HRW

Beiträge zum Thema HRW

LK-Gemeinschaft
Menschenleer und verlassen wirkt der Campus der HRW. Professoren und Studierende sehnen sich nach Präsenzveranstaltungen. (Archiv)

Nur wenige Studenten und Erstsemester werden vor Ort sein
Kaum Betrieb an der HRW

Stiller Studienbeginn für rund 1.300 Erstsemester Am 2. November begann auch für rund 1.300 neue Studierende an der Hochschule Ruhr-West (HRW) die Vorlesungszeit im Wintersemester. Jedoch werden die wenigsten der 6.300 Studentinnen und Studenten in den nächsten Wochen an den Campus in Bottrop oder Mülheim kommen können. Lange war das Präsidium optimistisch, den Wunsch nach mehr Präsenzveranstaltungen erfüllen zu können. Doch aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens wird die Präsenzzeit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.11.20
LK-Gemeinschaft
Mit einem Studienintegrationskurs sollen die Teilnehmer gut auf ein Studium vorbereitet werden. Ein Schwerpunkt bildet dabei das Lernen der deutschen Sprache.

Studienintegrationsprogramm
HRW bietet geflüchteten Menschen eine Perspektive für Bildungskarriere

Sie fliehen vor Krieg, Gewalt und politischer Verfolgung aus ihrer Heimat nach Deutschland. Unter den geflüchteten Menschen sind viele, die im Heimatland eine Hochschulzugangsberechtigung erworben, bereits ein Studium begonnen oder gar abgeschlossen haben. Wie können Flüchtlinge, die hier in Deutschland studieren möchten, unterstützt werden? Seit 2015 bietet die HRW mit dem Studienintegrationsprogramm eine Perspektive und bereitet auf ein Studium vor. Der nächste Kurs startet am 1....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.20
LK-Gemeinschaft
Die Mülheimer Mensa der HRW wird zum Lernraum.

Mensa am HRW Standort Mülheim wird Lernraum
Ein Ort der Ruhe

Lernen – ob allein oder in der Gruppe – ist ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie ist die Hochschule Ruhr West seit März für Studierende geschlossen. Jetzt zum Ende des digitalen Sommersemesters stehen Klausuren an, für die Studierende lernen müssen. Doch nicht jeder Student, jede Studentin hat eigene vier Wände, um in Ruhe lernen zu können. Die Corona-Pandemie zwingt uns als öffentliche Einrichtung dazu, behutsam vorzugehen: Wir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.20
Wirtschaft

Nachhaltiger Strukturwandel
HRW und Impact Hub Ruhr überzeugen mit Projektidee

Die Hochschule Ruhr West und der Impact Hub Ruhr konnten mit ihrer innovativen Idee der „Digitalen Zirkulären Wertschöpfung“ eine Jury aus 21 renommierten Experten überzeugen, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) einberufen hat. Das Projekt „reWIR: Regionaler Wandel durch Innovationen für Digitale Zirkuläre Wertschöpfung im Ruhrgebiet“ zählt damit zu den 44 (von 130 eingereichten) Projekten aus ganz Deutschland, welche ein Konzept für den nachhaltigen Strukturwandel für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.05.20
Ratgeber

Hochschule Ruhr West schließt Gebäude und verschiebt Semesterbeginn
HRW im Notbetrieb

Die Hochschule Ruhr West bereitet sich auf einen eingeschränkten Betrieb vor, von dem Lehre und Verwaltung gleichermaßen betroffen sein werden. Darum stellte die Hochschule bereits ab Mittwoch, 18. März, auf Minimalbetrieb um. So möchte die HRW ihren wirkungsvollen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten. Im Minimalbetrieb wird die notwendige Infrastruktur für den Betrieb der Verwaltung, der Lehre und der Forschung aufrechterhalten; die Gebäude bleiben für Studierende und die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.03.20
LK-Gemeinschaft

