Hospizkreis Hemer

Beiträge zum Thema Hospizkreis Hemer

Überregionales
Frank Kämmerling, Ursula Paulokat, Inge Schulte, Magret Stöwe, Pfarrer Wilhelm Gröne (v.l.n.r.) kümmern sich in Hemer um anonyme Bestattungen.

Anonyme Bestattungen oder "der einsame Abschied vom Leben"

Eigentlich sollte sich die Familie von einem Verstorbenen verabschieden, eigentlich sollten Freunde und Angehörige zur Trauerfeier kommen und eigentlich sollte diese sich auch um alles kümmern. Aber nur eigentlich, denn viele Menschen sterben allein und niemand ist da, um sich um ihre Trauerfeier zu kümmern. In solchen Fällen ist das Ordnungsamt gesetzlich verpflichtet, sich im Sinne der Gefahrenabwehr, das beinhaltet unter anderem Seuchenschutz, um die Sterbefälle zu kümmern. Denn in NRW muss...

  • Hemer
  • 09.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.