Hospizdienst Dorsten

Beiträge zum Thema Hospizdienst Dorsten

Vereine + Ehrenamt
Seit Jahren schon sammeln engagierte Dorstener Zahnärzte das Zahngold ihrer Patienten für den Hospizdienst. Jetzt sammelt auch der Hospizdienst Altgold für den guten Zweck.
2 Bilder

Gramm für Gramm eine wichtige Spende
Dorstener Hospizdienst sammelt ab sofort auch Altgold

Ein einzelner Ohrring, der Verlobungsring von dem Mann, der dann doch nicht der Richtige war, eine defekte Brosche, oder die gute alte Goldarmbanduhr, die völlig aus der Mode gekommen ist. Zahlreiche alte Schätzchen schlummern in den Schmuckschatullen, ohne je wieder getragen zu werden. Selbst altes Zahngold hat irgendwann seinen Zweck erfüllt – und dann? Seit Jahren schon sammeln engagierte Dorstener Zahnärzte das Zahngold ihrer Patienten für den Hospizdienst und bringen so ein recht...

  • Dorsten
  • 04.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Niemand muss alleine bleiben
Wenn die Trauer über das Leben hereinbricht / Hospizdienst bietet wichtige Hilfe

Dorsten. Ein Thema, das von vielen gerne verdrängt wird: Der Tod. Wenn ein geliebter Mensch stirbt, zerbricht für Angehörige eine Welt und hinterlässt Wunden, die nur langsam verheilen – manchmal heilen sie nie. Die Hinterbliebenen sind geschockt. Wie ein Mobile, dass immer ausgeglichen war und sich mit einem Mal verknotet. Für Hinterbliebene geht es dann in erster Linie um die grundlegenden Ressourcen: Essen, Trinken, Schlafen. Weitermachen. Aber wie? Viele Menschen haben in einer solch...

  • Dorsten
  • 19.11.18
Ratgeber
Träger, Förderer und weitere Projekt-Beteiligte haben ihr Vorhaben im Jugendzentrum "Das Leo" offiziell vorgestellt.

Ambulanter Hospizdienst eröffnet Büro

Dorsten. Der ambulante Hospizdienst hat ein Büro im Jugendzentrum "Das Leo" eröffnet. Unter dem Motto „Wir sind für dich da“ sollen Kinder und Jugendliche Hilfe und Unterstützung erfahren. Der Caritas-Verband und die Malteser sind Träger des Angebots. Zusammen mit dem Jugendzentrum möchten die Mitarbeiter des ambulanten Hospizdienstes Kindern und Jugendlichen helfen, mit ihrer Trauer umzugehen. Es sei lange nach passenden Räumen gesucht worden, sagte Lambert Lütkenhorst, Vorsitzender des...

  • Schermbeck
  • 15.09.17
Überregionales
Die Kooperation zwischen dem St. Elisabeth-Krankenhaus und dem Hospiz Freundeskreis Dorsten wird auch in den nächsten Jahren fortgeführt. Bei der Vertragsunterzeichnung v.l.: Guido Bunten, Andreas Hauke, Klaus Dörnhöfer, Lambert Lütkenhorst.

Lebensqualität erhalten – Kooperation zwischen dem St. Elisabeth-Krankenhaus und dem Hospiz Freundeskreis wird fortgeführt

Dorsten. Die Kooperation zwischen dem St. Elisabeth-Krankenhaus und dem Hospiz Freundeskreis Dorsten e.V. wird auch in den nächsten Jahren fortgeführt: Das besiegelten jetzt die beiden Vertragspartner mit ihrer Unterschrift. Auch künftig stellt das Krankenhaus auf der Station Spes Viva sechs Plätze für die Betreuung schwer kranker Menschen zur Verfügung. Der Freundeskreis unterstützt die Einrichtung finanziell, durch ehrenamtliche Mitarbeiter und durch eine Koordinationskraft. Bereits...

  • Dorsten
  • 31.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.