Holland

Beiträge zum Thema Holland

Blaulicht
Hörstemeier wurde wegen Mordes an die damals 16-jährige Nicole Schalla verurteilt. Foto: Polizei

Hörstemeier in Holland geschnappt
Mörder endlich hinter Gittern

Der seit Dienstagabend (21.12.) flüchtige Mädchenmörder, Ralf Hörstemeier, ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (Heiligabend) in Enschede festgenommen worden (wir berichteten). Im Zuge der Ermittlungen verdichteten sich die Hinweise darauf, dass sich der Verurteilte in Holland in einer Wohnung aufhalten könnte. Dieser Verdacht erhärtete sich durch die Auswertung verschiedener Standortdaten, die durch die „elektronische Fußfessel" erlangt werden konnten. Zudem fanden die Ermittler einige...

  • Kamen (Region)
  • 24.12.21
LK-Gemeinschaft
Corona Notbremse

Corona muss weg
Größte Corona Demo in Deutschland

Am Wochenende fand die größte Corona Demonstration in Deutschland statt, die es je gegeben hat. 8000 Teilnehmer waren in Hamburg angemeldet. Am Ende waren es 67 Millionen die sich solidarisch zeigten. Corona muss weg Darin sind sich alle Weltweit und auch in Deutschland einig. 67 Millionen geimpfte Bundesbürger, stimmten den 8000 ungeimpften Demonstranten zu. Corona muss weg. Auch die Beschäftigten der Intensivstationen stimmten zu. Der gemeinsame Feind wurde erkannt, nicht Politiker, Bill...

  • Essen-Süd
  • 19.12.21
Reisen + Entdecken
12 Bilder

Natur pur
Tierische Begegnungen

Tierische Begegnungen im Naturschutzgebiet Egmond aan Zee und im „ Noordhollands Duinreservaat „: Kormorane, Enten, Blässhühner, freilaufende Schottische Hochlandrinder und Wildpferde, Kaltblüter, Löffler, Austernfischer, Strandläufer.

  • Essen-West
  • 20.10.21
  • 4
Fotografie
In dieser Woche suchen wir Fotos zum Thema Niederlande.
Aktion

Foto der Woche
Niederlande

Die Corona-Lage in unserem Nachbarland Holland hat sich entspannt und so werden viele Familien ihren Herbsturlaub dort verbringen. Am Montag starten die Ferien in NRW und so läuten wir mit unserem Fotothema der Woche, den Niederlanden, die freie Zeit ein.  Ob Strandurlaub an der Nordsee, ein Städtetrip nach Amsterdam oder eine Radtour über die so genannten LF-Routen: Holland hat touristisch einiges zu bieten. Historische Städte wie die älteste Stadt der Niederlande Nijmegen oder das Wasserdorf...

  • Velbert
  • 09.10.21
  • 7
  • 6
LK-Gemeinschaft
Einreise nur mit negativen Test und Meldung beim Auswärtigen Amt

Überfällig und zu spät
Einreisetests für Deutschland

Die Maßnahmen können nur eingeschränkt kontrolliert werden. Es ist wie Weihnachten, auf einmal ist es da, so auch das Ferienende. Urlaubsrückkehrer sollen sich ab Sonntag testen lassen. Das galt bislang nur für Flugreisen aus Risikogebieten und wird jetzt auch auf den PKW, Schiff und Bahnverkehr übertragen. In einigen Ländern gehen jetzt die Sommerferien zu Ende. Da aber niemand 6 Wochen Ferien am Stück hat, kann man gut annehmen, dass die Hälfte der Bürger, diese Maßnahmen gar nicht mehr...

  • Essen-Süd
  • 30.07.21
  • 3
  • 1
Ratgeber
Vorfreude, aber dann in Quarantäne

Quarantäne auch für geimpfte Eltern
Eltern von Schulpflichtigen Kindern in Not, Bußgelder drohen

Die erneute Festlegung von Spanien und die Niederlande als Hochrisikogebiete, bereitet Eltern von Schulpflichtigen Kindern Probleme. Alle nicht geimpften Personen müssen wenn sie aus einem solchen Land wieder nach Deutschland einreisen in Quarantäne. Da Kinder meist noch nicht geimpft wurden, müssen diese dann in die Quarantäne. Da die Eltern ihre Kinder dann wo möglich nicht alleine lassen können, müssen sie Zwangsläufig auch in Quarantäne. Dazu kommen dann noch die möglichen Maßnahmen des...

