HSK

Beiträge zum Thema HSK

Politik
Erzbischof Becker trägt sich ins Goldene Buch des Hochsauerlandkreises ein.
2 Bilder

Eintrag ins Goldene Buch
Erzbischof Becker zu Besuch im HSK

Erzbischof Hans-Josef Becker aus Paderborn besuchte mit einer Delegation (unter anderem mit Dechant Georg Schröder und Pfarrer Michael Schmitt, Leiter des Pastoralverbundes Meschede-Bestwig) das Kreishaus Meschede und trug sich in das Goldene Buch des Hochsauerlandkreises ein. Mit Landrat Dr. Karl Schneider und Fachleuten der Kreisverwaltung diskutierte er insbesondere die Kindertagesbetreuung, das Förder- und Berufsschulwesen sowie die Zukunft der Jugendfreizeitstätten. Zusätzlich wurden...

  • Arnsberg
  • 03.12.19
Politik
Große Freude herrschte bei allen Gewinnern der Waldjugendspiele im HSK.

Vergabe der Hauptpreise
Mehr als 1.700 Teilnehmer bei Waldjugendspielen im HSK

Im Herbst haben 1.715 Schülerinnen und Schüler aus 83 Klassen des 4. Schuljahres den Wald und die Natur auf spielerische Art erkundet. In diesem Jahr fanden die Waldjugendspiele bereits zum 32. Mal an den zehn verschiedenen Spielorten im Hochsauerlandkreis statt. Schon über 87.000 Schülerinnen und Schüler haben in diesen 32 Jahren an den Spielen im Hochsauerlandkreis teilgenommen.  In einem naturkundlichen Wettkampf erspielten sich die drei Gewinnerklassen mit viel Spaß und Wissen die drei...

  • Arnsberg
  • 03.12.19
Blaulicht
Über die beiden neuen Streifenwagenmodelle freuen sich nicht nur die Streifenbeamtinnen und Beamte der Polizeiwachen. Auch Landrat Dr. Karl Schneider und der Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, Polizeidirektor Klaus Bunse lobten bei der Vorstellung in Meschede die neuen Modelle.

Neue Streifenwagen im HSK

Über die beiden neuen Streifenwagenmodelle freuen sich nicht nur die Streifenbeamtinnen und Beamte der Polizeiwachen. Auch Landrat Dr. Karl Schneider und der Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, Polizeidirektor Klaus Bunse lobten bei der Vorstellung in Meschede die neuen Modelle. Nachdem vor einigen Wochen bereits der neue Streifenwagen Ford S-Max im Hochsauerlandkreis eingeführt wurde, ist seit nun auch der erste Mercedes Vito im Sauerland eingetroffen. Der Ford S-Max...

  • Arnsberg
  • 18.11.19
Natur + Garten
Die Erwachsenen von links: 
Stehend: Herr Hammerschmidt (Umweltamt Arnsberg), Dagmar Preussner, Claudia Fischer (BUND-Arnsberg)
Sitzend: Bernd Schönert (2. Vorsitzender BUND-Arnsberg), Birgit Jakubzik (1. Vorsitzende BUND-Arnsberg), Gerlinde Faber (Kassenwartin
BUND-Arnsberg)

Aktion von BUND und Kirchengemeinde
"Wildnis in der Stadt": Pflanzaktion in Neheim

Im Rahmen des Projektes „Wildnis in der Stadt“, fand am 09. November eine Heckenpflanzaktion am „Jugendtreff“ (zwischen Skaterbahn und Autobahnunterführung) in der Ruhraue „Binnerfeld“ statt. Die Akteure des BUND-Arnsberg und 20 Konfirmand*Innen der evangelischen Kirchengemeinde Neheim trafen sich um zehn Uhr und setzten gut gelaunt und tatkräftig ca. 150 Heckenpflanzen um den Jugendtreff. Bewusst wurden Gehölze wie Weißdorn, Schlehe, Heckenrose und Holunder gewählt. Diese bieten Blüten,...

  • Arnsberg
  • 11.11.19
Blaulicht
Die Polizei im HSK geht konsequent gegen die Dealer vor. So wurden bei zwei Wohnungsdurchsuchungen in Arnsberg und Marsberg fünf Männer verhaftet. Neben mehreren hundert Gramm Drogen stellten die Beamten einen vierstelligen Bargeldbetrag, mehrere Cannabispflanzen und Waffen sicher.

