Hubschrauber

Beiträge zum Thema Hubschrauber

Blaulicht
Funkenflug aus der im Hintergrund erkennbaren Halle lösten einen weiteren Einsatz auf dem angrenzenden Gelände der Gesellschaft für Kompostierung und Recycling aus.
  4 Bilder

Halle gilt nach Verpuffung als einsturzgefährdet
Großeinsatz im Velberter Industriegebiet dauert an

Die umfangreichen Löscharbeiten und Maßnahmen der Velberter Feuerwehr an und rund um einen Betrieb im Industriegebiet Röbbeck dauern an. Zu gleich zwei Verpuffungen ist es gestern gekommen, ein Mitarbeiter wurde lebensgefährlich verletzt. Eine erste schwere Verpuffung hat Mittwochmorgen das Industriegebiet Röbbeck erschüttert. Das Unglück ereignete sich aus noch unbekannter Ursache in einer offenen Werkshalle eines Metall-Recycling-Betriebes an der Siemensstraße. Die Feuerwehr wurde um 7.43...

  • Velbert
  • 06.08.20
Blaulicht
Bei dem nächtlichen Fluchtversuch ist erheblicher Sachschaden entstanden.

Positiver Drogentest und ein kaputter Streifenwagen: Ermittlungen wegen gleich mehrerer Verkehrsverstöße
Polizeihubschrauber findet Tatfahrzeug in Schönebeck

Irgendwie wollten der Twingo-Fahrer und sein Beifahrer die Anhaltesignale der Polizei wohl nicht verstehen. In der Nacht auf Donnerstag (2. Juli) ignorierten sie  die Polizeistreife kurzerhand und flohenstattdessen vor dem Einsatzwagen. Kurz nach 2 Uhr wollte die Polizei an der KreuzungTheodor-Hartz-Straße/Germaniastraße den schwarzen Renault kontrollieren, doch statt anzuhalten setzte er seine Fahrt über die Otto-Brenner-Straße und dieBorbecker Straße bis zur Frintroper Straße fort. Dabei...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.20
Blaulicht
Die A44 ist hinter der Ausfahrt Werl in Richtung Dortmund derzeit voll gesperrt. Fotos (3): Anja Jungvogel
  3 Bilder

Stau vor Dortmund: Hubschrauber landet auf der Fahrbahn
+++Achtung +++ Schwerer Unfall auf der A44 vor Unna-Ost

+++ Update 17.38 Uhr: Abschlussmeldung der Polizei: Am heutigen Tag, 24.6., kam es auf der A44 in Fahrtrichtung Dortmund zu einem Stauende-Unfall mit zwei Lkw. Ein Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Ermittlungen fuhr gegen 7.15 Uhr ein 60-jähriger Fahrer aus Polen mit seinem Lkw auf der A44 in Richtung Dortmund. Zwischen dem Autobahnkreuz Werl und Unna-Ost erkannte er ein Stauende noch rechtzeitig und wich auf den linken Fahrstreifen aus. Ein nachfolgender Sattelzug bemerkte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.06.20
Blaulicht
Die Hüter des Gesetzes waren in Sonsbeck erfolgreich: Sie ertappten einen Einbrecher auf frischer Tat und nahmen ihn vorläufig fest.

Auf frischer Tat ertappt
Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher in Sonsbeck fest

Einen erfolgreichen Einsatz meldet die Polizei aus Sonsbeck. Es gelang dabei einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat zu ertappen und festzunehmen. Die Polizei sucht aber noch weitere Zeugen für den Vorfall.  In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 5. Mai, beobachteten Zeugen gegen 2.45 Uhr eine Person in einem Lebensmittelmarkt an der Hochstraße, die offenbar gerade einen Alarm ausgelöst hatte. Zeitgleich näherte sich eine Streife der Polizei, die auf der Hochstraße ein Auto...

  • Sonsbeck
  • 05.05.20
Blaulicht
Es waren keine Kunden, sondern Räuber, die am Samstag den Supermarkt an der Levinstraße überfielen. Von Tätern und Beute gibt es bislang keine Spur.

