hoher Sachschaden

Beiträge zum Thema hoher Sachschaden

Blaulicht
Schwere Schäden entstanden durch einen Brand in einem Bürogebäude am Kreuzerkamp in Ratingen.

Ratingen: Alarm um Mitternacht
Brand an Bürogebäude: 80.000 € Schaden

Kurz nach Mitternacht (2. September) wurde die Feuerwehr zu einem Brand an einem Verwaltungs- und Gewerbegebäude am Kreuzerkamp in Ratingen-Mitte alarmiert. Die Feuerwehrleute fanden mehrere brennende Müllbehälter auf einer Abstellfläche im Erdgeschoss vor. Mittlerweile geht die Polizei davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, waren an zwei Seiten des Gebäudes durch die große Hitze bereits Fensterscheiben bis in das dritte Obergeschoss...

  • Ratingen
  • 02.09.20
Blaulicht
Nach dem Unfall in Ratingen-Breitscheid mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Zusammenstoß in Breitscheid
Vorfahrt missachtet - schwerer Crash

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag (20. August) auf dem Lintorfer Weg in Ratingen-Breitscheid ereignet hat. Die Polizei schildert den Unfallhergang so: Gegen 15.20 Uhr befuhr ein 78 jähriger Essener mit seinem BMW die Kölner Straße üer den dortigen Zubringer fuhr er in Richtung des Lintorfer Weges. An der Einmündung Kölner Straße/ Lintorfer Weg bog der Essener trotz des für ihn geltenden Stoppschildes in den Lintorfer Weg...

  • Ratingen
  • 21.08.20
Blaulicht
Nach dem Unfall in Ratingen-Tiefenbroich waren die beiden beteiligte Autos nicht mehr fahrbereit.

Unfall in Ratingen-Tiefenbroich
Drei Verletzte, hoher Sachschaden

Drei Verletzte und hoher Sachschaden - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 19.40 Uhr in Tiefenbroich ereignet hat. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 27-jährige Ratingerin mit ihrem Renault Clio die Daniel-Goldbach-Straße in Richtung Sohlstättenstraße. In Höhe einer Kleingartenanlage wollte sie nach links auf den dortigen Parkplatz abbiegen. Nach eigenen Angaben übersah die 27-Jährige dabei wegen der tiefstehenden Sonne einen ihr entgegenkommenden Skoda Superb. Es kam...

  • Ratingen
  • 05.08.20
Blaulicht
Schon nach kurzer Fahndung konnte die Polizei die Unfallfahrerin in Ratingen-West stellen (Symbolbild).

Nach einem heftigen Streit
Ratingen: Frau rammt Auto des Ex-Mannes

Ein Beziehungsstreit, der zu einem heftigen Crash im Straßenverkehr führte, beschäftigte am Dienstagabend in Ratingen-West die Polizei. Gegen 23 Uhr rief ein Zeuge die Polizei an und berichtete, dass auf der Straße Am Sandbach auf Höhe von Real eine Autofahrerin mit ihrem 3-er BMW absichtlich einen neben ihr fahrenden Ford Focus gerammt habe. Dann ergriff die Frau die Flucht. Kurz darauf trafen Beamte auf der Berliner Straße auf die Fahrerin des BMW, an deren Wagen sie frische Unfallspuren...

  • Ratingen
  • 22.07.20
Blaulicht
Eine Spur der Verwüstung hinterließen die Täter, die in Ratingen-Hösel einen Geldautomaten sprengten.

Betroffen war die Commerzbank
Geldautomaten-Sprengung in Hösel

Um 3.44 Uhr am Dienstagmorgen 16. Juni) standen die Anwohner der Eggerscheidter Straße in Ratingen-Hösel senkrecht im Bett - ein lauter Knall hatte sie aus dem Schlaf gerissen. Ursache war die Sprengung eines Geldautomaten der Commerzbank im Hause Eggerscheidter Straße 4-6. Die Täter sind flüchtig, noch steht nicht fest, ob sie Beute machten. Als die Anwohner nach der Detonation aus dem Fenster sahen, sahen sie, dass Fenster- und Fassadenteile des Wohn- und Geschäftshauses teilweise 20 Meter...

