Hummel

Beiträge zum Thema Hummel

Natur + Garten

Späte Hummel

Die späte Hummel harrt umsonst des Herbstes mildem Licht Der Morgen geht in Abend auf und Tau liegt wieder dicht Da suchen Spatz und Meise Schutz in Sträuchern immergrün Von Gänse Schreie pausenlos sie fliegen ohne Sicht Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 19.10.20
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

FLEIßIGE HUMMELN ...

Die Hummel Honig naschen, Nektar schlürfen, Auf jeder Blüte landen dürfen, das ist der Hummel Tageslauf. Doch einem Physiker viel auf, der Körper groß, die Flügel klein, die Hummel fliegt, das darf nicht sein ! Doch da die Hummel das nicht weiß, fliegt sie trotzdem mit Bienenfleiß. Natur schafft manches noch mit List, was offenbar nicht möglich ist. Dieses kleine Gedicht über die Hummel schrieb: Helmut A. Pätzold Viel Spaß beim schauen und lesen..

  • Datteln
  • 03.08.20
  • 6
  • 3
Natur + Garten
Wunderschöne Schmetterlingsaufnahme.
28 Bilder

Ab ins Beet
Sie, liebe Leser, haben uns tolle Naturaufnahmen geschickt!

Wir sind begeistert: Zahlreiche Fotografien talentierter Hobby-Fotografen aus Witten sind bei uns eingegangen. Wir haben Sie, liebe Leser und Bürgerreporter, um Ihre schönsten Naturaufnahmen gebeten. Ob im heimischem Garten oder auf einem Ausflug in den Wald, es gibt viel zu entdecken in Wittens Natur, wenn man genau hinschaut. Viele unserer Leser sind unserem Aufruf gefolgt und haben tolle Aufnahmen von Wittens Flora und Fauna zugeschickt. Anja Avci hat uns zum Beispiel ganz viele Fotos...

  • Witten
  • 21.07.20
  • 2
Natur + Garten
Im Garten von Bildhauerin Nicole Peters ist alles in Blüte und Bewegung.
3 Bilder

Willkommen im gARTen-Paradies
Nicole Peters lädt in ihr buntes Reich

Asperden. Eine Hummel verschwindet in den großen Blütenkelchen der Hosta „Big Daddy“. Vögel zwitschern, piepsen, trillern aus allen Richtungen des Gartens. Das Wasser plätschert angenehm ruhig über die große Brunnenplastik. Ein zartes Lüftchen streichelt kühlend über die Haut. Im Schatten auf der Bank unter der großen Hainbuche zu sitzen und mit einem Kaffee die Ruhe des Gartens aufzunehmen ist an einem warmen Sommertag ein ganz besonderer Genuss. Platsch - Die Kröte verschwindet im...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.06.20
Natur + Garten
und so landet der Pollen im Pelz der Hummel auf der Narbe. Die Staubbeutel "warten" etwas weiter hinten in der Blüte auf die Hummel.
8 Bilder

Symbiose von Salbei und Hummel
Bestäubung durch den Salbei-Mechanismus

Der Salbei ist ein regelrechter Magnet für Hummeln, die von seinem Duft und  Nektar magisch angezogen werden. Hummeln sind die häufigsten Bestäuber des Salbeis. Tier und Pflanze sind dabei eine bewundernswerte Symbiose eingegangen. Als Lippenblüter bietet der Salbei der Hummel seine  ` Unterlippe` als Landefläche an.  Kraucht die Hummel von dort in die Blüte, um an den begehrten Nektar zu kommen, berührt sie die sogenannte `Platte`, die einen Hebelmechanismus auslöst, durch den die in der...

  • Essen-West
  • 25.06.20
  • 5
  • 2
Natur + Garten
Der romantische Rosenbogen - eine "Offene Gartenpforte" -
21 Bilder

Offene Gartenpforte
Schatzkiste GARTEN

Anjas Schatzkiste GARTEN Bei herrlichem Sonnenwetter bot die Offene Gartenpforte am 13. Juni 2020 uns wieder die Gelegenheit, Anjas Schatzkiste GARTEN einen Besuch abzustatten. Pflanzenvielfalt und sehr liebevolle Gartengestaltung machten den Besuch zu einem Erlebnis. Neugier Beim Betreten des Gartens wurden wir schon von lachenden "Zaungästen" begrüßt. Sie hatten sich "sehr frühzeitig" eingefunden Auch ein Cerberus beobachtete mit Argusaugen den notwendigen Abstand der Gäste. Er sah aus,...

