Alles zum Thema Humor

Beiträge zum Thema Humor

LK-Gemeinschaft
Schon Goethe sagte: Es lebe die Freiheit! Es lebe der Wein!
5 Bilder

SENSATION - WEINANBAU IN ALTENESSEN

Erneut erregt die Gladbecker Straße (B224) in Essen großes Aufsehen. Ab sofort wird hier nicht nur Feinstaub, sondern auch Öchsle gemessen. Die Weltpresse war heute vor Ort, als der berühmte Künstler und Rebensaft-Rebell Hans-Dieter Felsner alias Konfetti-Dieter seinen Premierenwein vorstellte. Der stolze Winzer Wein liebte Konfetti-Dieter schon immer. Auf zahlreichen europäischen Tasting-Wettbewerben sorgte Felsner aufgrund seines ausgeprägten Geschmackssinns für Furore. 1987 gewann...

  • Essen-Nord
  • 07.06.18
  •  11
  •  5
LK-Gemeinschaft
Eisenberg

Glosse: SPD und Deutschland retten

Der GroKo wird derzeit ein Fehlstart unterstellt, und die Umfragewerte der Sozialdemokraten könnten nicht schlechter sein nach der Wahl von Andrea Nahles zur Parteivorsitzenden. Der rote Drache aus der Vulkaneifel ist zwar die erste Frau in diesem Amt, aber schon die x-te Person an der Spitze mit dem Ansinnen, die SPD retten zu wollen. Überhaupt gibt es keine Partei mit so vielen noch lebenden ehemaligen Vorsitzenden: Hans-Jochen Vogel, Björn Engholm, Rudolf Scharping, Lafo, Schröder,...

  • Bottrop
  • 25.05.18
Überregionales
Das Bühnenbild
6 Bilder

Ein unterhaltsamer Abend: der "Hausmann" in Menden

Nicht zum ersten Mal war Jürgen B. Hausmann in Menden. Sein Programm „Frühling, Flanzen, Feiertare“ sorgte wieder mal für einen unterhaltsamen Abend. Humorvoll erzählte er -unter Begleitung seines Musikers Harald Claßen- wie es ist, wenn man einen Rasen anlegen möchte. Oder sollte es doch lieber eine Wiese sein? Wofür braucht man den Rasen? Das ist wichtig für die Auswahl des Saatgutes. Exotisch klingende Namen werden da einem im Baumarkt aufgezählt. Ist dann das Saatgut aufgebracht...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.05.18
  •  6
  •  12
LK-Gemeinschaft
B. Eisenberg

Glosse: Glaubensfragen

Passend zu den Osterfeiertagen wurden auf SPIEGEL ONLINE die dümmsten Schülerantworten zum Thema Religion vorgeführt. Kostprobe: „Was geschah an Ostern?“ – Schülerantwort: „Jesus ist aufgekreuzt.“ Ein anderes Schülerzitat: „Christen feiern an Ostern die Wiederbelebung von Jesus.“ Oder: „Jesus war 33, als er genagelt wurde.“ Angesichts solcher Defizite sollte man eher die Frage stellen: Gehört das Christentum noch zu Deutschland? Stattdessen diskutiert man wieder einmal, ob der Islam...

  • Bottrop
  • 20.04.18
LK-Gemeinschaft
Sonnige Aussichten

Vorsicht

Sonne. Ab Freitag erhöhtes Sonnenrisiko. Bitte sprechen Sie mit ihren Arzt oder Apotheker . Achtung: Nebenwirkungen wie Fröhlichkeit,Lächeln und Freude können auftreten... Anmerkung: Keine Sorge - diese Erkrankung ist nicht Ansteckend - und hat einen relativ kurzen Verlauf.  

  • Bochum
  • 05.04.18
  •  50
  •  17
LK-Gemeinschaft
B. Eisenberg

Glosse: Politik und Karrieremuster

Am Sonntag wird in Russland gewählt, und die Chancen stehen gut für den „lupenreinen Demokraten“. Es gibt kaum ernstzunehmende Konkurrenz. Auf dem Wahlzettel kann man sein Kreuz machen bei W. Putin, Wladimir Putin oder Wladimir Wladimirowitsch Putin. In Russland braucht man kein halbes Jahr, um eine Regierung zu bilden. Da bleibt die alte einfach im Amt. Gut, das ist bei uns eigentlich auch so, nur dass wir für diese Gewissheit ganze sechs Monate benötigt haben. Und es sind auch nicht mehr...

  • Bottrop
  • 15.03.18
Überregionales
2 Bilder

Nutzer sozialer Netzwerke und Hunde. Aphorismus

Nutzer sozialer Netzwerke und Hunde. Aphorismus Hunde setzen Duftmarken mit Urinspritzern. Damit markieren sie ihr Revier oder wollen nur auf sich aufmerksam machen. Auch manche Nutzer sozialer Netzwerke haben das Bedürfnis, auf möglichst vielen Portalen Anderer ihre Duftmarke zu hinterlassen: zumeist nichtsagende „Kommentare“.

