Hospiz

Beiträge zum Thema Hospiz

Kultur
V.l.: Leiterin Marion Eichhorn, Stellvertr. Pflegedienstleiterin Ina Scholz und Vorstandsmitglied Karin Riedel im Raum der Stille im Hospiz.
12 Bilder

Soziales
Hospiz in Unna ist ein Jahr alt

Es ist ein schlichtes Haus mitten in Unna, das Heilig-Geist-Hospiz an der Klosterstraße 77. Es hat etwas von klösterlicher Stille, von Ruhe und Besinnung. Und weil es so mitten in der Stadt ist, kommen öfter mal Menschen vorbei, klingeln und sehen sich im Haus um – einfach, weil es sie interessiert. Durch die zentrale Lage können die todkranken Menschen noch so gut es geht am Leben teilhaben: Wer noch fit genug dafür ist, geht allein oder von einem Bufdi begleitet in die Stadt, zum Eis...

  • Kamen
  • 02.02.19
Überregionales

Ambulante Hospizarbeit stößt auf großes Interesse

Zahlreiche Besucher waren am Donnerstag zum Informationsabend des Ambulanten Hospizdienstes Kamen gekommen, um sich über die Arbeit des Hospizdienstes zu informieren. Barbara Divis und Ulrike Dieckmann sowie Pfarrer Matthias Schlegel stellten die Arbeit des Ambulanten Hospizdienst vor und beantworteten die vielfältigen Fragen der interessierten Besucher. Auffällig war, dass sich wesentlich mehr Frauen für die Ambulante Hospizarbeit interessierten und sich als Begleiter für Sterbende und ihre...

  • Kamen
  • 01.10.17
Überregionales
Ulrike Dieckmann, Ambulanter Hospizdienst Kamen
2 Bilder

Möchten Sie gerne schwerkranken Menschen helfen?

Das geht uns alle an: Barbara Divis, Ulrike Dieckmann und eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer*innen des Ambulanten Hospizdienst Kamen machen dieses schon seit Jahren. Sie bieten eine ambulante Sterbebegleitung in Kamen, Bergkamen und Bönen an. Diese wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit wird immer mehr nachgefragt und so sucht der ambulante Hospizdienst Kamen dringend ehrenamtliche Mitarbeiter, die diese wichtige Arbeit wahrnehmen möchten. Gerne würde man es sehen, wenn sich auch jüngere Menschen...

  • Kamen
  • 14.09.17
Überregionales
Renate Krämer (m.) übergab Pfarrerin Petra Buschmann-Simons (3.v.l.) für die Familienpaten Bergkamen und an Christel Alshuth (3.v.r.) für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna jeweils 300 Euro als Spende. Foto: privat

600 Euro an Hospiz und Familienpatzen

Spendengelder vom Evangelischen Bezirksverband der Frauenhilfe Unna übergeben Jeweils 300 Euro konnte die Vorsitzende des Ev. Bezirksverbandes der Frauenhilfe Unna, Renate Krämer, jetzt an Pfarrerin Petra Buschmann-Simons für die Familienpaten Bergkamen und an Christel Alshuth für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna überreichen. Das Geld kam bei den traditionellen Herbstgottesdiensten der Frauenhilfen zusammen. Der Hospizdienst, der Familien im Leben und über den Tod...

  • Kamen
  • 03.12.16
Überregionales
Jeder ehrenamtlicher Helfer in der Hospizarbeit ist ein Licht der Hoffnung. Foto: Gemeinde Bedburg-Hau

"Niemand will alleine sterben“

In Kursen des Kamener Hospizvereins lernen Ehrenamtliche, wie man Menschen beim Sterben begleiten kann. Der Sterbende soll sich nicht alleingelassen fühlen. Auch die Angehörigen erfahren Entlastung durch die Hospizarbeit. Der nächste Befähigungskurs für ehrenamtliche Sterbebegleiter beginnt am 4. November. Zuvor lädt der Kamener Hospizverein am 1. September, 19 Uhr, zu einer Infoveranstaltung in die Kämer Straße 35 ein. Es ist eine herzliche Einladung an alle Menschen, die sich mit dem Thema...

  • Kamen
  • 24.08.16
  •  1
Ratgeber
Es schadet nie, sich rechtzeitig schlau zu machen...

BÜCHERKOMPASS: Sterbehilfe, Hospiz und Patientenverfügung

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche beschäftigen wir uns mit ein paar schwierigen Kapiteln zum Ende des Lebens: es geht um Sterbehilfe, Hospiz und Patientenverfügung Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post...

  • 03.11.15
  •  10
  •  11
Ratgeber
Wenn das letzte Licht ausgeht: Darf man Menschen dabei helfen zu sterben?