Trotz Hund und Hubschrauber blieb Suche nach den Tätern bislang erfolglos
Bewaffnete Männer überfallen Supermarkt an der Levinstraße

Die Mitarbeiter wollen den Laden schließen und baten die beiden letzten Kunden zur Kasse zu kommen. Aber anstelle der Geldbörse zückte einer der  beiden Männer eine Waffe und forderte Geld.  Es war am Samstag kurz vor 21 Uhr, als zwei Unbekannte einen Supermarkt an der Levinstraße ausgeraubt haben.  Die beidenbewaffneten Männer konnten mitsamt der Beute fliehen. Die zu Hilfe gerufene Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den beidenMännern ein, sowohl ein Hubschrauber als auch ein...

  • Essen-Borbeck
  • 04.05.20
Blaulicht
Nach einem Sturz mit dem Fahrrad verletzte sich eine 83-jährige Frau in Langenfeld so schwer, dass zur notärztlichen Versorgung ein Hubschrauber angefordert wurde.

Zeugensuche nach Fahrradunfall in Langenfeld
83-Jährige schwer verletzt

Am Mittwochmorgen des 15. Januar,  befuhr gegen 9.40 Uhr eine 83-jährige Frau aus Langenfeld, mit ihrem silbernen Damenfahrrad der Marke Conway, den rechten für Fahrradfahrer freigegebenen Gehweg der Kaiserstraße in Langenfeld in Fahrtrichtung Hilden. Nach dem Überqueren des örtlichen Bahnübergangs setzte sie ihre Fahrt auf dem Gehweg der Hildener Straße in gleicher Richtung fort. Nach nur wenigen Metern kam die Seniorin dann aber aus noch unbekannten Gründen zu Fall. Bei diesem Sturz...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.01.20
Blaulicht

17-Jähriger bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall am Mittwoch in Langenberg hat sich ein jugendlicher Rollerfahrer aus Velbert schwer verletzt. Gegen 12.40 Uhr befuhr der 17-Jährige die Nierenhofer Straße. In Höhe der Hausnummer 23 verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem Holzpfosten eines Zauns zusammen. Dabei flog der Jugendliche von seinem Roller und landete in einem Feld neben der Straße, wobei der junge Mann schwer verletzt wurde. Eine zufällig an der...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.11.19
Blaulicht
Start des Rettungshubschraubers Christoph 8.
  2 Bilder

Hubschrauberlandung in Schwelm
Christoph 8 im Einsatz

Am heutigen Dienstagmorgen, 19. November, um 7.52 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm zur Absicherung einer Hubschrauberlandung an ein Schwelmer Krankenhaus alarmiert. Die Landung und der Start des Christoph 8 wurden mit dem Tanklöschfahrzeug abgesichert. Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und drei Einsatzkräften der hauptamtlichen Wachbesatzung im Einsatz. Der Einsatz war um 9.30 Uhr beendet.

  • Schwelm
  • 19.11.19
Blaulicht
  4 Bilder

Brandmeldeanlage und Hubschrauberlandung
Gevelsberger Feuerwehr im Einsatz

Am vergangenen Freitagmorgen,  25. Oktober, wurde die Hauptwache und der Löschzug 2 der Feuerwehr Gevelsberg um 8.17 Uhr zu einer automatischen Brandmeldeanlage einer Firma Am Sinnerhoop alarmiert. Vor Ort konnte Wasserdampf als Ursache festgestellt werden, sodass der Einsatz 20 Minuten später beendet werden konnte. Verletze Person Am Nachmittag wurde dann die Hauptwache zur Esborner Straße gerufen. Dort war es während Baumfällarbeiten zu einem Unfall mit einer verletzten Person gekommen....

  • Gevelsberg
  • 28.10.19
Blaulicht
Der Rettungshubschrauber schwebt über der Einsatzstelle in der Loher Straße.
  2 Bilder

Hubschrauberlandung in Schwelm
Notfall in der Loher Straße

Am Sonntagmorgen, 29. September,  um 10.49 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm in die Loher Straße alarmiert. Dort mussten die Feuerwehrkräfte als First Responder bei einem internistischen Notfall Erste-Hilfe leisten, da zeitnah kein Rettungsmittel zur Verfügung stand. Ein Rettungswagen kam von der Feuerwehr Wuppertal nach Schwelm und benötigte eine etwas längere Anfahrt. Da auch kein Notarzt unmittelbar zur Verfügung stand, alarmierte die Kreisleitstelle den Rettungshubschrauber "Christoph 8"...

