Überregionales
Lasermessung in Eckesey: Polizistin muss ausweichen.

Lasermessung in Eckesey: Polizistin muss ausweichen

Am Montag, 11. Juni, führten Beamte der Polizeiwache Innenstadt Geschwindigkeitskontrollen auf der Eckeseyer Straße durch. Zwischen 20 und 22 Uhr fielen dabei 21 Fahrzeuge mit zu hoher Geschwindigkeit auf. Sieben Mal mussten die Polizisten Anzeigen vorlegen. Drei Fahrer erwartet ein Fahrverbot. Unter anderem maßen die Ordnungshüter einen 21-jährigen Mercedes-Fahrer mit 99 Stundenkilometern und einen 23-jährigen Suzuki-Fahrer mit 103 Sachen. Erlaubt sind auf der Eckeseyer Straße lediglich 50...

  • Hagen
  • 12.06.18
Überregionales

Marler Autofahrer mit zu hoher Geschwindigkeit frontal gegen Baum geprallt

Finnentrop: - Am Sonntagnachmittag zog sich ein 25-jähriger Autofahrer bei einem Alleinunfall auf der Lenhauser Straße in Höhe Müllen leichte Verletzungen zu. Der 25-jährige Fahrzeugführer aus Marl befuhr gegen 13 Uhr die Lenhauser Straße von Schönholthausen in Richtung Lenhausen. Auf Grund unangepasster Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt er Armverletzungen, die im...

  • Marl
  • 07.11.16
Überregionales

Fahrer mit hoher Geschwindigkeit durch die Innenstadt

Unna. Am Samstag (4. August) gegen 23.50 Uhr fiel der Polizei ein Fahrzeugführer auf, der mit hoher Geschwindigkeit auf dem Verkehrsring unterwegs war. Bei dem Versuch, ihn anzuhalten, erhöhte er die Geschwindigkeit weiter, fuhr bei Rot über eine Ampel und missachtete Stoppschilder. Zudem schaltete er sein Licht aus. Erst ein weiterer Streifenwagen, der ihm auf der Hammer Straße mit Blaulicht entgegen kam, konnte ihn zum Anhalten bewegen. Der 30-jährige Beschuldigte aus Unna stand...

  • Unna
  • 06.08.12
Ratgeber

"Wir sind es leid"

Bei der Auftaktveranstaltung machte Innenminister Ralf Jäger am 25. November in Köln zum Thema „Wie die NRW-Polizei ihre neue Verkehrsstrategie mit Leben füllt“ deutlich, dass in Zukunft nicht allein die Ursachen, sondern vielmehr die Folgen in den Blickpunkt rücken sollen. Die Kernbotschaften waren klar formuliert: 1. Geschwindigkeit ist Killer Nr. 1. 2. Ein Verkehrstoter bedeutet Trauer, Schock, Wut und Verzweiflung für mehr als 100 Menschen. 3. Wir sind es leid! Die Polizistinnen und...

  • Kleve
  • 02.12.11
  • 15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.