Hohe Straße

Beiträge zum Thema Hohe Straße

Blaulicht

Kinderkarussell in Brand gesetzt / Polizei sucht Zeugen
Sachschaden von "mindestens 60.000 Euro"

 Am Freitag zwischen 0.35 Uhr und 2.20 Uhr setzten Unbekannte ein Kinderkarussell in der Fußgängerzone in Brand. Als Zeugen das Feuer bemerkten, brannte das Karussell bereits lichterloh. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 60.000 Euro. Polizeibeamte hatten die Innenstadt und somit auch die Fußgängerzone rund um die Hohe Straße letztmalig um 0.35 Uhr bestreift. Um diese Uhrzeit war das Karussell noch nicht beschädigt. Da die Zeugen nur das brennende Spielgerät gesehen hatten,...

  • Wesel
  • 02.07.21
Wirtschaft
Der schmodderige Splittbelag ärgert viele Kunden - vor allem aber die Geschäftsleute.
3 Bilder

ASG zu Fugarbeiten in der Weseler Fußgängerzone
Michelbrink: "Diese Arbeiten sind notwendig, weil die Fugen in weiten Bereichen ausgespült sind."

Über die aktuellen Fugarbeiten und den damit verbundenen Dreck und Staub haben sich einige Mitglieder der innerstädtischen Kaufmannschaft schon hinreichend echauffiert. Jetzt reagierte ASG-Leiter Franz Michelbrink auf den öffentlichen Druck. In einem Schreiben an die lokalen Medien formuliert er: Sehr geehrte Damen,sehr geehrte Herren, möglicherweise haben Sie bereits mitbekommen, dass der ASG damit begonnen hat,die Fugen im Plattenbelag der Fußgängerzone zu sanieren, d. h. neu...

  • Wesel
  • 03.12.20
  • 1
Blaulicht

Räuberischer Diebstahl an der Hohe Straße in der Weseler Einkaufszone
Zwei junge Männer klauen Handys im Mobilfunkshop / Zeugen erwischen 15-jährigen Täter

Am Freitag, 16. Oktober, gegen 09:35 Uhr, betraten zwei junge Männer ein Mobilfunkshop an der Hohen Straße in Wesel. Nachdem sie sich zunächst im Geschäft umgeschaut hatten, rissen sie plötzlich jeweils zwei Mobiltelefone aus der Sicherungshalterung und flüchteten mit der Tatbeute zu Fuß in Richtung Esplanade. Die Polizei berichtet weiter: Der Geschäftsinhaber nahm unmittelbar die Verfolgung der flüchtigen Täter auf. Ein 23-jähriger Zeuge erkannte die Situation und eilte den flüchtigen Tätern...

  • Wesel
  • 18.10.20
Kultur
Die Achse - Wesel
9 Bilder

Die Achse - Wesel

Ruhig ist der Abend in der Fußgängerzone. Ein kalter Wintertag geht dem Ende zu. Für viele ist der Arbeitstag zu Ende und die Freizeit beginnt. Die Bilder zeigen die Letzten, die heimgehen und die vielleicht manchmal einsam und allein sind. #Hauptbahnhof#Wilhelmstraße#Scala#Berliner Tor#Post#Hohe Straße#Viehtor#Brückstraße#Großer Markt#Willibordi-Dom  #Winnie#Rüth#Regie#Kamera#Schnitt#©WR-Films#18. März 2018#GEMA-freie Musikstücke#©Dag Reinbbott ©Kevin MacLeod#A Beautiful Memory#Hopeful...

  • Wesel
  • 18.03.18
  • 1
  • 3
Überregionales
7 Bilder

"Flori" als "Uhly"-Ersatz: Feuerwehr-Schaukelauto auf der Hohen Straße eingeweiht

Uhly hat ausgedient, jetzt wartet Flori auf die Kinder: Frisch eingeweiht und offiziell vorgestellt wurde jetzt das nagelneue Schaukelauto in der Weseler Fußgängerzone. Der Name "Flori" stammt vom Heiligen Sankt Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren. Die städtische Feuerwehr Wesel steht nämlich Pate für das Holzauto, das seit Monaten von vielen Passanten schmerzlich vermisst wurde. Jetzt schaukelt der Flori die Kinder als Nachfolger des alten Autos "Uhly", der im wohlverdienten Ruhestand...

  • Wesel
  • 16.09.16
  • 1
  • 3
Ratgeber

Nach EC-Karten-Klau: Polizei fahndet mit Foto vom 14. März nach zwei Diebinnen

Am Freitag, 14. März, hielt sich eine 32-jährige Weselerin gegen 12 Uhr in einem Geschäft an der Hohe Straße auf, als ihr Unbekannte laut Polizeibericht "die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen hatten". Wenige Minuten später hoben zwei unbekannte junge Frauen Geld mit der entwendeten EC-Karte in einem Geldinstitut in Wesel ab. Hierbei wurden die Frauen fotografiert. Da es dem Kriminalbeamten bisher nicht gelungen ist, die Identität der Unbekannten zu klären, veröffentlicht die Polizei nun...