Drogenhandel im Sauerland: 24-jähriger Arnsberger verhaftet

Auch im Sauerland wird mit illegalen Drogen gehandelt. Die Polizei im HSK geht konsequent gegen die Dealer vor. So wurden bei zwei Wohnungsdurchsuchungen in Arnsberg und Marsberg fünf Männer verhaftet. Neben mehreren hundert Gramm Drogen stellten die Beamten einen vierstelligen Bargeldbetrag, mehrere Cannabispflanzen und Waffen sicher. Gemeinsam mit Einsatzkräften der Kreispolizeibehörde Soest observierten die Ermittler eine Wohnung in Arnsberg. Die Ergebnisse führten schließlich am 16....

  • Arnsberg
  • 21.10.19
Politik
Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese (l.) bleibt auch in der zweiten Hälfte der Wahlperiode stellvertretender Sprecher der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der SPD-Bundestagsfraktion.

Dirk Wiese bleibt forstpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese bleibt auch in der zweiten Hälfte der Wahlperiode stellvertretender Sprecher der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der SPD-Bundestagsfraktion. Inhaltlich wird Wiese als forstpolitischer Sprecher weiterhin das Thema Wald und Forst verantworten und wieder die Schlüsselfunktion des Koordinators für ländliche Räume der SPD-Bundestagsfraktion übernehmen. In dieser Funktion kümmert sich Wiese um die Vernetzung des Querschnittsthemas sowie insbesondere um...

  • Arnsberg
  • 18.10.19
Ratgeber
Freiwillig Engagierte sind eine wichtige Ergänzung in der Rettungskette. In Seminaren sollen sie alles Notwendige lernen, um als "Mobile Retter" aktiv zu sein. Im Oktober werden Termine in Arnsberg und Sundern angeboten.

Angebote in Arnsberg und Sundern
Öffentliche Trainings für "Mobile Retter"

Im Notfall schnelle Erste Hilfe zu erhalten, kann Leben retten. Im Hochsauerlandkreis sollen die "Mobilen Retter" durch eine App alarmiert werden, wenn sie sich in der Nähe vom Einsatzort aufhalten. Die Ortung findet durch die GPS-Komponente des Smartphones statt, welche bei der Leitstelle eingeht. Freiwillig Engagierte sind eine wichtige Ergänzung in der Rettungskette. In Seminaren sollen sie alles Notwendige lernen, um als "Mobile Retter" aktiv zu sein. Im Oktober werden fünf öffentliche...

  • Arnsberg
  • 06.10.19
Politik
Landrat Dr. Karl Schneider (Mitte) gibt zusammen mit Mobile Retter-Geschäftsführer Stefan Prasse (r.) und HSK-Projektkoordinator Frank Wegener (l.) den Startschuss für die Mobilen Retter im Hochsauerlandkreis. Foto: HSK

Startschuss für Mobile Retter im HSK

Die Mobilen Retter sind ab sofort auch im Hochsauerlandkreis aktiv. Landrat Dr. Karl Schneider gab am 1. Oktober gemeinsam mit Stefan Prasse, Geschäftsführer Mobile Retter e.V., den Startschuss für das neue System, das eine sinnvolle medizinische Ergänzung zum Rettungsdienst und den First-Respondern ist. "Der Hochsauerlandkreis ist der erste Kreis in Südwestfalen, der das System Mobile Retter in Betrieb nimmt. Ich danke allen 270 Mobilen Rettern, die sich schon haben schulen lassen und hoffe...

  • Arnsberg
  • 02.10.19
Politik
Behördenleiter Dr. Karl Schneider begrüßte am Montag die neuen Polizisten und Regierungsbeschäftigten der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis.

Polizei HSK: Neuzugänge begrüßt

Normalerweise begrüßt die Kreispolizeibehörde HSK die Neuzugänge am 1. September. Da dieses Mal ein Sonntag dazwischen gekommen ist, begrüßte Behördenleiter Dr. Karl Schneider am Montag die neuen Polizisten und Regierungsbeschäftigten der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis. Insgesamt 26 "Neue" fanden am Montagmorgen den Weg ins Kreishaus nach Meschede. 23 Polizeibeamte, davon 19 Beamte, welche direkt aus der Ausbildung kommen, verstärken die sieben Polizeiwachen und die Kriminalpolizei in...

  • Arnsberg
  • 04.09.19
Sport
Bereits zum dritten Mal fand Anfang Juni das Sporthelferforum am Gymnasium der Stadt Meschede statt.

