Hohe-Mark-Steig

Beiträge zum Thema Hohe-Mark-Steig

Reisen + Entdecken
Stellten das Wegesystem für den Hohe Mark Steig vor (v.l.): Landrat Cay Süberkrüb, RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Heinrich Jolk (Projektleiter RVR), Dagmar Beckmann (Geschäftsführerin Naturpark Hohe Mark) und Wilhelm Höhner (SGV).

Oer-Erkenschwick: "Vorzeige-Wanderweg" - RVR beginnt in Oer-Erkenschwick mit Ausschilderung des Hohe Mark Steigs

Vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten vereint künftig der Fernwanderweg Hohe Mark Steig. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet gemeinsam mit weiteren Partnern die Realisierung des längsten Fernwanderweges in der Metropole Ruhr. Er verläuft auf 158 Kilometern von Olfen bis Wesel. Die Strecke soll bis Frühjahr 2020 zu einem "Vorzeige-Wanderweg" entwickelt werden. Nun wurde das Wegesystem für den Hohe Mark Steig auf dem Wanderparkplatz Haardgrenzweg in...

  • Oer-Erkenschwick
  • 27.08.19
Ratgeber
 Fernwanderweg ist 158 Kilometer lang.

Oer-Erkenschwick: Hohe Mark Steig wird ausgeschildert - Fernwanderweg ist 158 Kilometer lang

Ein leicht geschwungener Weg, vorbei an stilisierten Bäumen: Diesem Symbol müssen Wanderer in den Waldgebieten im nördlichen Ruhrgebiet künftig folgen, wenn sie den neuen Hohe Mark Steig erleben wollen. Mit dem Hohe Mark Steig plant der Regionalverband Ruhr (RVR) gemeinsam mit verschiedenen Partnern den längsten Fernwanderweg in der Metropole Ruhr. Er verbindet auf 158 Kilometern von Olfen bis nach Wesel elf Gemeinden in den Regionen Ruhrgebiet, Münsterland und Niederrhein. Das erste Schild...

  • Oer-Erkenschwick
  • 19.08.19
Vereine + Ehrenamt
Hohe Mark Steig  – die Ausschilderung hat begonnen. Mit dabei waren RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, der Landrat des Kreises Recklinghausen Cay Süberkrüb und Vertreter der beteiligten Städte, des Naturparks Hohe Mark, des Sauerländischen Gebirgsvereins sowie des Hohe Mark Tourismus Vereins.

RVR beginnt mit Ausschilderung des Hohe Mark Steigs
Neuer Fernwanderweg durchs nördliche Ruhrgebiet

Vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten vereint künftig der Fernwanderweg Hohe Mark Steig. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet gemeinsam mit weiteren Partnern die Realisierung des längsten Fernwanderweges in der Metropole Ruhr. Er verläuft auf 158 Kilometern von Olfen bis Wesel und verbindet dabei elf Gemeinden im Ruhrgebiet, im Münsterland und am Niederrhein. Die Strecke soll bis Frühjahr 2020 zu einem Vorzeigewanderweg entwickelt werden. Heute wurde das...

  • Dorsten
  • 16.08.19
Natur + Garten
v.l.n.r.: Cay Süberkrüb (Landrat Kreis Recklinghausen), RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Heinrich Jolk (Projektleiter RVR), Dagmar Beckmann (Geschäftsführerin Naturpark Hohe Mark), Wilhelm Höhner (SGV) Foto: Kreis Recklinghausen
3 Bilder

Neuer Fernwanderweg durchs nördliche Ruhrgebiet wird ausgeschildert
158 Kilometer von Olfen bis Wesel

Kreis. Vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten vereint künftig der Fernwanderweg Hohe Mark Steig. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet gemeinsam mit weiteren Partnern die Realisierung des längsten Fernwanderweges in der Metropole Ruhr. Er verläuft auf 158 Kilometern von Olfen bis Wesel und verbindet dabei elf Gemeinden im Ruhrgebiet, im Münsterland und am Niederrhein. Die Strecke soll bis Frühjahr 2020 zu einem Vorzeigewanderweg entwickelt werden. Heute (14.8.)...

  • Haltern
  • 14.08.19
Politik
13 Bilder

Soweit das Auge reicht: Charlotte Quik mit der CDU Hünxe und Schermbeck zu Gast auf dem Mühlenberg

„Das geplante touristische Aussichtsplateau Mühlenberg ist ein schönes Beispiel für eine sinnvolle Nachfolgenutzung einer Abgrabung und Aufschüttung“, so die CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik, die im Rahmen ihrer Themenwoche Infrastruktur die Firma Nottenkämper in Hünxe besuchte. Organisiert hatte den Termin die Frauen-Union Hünxe unter Leitung von Adelheid Windszus, die sich sehr freute, auch Mitglieder der CDU Schermbeck begrüßen zu dürfen. Gemeinsam ließen sich die CDU-Vertreter aus...

  • Hünxe
  • 03.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.