  • Essen-Süd
  • 25.07.21
  • 5
LK-Gemeinschaft
Trotz Abstand in die Quarantäne

Corona kehr zurück auch NRW verschärft
Aus dem Urlaub direkt in die Quarantäne

In Spanien und Niederlande steigen die Corona-Inzidenzen besonders schnell und sind sehr hoch. Daher stuft die Bundesregierung diese Länder wieder als Hochinzidenzgebiete ein. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in den Ländern fast bei 400. Es sah gut aus in den Niederlanden und in Spanien. So gut, dass die Regierungen beinahe alle Corona-Maßnahmen aufhoben hatten. Doch jetzt sorgte die Delta-Variante wieder für einen explosionsartigen Anstieg der Corona-Zahlen. Die niederländische Regierung...

  • Essen-Süd
  • 23.07.21
Politik
Ein Kurztrip in die Niederlande hat eine mindestens fünftägige Quarantäne zur Folge.

Neue Regelung
Quarantäne nach Kurzurlaub in Holland

Wer einen Kurztrip über die bevorstehenden Feiertage nach Holland plant, muss danach für mindestens fünf Tage in Quarantäne. Darüber informierte NRWs Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch.  Nach einer neuen Regelung des Bundes können sich Reiserückkehrer aus Hochinzidenzgebieten nicht mehr "frei testen" wie bisher, sondern müssen verpflichtend fünf Tage in Quarantäne. Erst dann können sie einen Test machen und bei negativem Ergebnis ab Tag sechs wieder vor die Tür. Die...

  • Velbert
  • 12.05.21
  • 3
  • 3
Reisen + Entdecken
Die niederländischen Provinzen Gelderland und Overijssel haben Regierungspräsidentin Dorothee Feller heute ein deutsches Exemplar ihrer Potenzial-Studie über die Ost-Niederlande überreicht.

Niederländische Provinzen
Gelderland und Overijssel sehen Potenzial bei grenzüberschreitender Zusammenarbeit mit NRW

Die niederländischen Provinzen Gelderland und Overijssel haben Regierungspräsidentin Dorothee Feller offiziell ihre neue Studie „Kracht van Oost“ (deutsch: „Die Kraft des Ostens“) übergeben. Fünf Jahre nach der ersten Studie wollen die Ost-Niederlande ihre Wahrnehmung als Region wichtiger Potentiale innerhalb der Niederlande erhöhen. Zu ihren Potenzialen zählen die Provinzen Gelderland und Overijssel ausdrücklich die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit NRW und insbesondere dem...

  • Dorsten
  • 05.03.21
LK-Gemeinschaft
Weiter Schließungen

Virus-Mutation breitet sich jetzt doch schnell aus
In Hamm wurden 4 Häuser unter Quarantäne gestellt

In Hamm, in der Viktoriastraße wurden heute vier Wohnhäuser unter Quarantäne gestellt, weil bei einer Person das neue Britische Virus gefunden wurde. Diese Person hatte Kontakte in die vier betroffenen Häuser. Auch in Osnabrück gab es in einer Eisfabrik einen größeren Fall von B.1.1.7 der Betrieb wurde geschlossen, da gleich 200 Mitarbeiter positiv getestet wurden. In Köln wurden jetzt bereits 88 Fälle nachgewiesen. Auch in den Niederlanden infizieren sich immer mehr Menschen mit der...

  • Essen-Süd
  • 16.02.21
Politik
Corona Schnelltest bei der Einreise aus Risikogebiete nach NRW

Corona Schnelltest in NRW nun verbindlich
Jetzt Notbremse auch in NRW

Corona Schnelltest in NRW nun verbindlich Auch in NRW eine Testpflicht für Einreisen aus Risikogebiete Nachdem Belgien schon einen Test von Deutschen bei der Einreise verlangt und die Niederlande diesen auch ab Morgen einführen, zieht NRW jetzt auch nach. Seit heute gibt es eine Testpflicht für Reiserückkehrer nach NRW, die aus einem Risikogebiet wieder einreisen wollen. Die Landesregierung von NRW hat nun eine Testpflicht beschlossen. Diese gilt seit dem 28.12.2020. Reisende aus...

  • Essen-Süd
  • 28.12.20
Sport

Weihnachtsgrüße von Vorstopper John Jacobs aus Holland

Lünen. Weihnachtsgrüße aus Heelsum in seiner holländischen Heimat schickten John Jacobs und dessen Lebensgefährtin Renate an die Fußballer des Lüner SV. Der mit allen Wassern gewaschene Vorstopper spielte in den 70er Jahren fünf Serien für den Lüner SV. Als Abwehrmann brachte er es in dieser Zeit auf die ungewöhnliche Zahl von 14 Treffern. In Schwansbell spielte der Holländer damals mit Dieter Zorc, Eddy Bakine, Klaus Hagedorn und Henner Bradatsch zusammen. ©textfotojanning

  • Lünen
  • 25.12.20
Politik
Jetzt auch in NL geschlossen

Lockdown auch jetzt in den Niederlanden
Holland zieht nach, auch als Schutz gegen Deutsche

Der Inzidenzwert in den Niederlanden liegt bei über 330. Auch die Niederländische  Regierung verhängt jetzt einen Lockdown bis zum 19.01.2021. Der Premier Rutte appellierte an seine Landsleute, so viel wie möglich zu Hause zu bleiben. Premier Mark Rutte wandte sich in einer Fernsehansprache aus seinem Büro direkt an die niederländische Bevölkerung. Die Botschaft klar und unmissverständlich: "Das Coronavirus greift noch schneller um sich, als wir gedacht haben. Und deshalb gehen die Niederlande...