Sporthelferforum 2019
Von Flag Football bis Basketball

Bereits zum dritten Mal fand Anfang Juni das Sporthelferforum am Gymnasium der Stadt Meschede statt. Der KreisSportBund Hochsauerlandkreis und die Schulleitung des Gymnasium Meschede konnten rund 120 Jugendliche und deren begleitenden Lehrkräfte begrüßen. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, in zwei Workshop-Phasen am Vor- und Nachmittag, erlebnisreiche und sportartspezifische Angebote auszuprobieren. Die Angebotsvielfalt reichte von Trendsportarten wie Le Parkour, Rope Skipping und Flag...

  • Arnsberg
  • 28.06.19
Politik
Von links: Dr. Anja Lackner (Bezirksregierung Arnsberg), Heiner Humpert (Leiter der Schule), Michael Schlüter (stellv. Fachdienstleiter Rettungsdienst/Feuer- und Katastrophenschutz sowie Leiter der Leitstelle des Hochsauerlandkreises).

Rettungsdienstschule Hochsauerland
Staatliche Anerkennung für neue Ausbildungsstätte

In den Räumen des Zentrums für Feuerschutz und Rettungswesen des Hochsauerlandkreises in Meschede-Enste geht zum 1. September eine neue Schule für NotfallsanitäterInnen, RettungssanitäterInnen sowie für RettungshelferInnen an den Start. Die Urkunde zur staatlichen Anerkennung der neuen Ausbildungsstelle übergab jetzt Dr. Anja Lackner von der Bezirksregierung Arnsberg an den Leiter der Schule, Heiner Humpert sowie Michael Schlüter, stellvertretender FachdienstleiterRettungsdienst/Feuer- und...

  • Arnsberg
  • 08.06.19
Sport
Am letzten Juni- Wochenende soll das Miteinander durch Sport im Vordergrund stehen, also eine Verbindung von Sport und Integration.

Integration durch Fussball
Fussballwochenende für junge Männer

Fußballbegeisterte junge Männer zwischen 16 und 30 Jahren haben die Chance, zwei Tage lang unter fachkundiger Anleitung ihre fußballerischen Fähigkeiten auszuprobieren und zu verbessern. Am Samstag, 29. Juni, und Sonntag, 30. Juni, geht es auf dem Sportplatz in Arpe rund. Das Angebot richtet sich an alle jungen Männer aus der Region und besonders an neuzugewanderte Fußballinteressierte. An diesem Wochenende soll das Miteinander durch Sport im Vordergrund stehen, also eine Verbindung von Sport...

  • Arnsberg
  • 06.06.19
Blaulicht
Nach intensiven Ermittlungen gelang der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im HSK.

Schlag gegen Drogenhandel in Bestwig und Brilon

Nach intensiven Ermittlungen gelang der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im HSK. Wie die Kreispolizeibehörde HSK heute mitteilte, durchsuchten die Beamten am frühen Dienstagmorgen vier Wohnungen in Bestwig und eine Wohnung in Brilon. Unterstützung bekamen sie durch zwei Drogenspürhunde. Insgesamt wurden bei den Durchsuchungen etwa neun Kilogramm Drogen sichergestellt. Hierbei handelt es sich um Marihuana, Amphetamin, Ecstasytabletten, MDMA und Haschisch. Weiterhin wurden diverse...

  • Arnsberg
  • 31.05.19
Politik
Landrat Dr. Karl Schneider überreichte jetzt im Kreishaus Meschede 18 Personen die Einbürgerungsurkunde.

18 neue Staatsbürger: Landrat händigt Urkunden aus

Landrat Dr. Karl Schneider überreichte jetzt im Kreishaus Meschede 18 Personen die Einbürgerungsurkunde. Am 70. Geburtstag des Grundgesetzes gratulierte er den neuen deutschen Staatsangehörigen aus acht verschiedenen Ländern: Großbritannien, Griechenland, Italien, Kosovo, Türkei, Slowenien, Sri Lanka und Mazedonien. "Bringen Sie sich ein in die Gestaltung unserer Gesellschaft vor Ort mit Ihren individuellen Interessen, Fähigkeiten und Begabungen! Übernehmen Sie eine Vorbildfunktion und helfen...

  • Arnsberg
  • 28.05.19
Blaulicht
Seit dem vergangenen Donnerstag treten wieder vermehrt Anrufe von falschen Polizisten und falschen Verwandten im gesamten Kreisgebiet auf.

