Holsterhausen

Beiträge zum Thema Holsterhausen

Blaulicht

Autofahrer soll Passantin angefahren haben
Streit um Parkplatz eskaliert

Gestern Mittag, 14. Januar, 14.20 Uhr, soll ein 21-jähriger Mann eine 52-jährige Frau an der Schederhofstraße mit seinem grünen BMW angefahren haben, zuvor soll es zwischen beiden einen Streit wegen einer Parklücke gegeben haben. Die 52-Jährige hatte offenbar den Parkplatz für ihren 44-jährigen Lebensgefährten freihalten wollen. Als der 21-Jährige die Parklücke für sich beanspruchen wollte, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Nach Aussagen der 44-Jährigen soll der 21-Jährige...

  • Essen-West
  • 15.01.20
Ratgeber
Der Patient als Mensch steht im Mittelpunkt von ganzheitlichen Behandlungen. Foto: Therapeutin Petra Coenradie sowie Karen De Rouck.
2 Bilder

Kostenlose medizinische Hilfe für Menschen in finanzieller Not
Mensch im Mittelpunkt

Im Sommer vergangenen Jahres konnten die Therapeuten des Essener Vereins „Naturheilpraxis ohne Grenzen“ ihre neuen von der Stadt Essen gestellten Praxisräume in der Papestraße 7 in Holsterhausen beziehen. Seitdem hat sich einiges getan. Das Praxisteam ist inzwischen auf 40 Therapeuten gewachsen, die sich mit Kompetenz, Herz und Empathie um kleine und große Patienten kümmern. Das Besondere daran ist, dass alle Therapeuten ehrenamtlich arbeiten, so dass die Behandlungen für die Patienten...

  • Essen-West
  • 09.01.20
  •  1
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall an der Frohnhauser Straße
Fußgänger schwer verletzt

An der Frohnhauser Straße/Schederhofstraße ist es am 23. Dezember gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, dabei wurde ein Fußgänger (55) schwer verletzt. Eine 35-jährige Gelsenkirchenerin befuhr mit ihrem grauen Opel die Kerckhoffstraße und wollte nach links auf die Frohnhauser Straße in Richtung Innenstadt abbiegen. In der Kreuzung übersah sie einen 55-jährigen Fußgänger, der die Frohnhauser Straße überqueren wollte. Sie stieß mit dem Passanten zusammen und verletzte ihn dabei...

  • Essen-West
  • 27.12.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Räuber schubst 10-Jährigen vom Mountainbike

Ein zehnjähriger Junge war am 24. Dezember gegen 15 Uhr mit seinem Mountainbike (MTB) auf einem Gelände an der Planckstraße, gegenüber der Küntzelstraße, unterwegs. Laut Aussage des Jungen sei plötzlich ein unbekannter Mann auf ihn zugekommen und habe ihm von seinem neon-grünen Mountainbike der Firma "Walkrider" geschubst. Der Zehnjährige fiel auf die linke Seite und verletzte sich leicht, der mutmaßliche Räuber nahm das Fahrrad an sich und flüchtete über die Planckstraße in Richtung...

  • Essen-West
  • 27.12.19
  •  1
Blaulicht

Polizei fahndet nun mit Foto
Gesucht: Tankstellen-Räuber mit Renault Twingo

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum 2. November 2019 eine Tankstelle an der Schederhofstraße überfallen. Gegen 00:05 Uhr betankte der Mann zunächst seinen Renault Twingo, anschließend forderte er Bargeld vom Kassierer. Er wird verdächtigt, dabei eine Schusswaffe benutzt zu haben - wir berichteten am 4. November.  Während seiner Tat wurde der Unbekannte gefilmt. Die Polizei sucht jetzt mit Bildern aus diesem Video nach dem Mann. Der unbekannte Mann ist hellhäutig, korpulent und circa 180...

