Hovest

Beiträge zum Thema Hovest

Politik

Faktencheck zur Kämmererschelte

Es ist unbegreiflich, wie die Ratsherren Hovest und Linz immer wieder die Fakten verbiegen, nur um ihre Entscheidung, den grünen Kämmerer abzuwählen, zu rechtfertigen. Jetzt wurde dem Kämmerer unterstellt, dass er wiederholt gefordert habe, die Steuersätze anzuheben. Im Rahmen der Haushaltsberatungen für 2018 hat er lediglich darauf hingewiesen, dass die von SPD und CDU gegen den Vorschlag der Kämmerei angesetzte Gewerbesteuer von 43 Mio. beim aktuellen Steuersatz nicht zu erzielen sein würde....

  • Wesel
  • 06.09.18
  •  2
Politik
Es kriselt zwischen Ludger Hovest (links), Jürgen Linz (Mitte) und Paul-Georg Fritz.
2 Bilder

Pressemitteilung von Bündnis 90/Die Grünen: Herr Hovests despotisches Verhalten schadet der Stadt

Die Tatsache, dass Herr Hovest dem Kämmerer die Stelle kündigt, hat uns Grüne nicht überrascht. Er hat es mehrfach angekündigt. Seit drei Jahren nutzt er jede Gelegenheit, Herrn Fritz öffentlich zu kritisieren und zu diskreditieren. Dass Herr Fritz das falsche, grüne Parteibuch besitzt, ist nur ein Problem in Herrn Hovests Machtstrategie. Gravierender aber war die offenkundige Revolution, als Herr Fritz sich beim Bürgerbegehren zum Bislichbad auf die Seite der Schulen und Vereine gegen Hovest...

  • Wesel
  • 17.04.18
  •  2
Politik
Bedenkliche Äußerungen im Weseler Stadtrat

Sarrazinsches Gedankengut im Weseler Stadtrat?

(ein Kommentar von Andreas Rohde) Die meisten Wähler dürften glauben, man könne bei den verschiedenen Parteien im Weseler Rat auch feste politische Richtungen festmachen. Wer die letzte Ratssitzung verfolgte, rieb sich aber die Augen und traute seinen Ohren wohl kaum. Über Dinge, die gesagt wurden. Und über Schweigen aus einer Richtung, von der man lauten Protest hätte erwarten dürfen. Aufhänger war das viel diskutierte Thema Gindericher Grundschule. Dazu hatten die PIRATEN via...

  • Wesel
  • 11.04.14
  •  10
  •  5
Politik

Stellungnahme von CDU Fraktionsvorsitzendem Jürgen Linz und Ratsmitglied Thomas Moll zum Brief von Ludger Hovest

Stellungnahme zum Schreiben des Herrn Hovest vom 25.02.2013 Wirtschaftliche Vernunft lässt sich nur durch Vergleiche feststellen. Dieser wurde hier aber bewusst nicht angestellt. Der 20 Jahre alte Vertrag wurde u. a. von Herrn Hovest, sicher in einer ganz anderen Zeit wie heute, unterzeichnet und ist daher auch von ihm mit zu verantworten. Sowohl Herr Moll als auch ich sind erst seit dem Jahr 2009 Mitglied im Rat der Stadt Wesel und somit bestimmt nicht für diesen Vertrag in der...

  • Wesel
  • 27.02.13
  •  2
Politik

Wesel entwickelt sich

Zwei Schwerpunkte der Weseler Stadtentwicklung kommen gut voran: Der angekündigte Förderbescheid für die Fußgängerzone eröffnet die Perspektive, die Innenstadt attraktiver zu machen und damit die Menschen aus dem Umland nach Wesel zu bringen. Dies wird langfristig die guten Zahlen des Weseler Einzelhandels bestätigen und stärken. Der Weseler Bahnhof entwickelt sich ebenfalls gut. Die Park-and-Ride Palette auf der Fustemberger Seite ist eingeweiht. Die Sanierung der Friedenstraße steht in...

  • Wesel
  • 30.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.