Alles zum Thema hoher Sachschaden

Beiträge zum Thema hoher Sachschaden

Blaulicht

Verletzte - Alkohol - Unfallfluchten
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Radfahrer von Pkw erfasstButendorf. Um 15.18 Uhr überquerte am Freitag, 7. Juni, ein 21-jähriger Gladbecker auf seinem Fahrrad die Ringeldorfer Straße in Butendorf. Dabei wurde der junge Mann von einem Pkw erfasst, der von einem 64-jährigen Gladbecker gesteuert wurde. Der Radfahrer stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei mit 1.500 Euro angegeben. Pkw-Fahrerin übersah RadfahrerGladbeck. Am Freitag, 7. Juni , wollte eine 40-jährige...

  • Gladbeck
  • 11.06.19
Blaulicht
An den drei Unfallfahrzeugen entstand jedoch erhebliche Sachschaden in einer geschätzten Gesamthöhe von mindestens 23.000 Euro.

Schwere Kollision von drei Fahrzeugen
Trunkenheitsfahrt endete mit hohem Sachschaden

Velbert. Am nächtlichen Sonntagmorgen des 26. Mai, gegen 3.45 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann aus Velbert, mit einem schwarzen PKW BMW der 3er-Serie, die Friedrichstraße in Velbert-Mitte in Fahrtrichtung Werdener Straße. In Höhe des Hauses Nummer 12 kam der BMW aus zunächst ungeklärter Ursache zu weit nach links von seiner Fahrspur ab. Der BMW prallte in die Front und Seite eines blauen PKW Opel Astra mit Gütersloher Kennzeichen, der ordnungsgemäß am gegenüberliegenden Fahrbahnrand parkte. Der...

  • Velbert
  • 27.05.19
Blaulicht

Datteln: Olfener verliert Kontrolle über das Fahrzeug - 7.500 Euro Sachschaden

Am frühen Donnerstagmorgen, 25. April, verlor um 0.50 Uhr ein 21-Jähriger aus Olfen auf dem Ostring die Kontrolle über sein Auto. Nach Angaben eines Zeugen hatte der Olfener zunächst mit stark überhöhter Geschwindigkeit eine Kreuzung bei Rotlicht überfahren. Anschließend schleuderte er auf 86 Metern Länge über eine Mittelinsel auf die Gegenfahrspur. Es entstand 7.500 Euro Sachschaden. Der 21-Jährige hatte sich zunächst von der Unfallörtlichkeit entfernt, war anschließend aber zu Fuß wieder...

  • Datteln
  • 25.04.19
Blaulicht

Nächtliches Feuer 23. auf den 24. März in Sonsbeck
Dachstuhlbrand um 3 Uhr morgens / Kein Personenschaden / Haus nicht mehr bewohnbar

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am 24. März gegen 3 Uhr zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in Sonsbeck. Die Polizei berichtet. Der Dachstuhl brannte in voller Ausdehnung. Die Bewohner wurden evakuiert. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden. Das Haus ist zur Zeit nicht mehr bewohnbar. Es entstand erheblicher Sachschaden. Während der Löscharbeiten wurde der Brandort durch die Polizei weiträumig abgesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

  • Sonsbeck
  • 24.03.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Rund 50.000 Euro Sachschaden
Betrunkener Autofahrer verursacht in Beeck mehrere Unfälle mit hohem Schaden und flüchtet

Am Sonntag, 17. März, gegen 4.37 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer die Goeckingstraße in Fahrtrichtung Am Beeckbach in Duisburg-Beeck. Im Kreuzungsbereich Lange Kamp missachtete er die Vorfahrt eines 45-Jährigen Pkw-Fahrers des Querverkehrs, sodass beide Fahrzeuge kollidierten. Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem Pkw vom Unfallort, ohne sich um den leicht verletzten Unfallgegner zu kümmern. Nach wenigen Metern kollidierte er erneut, diesmal mit einem geparkten Pkw....

