holthausen

Beiträge zum Thema holthausen

Vereine + Ehrenamt
Beim Holthauser Winterzauber kam das ganze Dorf in der runden Longierhalle zusammen.
3 Bilder

Gemütlich wie im Advent
Heimatverein lud zum Holthauser Winterzauber

Die Longierhalle Rohleder ist in bunte Lichter getaucht und der Duft von Bratwurst liegt in der Luft: Auch nach Weihnachten kommt beim Winterzauber in Holthausen gemütliche Stimmung auf. In der Longierhalle des Reiterhofes Rohleder am Südblick/Rundstraße ist es beim „nachweihnachtlichen Dorffest“ des Heimatvereins Holthausen voll, aber gemütlich. Bei Grillwürstchen, Crêpes, Reibekuchen, Kinderpunsch und atmosphärischer Beleuchtung kamen am Samstag (11.1.) 300 bis 400 Besucher über den Abend...

  • Dortmund-Nord
  • 13.01.20
Vereine + Ehrenamt
Traditionell zu Jahresbeginn feiern die Holthauser und ihre Gäste unter Regie des Heimatvereins den „Winterzauber“ im Pferdedorf. Neuzugezogene und Alteingesessene, Junge und Junggebliebene treffen sich diesmal am Samstag, 11. Januar, von 16.30 bis 20 Uhr zum geselligen nachweihnachtlichen Dorffest. In der atmosphärisch beleuchteten Longierhalle des Reiterhofs Rohleder an der Ecke Südblick/Rundstraße begrüßt man bei Grillwürstchen, Reibekuchen und Glühwein das neue Jahr. Der Umwelt zuliebe bittet der Heimatverein, eine eigene Tasse für Heißgetränke mitzubringen (www.dortmund-holthausen.de).

Am 11. Januar in der Longierhalle an der Ecke Südblick/Rundtraße
"Winterzauber" im Pferdedorf Holthausen

Traditionell zu Jahresbeginn feiern die Holthauser und ihre Gäste unter Regie des Heimatvereins den „Winterzauber“ im Pferdedorf. Neuzugezogene und Alteingesessene, Junge und Junggebliebene treffen sich diesmal am Samstag, 11. Januar, von 16.30 bis 20 Uhr zum geselligen nachweihnachtlichen Dorffest. In der atmosphärisch beleuchteten Longierhalle des Reiterhofs Rohleder an der Ecke Südblick/Rundstraße begrüßt man bei Grillwürstchen, Reibekuchen und Glühwein das neue Jahr. Der Umwelt...

  • Dortmund-Nord
  • 30.12.19
  •  1
  •  1
Politik
Die sozialdemokratischen Kandidat*innen des Ortsvereins Brechten/Holthausen: Doris Giebel (BV), Ulrich Buchholz (BV), Denise Pelzer (BV), Carsten Giebel (Rat) und Wolfgang Skorvanek (BV).

NRW-Kommunalwahl 2020
SPD-Ortsverein Brechten-Holthausen kürt Kandidaten für Rat und BV Eving

Der SPD-Ortsverein Brechten-Holthausen hat in seiner Mitgliederversammlung die Weichen für die NRW-Kommunalwahl am 13. September 2020 gestellt und seine Kandidat*innen für den Rat der Stadt Dortmund und die Bezirksvertretung (BV) Eving gekürt. Folgende Kandidatinnen und Kandidaten sind nominiert worden: Als Ratskandidat Carsten Giebel, seine Huckepack-Ratskandidatin ist Denise Pelzer. Kandidat*innen der SPD für die BV Eving aus Brechten und Holthausen sind Doris Giebel, Denise Pelzer,...

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Landwirt legte geistesgegenwärtig Brandschneise
Ein Hektar große Fläche im Weizenfeld in Holthausen verbrannt

Am gestrigen Mittwoch (24.7. ) gegen 17.30 Uhr kam es zu einem Feuer in einem Weizenfeld am Peddenbrink in Holthausen. Als das Feuer durch die bei der Ernte beschäftigten Landwirte endeckt wurde, waren bereits rund 50 Quadratmeter betroffen. Durch den Wind wurde das Feuer derart angefacht, dass bei Eintreffen der Feuerwehr schon ein ganzer Hektar brannte. Geistesgegenwärtig rüstete ein Landwirt seinen Traktor mit einer Scheibenegge um und legte um die Brandstelle eine Brandschneise. So...