  • Dinslaken
  • 15.06.20
  • 16
  • 6
Natur + Garten
9 Bilder

Auf meinem Balkon
Kletterkünstler

Gestern konnte ich diese Hummel beobachten. Erst im Anflug und dann beim Klettern in ein Löwenmäulchen. Sie ist vollkommen darin verschwunden und hat es auch wieder hinaus geschafft.

  • Düsseldorf
  • 01.04.20
  • 13
  • 7
Natur + Garten
4 Bilder

Großer Wollschweber
Wie ein Kolibri..

..schwebt der Große Wollschweber ab März  z. Bsp. vor Weidenblüten. Ich erwischte ihn bei einem Sonnenbad am Fuße eines Baumes und dachte wegen der pelzigen Behaarung zunächst an eine Hummel. Dabei sieht man eigentlich sofort, dass es sich um einen Zweiflügler, also eine Fliege,handelt. Selbst in der Ruheposition ist der  lange Rüssel mit dem er schwebend aus den Blüten Nektar saugt, ausgefahren. Später  werden die Weibchen dann ihre Eier bevorzugt vor den Eingängen von Wildbienen 'abwerfen',...

  • Essen-West
  • 25.03.20
  • 2
  • 1
Natur + Garten
16 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Hummeln sind schon unterwegs, im blühenden Krokus.

Im zeitigen Frühjahr gehen die Königinnen auf die Suche nach einem Nistplatz, nachdem im Herbst alle Hummeln, außer der bereits begatteten Jungkönigin , abgestorben sind. Die Hummelköniginnen fliegen zeitig im Frühjahr bereits ab 2 °C und Hummelarbeiterinnen ab 6 °C, da sie die zum Fliegen notwendige Körpertemperatur durch Vibration der Brustmuskulatur erzeugen. Dabei zehren die Jungkönigin nen zunächst noch von Nahrungsvorräten aus dem Vorjahr, den sie in ihrem Honigmagen eingelagert haben....

  • Witten
  • 17.02.20
  • 12
  • 5
Natur + Garten
Immer etwas zu futtern findet diese Hummel auf den Blühstreifen entlang der Felder.

Blühstreifen entlang der Felder
Bauern machen es bunt

Wer durch die Landschaft fährt, dem fällt auf: Am Rande vieler Felder blüht es. Viele heimische Landwirtinnen und Landwirte haben einen Streifen ihrer Äcker nicht mit Früchten bestellt, sondern dort eine Mischung aus verschiedenen Blumen und Kräutern ausgesät. Die blühenden Streifen sehen schön aus, das ist aber nicht der wichtigste Grund, warum die Bauern in der Region Ruhr-Lippe (Kreis Unna, kreisfreie Städte Bochum, Dortmund, Hamm und Herne) die Blühpflanzen ausgesät haben. „Wir...

  • Unna
  • 23.07.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Eine kleine Hilfe rettet einen ganzen Hummelstaat!
Ein Königreich für eine Hummel!

Eine kleine Hilfe rettet einen ganzen Hummelstaat! Wussten Sie, dass in Ihrem Garten vielleicht bald ein Königreich entstehen könnte? Ihre Majestät, Hummelina I. oder Hummelise III. oder irgendeine andere Hummelkönigin möchte vielleicht genau in Ihrem Garten ein neues Hummelvolk gründen. Helfen Sie Ihr dabei, denn die Gründung eines neuen Königreiches kostet viel Kraft! Im zeitigen Frühjahr suchen Hummelköniginnen einen Nistplatz, um einen neuen Hummelstaat aufzubauen. Die Königinnen...

  • Düsseldorf
  • 29.03.19
  • 4
  • 3
Natur + Garten
4 Bilder

Monster?
Erschreckend und schön

Gestern landete dieses Monster auf meinem Balkon und entfaltete sich dann zu einer pelzigen Schönheit. Der Hummel war es wohl zu kalt sie musste immer wieder pausieren.