  • Duisburg
  • 18.03.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in Velbert
Drei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstagvormittag (7.3.2019, gegen 10.15 Uhr) kam es im Kreuzungsbereich Rottberger Straße/ Hefel/ Ludscheidtstraße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten und etwa 10.000 Euro Sachschaden. Was war passiert? Laut Polizeibericht war eine 40-jährige Renault-Fahrerin mit ihrem Twingo auf der Straße Hefel unterwegs und beabsichtigte, den Kreuzungsbereich in Richtung Essen geradeaus zu passieren. Dabei übersah sie den vorfahrtberechtigten weißen Mercedes Sprinter eines...

  • Stadtanzeiger Niederberg
  • 08.03.19
Blaulicht
Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Montag.

Hoher Sachschaden und eine Verletzte
Hagen: Schwerer Unfall an der Bredelle

Zu einem scheren Unfall kam es am gestrigen Montag (4. Februar) auf der Feithstraße zu einem Unfall mit einer Leichtverletzten. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Daimler in Richtung Hagen-Boele. Auf Höhe der Straße Bredelle bog er nach links ab. Dort kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Unfall mit dem Opel einer 60-Jährigen. Diese fuhr in entgegen gesetzter Richtung auf der Feithstraße in Richtung Emst. Die Hagenerin verletzte sich bei dem Unfall leicht...

  • Hagen
  • 05.02.19
Blaulicht

5 PKW und ein LKW an schweren Unfall auf der A 1 beteiligt

Unfall auf der Autobahn 1 verursacht kilometerlangen Stau.  Ein Unfall sorgte Freitagnachmittag (11.1., 13.13. Uhr) auf der Autobahn 1 für einen kilometerlangen Stau. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen zwischen Münster-Nord und Greven in der Baustelle sechs Fahrzeuge zusammen, darunter ein Lkw. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Autobahn 1 musste in Richtung Osnabrück für eine Stunde gesperrt werden, es staute sich auf bis zu 8 Kilometern. Es entstand Sachschaden von mehreren 10.000...

  • Marl
  • 11.01.19
Blaulicht
2 Bilder

Sachschaden von rund 50.000 Euro in der SB-Filiale einer Bank
Täter versuchen vergeblich, Geldautomaten in Büderich zu knacken

Am Sonntag, 11. November,  gegen 6 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in Büderich an der Weseler Straße einen Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Im Polzeibericht ist notiert: Die Täter verschafften sich Zugang in den Wartungsraum einer SB- Filiale eines Geldinstitutes mit dort aufgestelltem Geldausgabeautomaten. Die Filiale befindet sich im Gebäudekomplex einer Bäckerei. Sie versuchten mit brachialer Gewalt, den Automaten zu öffnen. Dies gelang ihnen nur zum Teil, da sie von einer...

  • Wesel
  • 11.11.18
Blaulicht
Auch von einer Drehleiter aus bekämpfte die Gladbecker Feuerwehr am Sonntagmittag den Brand, der in einer Dachgeschosswohnung in einem Miet- und Geschäftshaus am Willy-Brandt-Platz gegenüber dem Rathaus ausgebrochen war.

Dachgeschosswohnung in Gladbeck brannte völlig aus - Bewohner erlitt Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung
Schaden wird auf mindestens 80.000 Euro geschätzt - Brandursache ist bislang unbekannt

Gladbeck. Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr am Sonntag, 4. November, kurz vor 11 Uhr zum Willy-Brandt-Platz in Stadtmitte aus. In einem mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshaus an der Nordseite des Platzes war in der Küche einer Dachgeschosswohnung ein Brand ausgebrochen, der sich, trotz der Löschversuche des Wohnungsmieters, ausbreitete. Der Mann zog sich dabei Brandverletzungen zu und erlitt auch eine Rauchgasvergiftung. Der Mieter wurde daher nach einer notärztlichen...

  • Gladbeck
  • 05.11.18
Überregionales

Alkoholisiert die Kurve nicht bekommen

Langenfeld. Am Donnerstagabend, 11. Oktober, gegen 21.30 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Liebigstraße/ Helmholtzstraße in Langenfeld-Richrath zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und mit hohem Sachschaden. Ein 37-jähriger Chrysler-Fahrer beabsichtigte, mit seinem Pkw von der Liebigstraße nach rechts in die Helmholtzstraße abzubiegen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Lkw, der am linken Fahrbahnrand der Liebigstraße, in Richtung Helmholtzstraße, geparkt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.10.18
Überregionales

Schwer verletzte Pkw-Fahrerin und 25.000 Euro Sachschaden in Gladbeck-Mitte: Unfallfahrer ergriff die Flucht!