  • Dortmund-Nord
  • 25.07.19
Vereine + Ehrenamt
Mit Regenjacken und Schirm, Holzkugel, Kraber und Bollerwagen ausgestattet, bosselten die unerschrockenen Heimatvereins-Mitglieder auf den landwirtschaftlichen Wegen in und um Holthausen.
4 Bilder

Heimatverein Holthausen macht das Dutzend voll
Unerschrockene trotzen dem Regen beim 12. Bosseln für jedermann

Der Heimatverein Holthausen hat das Dutzend voll gemacht: Zum zwölften Mal richteten die rührigen Aktiven des Pferdedorfes jetzt trotz des wahrlich schauerlichen Wetters ihr traditionelles Bossel-Turnier für jedermann aus. Ein kleiner Kreis unerschrockener Vereinsmitglieder trotzte dem Regen. In zwei zuvor im Vereinsheim ausgelosten Gruppen aufgeteilt traten die Füchse und Igel gegeneinander an. Beim Bosseln muss eine hölzerne Kugel mit möglichst wenig Würfen entlang der landwirtschaftlichen...

  • Dortmund-Nord
  • 05.03.19
Vereine + Ehrenamt
Der neu gewählte Vorstand des Heimatvereins Holthausen ums seine neue 1. Vorsitzende Gudrun Bug (r., mit Blumenstrauß). Ihr Amtsvorgänger Siegfried Trappe (vorne sitzend, Mitte) übt nun die Funktion des 1. Schriftführers aus.

Abfallsammlung, Osterfeuer und Schnadegang sind geplant
Gudrun Bug ist neue Vorsitzende des Heimatvereins Holthausen

Der Heimatverein Holthausen hat im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung (JHV) im eigenen Vereinsheim "Zur Schönen Aussicht" einen neuen Vorstand gewählt. Gudrun Bug, die neue Vorsitzende, freut sich auf ihre neuen Aufgaben und kündigte ein interessantes Jahresprogramm für das kleine "Pferdedorf" im Dortmunder Norden an. Auf dem Foto, das im Rahmen der JHV entstand, sind folgende Mitglieder des neu gewählten Vereinsvorstands zu erkennen (von links nach rechts): erste Reihe: Inga Schweitzer...

  • Dortmund-Nord
  • 19.02.19
Vereine + Ehrenamt
Schwarzgelbe Engel versorgten die Gäste des "Winterzaubers" mit der beliebten "Holthauser Currywurst.
4 Bilder

10. Holthauser Winterzauber gefeiert
Dorfgemeinschaft kommt auch mit auswärtigen Gästen ins Gespräch

Trotz Regens und kühler Temperaturen ließen es sich rund 250 Besucher nicht nehmen, am vergangenen Samstag (12.1.) zum "Winterzauber" ins Dorf Holthausen zu kommen. Der Heimatverein Holthausen hatte zum zehnten Mal zu einem gemütlichen Treffen zum Jahresanfang eingeladen. In der Longierhalle des Reiterhofes Rohleder standen und saßen junge und ältere Menschen wettergeschützt und bei atmosphärischer Beleuchtung zusammen. Ein willkommener Anlass für die Dorfgemeinschaft, auch mit Gästen aus...

  • Dortmund-Nord
  • 14.01.19
Vereine + Ehrenamt
Die Männer des Löschzugs 29 aus Deusen standen tatkräftig zur Seite beim Abbrennen des großen Holthauser Osterfeuers auf dem Feld am Kanal.

Ballen Stroh als Brandbeschleuniger beim Osterfeuer in Holthausen

Eines der größten verbliebenen 20 Osterfeuer in Dortmund mit rund 100 Kubikmeter Holz brannte am Karsamstag-Abend in Holthausen. Zwar stand der Löschzug 29 der Freiwilligen Feuerwehr Deusen den Veranstaltern vom Landwirtschaftlichen Ortsverein und Heimatverein Holthausen bei der Brauchtumspflege tatkräftig zur Seite. Trotzdem wollte des Feuer angesichts des nassen Holzes zunächst nicht so recht angehen. So musste der Bauer erst noch einen Ballen Stroh zur Brandbeschleunigung spenden, damit...

