Horst Schiereck

Beiträge zum Thema Horst Schiereck

Überregionales
5 Bilder

WHS-Herbstfest trotzt mit bester Laune dem Wetter

Petrus hatte es zwischenzeitlich nicht ganz so gut gemeint. Kleine Regenschauer überschatteten das erste WHS-Herbstfest. Einen Abriss der guten Stimmung hatte dies jedoch nicht zu Folge. Ganz im Gegenteil: Das Herbstfest der Wohnungsgenossenschaft Herne-Süd (WHS) an der Siepenstraße wusste den ganzen Tag über zu überzeugen. Davon hat sich auch Oberbürgermeister Horst Schiereck in der Mittagszeit persönlich ein Bild gemacht und die Gelegenheit genutzt, sich vom WHS-Vorstandsvorsitzenden Klaus...

  • Herne
  • 25.09.15
Überregionales
OB Horst Schiereck überreichte die Ehrenplakette an Hans Tilkowski.
2 Bilder

Ehrung für Hans Tilkowski

Die Stadt Herne hat Hans Tilkowski, mit der Ehrenplakette der Stadt geehrt. Sie würdigt damit das große und langjährige Engagement des einstigen Weltklassetorhüters, der seit 60 Jahren und seit seiner Zeit bei Westfalia Herne in der Stadt seinen Lebensmittelpunkt hat. Zeitlicher Anlass für diese hohe Auszeichnung war der 80. Geburtstag Tilkowskis im vergangenen Monat. „Es gibt nicht nur den Fußballstar, den Elite-Torwart – es gibt noch einen anderen Hans Tilkowski. Einen, der sich mit viel Herz...

  • Herne
  • 01.09.15
  • 1
Politik
Einen ansprechenden Entwurf hatte Herne durchaus zu bieten. Leider wurde es nun doch nichts mit der Sparkassen-Akademie am Schloss Strünkede

Das Aus für den Schloss-Campus / Sparkassen-Akademie kommt nicht

Herne ist mit seiner Bewerbung zum „Schloss-Campus“ für die Sparkassen-Akademie NRW aus der engeren Wahl ausgeschieden. Das teilte der Vorstand der Akademie Freitag in einem Brief Oberbürgermeister Horst Schiereck mit. „Die Nähe zum Schloss, die Parkplatzangebote, die Sportmöglichkeiten und die gut erreichbare Lage im Lande hätten sich positiv ausgewirkt, jedoch habe insgesamt ein Bewertungsgrad von 60,46 Prozent nicht ausgereicht, um in die Auswahl der vorrangig bevorzugten sechs Projekte zu...

  • Herne
  • 17.10.14
  • 2
Überregionales
Hans Tilkowski, Schulleiter Lothar Heistermann und Schüler der Hans-Tilkowski-Schule schauen sich die Wandgemälde an, die nun den Durchgang zwischen Bebel- und Poststraße verschönern. Foto: Angelika Thiele
2 Bilder

Tor, Tor, Tilkowski - Schüler gestalten Passage zu Ehren des legendären Keepers

Dunkel und nicht besonders attraktiv war die Fußgänger-Passage zwischen Bebel- und Poststraße. Die Betonung liegt auf „war“. Jetzt wurde sie ansprechend gestaltet und bekam auch gleich einen Namen: „Hans-Tilkowski-Passage“. Erinnerungen an die große Karriere des früheren National-Torwarts und sein überlebensgroßes Porträt verschönern nun die einst schmucklose Passage. Schülerinnen und Schüler der Schule, die seit einigen Jahren den Namen des legendären Keepers trägt, haben die Passage...

  • Herne
  • 04.10.14
Sport
Stecken voller Energie (von links): Stephan Vollenberg (HERNEeins Werbe- & Eventagentur), Bernd Steinmeister (Ausschankbetriebe) und Norbert Menzel (LMV Veranstaltungsservice Herne). WB-Foto: Angelika Thiele

Public Viewing zur WM geplant / LED-Wand vor dem Rathaus

Zur Fußball-WM soll es ein Public-Viewing auf dem Herner Rathausvorplatz geben. Noch gibt es zwar nur mündliche Zusagen von Ordnungsamt, DRK und Feuerwehr, aber die endgültigen schriftlichen Genehmigungen sollen in dieser Woche erteilt werden. Das teilten am Mittwoch drei Herren mit, die von ihrer Idee begeistert sind. Stephan Vollenberg (HERNEeins Werbe- & Eventagentur), Bernd Steinmeister und Norbert Menzel (LMV Veranstaltungsservice) beabsichtigen, vor dem Rathausportal an einem sieben Meter...