  • Essen-West
  • 11.12.19
  •  1
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche
Piotr K. (51) wird vermisst

Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche Ein 51-jähriger Essener gilt seit Samstagabend (17. August, 20.30 Uhr) als vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche. Piotr K. ist Patient in einem Krankenhaus an der Virchowstraße. Letztmalig wurde er vom Pflegepersonal am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr gesehen, wie er vor dem Eingang eine Zigarette rauchte. Der 51-Jährige ist psychisch sehr labil, weshalb er bestimmte Medikamente benötigt, die er vermutlich nicht mit sich genommen...

  • Essen-West
  • 19.08.19
Politik
Mit einem Kran auf der A40 wurde die Fahrtreppe bei Nacht aufgestellt.
2 Bilder

Modernisierung
Mühelos aufwärts: Ruhrbahn erneuert Fahrtreppen an der Haltestelle Savignystraße in Holsterhausen

Die Fahrtreppen an der Haltestelle Savignystraße in Holsterhausen wurden durch neue, moderne Fahrtreppen von thyssenkrupp Elevator ersetzt. Der Aus- und Einbau der Außenfahrtreppen an der Haltestelle erfolgte mit Hilfe eines auf der A40 aufgestellten Autokrans. Für die Dauer der Arbeiten mussten zwei Fahrspuren der A40 in Fahrtrichtung Duisburg für circa drei Stunden gesperrt werden. Nach den erforderlichen Funktionsprüfungen sowie der Abnahme durch den TÜV sollen die neuen Fahrtreppen Ende...

  • Essen-Süd
  • 08.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Betrug am Telefon
Trickbetrüger in Holsterhausen gaben sich als Mitarbeiter der Deutschen Post aus

Trickbetrüger gaben sich am Freitag, 12. Juli, am Telefon als Mitarbeiter der Deutschen Post aus und betrogen so eine Kiosk-Angestellte in Holsterhausen. Am Freitagnachmittag schellte im Kiosk das Telefon und der Anrufer stellte sich der Mitarbeiterin als Geschäftsleiter der Deutschen Post vor. Er tischte der Angestellten die ausgeklügelte Lüge auf, dass es ein Problem mit Guthabenkarten für Streamingdienste gebe. Diese müssten nun aus dem Bestand genommen werden. Dafür leitete er das...

  • Essen-West
  • 15.07.19
Blaulicht

1.500 Pflanzen
Zufallsfund von Cannabis: Entdeckte Plantagen bereits ein Jahr alt - Polizei sucht Hinweise

In der Nacht zum 18. April brannten gegen 1 Uhr drei Werbefahrzeuge der AfD auf einem Firmengelände der Münchener Straße in Holsterhausen. Ein Zeuge informierte die Polizei über die brennenden Autos auf dem Innenhof in Holsterhausen. Bei den Löscharbeiten stieß die Essener Feuerwehr in einem ebenfalls beschädigten Gebäude auf Cannabisplantagen. Die Essener Polizei geht nach heutigem Ermittlungsstand von zwei voneinander unabhängigen Sachverhalten aus. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt...

  • Essen-West
  • 24.04.19
Politik
Martin Weber, Vorsitzender der FDP Essen-West

FDP Essen-West fordert Grundschulneubau in Holsterhausen

Steigende Schülerzahlen nicht einfach verwalten Die FDP Essen-West sieht angesichts weiterhin steigender Schülerzahlen im gesamten Stadtbezirk III die Notwendigkeit einer genaueren Betrachtung Holsterhausens. „Die dichtbesiedelten Stadtteile im Essener Westen stehen noch immer vor großen Problemen bei der Beschulung im Primärbereich“, sagt Martin Weber, Ortsvorsitzender der FDP. „Während in Haarzopf die Wiederaufnahme des Schulbetriebs an der Hatzper Straße in Vorbereitung ist und in...