Vorsicht Betrug!
Falsche Polizei und falsche Verwandte: Erneut Fälle in Arnsberg und Sundern

Seit dem vergangenen Donnerstag treten wieder vermehrt Anrufe von falschen Polizisten und falschen Verwandten im gesamten Kreisgebiet auf. Das teilt heute die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mit. Insgesamt 15 Fälle wurden der Polizei mittlerweile gemeldet. In keinem der Fälle hatten die Täter Erfolg. In Arnsberg, Brilon, Schmallenberg und Sundern reagierten die Betroffenen genau richtig und beendeten das Gespräch. Falsche Polizisten und falsche Verwandte haben es nur auf Geld abgesehen!...

  • Arnsberg
  • 20.05.19
Sport
Der KreisSportBund HSK hat auch in diesem Jahr das Basismodul der Übungsleiter-C Ausbildung als Sonderausbildung für Frauen und Männer mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund durchgeführt.

Kreissportbund
Frauen und Männer mit Fluchthintergrund erfolgreich als Übungsleiter ausgebildet

Auch in diesem Jahr hat der KreisSportBund HSK das Basismodul der Übungsleiter-C Ausbildung als Sonderausbildung für Frauen und Männer mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund durchgeführt. Die insgesamt siebzehn Teilnehmer, davon elf Frauen und sechs Männer, haben im Rahmen der drei-tägigen Ausbildung den Grundstein für ihre Übungsleitertätigkeit in einem Sportverein des HSK gelegt. Gemeinsam mit einem Lehrteam wurden verschiedene theoretische und praktische Inhalte zur Übungsleitertätigkeit...

  • Arnsberg
  • 11.05.19
Blaulicht
V.l.: Franz Martini, Polizeidirektor Klaus Bunse, Martin Becker, Riad Xhaka, Henning Peter RIckert, Michael Schmidt, Maik Krächter, Mechthild Elisabeth Thoridt, Frau Rados, Jill Gronwald, René Maras, Jessica Link, Dominik Gronwald, Sebastian Severin Schulte, Dominik Wagner, Holger Schleep, Frederik Schäfer, Landrat Dr. Schneider, Tim AlexanderNissalla, Horst Sommer, Wigbert Meschede und Monika Wagner.

Mutiges Eingreifen in brenzligen Situationen: Couragierte Zeugen ausgezeichnet

Sie alle sind beherzt und engagiert eingeschritten und haben jemand anderem in einer Situation geholfen, in der diese Hilfe gerade besonders nötig war: 25 Frauen und Männer wurden jetzt als couragierte Zeugen geehrt. Landrat Dr. Karl Schneider und der Abteilungsleiter der Polizei Polizeidirektor Klaus Bunse hatten ins ins Mescheder Kreishaus eingeladen. Bei den geladenen Gästen handelt es sich um Frauen und Männer, die sich im letzten Jahr durch eine besondere Rettungstat oder Hilfeleistung...

  • Arnsberg
  • 05.04.19
Blaulicht
 Die Verkehrsstatistik wurde von Landrat Dr. Karl Schneider, Polizeihauptkommissar Thomas Fröhlich (li.) und Polizeidirektor Klaus Bunse präsentiert.

HSK-Straßenverkehrsbericht
Mehr Unfallfluchten im HSK

Trotz einer intensiven Kampagne stiegen die Zahlen weiter an: im Jahr 2018 wurden im Hochsauerlandkreis 1.675 Verkehrsunfälle mit Flucht gezählt, 128 mehr als im Vorjahr. Mit der Aktion „Unfallflucht ist unfair“ versucht die Kreispolizeibehörde die Bevölkerung zu sensibilisieren, doch scheinen die Bemühungen noch keine Früchte zu tragen. Auch wenn die Gefahr besteht, ermittelt zu werden - die Aufklärungsquote liegt bei 44,54 Prozent (eine Steigerung von 3,62 Prozent) - entfernen sich...

  • Arnsberg
  • 09.03.19
Sport
Die Gewinnerinnen der 21. HSK-Sportgala 2018.

22. HSK-Sportgala: Vorschlags-Frist verlängert

Die HSK-Sportgala wird am Samstag, 30. März, in der Konzerthalle in Olsberg stattfinden. Neben einem hochkarätigen Showprogramm werden in bewährter Form die Athletinnen und Athleten im Hochsauerlandkreis gebührend geehrt.Die Vorschlagslisten zu den Wahlen anlässlich der 22. HSK-Sportgala füllen sich -allerdings nur sehr langsam. Daher wurde die Vorschlagsfrist jetzt verlängert. Alle Sportvereine, Stadt- und Gemeindesportverbände, Fachschaften sowie die Vertreter der Presse im HSK wurden...

