Alles zum Thema Humor

Beiträge zum Thema Humor

Kultur
Politisches Kabarett mit Durchblick verspricht Anny Hartmann bei ihrem Auftritt am 15. März im Alpener Rathaus.

Anny Hartmann präsentiert "NoLobby ist perfekt"
Polit-Kabarett mit Humor und Biss

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt Kirsten Kloas, die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Alpen, zu einem Kabarettabend ein. Zu Gast ist dann Anny Hartmann, die "politische Schnellfeuerwaffe" der Kabarettszene. Alpen. "NoLobby ist perfect" - so der Name des Programms, das am Freitag, 15. März, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) im Sitzungssaal des Rathauses über die Bühne geht. Als Diplom-Volkswirtin besitzt Anny Hartmann das Handwerkszeug wirtschaftliche und politische...

  • Alpen
  • 29.01.19
LK-Gemeinschaft
Das Wunder T-Shirt...macht einen schlanken Fuß...
3 Bilder

Humor...
Humor ist wenn...

24.01.2019... In loser Folge... Nochmals herzlichen Dank für das Geschenk... Heute habe ich gedacht...probiere doch einmal das T-Shirt an...und siehe da...es passt...so gerade...ich halte nicht die Luft an... Das Wunder T-Shirt...macht einen schlanken Fuß... Wie immer liebe Grüße aus Essen-Süd Bodo

  • Essen-Süd
  • 24.01.19
  •  1
  •  3
Vereine + Ehrenamt
97 Bilder

Klakag feiert Prunksitzung mit mehr als dreieinhalb Stunden Programm
Viel Spaß und dichter Rauch

In die Schützenhalle Rumbeck hatte die "Kleine Arnsberger Karnevalsgesellschaft" zur Prunksitzung eingeladen. Sitzungspräsidentin Diana Schüler moderierte ein mehr als dreieinhalb stündiges Programm mit vielen Höhepunkten. So waren die "Landeier" mal wieder ein "Knaller", die Gardetänze ebenso, wie die einzelnen Solotänzerinnen. Ganz am Ende ging das Stimmungsbarometer noch einmal ganz nach oben: Das Hüstener Männerballett ließ die Beine fliegen. Für die musikalische Begleitung war die...

  • Arnsberg
  • 20.01.19
Reisen + Entdecken
2 Bilder

neues Buch
Ahoi! El-fie et Scherie-hi

Seit einer Woche ist mein neues Buch auf dem Markt. Erinnert ihr euch an Elfie und Klaus-Dieter, ihren Scherie, aus Emmerich? Sie haben sich im vorigen Jahr entschlossen, noch einmal eine Kreuzfahrt zu machen, diesmal aber eine ganz lange rund um die Welt. Und ich durfte dabei sein. Was heißt, durfte? Ich musste mit. Elfie bestimmt immer noch, was ich zu tun und zu schreiben habe. Ich gebe euch mal einen kurzen Auszug zur Einstimmung auf das Buch: Dann waren sie fast da. Das erkannte...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.01.19
  •  3
  •  3
Kultur
88 Bilder

Eine Hommage an die 250-jährige Geschichte des klassischen Circus.
22. Gelsenkirchener Weihnachtscircus Probst präsentierte Show-Highlight FANTASTICO

Tiere, Akrobaten und Clowns spielten schon immer eine besondere Rolle in der Manege des klassischen Circus. Nicht anders beim Circus Probst, der zu den großen Unternehmen seiner Branche zählt. Mit seiner aktuellen Show FANTASTICO präsentierte der Circus Probst ein Spitzenprogramm, das keine Wünsche offen ließ. Vom 19. Dezember 2018 bis zum 6. Januar 2019  am Revierpark Nienhausen, Feldmarkstr, faszinierte der Circus Probst bis zu 2 x täglich Groß und Klein. Fast 1200 Zuschauer haben...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.19
  •  1
LK-Gemeinschaft

I wish you a Merry Christmas...
Die singenden klingenden Boxer Shorts

Bis soeben dachte ich eigentlich, dies Jahr wird das einfach nichts mit einer Weihnachtsgeschichte. Alles plätschert friedlich und angenehm ruhig vor sich hin, das ist sehr zwar schön, aber nicht der Stoff, aus dem LK-Beiträge sind. Aaaber Familie Bienemän wäre nicht sie selbst, wenn da nicht auf den letzten Drücker doch noch was angeflogen käme. Natürlich ist die folgende Story auch nicht uns passiert, sondern irgendwelchen entfernten Cousins oder Bekannten, die einmal die Hauptrolle im...

