Holzhäuser

Beiträge zum Thema Holzhäuser

Politik

Politik
Flüchtlingsunterkünfte sollen für Schulen genutzt werden

Von RuhrText Zunächst angeschafft und nicht darüber nachgedacht, was später einmal mit den Holzhäusern für die Flüchtlings-Unterbringung geschehen soll? Zuletzt wurde die Stadt dafür stark kritisiert. Die Entscheidung im Jahr 2015 bezeichnet die Verwaltung nun als einzige, weil wirtschaftlichste Möglichkeit, die zugeteilten Flüchtlinge schnell, menschenwürdig und einigermaßen kostengünstig unterzubringen. Mittlerweile sind längst nicht mehr so viele der insgesamt 36 Holzhäuser, die in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.19
Überregionales
das Museum
13 Bilder

Potsdam - Alexandrowka und Matrosenstation Kongsnæs

So weit die Füße tragen *grinz* Es gibt die Tram, es gibt Busse, doch ohne laufen -- geht's nicht. Meine beiden Töchter leben in Potsdam, kennen sich aus und geben mir den einen oder anderen Tipp. Schau dir mal das 'Alexandrowka' an. ??? Was ist das überhaupt? Aus Wiki kurz zusammengefasst: Es handelte sich um eine Russische Kolonie, erbaut 1826 bis 1827 auf Wunsch Friedrich Wilhelm III. zum Gedenken an seinen verstorbenen Freund Zar Alexander. Sie besteht aus insgesamt aus zwölf...

  • Wesel
  • 15.06.16
  •  11
  •  7
Politik
9 Bilder

Mittwoch ziehen hier die ersten Flüchtlinge ein

Die Arbeiten auf dem Kirmesplatz laufen mit Hochdruck. Ein Holzhaus ist bereits als Versorgungs- und Aufenthaltshaus eingerichtet worden, weitere Holzhäuser sind im Auf- oder Innenausbau. Auf den Dächern wird gewerkelt, ein tiefer Schacht durchzieht den Platz, hier werden die erforderlichen Versorgungsleitungen entlanggeführt. Es sieht noch lange nicht fertig aus, aber an diesem Mittwoch werden die ersten 20 Menschen hier einziehen. „Was wir in den letzten zwei Monaten hier geschafft haben,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.10.15
  •  2
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.