  • Dortmund-Nord
  • 04.04.18
Vereine + Ehrenamt
Zum "Boßeln für jedermann" starteten die 23 Teilnehmer/innen - bestens ausgestattet fürs Turnier - am Vereinsheim "Zur Schönen Aussicht".
2 Bilder

23 Spieler vergnügten sich beim "Boßeln für jedermann" des Heimatvereins Holthausen // Füchse haben die Nase vorn

Liegt Holthausen nicht im Stadtbezirk Eving, sondern etwa in Ostfriesland? I wo! - Schon zum elften Male hatte der Heimatverein Holthausen jetzt zum Boßel-Turnier für jedermann eingeladen. Zahlreiche Freunde und Freundinnen der friesischen Art des vergnüglichen Freizeitsports machten sich bei bestem Sonntagswetter vom Vereinsheim "Zur Schönen Aussicht" auf und zogen, bestens ausgestattet mit Bollerwagen, Spielgerät und Flüssigproviant , über die Feld- und Waldwege des Dorfes Holthausen....

  • Dortmund-Nord
  • 21.02.18
Natur + Garten
Bis Anfang März 2018 sollen auf der ehemaligen Kohlen-Reservefläche nördlich der Ellinghauser Straße und östlich des Kanals im Nordwesten Lindenhorsts diverse Artenschutz-Maßnahmen für Vögel und Amphibien, die im Zuge der Entwicklung der ehemaligen Westfalenhütte ihre dortigen Brachland-Lebensräume verlieren, realisiert werden.
2 Bilder

Neuer Lebensraum für Feldlerche und Kreuzkröte auf ehemaliger Kohlen-Reservefläche in Lindenhorst

Nicht wirklich im Umfeld der Westfalenhütte, sondern im äußersten Nordwesten von Lindenhorst, auf der ehemaligen Kohlen-Reservefläche nördlich der Ellinghauser Straße und östlich des Dortmund-Ems-Kanals, werden bis Anfang März 2018 die Arbeiten im Zuge der Ausgleichsmaßnahmen für geschützte Vogel- und Amphibienarten durchgeführt, die dort neue, dauerhafte Lebensräume finden sollen. Vorgezogene Ausgleichsmaßnahmen für die Entwicklung der Westfalenhütte Im Zuge der Aufstellung des...

  • Dortmund-Nord
  • 18.01.18
LK-Gemeinschaft
Große Resonanz fand der Heimatverein Holthausen jetzt mit seiner Einladung zum bereits 9. Holthauser Winterzauber in der Longierhalle von Landwirt Rohleder: Über mehr als 400 Besucherinnen und Besucher - darunter viele Kinder - freuten sich der Vorstand um Siegfried Tappe und die Organisatoren des "weihnachtlichen Nachglühens" im Pferdedorf. Schmecken ließen sich die Erwachsenen kühles Pils und heißen Glühwein.
4 Bilder

Mehr als 400 Besucher beim 9. Holthauser Winterzauber

Alle Jahre wieder lädt der Heimatverein Holthausen zum weihnachtlichen Nachglühen. Bereits zum neunten Male fand jetzt der Holthauser Winterzauber statt. Bei Kerzenschein in heimeliger Atmosphäre erstrahlte nach Sonnenuntergang die Longierhalle des Landwirtes Rohleder im Pferdedorf Holthausen. Den Holthauser Winterzauber haben die Vereinsverantwortlichen um den 1. Vorsitzenden Siegfried Tappe bewusst an den Anfang des Jahres gelegt, um der Hektik um die Weihnachtsfeiertage, Silvester und...

  • Dortmund-Nord
  • 10.01.18
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Mitglieder und Gäste feierten beim Sommerfest in der Reithalle Rohleder das 30-jährige Bestehen des Heimatvereins Holthausen.
2 Bilder

30 Jahre Heimatverein Holthausen beim besonderen Sommerfest gefeiert

Die Arbeit des Heimatvereins Holthausen ist eine kleine Erfolgsgeschichte. Die mehr als 150 Mitgliedern sind ein Beleg dafür, dass in Holthausen ein aktives Dorfleben groß geschrieben wird. Für ein kleines Dorf mit rund 500 Einwohnern schon eine bemerkenswerte Mitgliederzahl. Eine Selbstverständlichkeit, dass das besondere Jubiläum angemessen gefeiert wurde. Am vergangenen Sonntag (3.) hatte der Heimatverein zu einem Sommerfest der besonderen Art in die große Halle der Reitanlage Rohleder...