  • Klever Wochenblatt
  • 26.12.18
  •  8
  •  5
Kultur

Pointen aus Stahl
Glosse: Tutti Mutti und Hotte in love

Der CDU-Parteitag ist endlich vorbei. Die Süddeutsche Zeitung verglich ihn mit einer Pokerrunde, bei dem Angie und AKK „all in“ gespielt hätten. Stimmt. Und den Joker, den der Kreuz-König ins Spiel gemogelt hatte, haben sie auch ausgestochen. Kommentatoren nannten AKK schon die „neue Mutti“, aber die alte ist ja noch da. Die CDU hat jetzt zwei, eine für die liberalen und eine für die christlich-konservativen Vertreter. Ausgerechnet die Union wird nun zur Patchwork-Familie und ein bisschen...

  • Bottrop
  • 10.12.18
Kultur
2 Bilder

Der Aufstieg vom Wichtel- zum Weihnachtsgeschenk
Ludger Kazmierczaks Jahresrückblick von oben herab im Klever Aussichtsturm

Danke Ludger Kaczmierczak! Ich hab jetzt richtig Hunger. Und zwar auf holländische Spezialitäten, egal ob sie an offene Beine (Frikandel special) oder an andere Körperflüssigkeiten erinnern. Ein humorvoller Abend, manchmal auch bissiger Humor, liegt hinter uns. Preislich vom Wichtel- zum Weihnachtsgeschenk avanciert, gibt es auch gleich die passende Erklärung für die kleine Preiserhöhung. Schließlich nehmen italienische Restaurants auch Extragebühren für die gute Aussicht. Wir lernen den...

  • Kleve
  • 04.12.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Heute Morgen.

Eine zündende Idee💣
Das ist ein Witz oder ???????????

Witze für 20 Cent. Nürnbergs erste Witze-Automat ist laut Erfinder Oliver Tissot der volle Erfolg. Schon seit dem Sommer dürfen wir für 20 Cent am Kaugummiautomaten lachen was das Zeug hält. Immerhin,alle sechs Wochen muss das Objekt der Begierde aufgefüllt werden. 200 Witze passen in diese Witzekiste. Wow:  Vor Weihnachten soll es die besondere Variante geben: Spätestens zum Nikolaus kommen die neusten Weihnachtswitze raus …. Da haben wir die Bescherung !!!!! Ich lach mich schlapp -...

  • Bochum
  • 03.12.18
  •  15
  •  5
Kultur

Etwas Humoriges.....
Der Sittich von den Heini - noch 'ne Pösie

Es war der Schlosser Heini Pittrich, der hatte einen Wellensittich. Er sprach mit ihm tagein, tagaus, nur macht der Vogel da nix draus. Der Sittich hieß natürlich Pitti und war so bunt wie ein Graffiti. Der Heini dachte: "Irgendwann, fängt der doch mal zu sprechen an." Er kaufte ständig Hirsestangen, der Vogel schien sie zu verlangen. Kauft Leckerlis und Vogelsand, das lag dann immer auf dem Schrank. Und ständig flogen Federn rum, das war dem Heini bald zu dumm. Er kaufte ihm...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.11.18
  •  11
  •  3
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Drei mal kurz gelacht - Heute Hühnerwitze ;-)))

Manchmal isses ein KREUZ mit dem, was ein Huhn so erlebt. Hier habe ich drei Witze im NETZ für die gefunden, die gerne lachen!!! 😂 *Kleine Verbesserung zu dem, was gestern war!!! 😜 Der Autofahrer überfährt einen Hahn. Er geht damit zur Bäuerin. "Entschuldigung, dass ich Ihren Hahn überfahren habe. Ich werde ihn selbstverständlich ersetzen." Die Bäuerin schaut sich den Mann genau an und sagt: "Dann seien Sie morgen früh pünktlich zum Sonnenaufgang da zum Krähen!"...

  • Düsseldorf
  • 16.11.18
  •  39
Kultur

Pointen aus Stahl
Glosse: Bayern-Bündnis und Vor-Merz-Revolution

Die Bayern-Wahl hat die CSU stark getroffen. 37,2 Prozent, das wäre ein Traumwert für jede andere Partei (zum Beispiel in Hessen), aber für die Christsozialen ist es ein Debakel, weil sie einen Koalitionspartner benötigt, und das sind jetzt die Freien Wähler. Doch wie nennt man das Bündnis? Die meisten sprechen von einer „Papaya-Koalition“ – wegen der schwarzen Kerne, die von dem orangefarbenen Fruchtfleisch in Grenzen gehalten werden. Schaut man sich die Papaya aber von außen an, dann passt...

  • Bottrop
  • 06.11.18
Kultur
Erotische Geschichten aus "Tausendundeiner Nacht" gibt Achim Brock am Dienstag im Werkhof zum Besten.