  • Wesel
  • 12.05.14
  • 1
Ratgeber

Pflasterung unter den Arkaden, Flanierbereich Richtung Berliner Tor: Bauarbeiten in der Fußgängerzone

Während in Richtung des Großen Marktes unter den Arkaden noch an der Isolierung gearbeitet wird, haben Anfang der Woche die Pflasterarbeiten am anderen Ende begonnen. Rund vier Wochen werden voraussichtlich vergehen, bis alle Steine unter dem Arkadengang verlegt sind. Wegen Arbeiten der Stadtwerke Wesel in Höhe Kodi musste eine Baugrube usgehoben werden. Dadurch entstand für Fußgänger eine Engstelle. Die Arbeiten sind inzwischen erledigt, sodass die Baugrube im Laufe dieser Woche wieder...

  • Wesel
  • 10.05.13
Politik
Das Bauschild, das uns eine fertige Fußgängerzone bis Ende August 2013 verspricht.
7 Bilder

Auch die Europäische Union fördert sie

Sie, das ist die Weseler Fußgängerzone, die im 3. Bauabschnitt ihre Neugestaltung fortgesetzt bekommt. Ein Bauschild kündigt den Beginn der Gestaltungsarbeiten für die Zeit von März bis August 2013 an. Die Vorarbeiten hierzu sind bereits voll im Gange. Marode Bäume mussten gefällt, gesunde Bäume mit erheblichem Aufwand "entwurzelt" werden, um an anderer Stelle neuen Lebensraum angeboten zu bekommen. Die ursprünglichen Pflanzgefäße wurden demontiert und bereits seit geraumer Zeit kann man die...

  • Wesel
  • 15.02.13
  • 4
Ratgeber
3 Bilder

Kinder können bald wieder auf Uhly schaukeln

Das Aktionsband in der Hohen Straße ist zwischen Pergamentstraße und Windstege bereits weitgehend verlegt. Auch die Fundamente für die Pflanzbeete und die Sitzgelegenheiten sind gesetzt. Noch in dieser Woche folgen die Pflasterarbeiten mit den hellen Steinen im Flanierbereich der Hohen Straße. Zeitgleich werden dort die nächsten Stadtnamen für das Hanseband verlegt und zwar von Skanör-Falsterbo in Schweden bis Alfeld an der Leine in Niedersachsen. Mit dabei ist die Hansestadt Lüneburg, die in...

  • Wesel
  • 12.07.12
  • 1
Ratgeber

Gute Fortschritte bei der Pflasterung der Hohen Straße

In der Hohen Straße haben in dieser und der nächsten Woche die Pflasterer das Sagen. Auf der Südseite entlang der Geschäfte liegt bis zur Windstege bereits der neue Belag. Die Windstege selbst ist voraussichtlich laut Info des Stadtmarketings bis Anfang nächster Woche neu gepflastert. Ab dem heutigen Donnerstag wird die neue wasserführende Rinne auf der Hohen Straße ab Windstege in Richtung Kreuzstraße gesetzt. Diese Arbeiten sind notwendig, um ab nächster Woche mit den Pflasterarbeiten am...

  • Wesel
  • 03.05.12
Überregionales
Aussortiert.

City-Umbau: Die neuen Pflastersteine kommen!

Neuster Stand beim Umbau der Fußgängerzone: Der mittlere Bereich der Fußgängerzone Hohe Straße ist laut Mitteilung der Stadt bereits komplett von den mehr als 30 Jahre alten Pflastersteinen geräumt worden. Grüne Rohre, die aus der Erdschicht ragen, lassen inzwischen erahnen, wo künftig die Abläufe für die Entwässerung gesetzt werden. Eine Furt für Fußgänger in Höhe des Telekom-Ladens erleichtert in der aktuellen Bauphase die Querung. Eine zweite Kolonne hat zeitgleich mit dem Ausheben und...

  • Wesel
  • 22.03.12
Ratgeber

Polizei sucht Diebe nach Einbruch in Juwelier-Geschäft in Wesel

Wie berichtet, hörte am Mittwoch gegen 04.35 Uhr ein aufmerksamer Zeuge laute Geräusche aus Richtung der Hohe Straße. Kurze Zeit später sah er zwei Männer, die aus einem Juwelierladen stiegen und weiter in Richtung Pergamentstraße flüchteten. Der Zeuge alarmierte sofort die Polizei, der es jedoch trotz sofort eingeleiteter Fahndung nicht gelang, die Täter festzunehmen. Eine Nachschau am Geschäft ergab, dass die beiden bislang unbekannten Einbecher die Schaufensterscheibe des Geschäfts...

  • Wesel
  • 16.03.12
Überregionales
10 Bilder

Eiszeit und andere Situationen in der City

Damit nicht immer nur alle über Fußball reden, widmen wir uns dem Thema Wetter. Und was liegt da ganz nah? Richtig: Eisessen! Nicht alle, die wir fragten, wollten fotografiert werden. Aber einige haben doch "Ja!" gesagt. Diese netten Menschen sehen Sie in unserer Fotogalerie. Falls einige Motive nicht zum Thema passen: Freuen Sie sich einfach über die Fotos! Wir erweitern die Serie übrigens laufend ...

  • Wesel
  • 25.06.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.