Vernetzung von Hochschule und Unternehmen
HRW und Aldi Süd IT kooperieren

Aldi Süd und die Hochschule Ruhr West unterzeichneten einen Kooperationsvertrag. Die HRW baut ihre Kontakte zur regionalen Wirtschaft mit dieser Kooperation weiter aus. Der Kooperationsvertrag umfasst das Duale Studiums, vorerst im Studiengang E-Commerce, das Angebot, ein mehrmonatiges Praktikum (Praxissemester) zu absolvieren oder auch Abschlussarbeiten für Bachelor- und Masterstudierende der Informatikstudiengänge zu betreuen. Ebenso ist die gemeinsame Ausgestaltung von Lehrangeboten in Form...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.20
Politik
2 Bilder

Stadt verkauft ein Grundstück in Nähe der HRW
Bottrop bekommt sein erstes Studentenwohnheim

Die Hochschule Ruhr West (HRW) hat einen guten Lauf und der Standort Bottrop entwickelt sich dynamisch. 2009 begann die Hochschule mit 80 eingeschriebenen Studierenden heute sind es mehr 2.000. Jetzt bekommt Bottrop sein erstes Studentenwohnheim. An der Horster Straße im fußläufigen Bereich zur Hochschule sollen 28 Unterkünfte entstehen. Das Studierendenwerk Essen-Duisburg und die Stadt Bottrop, die dazu das passende Grundstück verkauft, stellten dazu im Rathaus die Pläne vor. „Wir freuen...

  • Bottrop
  • 17.01.20
Politik
6 Bilder

Genau 7 Monate nach Eröffnung des RS1 von der Ruhr bis zu Hochschule
Anzahl der Radfahrer auf dem bisherigen Radschnellweg RS1 haben Erwartungen weit übertroffen

Genau 7 Monate ist es her, dass Verkehrsminister Hendrik Wüst den RS1 zwischen dem Radaufzug und der Hochschule HRW mit Ruhrüberquerung freigegeben hat. Und diese fast kreuzungsfreie Rad- und Fußwegverbindung zwischen Innenstadt und Broich/Speldorf ist eine Erfolgsgeschichte.  Die Fahrradzählstelle westlich des Mülheimer Hauptbahnhofs bestätigt das. Hatte man zunächst für diese Jahr ab der Eröffnung am 15. Mai mit ca. 300.000 Radfahrern gerechnet haben bis zum heutigen Tag bereits über...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.19
  • 2
LK-Gemeinschaft
Dr. Janina Tosic beschäftigt sich mit subjektiven Lernprozessen.

Dr. Janina Tosic erhält Junior-Fellowship
HRW-Projekt gefördert

Der Stifterverband und die Baden-Württemberg Stiftung fördern 18 beispielgebende Konzepte, um die Qualität der Hochschullehre weiterzuentwickeln und zu verbessern. Für die Hochschule Ruhr West erhält ein Junior-Fellowship Dr. Janina Tosic aus dem Institut Naturwissenschaften. Ob durchdachte Konzepte für einen erfolgreichen Studienstart, interaktives Lernen mit Tablet und Smartphone oder Projekte für eine gute Praxisanbindung im Studium: Gesucht wurden Ideen, wie die Hochschullehre innovativ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.11.19
LK-Gemeinschaft

Programm startet an der HRW
MINT 4 Mädchen

MINT steht nicht nur für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Sondern es steht auch für Mädchen in Naturwissenschaft und Technik. Im November 2019 startet die HRW, zusammen mit den zdi-Zentren Bottrop und Oberhausen ein attraktives Programm für interessierte Mädchen.  „Wir wollen Mädchen für Technik begeistern, Spaß am Experimentieren und Forschen vermitteln, spannende Einblicke in die Hochschule und Labore ermöglichen und für technische Berufsbilder interessieren“, fasst...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.11.19
LK-Gemeinschaft
Das Talentscoutig-Programm gestalteten Schüler der Partnerschulen. Auch mit dabei: Der Chor der Gesamtschule Saarn.
2 Bilder