Erotische Geschichten aus "Tausendundeiner Nacht": Heißer Erzähltheater-Abend mit Achim Brock

„Tausendundeine Nacht“, eine Textsammlung aus dem frühen Mittelalter, übte als Prototyp orientalischen Erzählens seit ihrer Verbreitung im europäischen Raum im 18. und 19. Jahrhundert eine ungeheure Wirkung auf Literatur und bürgerliche Lesegewohnheiten aus. Die frühen Übertragungen dieses Werks ins Deutsche entschärften jedoch seinen Charakter und brachten ihn mit den Kindermärchen der Romantik in Verbindung. Die erotische Seite der Geschichten aus „Tausendundeiner Nacht“ wurde dabei aus...

  • Hagen
  • 12.10.18
Kultur
Dario Weberg, alias Professor Dr. Dr. Hagen von Hagen.

Dr. Dr. Hagen zeigt die wahre Geschichte Hagens: Abwechslungsreicher Kabarettprogramm um die Volmestadt

Dario Webergs Kabarettprogramm „Hagen. Das Tor. Eine Sauerlandgeschichte.“ findet am Freitag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Theater an der Volme statt. Die Hagener Zuschauer erwartet ein lustiger Abend voll augenzwinkernder Erkenntnisse über ihre Heimatstadt. Leute von außerhalb werden nach diesem Abend ebenfalls bestens über Hagens Geschichte informiert sein. Dario Weberg, alias Professor Dr. Dr. Hagen von Hagen, referiert über die beschauliche und friedliebende Stadt Hagen, die Goethe als...

  • Hagen
  • 12.10.18
Kultur
Fünf Frauen rutschen in der Krimikomödie "Alles ausser Kohle" in die Kriminalität. Foto: Vorstadt-Perlen

"Alles ausser Kohle": Krimikomödie der Vorstadt-Perlen

Endlich ist es soweit! Nach einer kreativen Pause feiern die Vorstadt-Perlen mal wieder Premiere. "Alles ausser Kohle" heißt die neue Krimikomödie mit Musik. Das Leben ist gar nicht so einfach, wenn man eigentlich alles hat – außer Kohle! Was kann man tun, wenn man dringend Geld braucht, aber alle Ersparnisse verschwunden sind und die Bank einem keinen Kredit mehr einräumt? Um dieses Problem zu lösen, schließen sich fünf sehr unterschiedliche Frauen notgedrungen zu einer...

  • Essen-Borbeck
  • 10.10.18
LK-Gemeinschaft

Das Gedicht der Woche

Heute mal aus meinem dritten Band der "Geschichten die das Leben schrieb" eine Geschichte aus dem Harem eines Sultans.  Der Wassertest Im Harem gießt der Chefeunuch den Damen mit dem Wasserschlauch, jeweils einen Viertelliter Wasser auf den nackten Bauch. Und wenn es denn bei einer zischt, dann weiß er sofort, ganz genau, dass diese Dame heute Nacht für seinen Herrn die richt‘ge Frau!

  • Iserlohn-Letmathe
  • 01.10.18
LK-Gemeinschaft

Es darf mal wieder gelacht werden!

Nach längerer Abwesenheit auf diesem Portal habe ich mich dazu entschlossen, aus meinen mittlerweile 14 veröffentlichten Büchern mal wieder einige Kostproben abzuliefern. Heute nun ein Gedicht aus meinem vierten Band der "Geschichten die das Leben schrieb". Das Gedicht handelt von meiner ersten großen Liebe. Ihr Name war Monika. Ich werde sie nie vergessen!  Monika Meine erste große Liebe war durch und durch emanzipiert, sie hatte einen Damenbart  den sich sich nie hat...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 28.09.18
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Den Willi sein Dackel - eine Pösie

Der alte Bergmann Willi Wackel, der hatte einen Rauhaardackel. Er hörte auf den Namen Peter und wurd’s am Nachmittag dann später, tapst er zum Kohleofen hin und legte sich da drunter hin.  Nun lag der Peter unter’m Ofen und war nach kurzer Zeit am poofen. Doch Schnarchgeräusche lockten dann die Miezekatze Schnurri an. Die checkt die Lage, kuschelt dann, sich an den Schnarchepeter ran. Der schlägt nur kurz ein Auge auf und denkt sich: „Schnurri, müde auch“. Dann schnarchen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.09.18
  •  45
  •  8
LK-Gemeinschaft
Alles im Griff

Schlagzeile : Kellnerwitze die sind Spitze - heute schon gelacht

Der Kellner : " Tut mir leid, mein Herr, aber dieser Tisch ist reserviert." Gast: Okay, dann stellen sie ihn weg, und holen mir einen anderen!" " Warum legen sie die Gedecke so weit auseinander ?" fragt der Chef seine Serviererin . " Heute Abend tagt der Anglerverein. Die brauchen Platz für Größenangaben." Zwei sitzen in der Kneipe und trinken Wein. Gast: " Servieren sie auch Flaschen?" Kellner: " wir bedienen grundsätzlich jeden !" Fragt der Ober : " Ihr Glas ist...

