Alles zum Thema Humor

Beiträge zum Thema Humor

LK-Gemeinschaft

Weihnachten 20XX - WIR arbeiten dran - Teil 2/2

Hier geht es zu Teil 1. Und damit der Organismus das auch alles verträgt, werden anschließend eine Handvoll teure Pillen für die gründliche Verdauung eingeworfen; denn nur ein Doppelprofit ist doch nur ein guter Profit. Man kennt den Effekt doch heute schon aus der Werbung: - Duschen sie täglich mit mit unserem sanften, hautfreundlichem und schonenden Harmonieduschgel Eine Zeitlang später: - Sie leiden unter trockener Haut? Verwenden sie doch unsere Rückfettcreme nach dem Duschen! Mit...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.11.17
  •  7
  •  5
LK-Gemeinschaft

Weihnachten 20XX - WIR arbeiten dran - Teil 1/2

Nun ja, die ganze Inspiration begann, als ich in einem Aldi-Prospekt einen mit Kugeln und Kerzen behangenen, künstlichen Tannenbaum erblickte. Naja, die Geschichte ist jetzt vielleicht eine Mischung aus Weihnachten, dem Scifi-Film … Jahr 2022 … die überleben wollen und Die Kuh Elsa mit Diddi geworden! Schön ist anders - dafür sind aber auch andere zuständig - verursacht aber möglicherweise Nachdenklichkeit.... Den Kopf schütteln kann man ja immer noch..... Nuhr, wer mit Satire, Komik,...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.11.17
  •  5
  •  4
Kultur
4 Bilder

Neues bei den Schwanenfunkern!

Um dem Publikum auch in Zukunft gerecht zu werden und sich den Bedürfnissen zu stellen gibt es erstmalig auf jeder Schwanenfunkersitzung einen sogenannten Singletisch. Damit möchten die Schwanenfunker natürlich nicht „Puppa Schmitz“ Konkurrenz machen und ein rotes Telefon auf dem Tisch installieren. Der Hintergrund ist jener, dass vermehrt Nachfragen kommen, dass man gerne eine Schwanenfunkersitzung besuchen möchte, aber aufgrund der Lebensumstände alleine ist und Niemanden kennt oder hat,...

  • Kleve
  • 06.11.17
  •  1
Kultur
René Steinberg

Irres ist festlich - René Steinberg in der St.-Ursula-Realschule Dorsten

Am 14. Dezember ab 20 Uhr klärt René Steinberg wichtige vorweihnachtliche Fragen: Ist man nach 10 Glühwein besinnlich oder schon besinnungslos? Wieso wollen wir brennende Kerzen, bekommen aber Burnout? Und: Wo genau ist eigentlich die Vorfreude auf der Strecke geblieben? An der Packstation? Im Parkhaus der Shopping Mall? Oder bei Ebay? Und: Warum schenken Eltern ihren Kindern nicht einfach nur ein von ihnen selbst gemaltes Bild? Dann wissen die Kinder mal, wie das ist!! Der gelernte...

  • Dorsten
  • 02.11.17
  •  1
LK-Gemeinschaft

So alt werde ich nicht !

Unsere ältere Hausbewohnerin im Parterre schaute gerade aus dem Fenster, als wir heimkamen. Innerhalb eines kleinen Plauschs meinte sie, dass sie am liebsten sterben würde, worauf Heide meinte, dass dies ausfallen würde, weil Thüringer mindestens 100 werden! Darauf sie: Aber ich bin doch Brandenburgerin! 

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 11.10.17
Kultur
...einfach HUMOR!
4 Bilder

HARRYs´SÜNDEN ? Vielleicht auch SEGEN!?!