  • Essen-West
  • 14.03.19
Blaulicht

Polizei konnte Verdächtigen festnehmen
Mann soll innerhalb weniger Tage drei Raubüberfälle auf Tankstellen begangen haben

Ein 35-jähriger Syrer wurde jetzt von der Polizei festgenommen, da er im Verdacht steht, innerhalb weniger Tage drei Raubüberfälle auf Tankstellen in Essen verübt zu haben. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich um folgende Überfälle: Mittwochabend (14. November) auf eine Tankstelle auf der Holsterhauser Straße, Sonntagabend (18. November) auf dieselbe Tankstelle in Holsterhausen, Montagvormittag (19. November) auf eine Tankstelle auf der Ostfeldstraße. Dort wurde ein 62- jährige...

  • Essen-Süd
  • 20.11.18
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Tankstelle in Holsterhausen überfallen

Zeugen für einen Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Holsterhauser Straße sucht die Polizei Essen. Am Mittwoch, 14. November, gegen 19 Uhr betrat ein Mann die Tankstelle und wartete, bis alle Kunden bezahlt hatten. Als er mit dem Mitarbeiter (25) alleine war, verlangte er am Kassenbereich zunächst zwei Schachteln Zigaretten und eine kleine Spirituosenflasche. Er legte einen 10-Euro-Schein auf die Theke. Der Kassierer öffnete die Kasse, um das Wechselgeld auszugeben. In diesem Moment...

  • Essen-Süd
  • 15.11.18
Kultur

Fachgeschäft für Stadtwandel
Lesung zum Thema "Arbeit" in Essen

Arbeiten? Was bedeutet Arbeit für uns? Wie wollen wir arbeiten? Und lässt sich Arbeit verändern? Über so ein alltägliches Thema wurde viel geschrieben und manche Texte bleiben in Erinnerung, verändern vielleicht sogar, wie wir über etwas denken. "Lieblingstexte" bietet eine Bühne für solche Bücher und was mensch persönlich daraus zieht. Dabei steht immer die Frage im Raum, wie das Buch und die eigenen Schlüsse ein Gutes Leben skizzieren oder sogar Taten folgen lassen. Am 23.11.2018 geht...

  • Essen-West
  • 14.11.18
Politik
Wie in anderen Stadtteilen und Städten - hier ein Beispielfoto - sollen Laternenmasten in Holsterhausen am 2019 mit Blumenampeln bestückt werden.

Bezirksvertretung entscheidet über Antrag von "Wir in Holsterhausen"
Blumenampeln an Laternenmasten sollen Holsterhausen schöner machen

Sie haben den "Rütteltest" bestanden: 31 Laternenmasten an der Gemarken- und Cranachstraße sollen im kommenden Jahr von Mai bis Oktober mit Blumenampeln geschmückt werden - wenn die Bezirksvertretung III in ihrer Sitzung am 22. November zustimmt. Die Stadtverwaltung hat bereits ihr Okay gegeben. Die Initiative "Wir in Holsterhausen" um Harald Hagen hatte den Antrag schon vor einiger Zeit gestellt, doch das Genehmigungsverfahren war kompliziert, weil mehrere Stadtämter beteiligt waren. So...

  • Essen-Süd
  • 07.11.18
  •  1
Politik
Sorgen machen sich Holsterhauser Anwohner wegen verschiedener Leerstände an der Gemarkenstraße. Im Frühjahr wechselt dann der dm-Markt in die Cranachhöfe.

Holsterhauser dm-Markt zieht im Frühjahr in die Cranachhöfe

Wenn 2019 die Cranachhöfe fertiggestellt werden, eröffnet dort unter anderem ein dm-Markt. Dafür schließt die Filiale an der Gemarkenstraße. Während Kunden aus dem westlichen Teil Holsterhausens sich über den neuen Standort freuen dürften, bedeutet der Wechsel für andere einen längeren Weg zum Einkauf. "Für viele Senioren ist der Markt dann zu weit weg", befürchtet Anwohnerin Sigrid Förster und plädiert dafür, beide Märkte zu betreiben: "An der Rüttenscheider Straße gibt es ja auch...