Gladbeck. Ein besonders schwerer Fall von Unfallflucht ereignete sich am Montag, 10. September, in Gladbeck-Mitte. Nach Angaben der Polizei war eine 28-jährige Gladbeckerin mit ihrem Pkw gegen 21 Uhr auf der Postallee in Richtung Nordpark unterwegs und wollte mit ihrem Wagen nach links in eine Hauseinfahrt abbiegen. Zur gleichen Zeit setzte ein derzeit noch unbekannter Autofahrer zu einem Überholvorgang, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Unfallverursacher ergriff aber...

  • Gladbeck
  • 11.09.18
  •  1
Überregionales
Ein Autofahrer verursachte hohen Sachschaden.

Oer-Erkenschwick: Vier kaputte Autos und über 50.000 Euro Schaden

Auf dem Steinrapener Weg ist am Sonntag, 26. August, gegen 16.45 Uhr ein 36-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick verunglückt. Er war in Richtung "Holtgarde" unterwegs, in einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein geparktes Auto am linken Straßenrand. Anschließend lenkte der 36-Jährige wieder nach rechts und stieß dabei gegen ein geparktes Auto am rechten Straßenrand. Durch herumfliegende Trümmerteile wurde außerdem noch ein weiteres Auto beschädigt. Der Wagen des...

  • Datteln
  • 27.08.18
Überregionales

14.000 Euro Sachschaden: Gladbecker Unfallfahrer stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Gladbeck. Ein gehöriges Nachspiel haben dürfte der Unfall, der sich am Samstag, 21. Juli, in Rentfort ereignete. Nach Angaben der Polizei war ein 38-jähriger Gladbecker gegen 20.20 Uhr auf der Sandstraße in Richtung Kirchhellen unterwegs. An der Kreuzung Sand-/Hege-/Marcq-en-Baroeul-Straße wollte der Mann nach rechts in die Marcq-en-Baroeul-Straße abbiegen, verlor dabei aber die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit dem Pkw gegen einen Ampelmasten sowie ein Verkehrsschild....

  • Gladbeck
  • 23.07.18
Überregionales

Wespennest entfernt - Dachstuhl in Rheinberg ausgebrannt

Im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses auf dem Winterswicker Weg kam es am Freitagabend gegen 21.30 Uhr zu einem Brand, bei dem neben dem Dachstuhl auch eine leerstehende Wohnung betroffen war. Der 50-jährige Hauseigentümer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Ursächlich für den Brand könnten die Arbeiten eines Schädlingsbekämpfers sein, der zuvor mittels Insektenspray und Feuer ein Wespennest auf dem Dachstuhl entfernt hatte. Die...

  • Rheinberg
  • 23.07.18
Überregionales
Es gab drei Verletzte bei einem Unfall und einen hohen Sachschaden.

Recklinghausen: Drei Verletzte und 18000 Euro Schaden bei Unfall

Bei einem Unfall auf der Zeppelinstraße sind am Donnerstag, 14. Juni, um kurz vor 15 Uhr drei Menschen verletzt worden. Ein 62-jähriger Recklinghäuser kam mit seinem Pkw von seiner Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Wagen eines 54-jährigen Recklinghäusers. Danach stieß er noch frontal mit dem Wagen einer 19-jährigen Marlerin zusammen. Alle drei Fahrer mussten zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Die Autos waren so beschädigt, dass ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro...

  • Recklinghausen
  • 15.06.18
Überregionales
Symbolbild

Hoher Sachschaden bei Unfall an Autobahnabfahrt

Dorsten/Schermbeck. An der Autobahnabfahrt der Freudenbergstraße/B58 sind am Mittwochabend, gegen 18.40 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Eine 48-jährige Autofahrerin aus Bochum kam von der A31 (aus Richtung Oberhausen kommend) und wollte nach links auf die Freudenbergstraße/B58 abbiegen. Dabei stieß sie mit einem 23-jährigen Autofahrer aus Borken zusammen, der auf der Freudenbergstraße in Richtung Schermbeck unterwegs war. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, allerdings entstand hoher...