  • Herne
  • 02.05.14
Ratgeber
Neugestaltung gelungen: OB Horst Schiereck (2. von li.) und die Macher des Magazins freuen sich über die erste Ausgabe. Horst Martens (Redaktionsleiter, li.), Christian Matzko (2. v. re.) und Thomas Schmidt (re.) sind stolz auf „inherne“, dessen erste Nummer dieses Jahres im Wochenblatt steckt. Sie schätzen auch den Internet-Auftritt des Magazins.

"inherne" steckt im Wochenblatt - 40 Seiten Lesespaß

Es ist farbig, handlich, voller Informationen über unsere Stadt und in einem neuen Format: Das Stadtmagazin „inherne“ ist da mit 40 Seiten Lesespaß. Am 16. März liegt es dem Wochenblatt bei. Im letzten Jahr konnte das Stadtmagazin seinen zehnten Geburtstag feiern und hat in diesen Jahren den Leserinnen und Lesern mit seinen kompakten Informationen und bunten Lesegeschichten viel Freude bereitet. Ein gutes Datum also für eine „Verjüngung“, die mit einer Überraschung einhergeht – und einem neuen...

  • Herne
  • 14.03.14
  • 1
Überregionales
Ein ökologisch intakter Waldrand wird hier entstehen. Beim Ortstermin erklären Martin Pawlicki (l.) und Heinz-Jürgen Kuhl (3.v.l.) von Stadtgrün  Oberbürgermeister Horst Schiereck und Initiatorin Dr. Annette Chen-Stute die Planung.  Foto: Thiele

Wer pflanzt Bäume für einen doppelt guten Zweck?

Armen Menschen in Indien helfen und gleichzeitig etwas für das Herner Stadtklima tun, geht das? Klar! – Herne schafft den Spagat. Und wenn die Bevölkerung mitmacht, wird‘s sogar ein Riesenerfolg. Am Freitag und Samstag findet die Aktion „1000 Bäume für Herne“ statt. Doch fangen wir ganz vorne an: Der den Rotariern nahe stehende „Inner Wheel Club“ möchte Menschen bewegen, gegen eine Spende Bäume und Sträucher zu pflanzen und hofft auf einen Überschuss, mit dem das Projekt „Roter Lotus“ eines...

  • Herne
  • 11.03.14
Überregionales
Mit Weihrauch, Stern und Krone sind Victoria und Noah bestens ausgerüstet.
Schließlich waren sie mal wieder mit den Sternsingern unterwegs. Auch dem Rathaus statteten sie dabei einen Besuch ab. Foto: Erler
2 Bilder

Horst und die gekrönten Häupter

So viele gekrönte Häupter bekommt auch Horst Schiereck nicht oft zu Gesicht. Denn neun Sternsinger statteten mit ihren Betreuern dem Herner Rathaus eine Stippvisite ab. Natürlich zeigte sich das Stadtoberhaupt aber bestens gerüstet für den royalen Besuch. Reichlich Klimpergeld und natürlich auch Scheine hat der OB parat, die in die Sammeldose wandern. „Wir sammeln in diesem Jahr für Flüchtlingskinder in Malawi und anderen Ländern“, erklärt die 16-jährige Viktoria, die extra für die Visite den...

  • Herne
  • 07.01.14
Überregionales
Archiv-Foto: Detlef Erler

Sternsinger bald wieder unterwegs

„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautet das Motto der Aktion „Dreikönigssingen 2014“. Samstag und Sonntag (4./5. Januar) sind die als Könige verkleideten Mädchen und Jungen wieder in den Gemeinden unserer Stadt unterwegs, um für Kinder zu sammeln, die in Not leben. Spendenbereitschaft ist also angesagt! Nach Abschluss der diesjährigen Aktion besuchen die Sternsinger des Pastoralverbundes Herne-Mitte Montag um 11 Uhr stellvertretend für...