  • Dortmund-Nord
  • 06.09.17
Natur + Garten
22.04.2017- "Meine Ernte" in Holthausen. Start der Gartensaison. Eröffnung.
5 Bilder

Familien beackern Gemüsegärten auf Hof Westermann in Holthausen

Die ersten Sonnenstrahlen kündigen den heiß ersehnten Frühling an. Für das "meine ernte"-Team bedeutet das immer eine ganz besondere Zeit, denn dann beginnt deutschlandweit an 26 Standorten für über 3000 Familien und Gemüseliebhaber die neue Gartensaison. So auch in Dortmund-Holthausen auf dem Hof Westermann, Holthauser Straße 165. Am Samstag fand dort das Eröffnungsfest statt. Familien lernten sich kennen und legten Trampelpfade auf dem frisch eingesäten Acker an. So entstanden 65 Parzellen....

  • Dortmund-Nord
  • 25.04.17
Vereine + Ehrenamt
Direkt am Dortmund-Ems-Kanal liegt das Feld, das der Landwirtschaftliche Ortsverband und der Heimatverein Holthausen für ihr gemeinsames großes Traditions-Osterfeuer nutzen. Am Ende der Straße Am Hausacker.
5 Bilder

Holthauser Feld am Kanal war Anziehungspunkt aller beim Osterfeuer

Hunderte Besucher/innen zog wieder einmal das traditionelle große Osterfeuer an, zu dem die örtlichen Landwirte und der Heimatverein Holthausen gemeinsam aufs freie Feld an der Straße Am Hausacker direkt neben dem Dortmund-Ems-Kanal eingeladen hatten. Bei Grillwürstchen, Stockbrot und Getränken pflegte man das gesellige Beisammensein.

  • Dortmund-Nord
  • 19.04.17
LK-Gemeinschaft
Auf den Feld- und Waldwegen im und ums "Pferdedorf" Holthausen wurde auf Einladung des Heimatvereins mal wieder gebosselt.

10. Bossel-Turnier des Heimatvereins Holthausen ausgetragen

Zum zehnten Mal hatte der Heimatverein Holthausen am vergangenen Sonntag (12.2.) Mitglieder und Gäste zum Bossel-Turnier eingeladen. Zahlreiche Freunde und Freudinnen der friesischen Art des vergnüglichen Freizeitsports zogen durch die Feld- und Waldwege des Dorfes. Ein Angebot des Vereins für Jung und Alt: Die Zwillinge Hannah und Maya, mit acht Jahren die jüngsten Teilnehmerinnen, waren ebenso begeistert bei der Sache wie der mit 83 Jahren älteste Aktive Hans. Die knapp 30 Teilnehmer...

  • Dortmund-Nord
  • 15.02.17
LK-Gemeinschaft
2017.01.07   Holthausen Winterzauber

-------------
Foto Schaper
10 Bilder

8. Holthauser Winterzauber in heimeliger Atmosphäre und mit rutschigem Heimweg

Alle Jahre wieder - am vergangenen Samstag (7.1.) zum achten Mal - lud der Heimatverein Holthausen zum weihnachtlichen Nachglühen. Den Termin für den Holthauser Winterzauber hat der Verein bewusst an den Anfang des Jahres gelegt, um der Hektik um die Feiertage und Silvester zu entgehen. Auch diesmal war's eine gute Gelegenheit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und gemeinsam Pläne für das Jahr 2017 zu schmieden. Die offene Longierhalle des Landwirtes Rohleder mitten im Dorfkern...