  • Ratingen
  • 16.06.20
Blaulicht
Der BMW des Unfallfahrers, der nachts in Ratingen unter Drogen und Alkohol unterwegs war.

Verursacher unter Alkohol und Drogen
Ein Schild und drei Autos demoliert

Unter Alkohol und Drogen stand ein 26-Jähriger aus Ratingen, der am frühen Donnerstagmorgen einen Unfall verursachte und Fahrerflucht beging. Weit kam er nicht, denn aufmerksame Zeugen hatten die Polizei auf die Spur des Flüchtigen gebracht. Gegen 4 Uhr befuhr der 26-Jährige mit seinem BMW den Wilhelmring in Richtung Hauser Ring. In Höhe der Hausnummer 4,verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte er zuerst mit einem Verkehrszeichen und...

  • Ratingen
  • 22.05.20
Blaulicht
Die Polizei führte nach der Unfallflucht in Ratingen umfangreiche Ermittlungen durch.

Es krachte auf der Sohlstättenstraße in Ratingen
Unfallflüchtiger richtet Sachschaden von 50.000 € an

Einen Sachschaden von insgesamt über 50.000 Euro verursachte am Montagabend (23. März) ein bislang noch unbekannter Autofahrer an der Sohlstättenstraße in Ratingen-Tiefenbroich. Zum Ablauf des Geschehens: Gegen 22.15 Uhr war ein Ratinger mit seinem Auto über der Sohlstättenstraße in Richtung Jägerhofstraße gefahren, als ihm auf Höhe der Hausnummer 83 ein VW Golf entgegenkam. Nachdem die beiden Autos aneinander vorbeigefahren waren, habe der Zeuge einen lauten Knall gehört, berichtet die...

  • Ratingen
  • 24.03.20
Blaulicht
Der Ford Kuga musste nach dem Unfall in Ratingen-Tiefenbroich abgeschleppt werden.

Schwerer Unfall in Tiefenbroich
Crash mit 20.000 Euro Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit geschätzten 20.000 Euro Sachschaden kam es in der Nacht zu Sonntag (2. Februar) bei einem Autounfall  im Einmündungsbereich der Robert-Zapp-Straße und Christinenstraße in Tiefenbroich. Gegen 0 befuhr ein 36-jähriger Solinger die Robert-Zapp-Straße aus Fahrtrichtung Elisabethstraße kommend. An der Einmündung zur Christinenstraße hatte er die Absicht, nach links in die Christinenstraße einzubiegen. Hierbei übersah er den von rechts kommenden und somit...

  • Ratingen
  • 03.02.20
Blaulicht
Der ausgebrannte Tesla.

Polizei nimmt Ermittlungen zur Brandursache auf
Elektro-Auto vollständig abgebrannt

Ratingen. In der Nacht zu Dienstag, 30. Juli, ist ein auf einem Parkplatz am Mintarder Weg in Ratingen-Breitscheid abgestelltes Elektro-Auto vollständig abgebrannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Um kurz nach 2.30 Uhr in der Nacht wachte ein Anwohner des Mintarder Wegs aus dem Schlaf, weil er einen lauten Knall von dem Parkplatz der Kindertagesstätte am Mintarder Weg wahrgenommen hatte. Als er auf die Straße lief um nachzuschauen, stellte er fest, dass dort ein...

  • Ratingen
  • 30.07.19
Blaulicht

Unfall in Ratingen
Frontaler Zusammenstoß fordert zwei Verletzte und hohen Sachschaden

Ratingen. Am Mittwochmittag, 24. Juli, sind auf der Düsseldorfer Straße in Ratingen-Zentrum, auf Höhe der Straßanbahnstation "Felderhof", zwei Autos frontal zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde eine 43-jährige Ratingerin schwer sowie ein 50-jähriger Düsseldorfer leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 18.000 Euro. Gegen 12.15 Uhr fuhr der Düsseldorfer mit einer Begleiterin in seinem BMW 3er über die Düsseldorfer Straße in Richtung Düsseldorf, als die ihm...

  • Ratingen
  • 25.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.