Huckingen

Beiträge zum Thema Huckingen

Politik
Düsseldorf: Waldemar Fröhlich, der Fraktionsvorsitzende der Düsseldorfer BV5.
2 Bilder

Grüne starten Dialog zwischen DU-Süd und DÜS-Nord
Interkommunaler Austausch

Im Dezember trafen sich zu einer ersten gemeinsamen Fraktionssitzung die Grünen aus den Bezirken Duisburg-Süd und Düsseldorf-Nord. Bisher waren beide Fraktionen lediglich mit den eigenen benachbarten Bezirksvertretungen (BV) vernetzt. Nun erscheint der Blick über die jeweilige Stadtgrenze hinaus konsequent. Duisburg/Düsseldorf. „Wir erachten es als selbstverständlich, dass zahlreiche Bewohner:innen aus Kaiserswerth und Wittlaer zum Einkaufen nach Duisburg fahren, und finden es genauso...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 13.01.22
Politik
Beate Lieske, Bezirksbürgermeisterin Duisburger Süden, hofft, dass die Sitzung der BV Süd am 20. Januar wie geplant stattfinden kann.
Foto: SPD

BV Süd - Wunsch des Bürgervereins im Fokus
Schnell reagiert und gehandelt

Am Donnerstag, 20. Januar, 17 Uhr, kommt die Bezirksvertretung Duisburg-Süd zu ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr zusammen. Beratungsort ist der Pfarrsaal von St. Hubertus, Am Rahmer Bach 12. Allerdings steht noch ein kleines Fragezeichen im Raum. Sollte sich die Corona-Lage verschärfen, ist eine kurzfristige Absage der Sitzung nicht ausgeschlossen. Das gilt übrigens für alle politischen Gremien der Stadt. “Wir hoffen allerdings, dass die BV tagen kann”, verweist Bezirksbürgermeisterin Beate...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 12.01.22
Ratgeber
Neben Schulleiterin Karin Jochimsen (m.), Melanie Meyendriesch (r.) und Bettina Alzner vermitteln weitere drei Lehrlogopädinnen ein abwechslungsreiches Berufsfeld in der staatlich anerkannten Schule für Logopädie an der Helios St. Anna Klinik Duisburg.

"Abwechslungsreich und vielfältig"
Schule für Logopädie informiert über Ausbildungsmöglichkeiten

Am Donnerstag, 13. Januar, 15 Uhr, informiert die Schule für Logopädie an der Helios St. Anna Klinik Duisburg über den Beruf des Logopäden/der Logopädin und über die Ausbildungsmöglichkeiten. Damit ausreichend Zeit für individuelle Fragen bleibt, sind die Plätze für die digitale Informationsveranstaltung begrenzt. Um Anmeldung unter Telefon (0203) 755-1355 wird gebeten. „Wir möchten vor allem Schülerinnen und Schüler aus Duisburg ansprechen, die sich für den Beruf des Logopäden beziehungsweise...

  • Duisburg
  • 10.01.22
Ratgeber
Die Wege zu den Impfzentren an den Helios Kliniken sind entsprechend gekennzeichnet.
Foto: Helios
4 Bilder

Termine sind sofort online buchbar
Helios Kliniken eröffneten Impfzentren

Es ist hinlänglich bekannt, dass Impfungen das wirksamste Mittel im Kampf gegen die Pandemie sind. Um die Quote in der Region nach Kräften gemeinsam weiter zu erhöhen, unterstützen die Helios Kliniken Duisburg jetzt das Impfangebot der Stadt mit zwei zusätzlichen Impfzentren an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik, aber auch an der Helios St. Anna Klinik in Huckingen. Als Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung stehen die mRNA-Impfstoffe Biontech und Moderna zur Verfügung. Geimpft wird von...

  • Duisburg
  • 19.12.21
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt die Enthüllung des Schildes (v.l.) Rolf Peters, Vorsitzender des Bürgervereins Huckingen, Ratsherr Andreas Auler, Vorsitzender des Fördervereins Hubertuskapelle und Pfarrer Oliver Dregger.
Foto: Andreas Auler
4 Bilder

Huckinger Bürgerverein blickt jetzt nach vorne
"Es war kein einfaches Jahr"

Auch für den Bürgerverein Huckingen war das zu Ende gehende Kalenderjahr durch die Corona-Pandemie von Absagen traditioneller und beliebter Absagen geprägt, wie etwa den Jazz-Frühschoppen im August. Einiges hat der engagierte Vorstand aber dennoch auf den Weg bringen können. Jetzt hat 2022 fest im Blick. „Es war kein einfaches Jahr, aber wir haben das Beste daraus gemacht.“ Dieser Satz trifft den Kern, wenn die Verantwortlichen auf die Aktivitäten dieses Jahres zurückblicken. Gerade in den...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 15.12.21
Wirtschaft
Nach der Übergabe der ersten Grundstücke und Baufelder im Sommer haben jetzt bereits einige Hochbaumaßnahmen begonnen.