  • Dortmund-Nord
  • 10.01.17
Überregionales
Die Holthausenerin Brigitte Karger bei "500 - Die Quiz-Arena".
2 Bilder

„Der Zeitdruck ist das Schlimmste“: Brigitte Karger nimmt an „500 – Die Quiz-Arena“ teil

Hat die Holthausenerin Brigitte Karger 500 Fragen korrekt beantworten können? Erfahren werden wir es am kommenden Montag, 4. Juli, wenn sie als Kandidatin bei der neuen RTL-Sendung „500 – Die Quiz-Arena“ mit Günther Jauch zu sehen ist. Die 47-Jährige arbeitet beim „Kartoffel-Lord“, der jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt zu finden ist. Momentan ist sie in Bodelschwingh und dann im August auf der Cranger Kirmes im Einsatz. „Dadurch habe ich viele Bekannte, die teilweise zu jedem Standort...

  • Dortmund-Nord
  • 30.06.16
LK-Gemeinschaft
Auf dem Feld nahe des Dortmund-Ems-Kanals wurde das Holthausener Osterfeuer am Karsamstag abgebrannt.
4 Bilder

Intaktes Dorfleben beim Osterfeuer in Holthausen

Landwirtschaftsverband und Heimatverein Holthausen als gemeinsame Veranstalter können ihr Osterfeuer auf dem Feld, Am Hausacker, nahe des Dortmund-Ems-Kanals als Erfolg verbuchen. Der Ostersamstag zeigte sich von seiner sonnigen und vor allen Dingen trockenen Seite. Ideale Voraussetzung für das Traditions-Event in Holthausen. Auf freiem Feld hoch über dem kleinen Dorf erlebten rund 300 Besucher ein stimmungsvolles Fest. Bei Sonnenuntergang wurde der aufgeschichtete Baum- und...

  • Dortmund-Nord
  • 30.03.16
  •  1
Natur + Garten
Die EDG, der Heimatverein Holthausen und ihre Unterstützer präsentierten nach getaner Arbeit stolz den am Samstag in ihrer Bauernschaft gesammelten wild entsorgten Müll.

Gelebte Nachbarschaftshilfe // Holthauser sammeln Müll im Dorf

Zu den ersten Gruppen, die sich in diesem Jahr unter dem bewährten Motto „Sauberes Dortmund 2016 – Mach mit!“ angemeldet haben, gehört der Heimatverein Holthausen. Der Verein nimmt bereits das dritte Jahr in Folge an der Aktion von EDG und Stadt Dortmund teil. 25 Frauen und Männer starteten so am letzten Samstag ihre jüngste Sauberkeitsaktion in Holthausen. Seit nunmehr 15 Jahren, immer im Frühjahr vor Beginn der Vegetationsperiode, wird man im kleinen Vorort Holthausen aktiv: Zahlreiche...

  • Dortmund-Nord
  • 29.02.16
Vereine + Ehrenamt
Ursula Rohpeter (li.) und Helga Bromba vom Frauentreff der Segenskirchengemeinde verkauft beim Sommerfest des Heimatvereins BVB- Sockenschlüsselanhänger. Der Erlös ist bestimmt für den Lindenhorster Kirchturm.

Buntes Programm auf der Straße

Mit durchwachsenem Wetter hatte das beliebte Sommerfest des Heimatvereins Holthausen zu kämpfen. Im 24. Jahr des Bestehens feierte der Verein am Sonntag am Vereinsheim auf der Holthauser Straße und Am Hausacker. Verzichtet wurde auf eine Musikbeschallung, damit Gespräche möglich sind, denn schließlich will der Heimatverein Miteinander im Stadtbezirk stärken. Für Kinder war die Möglichkeit der gefahrlosen Beschäftigung auf einer Weide gegeben, mit Ponyreiten und Hüpfburg sowie Spielen und...

  • Dortmund-Nord
  • 05.09.11
Politik
Gesperrt: Die Zufahrt zur Brücke am Westhang.

Auch die Genossen müssen mal auf eine Antwort warten

Seit über zwei Jahren ist die Brücke in der Straße „Westhang“ in Holthausen gesperrt. Der Grund ist der alte gemauerte Gewässerdurchlass, der nach Auskunft des Tiefbauamtes nicht mehr verkehrssicher ist. Aufgefallen ist dies bei der aus Gründen der Verkehrssicherheit erfolgten Beseitigung bzw. Rückschnitt der im Bereich des Durchlasses Holthauser Bach und entlang der Straße stehenden Bäume. Bereits im März 2010 teilte das Tiefbauamt diesbezüglich mit, dass für eine Erneuerung des Durchlasses...

  • Dortmund-Nord
  • 05.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.