  • Essen-Süd
  • 17.10.18
  •  1
Sport
Zwei Zäune, verschlossene Tore, und seit kurzem sollen zusätzlich Steinblöcke verhindern, dass das Kleinspielfeld an der Planckstraße trotz Verbots genutzt wird. Wann der Kunstrasen aber nun repariert wird, ist völlig ungewiss.

Felsblöcke statt Kunstrasen: Reparatur des Spielfeldes in Holsterhausen erneut verschoben

Kleine Ursachen können hartnäckige Auswirkungen haben. Seit März 2017 schon ist das Kleinspielfeld an der Planckstraße gesperrt. Schäden im Kunstrasen könnten zu Unfällen fühlen. Die für den Sommer dieses Jahres geplante Erneuerung ist wieder verschoben worden. Auf unbestimmte Zeit. Zu früh gefreut hat sich ein Anwohner aus der Nachbarschaft, der den Platz gerne nutzen würde. Erst Ende Juni hatte ihm ein Mitarbeiter aus dem Sportstättenmanagement der Sport- und Bädertriebe angekündigt, die...

  • Essen-Süd
  • 12.10.18
  •  1
  •  2
Kultur
Unser Foto entstand in der Kirche St. Mariä Empfängnis.

Holsterhauser Bürgerbund lädt zum Musikfest auf der Baustelle ein

Seit zehn Jahren veranstaltet der Holsterhauser Bürgerbund e.V. alljährlich das Holsterhauser Musikfest. Für das Jubiläumskonzert am Sonntag, 30. September, hat sich die Vorsitzende des Vereins, Susanne Groppe, etwas Besonderes ausgedacht: „Seit Beginn meiner Amtszeit fanden die Musikfeste in der Kirche St. Mariä Empfängnis statt. Im letzten Jahr hatte ich aufgrund einer Anfrage der Allbau GmbH die Idee, 2018 in den entstehenden Cranachhöfen ein Baustellenkonzert zu veranstalten.“ Idee...

  • Essen-Süd
  • 26.09.18
Ratgeber
Komplett eingerüstet ist derzeit das Haus an der Raffaelstraße, in dem es brannte.

Feuerwehr barg 89-Jährige tot aus brennender Wohnung in Holsterhausen

Nur noch tot konnten Feuerwehrleute eine 89 Jahre alte Frau aus einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Holsterhauser Raffaelstraße bergen, wo am späten Vormittag des 19. September ein Brand ausgebrochen war. Der Notarzt stellte noch vor Ort den Tod fest. Ein 54 Jahre alter Maler, der an der vollständig eingerüsteten Fassade des Eckhauses mit Anstreicherarbeiten befasst war, hörte um wenige Minuten nach 11 Uhr einen Heimrauchmelder. Er machte sich umgehend auf die Suche...

  • Essen-Süd
  • 19.09.18
Ratgeber

Nach Gewaltdelikt in Holsterhausen sucht die Polizei einen 45-jährigen Essener

Lebensgefährlich verletzt wurde in der Nacht auf den 18. August ein 50-Jähriger in Holsterhausen. Die Polizei sucht jetzt nach einem Verdächtigen, der auf der Flucht ist. Gegen 2.30 Uhr meldete sich eine 41-jährige Essenerin beim Notruf der Polizei. Sie gab an, dass in ihrer Wohnung eine schwerverletzte Person liege. Alarmierte Streifenwagen trafen in der Wohnung in Holsterhausen auf einen 50 Jahre alten Mann, der wegen lebensgefährlicher Verletzungen durch Rettungskräfte augenblicklich in...

  • Essen-Süd
  • 20.08.18
Ratgeber
Holsterhausen ist seit Jahren durch Baustellen belastet. Nun werden U-Bahn-Mittelbahnsteige und die Fahrbahn der Sommerburgbrücke erneuert.