Start weiterer Hochbaumaßnahmen Am alten Angerbach
Sperrung des Fußweges

Die Endkunden und Investoren im ersten und zweiten Bauabschnitt des Entwicklungsgebietes Am alten Angerbach haben ihre Grundstücke und Baufelder bereits im Sommer übernommen und mit den ersten Hochbaumaßnahmen begonnen, weitere Baumaßnahmen folgen nun. Deshalb kommt es erneut zu einer Sperrung des Fußweges in Richtung Alter Angerbach in der Verlängerung der Wendeanlage in der Hermann-Spillecke-Straße. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis März 2022. Die GEBAG wird die erste Stufe der...

  • Duisburg
  • 07.12.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Tannenbaumverkauf der Schützen in Huckingen
Persönliche Kontakte fehlen

Die Corona-Krise und die nahezu wöchentlich neuen Verordungen der Bundesländer machen es nicht nur den Bürgern schwierig, sondern auch den vielen Vereinen, die keine Planungssicherheit haben. Auch die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Duisburg-Huckingen bleibt von Corona nicht verschont. "Wir haben unseren Weihnachtsmarkt schon seit 1983 veranstaltet. Damals haben wir Tannenbäume aus dem Sauerland bekommen und verkauft. Den Erlös haben wir damals an bedürftige Familien in Huckingen...

  • Duisburg
  • 03.12.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Gitta Neisius, Dr. Wolfgang Burgbacher, Dr. Andreas Seelmann, Helge Kipping  und Margit Burgbacher (v.l.) gaben in der Kundenhalle der Sparkasse Duisburg an der Königstraße das Startsignal zur mittlerweile 14. Weihnachts-Wunschbaum-Aktion, die erneut bedürftigen Duisburger Kindern Freude bereiten wird.
4 Bilder

Die 14. Duisburger Weihnachts-Wunschbaum-Aktion steht erneut im Zeichen von Corona
„Damit Kinderträume wahr werden“

„Gutes zu tun darf auch durch einen Virus nicht gestoppt werden. Dieser Wunschbaum ist für viele Kinder zugleich ein Baum der Freude und Hoffnung“, spricht Sparkassenvorstand Helge Kipping zum Startschuss der 14. Duisburger Weihnachts-Wunschbaum vielen Menschen aus der Seele. Auf den Weg gebracht wurde die Aktion vor fast eineinhalb Jahrzehnten von den Rotary Clubs, dem Inner Wheel Club und dem Rotaract Club. Sie kommt mit Unterstützung der Sparkasse erneut denjenigen zugute, die nicht gerade...

  • Duisburg
  • 22.11.21
  • 1
Politik
Vor kurzem sind die Asphaltierungsarbeiten "Am Heidberg" durchgeführt worden, so dass die Straße jetzt wieder sicherer passiert werden kann. Foto: Schwertner

Duisburg-Serm: Straßenbelag "Am Heidberg" wurde endlich erneuert
"Herausforderung, die Straße zu nutzen!"

Dass die schlechte Befahrbarkeit der Straße "Am Heidberg" zwischen B288 und Lauterberger Straße der Vergangenheit angehört, freut die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Süd sehr. Der Lokalkurier führte dazu ein Gespräch mit Wolfgang Schwertner, Bezirksvertreter in Duisburg-Süd und stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion. Von Andrea Becker Serm. Vor kurzem sind die Asphaltierungsarbeiten "Am Heidberg" abschließend durchgeführt worden, sodass die Autofahrer, wie auch die Radfahrer und...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 18.11.21
LK-Gemeinschaft
Beim Jugendgottesdienst in der Evangelischen Kirche Huckingen geht man gemeinsam auf die Suche nach Antworten.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Huckinger „Praystation“ sucht nach Antworten
Keine Zeit zum Sterben?