Erfolg durch Kooperation
HRW unterzeichnet Kooperationsverträge mit Schulen der Region

Am Mittwoch, 25. September, feierte das HRW Talentscouting „Level-up“ sein vierjähriges Jubiläum. Ein Programm, welches junge Menschen begleitet, ihre beruflichen Interessen, Potentiale, Träume und Ziele zu entdecken und weiter zu entwickeln.  In der Schule werden wichtige Weichen für die berufliche Zukunft gestellt. Gleichzeitig wissen viele Schüler nicht, welchen Beruf sie wählen und was sie studieren sollen. Hier setzen die Angebote der Berufs- und Studienorientierung und der Talentscouts...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.19
LK-Gemeinschaft

Angewandte Künstliche Intelligenz
Easy Software vergibt Stiftungsprofessur

Die Easy Software AG als deutsches Softwareunternehmen und einer der Marktführer im Bereich der ContentServices Plattformen investiert weiter in die Förderung junger Talente und Spitzentechnologie in der Region. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Mülheim unterstützt über die nächsten Jahre den Aufbau von Digitalisierungs-Know How mit Hilfe angewandter Künstlicher Intelligenz in Form einer Stiftungsprofessur an der Hochschule Ruhr West (HRW). Die AG leistet somit einen spürbaren Beitrag für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.09.19
LK-Gemeinschaft
Die Studentinnen Jessica Tran und Nadine Hortscht präsentieren die Kabelführung.

Service-Learning-Projekt
HRW tüftelt mit Fliedner Werkstätten

Auf diesen Präsentationstag haben beide Seiten hingefiebert: Die Studentinnen des Frauenstudiengangs Maschinenbau der Hochschule Ruhr West testeten am Montag, 29. Juli, ihre beiden neuen Vorrichtungen im Elektrobereich der Fliedner Werkstätten. Die Beschäftigten der Fliedner Werkstätten sind ebenfalls ganz gespannt auf die verbesserten Konstruktionen, mit denen sie künftig einfacher arbeiten können. Entstanden ist die Kooperation zwischen Hochschule Ruhr West und Fliedner Werkstätten im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.08.19
LK-Gemeinschaft
Beim Workshop Smart Home wird große Technik fürs Puppenhaus eingesetzt.

Kostenloses Ferienprogramm an der HRW in Bottrop
Schüler ab Klasse acht können im Sommer Hochschul-Luft schnuppern

In wenigen Tagen beginnen die Sommerferien. Die ersten Tage einfach mal faulenzen oder in den Urlaub fahren, ist toll, doch es gibt auch spannende Angebote für die Ferien zuhause. Wie das Ferienangebot der HRW. Im Feriencamp vom 29. Juli bis 2. August an der Hochschule Ruhr West am Standort Bottrop wird nach Herzenslust konstruiert, getüftelt, programmiert, gebastelt und gelötet – im HRW Feriencamp FERIEN4U. Kids und Teens, Mädchen und Jungs (ab 12 Jahre), die Interesse an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.07.19
Politik
2 Bilder

HRW wird Mieter im Gründerzentrum Prosper III
Eine neue Heimat

"Eine gute Nachricht für Bottrop ", befindet Oberbürgermeister Bernd Tischler und auch eine gute Nachricht für die Hochschule Ruhr West und die RAG Montan Immobiliengesellschaft. Im Gründerzentrum Prosper III finden in Zukunft Forschungs- und Transferaktivitäten der Hochschule eine neue Heimat. Im Gründerzentrum mietet die Hochschule Ruhr West Werkstatthallen, sowie Büros und Schulungsräume für zehn Jahre mit insgesamt rund 1.500 Quadratmetern an. Eine Verlängerung des Mietvertrages über...

  • Bottrop
  • 02.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Feste der Hochschule erfreuen sich großer Beliebtheit und werden von den Mülheimern gut angenommen.