  • Recklinghausen
  • 15.03.18
Kultur
"Thekentratsch" kommen wieder nach Gladbeck. Foto: privat

Kabarett in Gladbeck: Geheimnisvoller "Thekentratsch"

Nach dem erfolgreichen Auftritt im Jahr 2016 gibt es am 26. April in der Gladbecker Stadthalle ein Wiedersehen mit dem Kabarett-Duo „Thekentratsch“, alias Heike Becker und Kerstin Saddeler-Sierp. Als zutiefst unterschiedliche Halbschwestern - die eine spießige Lehrerin mit Kinderphobie, die andere beruflich erfolglose, dafür wechselnd bemannte Ruhrpottzicke - tratschen, tanzen und singen sich die beiden Kabarettistinnen durch ihren Auftritt. Die beiden Protagonistinnen stellen ab 20 Uhr...

  • Gladbeck
  • 15.03.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
16 Bilder

Bei des Kaiser´s Bart !

Der Bart ist ab ? Nicht ganz, kann man so nicht sagen. Bis neulich war er noch in den tiefen der Hautfalten verschwunden– alles glatt rasiert und Pfirsich gleich. Aber jetzt ist er wieder da – nein nicht der des Kaisers. Wer denn ? Der Drei Tage Bart ! Dieses Relikt eines einst prächtigen Auswuchses wurde zuletzt zu Beginn der 80er Jahre des letzen Jahrhunderts als Zeichen eines Menschen gedeutet, der auf sein Äußeres keinen allzu großen Wert legte, der ungepflegt und ungewaschen daher...

  • Goch
  • 06.03.18
  •  23
  •  1
LK-Gemeinschaft
Medienvertreter aus aller Welt waren dabei, als Konfetti-Dieter im Einsatz für eine gesunde Umwelt Großartiges vollbrachte.
4 Bilder

Feldlerche erfolgreich umgesiedelt - Ed kann singen, Altenessen hat frische Luft

Samstag, 17. Februar 2018, Fernsehteams aus aller Welt stürmen auf die Gladbecker Straße und plötzich ist alles still, nur ein leises Zwitschern ist zu hören. Was ist passiert? Der prominente Aktionskünstler Hans-Dieter Felsner, besser bekannt als Konfetti-Dieter, hat gemeinsam mit seiner Muse Schmetterling des schier Unmögliche geschafft. Am Geburtstag des Sängers Ed Sheeran siedelte Felsner eigenhändig eine Gruppe Feldlerchen um und schaffte so kurzerhand ein Naturschutzgebiet auf der viel...

  • Essen-Nord
  • 17.02.18
  •  11
  •  9
LK-Gemeinschaft

Glosse: Neuer Frühlingslook für altes Weihnachtsbäumchen ;-)

Was tut Frau, wenn sie die graue Suppe da draußen gewaltig nervt? Und der Göttergatte meint, es wäre nun doch langsam mal an der Zeit, nach dem großen Weihnachtsbaum auch die restliche Weihnachtsdeko zu verbannen? Nein, nix da, mein Baby, äääh... Zwerg-Weihnachtsbaum, seinerzeit unter Einsatz meines Lebens im Getümmel eines Discounters erstanden, gehört zu mir!  Nun gut, die roten Kugeln sind ein wenig aus der Mode gekommen. Aber die Lichterkette steht ihm nach wie vor gut zu Gesicht....

  • Kleve
  • 30.01.18
  •  12
  •  17
Kultur
2 Bilder

Die Leiden des alten V(erbrauchers) Episode #1: Der Lolli

Eigentlich wollte ich nur ein paar Cola Lutscher kaufen. So wie schon in meiner Zeit als Gymnasiast. Da kauften wie die an einem Kiosk am Hauptbahnhof in Langenberg. Und dann sah ich sie vor einigen Jahren wieder, nachdem ich zurück in Deutschland war. Also schleppte ich mich neulich von Geschäft zu Geschäft: HBF Essen - Fehlanzeige. Ein Geschäft in Hattingen - Nix. Ein Laden auf der Kettwiger Str. - Rien ne va plus. Mein letzter Versuch: Kaufhof , Willy Brandt Platz - ohne Erfolg....

  • Essen-Ruhr
  • 24.01.18
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
EISENBERG

Glosse: Gerd, Geld und Gefühle

Im neuen Jahr präsentiert uns der alt gewordene Altkanzler Gerhard Schröder noch einmal ausführlich seine neue Liebe Soyeon Kim und zwar in der Bunten. Sie ist Dolmetscherin und hat Germanistik studiert. Umgekehrt ist Schröder noch nicht ganz so weit. Auf SPIEGEL Online hieß es in der Überschrift immerhin: „Schröder kann das Wichtigste schon auf Koreanisch sagen“. Da dachte ich erst an den Satz: Hol mir mal ’ne Flasche Bier! Aber nein, es geht um einen anderen, für Beziehungen ebenfalls...