Ein Team aus der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd um die Gruppe „God.com“ lädt regelmäßig zur Feier von Jugendgottesdiensten ein. In der nächsten Ausgabe der „Praystation“ – so heißt das Gottesdienstformat – geht es am Samstag, 20. November, 19 Uhr, um die Frage „Gibt es eine Zeit zu sterben?“ Jugendliche aus der Gemeinde haben den Titel des neuen Kinofilms über den berühmtesten Agenten ihrer Majestät zum Anlas genommen, über die Frage nachzudenken, ob es eine Zeit zum Sterben...

  • Duisburg
  • 17.11.21
LK-Gemeinschaft
In der Versöhnungskirche Großenbaum findet die Gemeindeversammlung am heutigen Samstag, 30. Oktober, statt.
5 Bilder

Im Duisburger Süden entsteht eine Großgemeinde
Aus zwei mach eins

An diesem Wochenende wollen die Evangelischen Kirchengemeinden Großenbaum-Rahm und die Auferstehungsgemeinde den Weg für eine Fusion ebnen: Aus zwei mach eins. Ohne Druck, vor allem ohne finanzielle Not, soll das vonstatten gehen. „Wenn drei Pfarrer das als sinnvoll ansehen und dafür viele Argumente haben, ist das schon die halbe Miete“, sagt Ernst Schmidt, Pfarrer in Großenbaum-Rahm. Das sehen auch seine Kollegen Rainer Kaspers und Bodo Kaiser von der Auferstehungsgemeinde Duisburg-Süd so....

  • Duisburg
  • 30.10.21
  • 1
Ratgeber
Am Duisburger Standort St. Johannes in Alt-Hamborn gab es ein herzliches Willkommen für die neue Chefärztin. Auf dem Foto v.l. Dr. Christof Alefelder, Leiter Hygiene der Helios Region West, die neue Chefärztin Dr. Marzia Bonsignore und die beiden Duisburger Helios Geschäftsführer Birger und Claudia Meßthaler.
Foto: Helios

Dr. Marzia Bonsignore ist nicht nur in Hamborn den Erregern auf der Spur
„Corona bedeutete für uns learning by doing“

Am 1. Oktober startete Dr. Marzia Bonsignore als neue Chefärztin der Infektiologie und Krankenhaushygiene für die Helios Standorte in Duisburg. Nicht erst seit der Pandemie gehört ihr Fachbereich zu den wichtigsten Schnittstellen im Krankenhaus. Nur auf wenigen Fachbereichen lag in den letzten anderthalb Jahren der Corona-Pandemie so ein Schlaglicht wie auf der Infektiologie. Die medizinischen Vertretern dieser Zunft waren gefragte Interviewpartner, saßen in Talkrunden und bekamen eigene...

  • Duisburg
  • 24.10.21
LK-Gemeinschaft
In der Versöhnungskirche Großenbaum findet die Gemeindeversammlung am Samstag, 30. Oktober, statt.
3 Bilder

Aus zwei Kirchengemeinden soll eine werden – Gute Gespräche auf Augenhöhe
„Gemeinsam sind wir stärker“

DUISBURG-SÜD. Die Presbyterien der Evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm und der Auferstehungsgemeinde haben beschlossen, Gespräche aufzunehmen mit dem Ziel einer Fusion beider Gemeinden. Schon 2024 könnte es zur Geburt einer neuen Gemeinde kommen. Sie würde das Gebiet Großenbaum und Rahm der Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm sowie die Bereiche Huckingen, Hüttenheim, Ungelsheim, Mündelheim, Ehingen und Serm der Auferstehungsgemeinde umfassen. „Es ist nicht die finanzielle Not, die die...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 20.10.21
Kultur
Die Orgel der Wedauer St. Joseph-Kirche war in den 60er-Jahren gebaut worden. Am 17. Dezember 1967 wurde sie eingeweiht. Nun ist fachmännisch sie zerlegt und wird in Polen wieder aufgebaut.
2 Bilder

Kirchenschließungen im Duisburger Süden zwischen Trauer und Verständnis
Emotionen und Erinnerungen

Die Katholischen Kirchen im Duisburger Süden befinden sich mitten im „Pfarreienentwicklungsprozess“, wie es das Bistum Essen formuliert. Die erforderlichen Sparmaßnahmen machen auch vor Kirchenschließungen nicht halt. Andererseits gibt es jedoch klare Signale, welche Kirchen auf jeden Fall erhalten werden sollen. Gerade erst hat die Kirche St. Joseph in Wedau dicht gemacht. Noch in diesem Jahr wird es eine weitere Schließung geben. In der Wanheimer St. Suitbert-Kirche findet am 21. November der...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 06.10.21
Ratgeber
Dr. Frank Bischof (l.), Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie an den Helios Rhein-Ruhr Kliniken in Duisburg, freut sich über den jüngsten Personalzuwachs in der Abteilung: Frank Nippes (r.) ist seit dem 16.08.2021 Sektionsleiter der Unfallchirurgie.