10. Geburtstag der HRW
Die Hochschule Ruhr West feiert

Der Tag der offenen Hochschule findet am Samstag, 15. Juni, ab 11 Uhr, am HRW Campus an der Duisburger Straße 100 statt. Eingeladen sind alle Neugierigen, Wissbegierigen, Wissenschaftsverrückten, Studierende und Studieninteressierte, Beschäftigte mit Familien und Freunden, Absolventen sowie Unternehmensvertreter. Selbstverständlich auch alle Bürger der Region. Es ist eine gute Gelegenheit, hinter die Kulissen der Hochschule Ruhr West zu schauen, sich durch Hörsäle, Labore und Bibliothek...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.06.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Donatella Saglimbeni erstellt für den Studenten Yuxiao Mei sein Wunschmenü.
2 Bilder

Ein leerer Bauch studiert nicht gern
Ein Blick hinter die Kulissen der Mensa der Hochschule Ruhr-West

Viel Licht, warme Farben und eine gemütliche Atmosphäre empfangen die Besucher der Mensa auf dem Mülheimer Campus der Hochschule Ruhr-West an der Duisburger Straße 100. Fröhliche, junge Menschen studieren die Speisekarte. In einer Ecke genießt eine kleine Gruppe das Mahl, während am Sitztresen eine Studentin bei einer Tasse Kaffee am Computer arbeitet. Ein Blick hinter die Kulissen. Von Andrea Rosenthal Küchenchef Markus Giepmann und Johanne Peito vom Studierendenwerk Duisburg/Essen, das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.19
LK-Gemeinschaft

Ab dem 1. Mai kann man sich wieder an der HRW bewerben
Ins Studium Starten

Auch in diesem Jahr konnten Studieninteressierte ab Klasse 10 die erste Osterferienwoche nutzen, um an den beiden Hochschulstandorten in Studiengänge hereinzuschnuppern. Die Teilnehmenden nutzten die Gelegenheit, in Vorlesungen von Studiengängen, die sie interessieren, hereinzuhören, um so einen Eindruck vom realen Studienalltag zu gewinnen. Ergänzt wurde das Schnupperangebot durch Laborführungen. Denn ab dem 1. Mai können sich Studieninteressierte wieder über das Bewerbungsportal auf der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.19
Wirtschaft

Wirtschaft
MAN wird neuer Partner der Hochschule Ruhr-West

Anstoßen wollten die Mitglieder des Fördervereins an der Hochschule Ruhr-West (HRW) nicht auf diese Schnapszahl. Dennoch freuten sie sich über das 111. Mitglied. Die Firma MAN Energy Solutions, die in Oberhausen einen wichtigen Standort unterhält, zahlt dem Verein dafür jährlich 60 000 Euro. Damit intensivieren die beiden Parteien ihre schon seit 2017 bestehende Zusammenarbeit. „Fachhochschulen bringen eine Anwendungsnähe mit und wir sind im Bereich Transfer ohnehin bereits sehr engagiert“,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.02.19
Ratgeber
Vertreter von HRW, IWW Zentrum Wasser, Mülheimer zdi Netzwerk, Neugierologen vom Haus der kleinen Forscher, MPI für Chemische Energiekonversion und Kohlenforschung, Camera Obscura und Ringlokschuppen vor dem Industrieroboter ABB IRB 6660 der Hochschule Ruhr West.
3 Bilder

Den Forschern über die Schulter sehen: WissensNacht Ruhr mit zahlreichen Angeboten in Mülheim