  • Bottrop
  • 23.01.18
Kultur

Ziemlich beste Freundinnen

„Auf das Leben. Auf die Männer!“ Darauf stoßen zwei ganz unterschiedliche Frauen in der Komödie „Ziemlich beste Freundinnen“ im Theater Courage an. Die Komödie aus der Feder von Gabi Dauenhauer versetzt die Zuschauer zunächst in ein Krankenzimmer einer Schönheitsklinik. Später geht es in eine Rockerkneipe und schließlich ins Folkwang-Museum und in die Oper. Doch bis aus Verkäuferin Cindy und Ärztin Ute Freundinnen geworden sind, die aus einer Sektlaune heraus sogar beschließen, die Treue ihrer...

  • Essen-Werden
  • 15.01.18
  •  2
Kultur

Liebesträume eines Marienkäfers

Marienkäferliebe Ein Marienkäfermann sitzt vergnügt auf einem Blütenblatt, gerade hat er eine grüne Blattlaus geknackt. Er schaut sich um, er ist nicht dumm und weiß, wo eine Laus kommt her, da warten auch noch sehr viel mehr. Und er rülpst und schmatzt ganz laut, während er eine Laus nach der anderen verdaut. Doch dieser Käfer heute traurig ist, weil er seine Freundin so vermisst. Die kleine Käferfrau ist gestern fort geflogen, sie hat ihn doch nicht gar betrogen? Der...

  • Schwelm
  • 11.01.18
Kultur
16 Bilder

Mordillos Knollennasenmännchen in der LudwigGalerie Schloss Oberhausen

Guillermo Mordillo, 1932 in Buenos Aires geboren setzt seine kugeligen Figuren seit Jahrzehnten ins Bild. Die kleinen wortlosen Männchen erzählen Gechichten durch Mimik und Gesten. Zum ersten Mal seit 25 Jahren sind - nur noch heute - über 150 seiner selten gezeigten Originale in der Ausstellung zu sehen. Lieben Dank an Andrea! Sie hat schon im September letzten Jahres in einem sehr informativen Beitrag auf diese tolle  Ausstellung des Künstlers aufmerksam gemacht.

  • Wesel
  • 07.01.18
  •  16
  •  15
LK-Gemeinschaft
Schnell noch aus dem Gebüsch kommen. Foto Bruni Rentzing

Lokales aus Bochum: Bochumer Wortschöpfungen die zweite ....wussten sie schon dassssss

Die Stadtwerke auch für Dörfer zuständig ist?Gebissträger oft Geheimnisträger sind?Einige Semester oft einige Silvester beinhalten?Schweinehund keine neue Züchtung ist?Frauenzimmer sich in allen Räumen aufhalten?Pferdeäpfel in keine Obstschale gehören?Sich Frauen auf Schönheitsfarmen entfalten?Lebenskünstler oft ihre Gage vom Amt erhalten?Sie keinen Maler benötigen um ihr Konto zu streichen?Briefbeschwerer sich nicht beschweren ?Stripperinnen Frauen mit Blößen Wahn sind?Mittesser an jedem...

  • Bochum
  • 30.12.17
  •  63
  •  14
LK-Gemeinschaft

Advent, Advent, ein Reifen brennt…

7.00 Uhr. Quietschende Reifen, ein Knall. "Ah", denke ich, "Colt Seavers ist da, ich sollte aufstehen." Ich registriere, dass ich mich noch im Halbschlaf befinde und dass es eher unwahrscheinlich ist, dass der berühmte Fernseh-Stuntman der 80er Jahre am 1. Adventswochenende in Essen aufkreuzt. Schlaftrunken gehe ich zum Fenster und sehe, wie ein David Hasselhoff-Doppelgänger aus seinem Auto steigt. Ein Aufkleber auf der Heckscheibe „Diebstahl lohnt sich nicht, Tank wird täglich geleert“...

  • Essen-Nord
  • 02.12.17
  •  9
  •  13
Ratgeber

Jedes Jahr zur gleichen Zeit...

..., meistens im November, wenn der Herbst in vollem Gange ist und es langsam besinnlich wird, bekomme ist Heißhunger auf Apfelsinen. Dann pule und quetsche ich an ihnen herum, bis mir die Finger schmerzen und mehr Saft auf meiner Kleidung, in meinem Gesicht, in meinen Augen landet, als in meinem Mund, wo er zusammen mit dem Fruchtfleisch eigentlich hingehört. Neulich bekam ich den Tipp, Apfelsinen vor dem Schälen Wasser zu injizieren, dann würde sich die Schale von der Frucht lösen und ein...

  • Herne
  • 27.11.17
  •  40
  •  6
Vereine + Ehrenamt
Fotos Oleksandr Voskresenskyi
12 Bilder

Glamouröse Kürung

1000 Narren huldigen dem Prinzenpaar  Endlich hat das Warten ein Ende. Carsten Goßmann und Yvonne Stegel sind vom Druck erlöst und auch das närrische Volk ist nun vom wochenlangen Ausharren befreit. Nun steht fest, die Landeshauptstadt hat für die neue Session ihr Prinzenpaar: Carsten II und Venezia Yvonne schmücken bis Aschermittwoch die Bühnen. Rund 1000 Karnevalisten huldigen dem attraktiven und natürlichen Prinzenpaar. Der Abend in der Stadthalle beginnt schon verheißungsvoll mit dem...

  • Düsseldorf
  • 19.11.17
  •  1