  • Schwelm
  • 30.09.19
Blaulicht

Polizeieinsatz
Darum kreiste ein Hubschrauber über Kamen

Kamen. Am späten Sonntagabend, 25. August, meldete ein Zeuge verdächtige Wahrnehmungen aus einer Kleingartenanlage an der Poststraße. Gegen 23 Uhr war dort der Schein von Taschenlampen zu sehen und ein verdächtiges Klirren zu hören. Die eingesetzten Polizeibeamten umstellten das Gelände und bemerkten ein grau gekleidete Personen, die in einem Gebüsch verschwand. Das Gelände wurde daraufhin von den Einsatzkräften mit einem Diensthund und unter Einsatz eines Polizeihubschraubers durchsucht. Es...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.08.19
Blaulicht
An der Stadthalle in Langenfeld wurde auf dem Fußgängerüberweg eine Person von einem PKW überrollt.

Schwer verletzte Person in Langenfeld mit Hubschrauber abtransportiert
Unfall auf Fußgängerüberweg

Am Dienstag, 20. August, wurde die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall im Bereich Stadthalle gerufen. Dort wurde eine Person auf dem Fußgängerüberweg von einem PKW überrollt. Die Feuerwehr rückte mit dem Notarztfahrzeug (NEF), einem Rettungswagen (RTW), dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLW) und dem Rüstwagen (RW) von der Hauptwache aus. Rettungshubschrauber angefordertBeim Eintreffen der Notärztin wurde eine nicht ansprechbare Person mit Verdacht auf schweren Verletzungen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.08.19
  •  1
Blaulicht
Auf der A2 ist vor der Ausfahrt Kamen-Bergkamen ein Rettungshubschrauber gelandet. Foto: Jürgen Thoms

Schwerer Unfall im Berufsverkehr
A2 gesperrt: Rettungshubschrauber gelandet

++ Update 14.45 Uhr +++ Lkw-Fahrer stirbt am Unfallort: Wie bereits berichtet, hat sich am heutigen Montagmorgen (13. Mai) ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 2 bei Bergkamen ereignet. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer ist noch am Unfallort gestorben. Ersten Ermittlungen zufolge bremste ein 34-jährige LKW-Fahrer gegen 6.40 Uhr vor der Anschlussstelle Bergkamen verkehrsbedingt ab. Dies übersah offenbar der Fahrer eines nachfolgenden Lkw aus der Ukraine. Der Sattelzug des 53-jährigen Fahrers prallte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.05.19
Blaulicht

Polizei sucht mit Großaufgebot nach 59-jähriger Frau
Wer hat Ute O. gesehen?

Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei seit dem Abend des 4. Mai nach der schwer kranken Ute O.. Am Morgen hatte der Ehemann seine Frau letztmalig in der gemeinsamen Wohnung an der Hirtsiefer Straße gesehen, als er das Haus verließ. Bei seiner Rückkehr gegen 19:30 Uhr war die 59-Jährige verschwunden. Persönliche Gegenstände hat die Dame zurückgelassen. Die Essenerin ist aufgrund schwerer Erkrankungen körperlich stark geschwächt, ihr Aktionsradius erheblich eingeschränkt. Die Polizei hat...

  • Essen-West
  • 06.05.19
Blaulicht
Bei der Suche nach einer tatverdächtigen Person setzte die Polizei am Montagabend in Gladbeck erfolgreich einen mit hochmoderner Technik ausgestatteten Hubschrauber ein.