Unser Thema des Monats: Sterbehilfe

Mit dem "Thema des Monats" wollen wir als Lokalkompass-Team inhaltliche Schwerpunkte und Impulse setzen. Ein einzelnes Thema soll von verschiedenen Seiten betrachtet, diskutiert und durchleuchtet werden. Selbstverständlich wollen wir dies mit Euch gemeinsam tun, und selbstverständlich wollen wir als Lokalkompass auch gerade bei schwierigen Themen Orientierung bieten. Unser Thema des Monats November: Sterbehilfe. Die Rechtslage von so genannten Sterbehilfevereinen ist ungeklärt, das Problem...

  • Düsseldorf
  • 23.10.15
  •  11
  •  11
Ratgeber

Gemeinsam Trauen - Hilfe für Hinterbliebene in Kamen

Der Hospiz Verein bietet einen Gesprächs- und Kontakttreffen für Menschen an, die um den Verlust eines Verstorbenen trauern. Die offene Trauergruppe trifft sich in der Kämerstraße 35 in den Räumen des ambulanten Hospizdienstes am 21. April von 18 bis 19.30 Uhr.

  • Kamen
  • 14.04.15
Kultur
7 Bilder

Kamener Hospizverein erhielt am 20.12.2012 einen Scheck in Höhe von 700 Euro von der Kamener Facebookgruppe Du bist ein Kamener wenn...

Um 19.00 Uhr am 20.12.2012 war es soweit. Eine Delegation der Kamener Facebookgruppe "Du bist ein Kamener wenn...", welche vor ca. 5 Monaten gegründet wurde, übergab heute einen Spendenscheck in Höhe von 700 Euro an den Kamener Hospizverein. Sichtlich erfreut und berührt nahm Barbara Divis vom Hospizverein den Scheck entgegen und erläuterte auch, wofür das Geld Verwendung finden könnte. Anschließend ergab sich noch ein intensiver Gesprächskreis zum Thema Hospizarbeit, Patientenverfügung und...

  • Kamen
  • 20.12.12
  •  1
Kultur

Kamen kann!

Die Kamener Facebookgruppe hat durch private Spenden und Firmenspenden sowie durch den Verkauf von T-Shirts und Baumwolltaschen mit dem eigens von Alexander Keuser dafür entworfenen Facebooklogo 700,00 Euro gesammelt. In der Gruppe lief eine mehrtägige Abstimmung über den Verwendungszweck. Mehrheitlich hat sich die Gruppe für die Hospizarbeit in Kamen entschieden. Damit ist der Wunsch der Gruppe, das das Geld in Kamen bleibt erfüllt worden. Ein großes Lob an alle Kamener und auch an die...

  • Kamen
  • 16.12.12
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Nikolaus, komm auch in unser Haus

Volles Haus gestern im Flavour in Kamen. Das Flavour in Kamen, das sich übrigens mit einer tollen Spende für die Hospizarbeit in Kamen über die Kamener Facebookgruppe: Du bist ein Kamener wenn.... beteiligt hat, hatte neben der tollen Musik von DJ Kai Kissing auch noch mehr zu bieten.

  • Kamen
  • 16.12.12
Ratgeber
(Foto: Gemeinde Bedburg-Hau)

Weltgedenktag für verstorbene Kinder

Ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, 9. Dezember (2.Advent) um 15 Uhr im Jona-Haus, Unna-Gartenvorstadt, Eichenstr.1 Der Weltgedenktag (Worldwide Candle Lighting) findet jährlich am zweiteb Sonntag im Dezember statt und geht auf eine Idee verwaister Eltern 1996 in Amerika zurück. Der englische Name "Worldwide Candle Lighting" beruht auf dem weltweiten Anzünden einer Kerze für das verstorbene Kind um 19 Uhr. Diese Kerze wird von außen sichtbar an einem Fenster platziert, damit „ihr Licht...

  • Kamen
  • 04.12.12
Überregionales
Die Kamenerin Birte Braun erhielt für ihr ehrenamtliches Engagement eine Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck.

Bundespräsident Gauck lädt Kamenerin ein!

Eine ganz besondere Würdigung erhält Birte Braun aus Kamen ihre ehrenamtliche Arbeit als Kinderhospizbegleiteri: Die 21-jährige Studentin hat eine Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck bekommen. Bereits im Frühjahr hatte sie einen Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement erhalten und war dafür von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Düsseldorf geehrt worden. Vor drei Jahren entschied sich Birte Braun dazu, als Begleiterin im Ambulanten Kinderhospizdienst Kreis Unna mitzuarbeiten....

  • Kamen
  • 29.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.