  • Arnsberg
  • 18.12.18
Ratgeber
Mit einer Kampagne will die Polizei das Thema Unfallflucht jetzt verstärkt ins Bewusstsein rücken. Landrat Dr. Karl Schneider (3.v.r.), HSK-Polizeidirektor Klaus Bunsen (2.v.r.) und Gregor Mertens (Leiter Direktion Verkehr) stellten die Aktion im Beisein von Stephanie Trompeter, Kaufland-Marktleiter Dirk Breiken (2.v.l) und Ralf Schilde (Versicherung, l.) vor. Fotos: Diana Ranke
2 Bilder

"Unfallflucht ist unfair"
Polizei startet landesweite Kampagne - Hüstenerin berichtet aus eigener Erfahrung

"Ich bin morgens zur Arbeit gefahren und habe mein Auto normal geparkt. Als ich abends zurück gekommen bin, war ein Außenspiegel abgerissen, und die Tür und der Kotflügel waren zerkratzt", erzählt Stephanie Trompeter - von dem Verursacher keine Spur. Leider kein Einzelfall: Rund 1.500 Verkehrsunfallfluchten ereigneten sich 2017 im Hochsauerlandkreis. Mit einer Kampagne will die Polizei jetzt verstärkt dagegen vorgehen. Wie bei Stephanie Trompeter fällt die Unfallflucht in den meisten Fällen...

  • Arnsberg
  • 05.12.18
Sport
Am Samstag, 24. November, findet das diesjährige HSK-Tanzfestival in Olsberg statt.

27. HSK Tanzfestival in Olsberg

Am Samstag, 24. November, findet das diesjährige HSK-Tanzfestival in Olsberg statt. Über 300 Tänzerinnen und Tänzer werden ihre einstudierten Choreografien in der Olsberger Konzerthalle einmal mehr unter Beweis stellen. Hier können sich die unterschiedlichsten Tanzgruppen aus dem Sauerland auf einer großen Bühne mit professioneller Musik- und Lichttechnik im Rahmen einer Showveranstaltung präsentieren. Organisisert wird das Tanzfestival vom TSC Olsberg und dem KreisSportBundes...

  • Arnsberg
  • 21.11.18
Sport

Kreissportbund lädt zum Tanzfestival ein: Anmeldungen noch möglich

Der KreisSportBund HSK bittet am Samstag, 24. November, in Olsberg zum Tanz: Tänzerinnen und Tänzer können ihre einstudierten Choreografien auf dem 27. Tanzfestival in der Olsberger Konzerthalle unter Beweis stellen. Hier können sich die unterschiedlichsten Tanzgruppen aus dem Sauerland auf einer großen Bühne mit professioneller Musik- und Lichttechnik im Rahmen einer Show-Veranstaltung präsentieren. Organisiert wird das Tanzfestival vom TSC Olsberg und dem KreisSportBundes HSK. Die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.10.18
Kultur
Im Rahmen des Brassfestivals "Sauerland-Herbst" präsentiert die Junge Bläserphilharmonie NRW "Fürstliche Theatermusiken."

"Fürstliche Abenteuer" beim Sauerland-Herbst: Junge Bläserphilharmonie gibt Konzert im Kulturzentrum

Vom 5. Oktober bis zum 4. November findet das Brassfestival "Sauerland-Herbst" statt. 18 Konzerte mit Weltklassekünstlern der Blechblasmusik finden im HSK statt. Am Sonntag, 7. Oktober, 15.30 Uhr, gibt die Junge Bläserphilharmonie NRW ein Konzert im Kulturzentrum am Berliner Platz. Das Familienkonzert präsentiert Musik von (blech-)gekrönten jungen Damen und Herren. JBW–NRW wird als „eines der besten Ensembles dieser Art in Europa“ tituliert – durch einen, der es wissen muss: Johan des Meiji,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.09.18
  •  1
Überregionales
Landrat Dr. Schneider und die Polizeiführung begrüßten am Montagmorgen 24 neue Polizistinnen und Polizisten.

25 "Neue" im HSK

Die Polizei im Hochsauerlandkreis darf sich über Verstärkung freuen: Am Montagmorgen begrüßten Landrat Dr. Schneider und die Polizeiführung gleich 24 neue Polizistinnen und Polizisten. Außerdem war auch ein Regierungsbeschäftigter unter den Neuzugängen, der zukünftig die Führungsstelle Verkehr verstärkt. Unter den 24 Polizisten waren auch 16 Berufseinsteiger, die nun ihre vierjährige Erstverwendung im Hochsauerlandkreis absolvieren. Diese 16 mussten auch ihren Diensteid ablegen. Die "Neuen"...

  • Arnsberg-Neheim
  • 04.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.