Busse statt Bahnen: Ab 14. Juli werden in Holsterhausen Mittelbahnsteige erneuert

Die Sommerferien sind innerstädtisch immer auch die Zeit der Baustellen. Das gilt diesmal verstärkt in Holsterhausen, wo die Ruhrbahn vier Mittelbahnsteige an Haltestellen der U17 saniert: Holsterhauser Platz, Halbe Höhe, Laubenweg und Margarethenhöhe. Umstellungen gibt es vom Samstag, 14. Juli, an bis Dienstag, 28. August. In dieser Zeit fahren für die U17 Busse statt Bahnen zwischen Gemarkenplatz und Margarethenhöhe. Dieser Schienenersatzverkehr (SEV) startet gegenüber dem normalen...

  • Essen-Süd
  • 11.07.18
Überregionales
Im Fachgeschäft für Stadtwandel soll Nachhaltigkeit praktiziert werden.
3 Bilder

Fachgeschäft für Stadtwandel

Initiative setzt sich für Nachhaltigkeit im Bezirk ein 2017 war Essen die grüne Hauptstadt Europas. Das Jahr ist zwar um, dennoch ist das Projekt damit noch lange nicht abgeschlossen. Auch weiterhin engagieren sich Menschen, um dieses Thema im Stadtgebiet am Leben zu erhalten. Stefan Kohlmann, Björn Ahaus, Wiebke Jünger, Dominik Frieling, Jessica Lehmann, Patricia Lopes, Ariane Moellmann - diese Personen bilden das mehrköpfigeTeam, welches sich bereits in unterschiedlichen...

  • Essen-West
  • 04.06.18
Überregionales
Jannica Wiesweg, AllbauKinderbeauftragte und Brigitte Irle, Direktorin Cranachschule.

Holsterhausen: Stadtteilentwicklung aus Kinderperspektive

Die AllbauZukunftsmaler nehmen sich in der neunten Runde des Allbau-Projekts Holsterhausen vor. Dieses Mal sollen sich die Mädchen und Jungen der Cranachschule über die Stadtteilentwicklung Gedanken machen. Die Grundschüler malen sich ihre Zukunft in ihrem Stadtteil aus – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Kindern der Grundschule, die direkt am Allbau-Stadtteilentwicklungsprojekt „Cranachhöfe“ liegt, haben die Möglichkeit, sich mit Holsterhausen kreativ auseinanderzusetzen und...

  • Essen-Süd
  • 03.06.18
  •  1
Ratgeber

17-Jährige stach bei Streit ihrer Kontrahentin einen Kugelschreiber ins Auge

Eine Gruppe von Jugendlichen befand sich am Abend des 31. Mai auf einem Schulhof an der Böcklinstraße. Sie alarmierten gegen 23 Uhr die Polizei, nachdem ein Mädchen (16) aus der Gruppe von einem anderen Mädchen (17) mit einem spitzen Gegenstand getroffen worden war.  Das Streifenteam der Grugawache erreichte kurz darauf den Schulhof und traf dort auf die Zeugen (16 und 18) sowie auf die Verletzte, die bereits in einem Rettungswagen behandelt wurde. Ausgeartet war wohl ein langwieriger...

  • Essen-Süd
  • 01.06.18
Kultur
In der Zeche Carl wurde das Video gedreht, welches am 3. Mai im Seniorenkino der Lichtburg zu sehen ist.

Seniorenchor Silver Voices aus Haarzopf singt "Love Letters": Video in der Lichtburg

Am Donnerstag, 3. Mai, wird das eigeninitiierte Musikvideo der Silver Voices um 14 Uhr im Vorprogramm des Seniorenkinos in der Lichtburg gezeigt. Der im Frühjahr 2016 von der jungen Musikerin und Chorleiterin Laura Totzke gegründete Chor Silver Voices für Menschen ab 60 Jahren ist auf 50 Personen angewachsen und hat seinen Standort in Holsterhausen. Das Repertoire besteht vorwiegend aus englischen Rock- und Popsongs wie auch Liedern aus verschiedenen Kulturen der Welt. Der Chor ist beim „Tag...

  • Essen-Süd
  • 28.04.18
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.