  • Essen-Süd
  • 15.12.20
Wirtschaft
Lockdown Fitness

Neue Mitglieder bleiben fern
Das Leiden der Fitnessstudios geht weiter

Das Leiden der Fitnessstudios geht weiter Die Mitglieder sind auf Entzug! Eigentlich sollen die Studios nur kurz, bis zum 30.11 geschlossen werden. Jetzt ist eine Wiedereröffnung auch im Dezember nicht in Sicht. Es wird eng für die Studios, da die Kosten für Mieten und Leasing weiterlaufen. Im Dezember und Januar gibt es die meisten neuen Verträge der Studios. Erwartet wird ein Mitgliederverlust von 15%, in Personen rund 1,6 Millionen. Da helfen auch nicht die Online Kurse, die manche Studios...

  • Essen-Süd
  • 24.11.20
Politik

Am Freitag, 18. September, geht es zum Nationalpark Hoge Veluwe in Holland / Jetzt anmelden!
Herbstausflug der SeniorenUnion Xanten

Zum Herbstausflug am Freitag, 18. September, unter Corona-Bedingungen lädt die SeniorenUnion Xanten ein. Ziel ist der Nationalpark Hoge Veluwe in Holland, in dem sich das Kröller-Müller Museum befindet, mit der zweitgrößten van-Gogh-Galerie der Welt. Außerdem werden Werke moderner Meister wie Monet, Picasso u.a. gezeigt. Abfahrt um 9 Uhr ab Parkplatz Xanten am Holzweg. Mehr Infos bei bei Irmtraud Meuer, Telefon 02801/9571.

  • Xanten
  • 15.09.20
LK-Gemeinschaft
Ich mag diese kleinen Lädchen.

Nette Geste 😘
Shoppen ohne Mund-Nasenschutz ? 😷

Einfach zum Shoppen in die Niederlande fahren, käme mir in Corona-Zeiten nicht wirklich in den Sinn. Viele Einkaufslustige zieht es zur Zeit oft und gerne in Richtung  Mundschutzfreie Nachbarschaft.  Warum? Ein Shoppingerlebnis ist wohl oben ohne angenehmer. Das ist eher nicht so mein Ding - mir zu Riskant... Aber... Urlaub mit viel Abstand war angesagt: Egmoond und Zandvoort waren das Ziel. Shoppen in Corona-Zeiten das heißt etwas bummeln wenn es ruhiger ist.  In der Mittagszeit wenn die...

  • Bochum
  • 15.08.20
  • 7
  • 3
Reisen + Entdecken
Wenn man sich nicht soweit heraus lehnt geht es.
19 Bilder

Zweite Testreise
Urlaub in Corona-Zeiten geht das?

Das hochsommerliche Wetter hat viele Deutsche an den Strand von Zandvoort gelockt trotz Corona und Ansteckungsgefahr. Ein Bad in den Wellen dicht an dicht ein bisschen Meereswind zur Abkühlung. Völlig überfüllte Parkplätze in Zandvoort und anderen Küstengebieten . Trotz Abstandsgebot überfüllt und eng? Risiko: Das muss nicht - mit etwas Planung   Mit dem eigenen Auto auf der sicheren Seite geht es zum Wunschziel mit kontaktloser Schlüsselübergabe. Am Strand: Abseits sind die schönsten Plätze...

  • Bochum
  • 13.08.20
  • 15
  • 5
LK-Gemeinschaft
Wim Hoogkamer, Peter van den Berg, Markus Reich, Martina Reich und Birgit Petereit (v. l.) erfreuen sich an der Blumenpracht mitten in Altenessen.

Projektidee soll im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden
Farbenfrohes Altenessen: 80 Blumenampeln schmücken Stadtteil im Essener Norden

"Sommerflair in den Stadtteil bringen": Das haben sich Birgit Petereit von der SPD Altenessen und Markus Reich, Geschäftsführer er Firma Stölting Rail & Service, als Idee auf ihre Fahnen geschrieben. Und aus der Idee ist blühende Realität geworden. Insgesamt 80 Blumenampeln wurden bestellt und auf der Strecke zwischen Badeanstalt bis hin zum Karlsplatz angebracht. von Charmaine Fischer An gut jeder zweiten Laterne hängt einer der bepfanzten Töpfe. "Wir wollten in der Corona-Zeit etwas bewirken...