  • Herne
  • 30.12.13
Überregionales
Auf das Publikum kann sich die Werbegemeinschaft Holsterhausen verlassen. Jahr für Jahr kommt es in großer Zahl zum Herbstfest auf die Bielefelder Straße, wo es ein tolle Programm geboten kommt. Foto: Friedrich Lengenfeld
4 Bilder

Herbstfest in Holsterhausen mit Top-Programm

Das 24. HerbstFest der Werbegemeinschaft Holsterhausen am 14. und 15. September ist auch in diesem Jahr wieder als Familienfest der Anziehungspunkt für Gäste von nah und fern. Die traditionelle Veranstaltung hat sich nach Meinung der Besucher zum größten Volksfest in Herne nach der Cranger Kirmes gemausert. Viele Familien nutzen es seit Jahren, um sich hier mit weggezogenen Freunden, Verwandten und Bekannten zu treffen und ein Wiedersehen zu feiern. Auf der Einkaufsmeile Bielefelder Straße...

  • Herne
  • 10.09.13
Kultur
Alles inklusiv: Dorothea Schulte (1. Vorsitzende Nachbarn e.V.), Susanne Schübel (Vorsitzende des Kreisgruppenvorstands des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Herne), Theaterleiter Markus Köther (hintere Reihe v.l.) sowie Oberbürgermeister Horst Schiereck, Kabarettist Martin Fromme und Holger Schelte (Geschäftsführer des Paritätischen, Kreisgruppe Herne) (vorne v.l.) präsentierten das Programm des 1. Paritätischen Filmfests, das im September stattfindet.   Foto: Stefan Kuhn

"Alles inkusiv" - 1. Paritätisches Filmfest in Herne

Das Wort Inklusion ist in vieler Munde. Mit einem Filmfest will die Herner Kreisgruppe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes es aus der Fachdiskussion in den Alltag holen. Eine Welt für alle. Unter dem Motto„Alles inklusiv“ sollen vier Kinofilme helfen, die Schwelle zu überwinden, die das Verhältnis vieler zu ihren behinderten Mitmenschen immer noch prägt. Entsprechend ist der Mix aus Dokumentar- und Spielfilm nicht für ein Fachpublikum bestimmt. „Die Filme sollen in der breiten Öffentlichkeit...

  • Herne
  • 06.08.13
Politik
Bettina Szelag, Stadtverordnete

Inklusion: CDU-Fraktion mehr als enttäuscht von Äußerungen und Verhalten des Oberbürgermeisters

Die Stadtverordnete Bettina Szelag reagiert mit Unverständnis auf die erneuten Äußerungen Horst Schierecks zum Thema Inklusion. "Scheinbar hat das Stadtoberhaupt noch immer nicht verstanden, worum es den Menschen, die sich um diese Thema bemühen, geht," kritisiert Szelag. "Niemand blendet die Kosten aus und dass wir in Herne nicht bei null anfangen, habe ich bereits in mehreren Ratssitzungen erklärt, zuletzt am 16. Juli 2013. Allerdings war Herr Schiereck während meiner Redezeit eher damit...

  • Herne
  • 29.07.13
Politik
OB Horst Schiereck. Foto: Erler

OB Horst Schiereck widerspricht Ratsbeschluss

Oberbürgermeister Horst Schiereck hat einem Beschluss des Rates zur Bebauung von städtischen Grundstücken am Jürgens Hof /Langforthstraße widersprochenWas ist passiert? Im Haupt- und Finanzausschuss wurde laut dem städtischen Exposé unter anderem der Bau eines Pflegeheims mit 80 Plätzen beschlossen. Auf Antrag der Grünen, die die Notwendigkeit dieser Einrichtung bezweifeln, wurde dies dann in der Ratssitzung durch die Formulierung „innovative Wohnformen für ältere Menschen, Wohngemeinschaften...

  • Herne
  • 20.07.13
Überregionales
Der ID55-Bus rollt an mit den Kongress-Organisatoren (von links) Susanne Schübel (ID55), Elisabeth Schlüter und Sybille Rößler-Lelickens (VHS Herne) sowie Schirmherr und Herner Oberbürgermeister Horst Schiereck. Foto: Stadt Herne
2 Bilder

Verlosung zum Kongress: Senioren zieht es zurück in die Stadt

Im Rahmen der "ID55" Kongress- und Eventwoche unter dem Motto „Alter findet Stadt?!“, die am Samstag, 1. Juni, in der VHS Herne startet, werden die Themen "Wohnen 50plus" und die "Entwicklung der Zentren in einem älter werdenden Ruhrgebiet". Hintergrund: Immer mehr Bürger der Generation 50plus zieht es zurück in die Stadt. "Man will nicht ins Auto steigen, um ins Kino zu gehen, den Arzt aufzusuchen oder Brötchen zu holen", begründet ein Senior seine Entscheidung. Hoch im Kurs stehen...