Wissen schafft Macht, und als „mächtige“ Wissenschafts-Region präsentiert sich jetzt wieder das gesamte Ruhrgebiet. Mülheim spielt mit der Hochschule Ruhr-West, dem Max-Planck-Institut und weiteren viel beachteten Einrichtungen keine unbedeutende Rolle. Große und kleine Forscher der Stadt sind mit von der Partie, wenn am Freitag, 28. September, die nächste WissensNacht Ruhr von 16 bis 24 Uhr einen imposanten Einblick in die faszinierende Forschungslandschaft der Ruhr-Region ermöglicht. An 27...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.18
Kultur
Die Jurymitglieder gratulieren Prof. Dr. Mike Altieri (3.v.l.) und Ben Eltz (4.v.l.) zum Gewinn des Förderwettbewerbs. v.l.: Dr. Miriam Lozano Aviles (Daimler AG), Dr. Volker Meyer-Guckel (SV), Prof. Dr. Mike Altieri (HS Ruhr West), Ben Eltz (HS Ruhr West), Dr. Jörg Klein (Daimler und Benz Stiftung), Prof. Dr. Matthias Kleiner (Leibniz Gemeinschaft / Juryvorsitzender)Foto:HRW

HRW und TU Dortmund gewinnen MINTernational innovativ

MINT-Fächer zu Vorreitern akademischer Internationalisierungsstrategien machen – dafür erhalten die Hochschule Ruhr West (im Verbund mit der Technischen Universität Dortmund), das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Technische Universität München jeweils 100.000 Euro. Ingenieure aus Deutschland stehen international hoch im Kurs. Das heißt, viele junge Menschen aus dem Ausland zieht es zum Studium an eine deutsche Hochschule. "Doch Deutsch als Fremd- und als Fachsprache zu...

  • Bottrop
  • 27.07.18
Ratgeber
In Mülheim fertigten Madita Lumm, Emely Zacharzewski, Amelie Mauer, Helena Rickmann (v.l.) Namensschilder und Schlüsselanhänger aus Metall.
2 Bilder

Girls' Day und Boys' Day gefragt - Schüler schnupperten in Berufe

Türen auf beim Girls’ Day in den verschiedensten Mülheimer Betrieben: Am 26. April konnten Schülerinnen zu eintägigen Prakitka in unterschiedlichste Berufesbilder reinschnuppern. Besonders beliebt an diesem Tag sind die Plätze an den Mülheimer Max-Planck-Instituten: Rund 60 Schülerinnen probierten sich in Laborberufen, Analytik und Feinmechanik der Forschungsinstitute aus. Rund 40 Mitarbeiter der Institute hatten Stationen, Workshops und Vorträge vorbereitet, mit denen sie an diesem Tag...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.18
Überregionales
25 Studenten der HRW nutzen die neue digitale Messmethode"Building Information Modeling“, kurz BIM, um Bauabläufe und technische Gebäudeausstattung simuliern zu können und so Zeit und Kosten beim Bauen zu sparen.
2 Bilder

Das Stadtquartier in 3D

Studierende der HRW erproben digitales Planungstool beim Bau Bauen wird digital: Im Rahmen eines interdisziplinären Studierendenprojektes erstellten Studenten der Hochschule Ruhr West ein virtuelles Modell der Baustelle im Mülheimer Stadtquartier. So sollen sie in Zusammenarbeit mit der MWB und der Baufirma Baresel für die Digitalisierung der Branche fit gemacht werden. Von Sibylle Brockschmidt „Building Information Modeling“, kurz BIM - so heißt die neue digitale Messmethode, mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.17
Überregionales
Lisa Humann und Marius Hötten-Löns genießen die bunten Lernräume.
2 Bilder

Bunte Lernflächen zum Semesterstart

Am 9. Oktober hat für alle Studierenden das Wintersemester 2017/18 begonnen. Die Hochschule Ruhr West hat pünktlich zum Start ihre Räumlichkeiten mit neuen Lernflächen ausgestattet und farbenfroh Sitzmöglichkeiten in den Foyers geschaffen. Von Sibylle Brockschmidt Schon seit mehr als einem Jahr läuft am Campus Mülheim an der Duisburger Straße der Lehrbetrieb. In den neuen Gebäuden gab es seitdem noch eine Menge ungenutzter Freiflächen - das hat sich nun geändert: In den neugestalteten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.