  • Schermbeck
  • 08.06.18
Überregionales

Gaststätteneinbruch in der Hagener Innenstadt - Hoher Schaden

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 5. Juni, kam es zu einem Einbruch in eine Gaststätte in der Hagener Innenstadt. Als eine Reinigungskraft morgens die Tür zum Lokal aufschloss, bemerkte sie, dass etwas nicht stimmte. Das Lokal war unordentlich und das Licht funktionierte nicht. Kurz darauf sah sie aufgebrochene Spielautomaten. Die Polizei ermittelte wenig später, dass die Täter vermutlich zwischen 22 und 7 Uhr zuschlugen. Dabei hebelten sie allem Anschein nach das Gitter eines...

  • Hagen
  • 06.06.18
Natur + Garten
Das Bild stellte uns die Feuerwehr Schermbeck zur Verfügung.

Erheblicher Schaden bei nächtlichem Scheunenbrand im Dämmerwald (Marienthaler Straße)

Am Donnerstagmorgen (31. Mai) gegen 0 Uhr wurde ein Scheunenbrand im Bereich der Marienthaler Straße in der Ortslage Weselerwald gemeldet. Die Kreispolizei teilt mit: Dabei geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine ca. 600 m² große Scheune in Brand, in der Strohballen und landwirtschaftliche Maschinen gelagert waren. Das Dach der Scheune war zudem mit einer großflächigen Photovoltaikanlage ausgestattet. Die Scheune brannte einschließlich der abgestellten Gegenstände vollständig ab. Personen...

  • Schermbeck
  • 31.05.18
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Duisburg-Altstadt: Vaters Auto betrunken in Baustelle gesteuert

In einer Baustelle endete die Fahrt eines Autofahrers in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Gegen 3.45 Uhr versuchte der 22-jährige Duisburger mit dem Golf seines Vaters in der Duisburger Altstadt aus der Unterstraße nach rechts auf die Schwanenstraße abzubiegen und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Fahrt endete im Baustellenbereich auf der gegenüberliegenden Seite. Die Schwanenstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Aufräumarbeiten bis 7 Uhr in Richtung...

  • Duisburg
  • 23.05.18
  •  1
Überregionales

Unfall in Velbert: 3 Personen verletzt - hoher Sachschaden

Am vergangenen Samstag (28.04.2018, gegen 11 Uhr) kam es zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und drei verletzten Personen in Velbert auf der Kreuzung "Am Hardenberger Hof"/Heidestraße. Ein 81-jähriger Velberter befuhr mit seinem Pkw den rechten Fahrstreifen der Heidestraße in Fahrtrichtung Rheinlandstraße. Nach bisherigem Ermittlungsstand wechselte er auf der Höhe der Kreuzung "Am Hardenberger Hof" unvermittelt auf den linken Fahrstreifen. Hierbei kollidierte er mit dem Wagen...

  • Velbert
  • 30.04.18
Überregionales
Foto: Bludau
5 Bilder

Autofahrerin geriet auf der B 224 in den Gegenverkehr – zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Schermbeck. Am Mittwochmittag kam es auf der B 224 auf der Stadtgrenze zwischen Schermbeck und Raesfeld-Erle zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden.  Gegen 12.30 Uhr befuhr eine 64-jährige Dorstenerin mit ihrem Fahrzeuge die Bundesstraße von Dorsten in Richtung Erle. Kurz vor der Stadtgrenze zu Raesfeld verlor die Fahrerin aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet nach links in den Gegenverkehr. Hier befand sich zu diesem...

  • Dorsten
  • 25.04.18
Natur + Garten

Feuer in Mehrhooger Lagerhalle: Wohnmobil und E-Roller beschädigt, 30.000 Euro Schaden

Am 18. März (Sonntag gegen 11:45 Uhr kam es in Mehrhoog auf der Handwerkerstraße zu einem Brand in einer Lagerhalle. Ein dort abgestelltes Wohnmobil und ein Elektroroller wurden laut Polizeibericht beschädigt. Durch die Feuerwehr Hamminkeln wurde das Feuer gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe dürfte sich auf annähernd 30.000,- Euro belaufen. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Hamminkeln
  • 19.03.18