Neuer Sektionsleiter der Unfallchirurgie
Experte für Verletzungen

Das Team der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Helios St. Anna Klinik und der Helios Klinik Homberg verzeichnet einen hochkarätigen Neuzugang: Frank Nippes bekleidet seit dem 16. August die neugeschaffene Position des Sektionsleiters Unfallchirurgie. Der Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie ist ausgewiesener Experte in der Behandlung von Knochenbrüchen und anderen, auch hochkomplexen Verletzungen. Als von der Deutschen...

  • Duisburg
  • 04.09.21
Wirtschaft
An der Kläranlage der Wirtschaftsbetriebe Duisburg im Stadtteil Huckingen werden die Stadtwerke Duisburg einen Teil einer innovativen KWK-Anlage errichten.

Stadtwerke bauen größte innovative KWK-Anlage Deutschlands an einer Kläranlage
Wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

Die Stadtwerke Duisburg AG geht einen weiteren großen Schritt hin zu emissionsarmer und umweltfreundlicher Wärmeerzeugung. Bei der aktuellen Ausschreibung der Bundesnetzagentur für innovative Kraft-Wärme-Kopplung (iKWK) hat das Projekt der Stadtwerke Duisburg den Zuschlag erhalten. Die Anlage wird in Huckingen und an der Zentrale der Stadtwerke Duisburg an der Bungertstraße entstehen. „Wir haben die Emissionen in unserer Erzeugung im Vergleich zu 1990 schon heute um rund 70 Prozent reduziert....

  • Duisburg
  • 03.09.21
Blaulicht
198 Anwärter der Polizei Duisburg haben nach ihrer Ausbildung den ersten Stern erhalten. Der Steinhof in Huckingen sorgte für den feierlichen Rahmen.

198 Kommissaranwärter beenden ihr duales Studium bei der Polizei Duisburg
Zufriedene Anwärter

Ein feierlicher Tag für 198 Anwärter der Polizei Duisburg im Steinhof in Huckingen. Nach dem erfolgreichen Abschluss des dualen Studiums ernannte sie heute der stellvertretende Behördenleiter Dirk Harder (Leitender Kriminaldirektor) zu Polizeikommissaren. Auf ihren Schulterklappen erstrahlt nun der erste Stern. In ihrem abgelaufenen, dreijährigen Studium waren sie in den Kreisen Kleve, Wesel und Viersen oder den Städten Mönchengladbach, Krefeld und Duisburg im Einsatz. Sie lernten unter anderem...

  • Duisburg
  • 31.08.21
Natur + Garten
Die begrünten Wartehallen der DVG dienen auch Bienen und Insekten als Rückzugsort und wichtige Nahrungsquelle, wie hier zu sehen an der Haltestelle „Albertus-Magnus-Straße“.

DVG stellt weitere begrünte Wartehallen in den Stadtteilen auf
Zehn Quadratmeter Großstadtdschungel

Auf dem Weg zu mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit kommt dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) eine besondere Bedeutung zu. Mehr ÖPNV bedeutet weniger Emissionen – und das vor allem in städtischen Umgebungen. Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) setzt ihr Projekt zur Begrünung von Wartehallen fort. Dafür wurden jetzt an den Haltestellen „Albertus-Magnus-Straße“ und „Huckingen Angerbogen“ in Huckingen und an der Haltestelle „Innenhafen“ Wartehallen mit Dachbegrünung aufgestellt....

  • Duisburg
  • 26.08.21
  • 6
  • 1
Wirtschaft
85 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer wurden von der Niederrheinischen IHK ausgezeichnet.
2 Bilder

Botschafter der Ausbildung ausgezeichnet
IHK würdigt Prüfer

Insgesamt 85 Gäste begrüßte die Niederrheinische IHK im Steinhof in Duisburg. Der feierliche Anlass: 85 Prüfer wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in den IHK-Prüfungsausschüssen geehrt. Frank Wittig, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses, dankte den Geehrten und würdigte den hohen Stellenwert ihrer Arbeit für das duale Bildungssystem. „Sie sind mit Ihrem unermüdlichen und ehrenamtlichen Schaffen der Garant dafür, dass unsere Wirtschaft junge...