  • Essen-Borbeck
  • 07.07.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto.
Pixabay

Shoppingerlebnis oben ohne
Keine Maskenpflicht in den Niederlanden: Deutsche Shoppen fremd

Die Niederlande: Keine Maskenpflicht im Handel,keine in der Gastronomie, das beschert unseren Nachbarn reichlich Kundschaft aus Deutschland. Zum Shoppen in die Niederlande fahren, das ist nicht nur für Menschen die Grenznah wohnen inzwischen gang und gäbe. Enschede, Venlo, Arnheim platzt aus allen Nähten. Die Deutschen kommen: Dem Holländer freut es wenn hier zu Lande die Masken nicht fallen. Maske ab: Der Deutsche lässt seine Kohle längst nicht mehr im eigenen Land. Die kleinen Boutiquen in...

  • Bochum
  • 06.07.20
  • 11
  • 2
Blaulicht
Vermutlich vereitelte die Polizei in Schwelm die Sprengung eines Geldautomaten.

Sprengstoff gefunden
Mutmaßliche Automatensprenger in Schwelm flüchten vor Polizei

Eine Sprengung eines Geldautomaten an der Oelkinghauser Straße in Schwelm konnte die Polizei vermutlich am am Montag, 4. Mai, verhindern. Gegen 3.30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung ein auffällig langsamer grauer Audi A5 auf. Das Fahrzeug fuhr auf der Oelkinghauser Straße in Richtung eines dort stehenden Geldautomaten. Als der Fahrer des Wagens mit Oberhausener Kennzeichen den Streifenwagen erblickte, beschleunigte er und flüchtete über die Oelkinghauser Straße in Richtung Hagener Straße....

  • Schwelm
  • 05.05.20
LK-Gemeinschaft

Corona sorgt für die Absage des alljährlichen Besuches in den Niederlanden
Wir bleiben zu Hause wegen Corona und das ist gut so

Es gibt bei uns so ein Ritual seit vielen Jahren und das ist das gemeinsame Kaffeetrinken mit unseren niederländischen Freunden, so wie es sich gehört, einmal hier und im nächsten Jahr dort. In diesem Jahr gibt es NIX. Die Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19 führt auch in den Niederlanden zu verstärkten Einreisekontrollen, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmesserungen und Einreisesperren. Zwischen den Niederlanden und Deutschland finden derzeit wieder ausgedehnte Grenzkontrollen statt....

  • Emmerich am Rhein
  • 07.04.20
  • 17
  • 4
Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  • 11
Reisen + Entdecken
Das Kreuzfahrtschiff Johannes Brahms war auf der Wasserstraße in Richtung Wesel unterwegs.
2 Bilder

Seltenes Schauspiel
Leeres Kreuzfahrtschiff auf dem Wesel-Datteln-Kanal bei Dorsten unterwegs

Am Donnerstagmorgen konnten sich Frühaufsteher ein nicht alltägliches Schauspiel auf dem Wesel-Datteln-Kanal bei Dorsten anschauen. Das Kreuzfahrtschiff Johannes Brahms war auf der Wasserstraße in Richtung Wesel unterwegs. Die Johannes Brahms ist sonst aufgrund ihrer besonderen Maße auch auf vielen kleineren Flüssen unterwegs. Statt nun in größeren Städten, wie beispielsweise Berlin, Prag und Brügge mit vielen Gästen unterwegs zu sein, ist sie nun komplett ohne Gäste in Dorsten unterwegs. Die...

  • Dorsten
  • 26.03.20
Politik
Die Repräsentanten der Kreise Borken, Coesfeld, Heinsberg, Kleve, Recklinghausen, Steinfurt, Viersen und Warendorf sowie der Stadt Münster machen sich darin für eine gemeinsame deutsch-niederländische Strategie gegen das Coronavirus stark.

Corona-Strategie mit Holland
Kreise richten dringliche Bitte an die Bundeskanzlerin

Auf Initiative von Dr. Kai Zwicker haben heute (19. März) die Landräte von acht Kreisen in NRW sowie der Oberbürgermeister der Stadt Münster ein dringliches Schreiben an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Bundesinnenminister Horst Seehofer und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gerichtet. Die Repräsentanten der Kreise Borken, Coesfeld, Heinsberg, Kleve, Recklinghausen, Steinfurt, Viersen und Warendorf sowie der Stadt Münster machen sich darin für eine gemeinsame deutsch-niederländische...

  • Dorsten
  • 19.03.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.