  • Herne
  • 26.05.13
Überregionales
Schülerinnen und Schüler aus Herne und Frankreich mit Lehrern und OB Horst Schiereck vor dem Herner Rathaus.   Foto: Detlef Erler

Bonjour im Rathaus

Die Herner Jugendlichen kennen ihr Rathaus zumindest von außen, ihre Gäste aus Frankreich natürlich nicht. Jetzt konnten die Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums ihren Altersgenossen aus Lille zeigen, was für ein Kleinod die Stadt am Rhein-Herne-Kanal birgt – und selbst eine Menge über unser nun schon mehr als hundert Jahre altes Rathaus dazulernen. Als Verwaltungs-Chef und ehemaligem Lehrer gab es keinen Berufeneren als Oberbürgermeister Horst Schiereck, den jungen Menschen...

  • Herne
  • 07.05.13
Ratgeber
Der Neue: Knut Schneider, Regionalbüro-Leiter. Über das IHK-Angebot freut sich auch Elisabeth Röttsches, Vizepräsidentin der IHK Mittleres Ruhrgebiet. Foto: Detlef Erler

IHK pflanzt Ableger in Herne

„Postive Signale aus Herne in Richtung Regionalbüro“ kamen schon Anfang 2011 bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet in Bochum an. So formuliert es IHK-Hauptgeschäftsführer Helmut Diegel. Und so konnte jetzt das Regionalbüro an der Bebelstraße 18 eröffnet werden. Das Team besteht aus dem Leiter Knut Schneider (44) und Nora Seidel. Schneider möchte „so schnell wie möglich mit Unternehmen, der Politik, der Verwaltung und anderen Akteuren ins Gespräch kommen“. Man werde ihn nicht allzu häufig an seinem...

  • Herne
  • 26.04.13
Überregionales
Bergwerk Friedrich der Große
2 Bilder

Glückauf in der Akademie - Erinnerung an FdG und Mont Cenis

Am 31. März 1978 wurde das Steinkohlenbergwerk Friedrich der Große/ Mont Cenis stillgelegt, das 1973 aus einer Zusammenlegung der beiden Zechen entstanden war. In wenigen Tagen ist es 35 Jahr her, dass „Schicht war“ für die letzte Schachtanlage unserer Stadt. Die mehr als hundertjährige Bergbaugeschichte hatte ihren Endpunkt erreicht. Unter dem Motto „35 Jahre Erinnern und Gestalten“ haben ehemalige Bergleute eine Festveranstaltung organisiert. Am Samstag, 6. April, von 10.30 bis 14 Uhr dreht...

  • Herne
  • 02.04.13
Politik
Erster Spatenstich mal anders. Im Bagger gaben (v.l.) RAG-Vorstand Dr. Jürgen Rupp, Oberbürgermeister Horst Schiereck und Prof. Hans-Peter Noll (RAG Montan Immobilien) freie Fahrt für die Erschließung des „Logistikparks Unser Fritz 1/4“. Foto: Detlef Erler
2 Bilder

Logistikpark Unser Fritz 1/4: Erschließung hat begonnen

Es tut sich was auf den alten Zechenbrachen. Gestern hatte Oberbürgermeister Horst Schiereck gemeinsam mit Vorständen der RAG und der RAG-Immobilien GmbH zum „ersten Spatenstich“ für die innere Erschließung des Gewerbe- und Industriegebietes „Logistikpark Unser Fritz 1/4“ eingeladen. RAG-Finanzvorstand Dr. Jürgen Rupp hatte zudem eine weitere gute Nachricht im Gepäck: „Das 144.000 Quadratmeter große ehemalige Bergwerksareal ist bereits komplett vermarktet. Der Käufer, ein Projektentwickler aus...

  • Herne
  • 19.02.13
Überregionales
11 Bilder

Und jetzt mit Schwung / Wintersport vor dem Rathaus

Meisterlich schaut‘s aus, wie der junge Mann den Eisstock auf den Weg bringt. Wenn der dann noch im „Haus“ landet, ist dem Sportler Beifall gewiss. Das eine oder andere Schneeflöcklein rieselte vom Himmel, als am Freitag-nachmittag die Eisbahn freigegeben wurde und die ersten Grüppchen sich dem urbayerischen Sport widmeten. Kurz nach sieben eröffnete dann Oberbürgermeisster Horst Schiereck offiziell das kalte Vergnügen und zeigte sportlichen Ehrgeiz. Bis einschließlich kommenden Sonntag kann...