  • Düsseldorf
  • 21.03.19
  • 12
  • 2
Natur + Garten
4 Bilder

..sie fliegen wieder :)
..die Wildbienen sind los ...

Endlich ist es soweit, es summt und brummt wieder. Die ersten Mauerbienen, Hummeln und andere Flieger sind schon unterwegs und freuen sich über Frühlingsblüher, die wir ihnen kredenzen. Iris, Trauben-Hyazinthen, Krokusse und Weiden usw. stehen zum Beispiel ganz oben auf dem Speiseplan. Mittlerweile wissen wir ja, wie wichtig unsere Bienen sind, egal welcher Art und sie zu beobachten ist doch einfach herrlich.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.03.19
  • 2
  • 1
Natur + Garten
12 Bilder

Prädikat absolut Bienenfreundlich!
An der Krokuswiese

Es ist schon nicht verkehrt, wenn das Umfeld weiß, dass man gerne textet und fotografiert. So bekam ich den Tipp mit dieser tollen Krokuswiese an einer schmalen Straße zwischen zwei Häusern, die ich ansonsten wohl nie entdeckt hätte.  Und kam gestern in den Genuss der farbenfrohen kleinen Frühblüher, die übrigens fast alle "besetzt" waren. Von zahlreichen Bienen und Hummeln. Eine vorbildliche Anlage für unsere Insekten und ein Genuss für Auge, Nase und Ohr ;-)

  • Kleve
  • 24.02.19
  • 5
  • 1
Natur + Garten
4 Bilder

Frühblüher
Kettwiger Krokuswiese

Das milde, sonnige Wetter lockte auch in einem Kettwiger Garten die Hummelköniginnen aus ihrem Winterschlaf. Zahlreiche Krokusblüten lieferten die erste Nahrung des Jahres.

  • Essen-Kettwig
  • 18.02.19
  • 1
Natur + Garten
4 Bilder

Unglaublich
Ist denn noch Sommer?

Nach meinem Beitrag über Bienen und Hummeln habe ich natürlich nur Neltar reiche Blumen auf meinem Balkon. Besonders die Löwenmäulchen sind bei den Hummeln sehr beliebt. Das sie aber noch heute. Immerhin schreiben wir den - 07.112018 - Nektar suchen und wie man auf den Fotos sieht, auch finden, ist unglaublich. Das muss fotografiert und dokumentiert werden.

  • Düsseldorf
  • 07.11.18
  • 6
Natur + Garten
Fast wie Silberstaub glitzert er in der Sonne.
5 Bilder

Hummel mit Blütenstaub

Wunderschön anzuschauen ist es, wenn die Hummel aus dem Blütenkelch meiner Kapuzinerkresse mit einem Hauch von " Silber- Puder" geziert herauskommt. Schon alleine das Innere der Blüte ist ein Kunstwerk der Natur, so wie ebenfalls die Schönheit einer Hummel, wenn man sie mal ganz aus der Nähe betrachtet. Sie hat so etwas Flauschiges, Warmes.

  • Dinslaken
  • 24.07.18
  • 6
  • 6
Natur + Garten
Hab ich Durst!
3 Bilder

Auch Hummeln haben Durst

bei diesem heißen Sommerwetter. Zufällig hatte ich das Glück zu erleben, wie eine große Hummel einen Gartenteich ansteuerte und trank. Ich habe es im Bild festgehalten.

  • Dinslaken
  • 23.07.18
  • 21
  • 30
Politik

Die Hydra der Bienenkillergifte - ein Kopf ist abgeschlagen, aber...

Nach zehn Jahren Diskussion nimmt die EU endlich ein paar besonders gefährliche Insektengifte vom Feld: „Neonikotinoide“ (zu deutsch: neue nikotin-ähnliche Stoffe) sind ein Hauptgrund für die schwindenden Populationen von insbesondere Bienen und Hummeln, aber auch anderer Nützlinge. Neben der schlechteren Bestäubung der Pflanzen wird dadurch auch unseren Vögeln ein großer Teil der Nahrung genommen. Aber noch bevor die Verbote am Freitag überhaupt beschlossen waren, reiten die Chemieriesen...

  • Oberhausen
  • 27.04.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.