  • Bochum
  • 24.08.18
  •  14
  •  11
LK-Gemeinschaft
BürgerReporter immer im Einsatz

Schlagzeilen : Zeitungswitze und andere Pressemitteilungen : Heute schon gelacht

Neues von der Presse - Schlagzeilen nicht ganz ernst gemeint. Lach... viel Spaß in die Leser Runde. 1.) Ein Zeitungsjunge läuft laut schreiend durch die Straßen . " Riesenschwindel ! Riesenschwindel ! Schon 98 Opfer ! " Eine Dame kauft die Zeitung, überfliegt sie und rennt den Burschen nach: " Kein Wort wahr von deinem Riesenschwindel !" Der Junge schreit: " Riesen Schwindel ! Riesenschwindel! Schon 99 Opfer !" 2.) Der Schotte zum Bäcker:" Bitte...

  • Bochum
  • 18.08.18
  •  14
  •  19
LK-Gemeinschaft
Tschüß

WM 2018 : Jogi Löw Funkstille : Dann ist ein kleines Augenzwinkern erlaubt - Heute schon gelacht ?

Für uns war die WM 2018 ein Witz oder ? Dann lass uns endlich schmunzeln. Los geht es . Humor ist wenn man trotzdem lacht. 1) Nach dem Spiel. Der Trainer faucht seinen Top-Stürmer an : " Wann bekomme ich endlich was Gescheites von dir zu sehen?" Antwort: " Heute Abend im Werbefernsehen- da stelle ich den neuen Fruchtjoghurt vor !   2) Jogi Löw : Wir wollen ein Vorbild für die Fans sein, wir schlagen niemanden mehr . 3) Wann wurde die deutsche...

  • Bochum
  • 08.07.18
  •  22
  •  13
Sport
Die ?
9 Bilder

Lokales aus Bochum :Tyskland Vinner ☆☆☆☆☆ WM 2018 - Neues aus Sotschi

Was tragen wir denn heute ? Das Siegerhütchen oder lieber dezent ? Die Erwartungshaltung meinerseits : Trotzreaktion gegen Schweden : Wir gewinnen: Hoffnung : Das meine Fan-Tattoos nicht im Schrank veröden. Ich verwette mein letztes Knäckebrot : Wenn das heute nicht klappt - mein lieber Schwede- bekomme ich HerzRasen ….. Aktuell: Neues aus Sotschi : 1) Brillenträger tragen das heutige Spiel natürlich mit Fassung. 2) Der Zapfhahn kräht heute...

  • Bochum
  • 23.06.18
  •  23
  •  17
Überregionales
Die kunstwerdener verloren irgendwann die Geduld, nicht aber ihren Galgenhumor. 
Foto: Henschke
2 Bilder

„Soll ich auf Lindenstraße umschalten?“

Das etwas andere WM-Rudelgucken mit Kunstauktion und Galgenhumor Der Raum füllt sich, die Stimmung ist weltmeisterlich. Bei kunstwerden gelingt der Spagat zwischen Fußball und Kunst. Die hängt an den Wänden. In der ausstellungsfreien Zeit zeigt kunstwerden an der Ruhrtalstraße ausgesuchte WM-Spiele in HD auf der Großleinwand. Zeitgleich werden ein Teil der Kunstsammlung der Eheleute Dr. Horst und Frauke Pomp sowie weitere Kunstwerke präsentiert. Die Besitzer müssen sich aus Platzgründen...

  • Essen-Werden
  • 18.06.18
  •  1
Politik
Fast nur unter dem Mikoroskop sichtbar: Ein wenig Grün auf der Mittelinsel der Gladbecker Straße.
2 Bilder

"Absolut lächerlich..." sagt ein Beobachter in Altenessen

In Freisenbruch herrscht Wildwuchs und in Altenessen wird "VIEL STAUB UM NICHTS" produziert. Zahlreiche Beobachter des irrwitzigen Reinigungs-Spektakels schütteln noch jetzt den Kopf. Dem riesigen Einsatzteam der Stadt Essen zolle ich meine Hochachtung und meinen Respekt. Dass die Mitarbeiter diese sinnfreie Arbeit so tapfer verrichten, beeindruckt mich. Ich würde mir wünschen, dass jeder von ihnen noch mehr Anerkennung bekommen würde, indem er dazu beiträgt, den Wohn- und Lebenswert an der...

  • Essen-Nord
  • 13.06.18
  •  2
  •  3