Hubschrauber sorgte für erfolgreiche Suche
Gladbecker Polizei fasst Autodieb

Gladbeck. Einen spektakulären Fang machte die Polizei am Montag, 25. März, in Gladbeck. Am Abend hatte sich bei der Polizei ein Mann gemeldet, der angab, sein Pkw sei ihm zuvor bei einer Probefahrt in Essen entwendet worden. Am Montag konnte der Geschädigte mit Hilfe einer App den Standort des Fahrzeuges orten und teilte dies auch der Polizei umgehend mit. Gleich mehrere Streifenwagen wurden zum gemeldeten Standort geschickt. Aber noch bevor der erste Streifenwagen dort ankam flüchtete eine...

  • Gladbeck
  • 26.03.19
  •  2
Blaulicht
Ein Rettungshubschrauber musste den einen Bauarbeiter schnellstmöglich in eine Spezialklinik bringen. Archiv-Foto: Detlef Rutsch

Kamen: Schwerer Unfall beim Abriss von Lagerhallen
Zwei Bauarbeiter stürzten die Tiefe

Bei den Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Metro-Gelände an der Henry-Everling-Straße wurden am gestrigen Mittwoch zwei Bauarbeiter einer Entsorgungsfirma lebensgefährlich verletzt. Die Bauarbeiter (18 und 23 Jahre alt) fielen durch ein Loch im Boden des zweiten Obergeschosses zehn bis zwölf Meter in Tiefe und krachten hinunter bis ins Erdgeschoss. Nach ersten Erkenntnissen wollten sie durch eine Tür, hinter der sich allerdings ein Abgrund befand. Beide erlitten durch den Sturz aus der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.19
  •  1
Blaulicht
Ein Polizeihubschrauber nahm in der Nacht zum Sonntag die Verfolgung auf. Foto: LK-Archiv

Kamen: Einbruch in Firma an der Gutenbergstraße
Polizeihubschrauber nahm Verfolgung auf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (ca. 23 Uhr) versuchten Einbrecher über das Dach eines Hauses, an der Gutenbergstraße in Kamen, in eine Firma einzusteigen. Weil sie die Alarmanlage auslösten, flohen sie wohl Hals über Kopf ohne Beute. Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf - sogar per Hubschrauber. Die Suche blieb leider erfolglos. Daher hofft die Kamener Polizei auf Zeugen aus der Bevölkerung. Wer hat in Kamen-Mitte in dieser Nacht (16./17.2.) die Täter auf der Flucht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.02.19
Blaulicht
Auch ein mit Nachtsichtgerät ausgestatteter Helikopter wurde von der Polizei bei der Suche nach dem 38-jährigen Gladbecker eingesetzt.

Helikopter und mehrere Streifenwagen an Suche in Gladbeck-Ost beteiligt
Mutmaßlicher Brandstifter sorgt für Großeinsatz der Polizei

Gladbeck/Brauck. Über mehrere Stunden für einen Großeinsatz der Polizei sorgte am Abend des 28. Januar (Montag) ein 38-jähriger Mann aus Gladbeck. Zunächst war der Mann dahingehend auffällig geworden, dass er am späten Nachmittag seinen eigenen an der Elisabethstraße in Brauck geparkten Pkw angezündet hatte. Dies rief die Feuerwehr auf den Plan, die den Brand schnell löschen konnte. Noch während des Einsatzes sprach der Fahrzeughalter wüste Drohungen gegenüber ihm nahestehende Personen...

  • Gladbeck
  • 29.01.19
Blaulicht
Stau ab dem Kamener Kreuz auf der A1: Auf nasser Fahrbahn brach heute Nachmittag ein LKW aus. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Kamener Kreuz: Stau auf der A1 in Richtung Köln
Achtung Unfall: LKW brach auf regennasser Fahrbahn aus

Auf der A1, zwischen  Kamen-Zentrum und dem Kreuz Dortmund/Unna, hat es  gekracht. Zur Zeit ist nur eine Fahrspur in Richtung Köln frei. 6 Kilometer Stau! Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen LKW-Unfall. In Fahrtrichtung Dortmund ist ab dem Kamener Kreuz mit Stau zu rechnen.  Die Polizei bittet insbesondere Ortskundige, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Update 14.45 Uhr: +++ Nach kurzzeitiger Vollsperrung ist wieder ein Fahrstreifen frei. Dennoch 4 Kilometer Stau und...