  • Herne
  • 17.12.12
Politik

Peter Maffay kommt zu "Engagement"-Veranstaltung nach Herne

Peter Maffay kommt in unsere Stadt. Aber singen wird er wohl nicht. Der erfolgreiche Musiker besucht am kommenden Freitag um 14 Uhr die Veranstaltung „Engagement – Ein Kinderspiel?“ der Herner Jungsozialisten. „Wir wollen mit Peter Maffay über seinen Einsatz für Kinder, seine Stiftungsarbeit und über das Engagement von Jugendlichen in unserer Stadt sprechen“, erklärt Darius Ribbe, Vorsitzender des Juso-Unterbezirks den Grund für den Besuch. Der Künstler setzt sich nicht nur als Vater des...

  • Herne
  • 11.09.12
  • 1
Überregionales
„Die Karten sind dieses Mal besonders schön.“ OB Horst Schiereck präsentiert eine kleine Auswahl. Foto: B. W. Pleuser

Bayern scharf auf Crange

„Die Karten sind dieses Mal besonders schön gestaltet“, freut sich OB Horst Schiereck. Vor ihm steht die Glückstrommel. Es gilt, die Gewinner der 500 freien Plätze auszulosen, die am 3. August im Bayernzelt dabei sind, wenn unser Stadtoberhaupt die 577. Cranger Kirmes eröffnet. „Wenn Crange ruft, dann ist das Interesse groß“, so Oberbürgermeister Schiereck. In diesem Jahr sogar noch größer, als im vergangenen: „1289 Postkarten haben uns erreicht.“ Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr waren es...

  • Herne
  • 06.07.12
Überregionales
Zahlreiche Besucher schauten sich auch in diesem Jahr wieder die Vorführungen an.Fotos: Schönweit
2 Bilder

Spiefest am Gysenberg hat wieder Spaß gemacht!

Was wäre der Sommer ohne das Spielfest im Gysenberg-Park. Am Sonntag war es wieder soweit und selbst das Wetter hatte ein Einsehen. Wie schon so oft, denn in der langen Geschichte des Festes seit 1985 musste es kaum einmal witterungsbedingt ausfallen. Hatte der Regen am Samstag noch die Stadt im Griff, pünktlich zum Spielfest lachte die Sonne. Sogar die Fallschirmspringer des NRW-Teams konnten „fahrplanmäßig“ einschweben, was wegen widriger Winde nicht in allen Jahren möglich war. Viele...

  • Herne
  • 19.06.12
Überregionales
Jörg Müller, stellv. Rettungswart, bringt gemeinsam mit den Wasserrettern Nicolas Weber und Timo Gojowczyk ein Motorboot ins Freie.Foto: Detlef Erler
2 Bilder

Neues Heim für Hernes Wasserretter

„Endlich ist es geschafft!“ Mit einem Stoßseufzer eröffnete Ursel Müller, Vorsitzende der DLRG-Gruppe Wanne-Eickel den offiziellen Teil der Feier zur Einweihung der neuen Rettungswache des DLRG-Bezirks Herne/ Wanne-Eickel am Kanal in Unser Fritz. Schließlich hat es neun Jahre gedauert zwischen Grundsteinlegung und Eröffnung. Was verschiedene Gründe hatte. Der wichtigste: Das Schuldenmachen ist nicht die Sache unserer Wasserretter. „Eigenleistung und Betteln“, brachte es Egbert Müller,...

  • Herne
  • 04.05.12
Überregionales
So sieht er aus, der Stein des Mittelpunktes, den OB Horst Schiereck und Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Wennrich nun enthüllten. Anwohner Marian Krumpietz (Mitte) verspricht, ein Auge auf den Stein zu haben. Fotos: Detlef Erler
5 Bilder

Herne ist die Mitte des Ruhrgebiets

Als wenn wir es nicht immer schon gewusst hätten: Der Mittelpunkt des Ruhrgebiets, der ist hier bei uns. Und jetzt haben wir es auch amtlich; Nun wissen wir sogar exakt wo die Mitte ist: in Röhlinghausen, an der Rolandstraße vor dem Haus Nummer 49. Jetzt wurde dort ein kleines „Monument“ enthüllt. „Ein epochales Ereignis“, fand Oberbürgermeister Horst Schiereck und nannte den Hinweisstein in einer launigen Rede ein Symbol für die hohe geographische Bedeutung unserer Stadt im Mittelpunkt des...

  • Herne
  • 20.04.12
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.