  • Duisburg
  • 26.08.21
Kultur
Die ersten Veranstaltungen im Steinhof in Huckingen konnten bereits wieder über die Bühne gehen, wie das Konzert der Bee Gees Tribute Band. Um weiterhin Kultur anbieten zu können, gilt ab September die 2G Regel für den Zutritt in den Steinhof.

Ab September gibt es Kultur im Steinhof nur noch für 2 G
„Wir sehen uns dazu gezwungen"

Der Steinhof Duisburg hat sich dazu entschlossen Kulturveranstaltungen ab dem 1. September nur noch für Gäste anzubieten, die entweder vollständig geimpft oder genesen sind. Ausgenommen davon sind Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Diese müssen jedoch eine Bescheinigung sowie einen maximal 24 Stunden alten negativen Schnell- oder PCR-Test vorweisen. „Wir sehen uns dazu gezwungen diese sicherlich nicht unumstrittene Maßnahme umzusetzen“, so Arno Eich,...

  • Duisburg
  • 20.08.21
  • 1
Ratgeber
Das Team der Geburtshilfe an der Helios St. Anna Klinik Duisburg, von rechts nach links die leitende Hebamme Stefanie Bertsch, Chefarzt Dr. Martin Rüsch und Ltd. Oberärztin Melanie Gaarz freut sich darauf, werdende Eltern wieder bei den regelmäßigen Infoabenden zu begrüßen.

Infoabend für werdende Eltern am St. Anna Krankenhaus
Rund um die Geburt

An der Helios St. Anna Klinik Duisburg finden wieder die regelmäßigen Infoabende für werdende Eltern statt. Dabei informieren Hebammen und Ärzte aus der Geburtshilfe zu Abläufen bei der Entbindung, Möglichkeiten der Schmerzbehandlung, Akupunktur und anderen ergänzenden Angeboten sowie weiteren Themen rund um Schwangerschaft und die sanfte Geburt. Im Anschluss zeigt das Team den werdenden Eltern die Kreißsäle sowie die Wochenstation mit Patienten-, Familien- und Kinderzimmern. Jederzeit besteht...

  • Duisburg
  • 03.08.21
Ratgeber
Das Team der Geburtshilfe an der Helios St. Anna Klinik Duisburg, von links: Die leitende Hebamme Stefanie Bertsch, Chefarzt Dr. Martin Rüsch und Oberärztin Melanie Gaarz freuen sich darauf, werdende Eltern wieder bei den regelmäßigen Infoabenden zu begrüßen.

Infoabende für werdende Eltern finden wieder statt
Rund um die Geburt

An der Helios St. Anna Klinik Duisburg finden ab sofort wieder die regelmäßigen Infoabende für werdende Eltern statt. Dabei informieren Hebammen und Ärzte aus der Geburtshilfe zu Abläufen bei der Entbindung, Möglichkeiten der Schmerzbehandlung, Akupunktur und anderen ergänzenden Angeboten sowie weiteren Themen rund um Schwangerschaft und die sanfte Geburt. Im Anschluss zeigt das Team den werdenden Eltern die Kreißsäle sowie die Wochenstation mit Patienten-, Familien- und Kinderzimmern....

  • Duisburg
  • 29.06.21
LK-Gemeinschaft
Der Gottesdienst wurde weitgehend von den künftigen Konfirmanden gestaltet.
Fotos: www.evaufdu.de
4 Bilder

Einführung von Max Konrad Schulte als Jugendpresbyter setzt Zeichen
Engagieren und gestalten

UNGELSHEIM/MÜNDELHEIM//SERM. Dass man es nicht als „Schicksal“ betrachten oder gar hinnehmen muss, dass sich offensichtlich immer weniger jüngere Menschen in der Kirche engagieren, beweisen zahlreiche Aktivitäten und Maßnahmen in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg-Süd. Jetzt ist dort sogar ein Jugendpresbyter berufen worden. Max Konrad Schulte wird im August 17 Jahre jung und freut sich auf die Mitarbeit im Leitungsgremium der Gemeinde. „Wir haben zügig und einvernehmlich eine...

  • Duisburg
  • 17.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.