  • Kamen
  • 08.01.19
Überregionales
Tragischer Unfall mit einem Wohnmobil auf der A2. Foto: DLR

Folgemeldung: Womo-Unfall auf der A 2 - Beifahrerin tödlich verletzt

Beim Verkehrsunfall auf der A 2 bei Dortmund-Lanstrop wurde eine Frau tödlich verletzt (zur aktuellen Staumeldung auf der A2). Ersten Ermittlungen zufolge staute sich gegen 10.45 Uhr der Verkehr auf allen Fahrstreifen der A 2 in Richtung Hannover. Der 68-jährige Fahrer eines Wohnmobils erkannte dies offenbar nicht rechtzeitig. Bei dem Versuch, den stehenden Fahrzeugen auszuweichen, prallte das Wohnmobil auf das Heck eines Lkw. Dabei wurden große Teile des Aufbaus abgerissen und auf die...

  • Kamen
  • 02.10.18
Überregionales
Die Autobahn 2 ist derzeit in Richtung  Hannover gesperrt. Archiv-Foto: Andreas Nickel

+++ A2 gesperrt: Schwerer Womo-Unfall bei Dortmund-Lanstrop in Fahrtrichtung Hannover +++

Erstmeldung: Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls auf der A 2 bei Dortmund-Lanstrop, in Fahrtrichtung Hannover, ist die Autobahn derzeit zwischen Dortmund -Nordost und Kamen/Bergkamen noch gesperrt. Ein Hubschrauber ist bereits gelandet.  Am heutigen Dienstagvormittag (2. Oktober) hat sich auf der A 2 bei Dortmund-Lanstrop ein schwerer Verkehrsunfall am Ende eines Staus ereignet. Nach ersten Erkenntnissen ist gegen 10.45 Uhr offenbar ein Wohnmobil mit einem Lkw zusammengestoßen. +++...

  • Kamen
  • 02.10.18
Überregionales
Die Feuerwehr sicherte am Freitagmorgen die Landung eines Rettungshubschraubers in Lembeck ab,
  4 Bilder

Rettungshubschrauber landete in Lembecks Ortsmitte – Notarzt eingeflogen

Lembeck. Am Freitagmorgen, 21. September, kam es auf dem Gelände des Busbahnhofes zu einem Feuerwehr-Einsatz. Grund war die Absicherung für die Landung eines Rettungshubschraubers. Dieser brachte einen dringend gebrauchten Notarzt, der einen Patient behandeln sollte. Andere Notärzte aus Dorsten und Umgebung waren bereits im Einsatz, so dass der Hubschrauber eingesetzt wurde.Anschließend wurde der Patient zum Dorstener Krankenhaus transportiert. Quelle: Bludau

  • Dorsten
  • 21.09.18
Ratgeber

Wasserdampf führt zu Hubschraubereinsatz in Witten

Gegen 16:45 Uhr wurde die Wittener Feuerwehr am Donnerstag, 9. August, über einen Waldbrand im Bereich Gederbachweg/Gederfeldweg informiert. Dort hatten Anwohner eine Rauchentwicklung im Wald wahrgenommen. Die anrückenden Kräfte der Wittener Wehr sahen beim Eintreffen ebenfalls eine auffällige Schwade über dem beschrieben Bereich und machten sich zur Erkundung auf den Weg in das Waldgebiet. Ortskundige Anwohner Anwohner unterstützten dabei die Einsatzkräfte. Die Suche nach einem Brand...

  • Witten
  • 10.08.18
Überregionales

16-Jährige bei Unfall in Sundern schwer verletzt

Ein 16-jähriges Mädchen wurde bei einem Fahrradunfall auf einem Grundstück an der Straße "In der Ecke" schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr das Mädchen am Dienstag um 19.20 Uhr mit einem Pedelec eine aufsteigende Hofeinfahrt hoch. Hierbei kam sie zu Fall und stürzte eine angrenzende, etwa zwei Meter hohe Mauer herunter. Durch den Rettungsdienst wurde die junge Frau aus Sundern erstversorgt. Anschließend wurde sie mit einem Hubschrauber in eine Unfallklinik geflogen.

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.