G L A D B E C K im WESTEN NRWs... "SEGEN oder SÜNDE" Harry Michael LIEDTKE ISBN: 978-3-96174-014-7 www.verlag-epv.de ...NEUE BÜCHER auf dem MARKT, ja, auch in Gladbeck! Auch hier im Ruhrgebiet gibt es VIEL Neues auf dem BÜCHERMARKT, und dabei denke ich nun nicht an die angeblich so-tollen-wichtigen BESTSELLER-Listen der angeblich GANZ „Großen“ Autoren, die Jeder so zumindest dem Namen nach kennt. Mittlerweile kennt man ja auch richtig´ nette Menschen, die schreiben und...

  • Essen-Ruhr
  • 07.10.17
  •  13
  •  14
Überregionales

Nichts zu lachen?

Polizisten haben nicht viel zu lachen: Sie haben mit Diebstählen, Bränden, Unfällen und Tötungsdelikten zu tun, müssen schlimme Bilder ertragen und sind dort im Einsatz, wo es weh tut. Kein leichter Job. Umso erfrischender, dass sie aber auch anders können und sich ihren Humor bewahrt haben. Osterhase auf der Flucht?! Denn: Jetzt ging diese Meldung unter der Überschrift "Osterhase auf der Flucht vor Spekulatius von der Polizei gestoppt" bei uns ein: "Kurz bevor sich Meister Lampe...

  • Moers
  • 29.09.17
  •  7
  •  4
Überregionales
Der Doktor und seine Frau
2 Bilder

Lokalkompass verbindet

Einfach unglaublich, was mir in der Zeit, da ich hier schreibe alles geschehen ist. Erinnert ihr euch noch an meinen Bericht unter dem Motto: Ganz besondere Menschen? Dort habe ich an meinen unvergessenen Hausarzt erinnert. http://www.lokalkompass.de/herten/leute/dr-hartmut-schieferdecker-d736672.html Als wir vor einiger Zeit unseren Krankenhaus Dienst verrichteten, klingelte das Handy meines Mannes. Eine Nummer aus Süddeutschland. Wir kannten sie Beide nicht und weil es im Dienst auch...

  • Herten
  • 28.09.17
  •  7
  •  9
LK-Gemeinschaft
Das Corpus Delicti
3 Bilder

Die Halspastille. Minikrimi

Gestern stand ich in unserem Hausflur, wollte aus den Sandalen herausschlüpfen und feste Schuhe anziehen. Das gelang mir nur halb. Der linke Fuß hing in einer Sandale fest. Ein Nagel, dessen Spitze aus der Sohle herausragte und die Socke festhielt? Ich spürte einen Widerstand. Und je mehr ich an der Sandale zog, desto mehr drohte die Socke zu zerreißen. Schließlich gelang es mir, den Fuß aus der Socke und zugleich aus der Sandale zu befreien und das hinderliche Objekt zu identifizieren: eine...

  • Recklinghausen
  • 18.09.17
LK-Gemeinschaft
EISENBERG

Glosse: Helden, Frauen und Pappenheimer

Daniel Craig wird der neue James Bond, und Angela Merkel wird die neue Bundeskanzlerin. Danach sieht es zumindest stark aus, und wenn es nach König Hotte aus Bayern geht, soll sie sogar noch eine Amtszeit dranhängen – oder um es mit seinen Worten zu sagen: die „Herrschaft des Unrechts“ auf den Sankt-Nimmerleinstag ausdehnen. Den Rekordhalter Kohl gilt es zu schlagen. Diesem soll übrigens eine große Ehre zuteil werden. Nach ihm benennt man keine Straße, er bekommt keine Briefmarke, sondern...

  • Bottrop
  • 28.08.17
LK-Gemeinschaft
Frank Kampmann und seine Töchter Naomi und Smilla freuen sich auf das Konzert am 22. September.

Der Meisenkaiser kommt zurück

Der 22. September ist ein besonderer Freitag für Frank Kampmann. An diesem Tag feiert er mit seiner Kunstfigur "Friedhelm Meisenkaiser" sein 25-jähriges Bühnenjubililäum. Und der Meisenkaiser wird an diesem Abend zu Höchstform auflaufen. Das steht fest. Geht es doch um ein Thema, das ihm sehr am Herzen liegt. Ab 19.30 Uhr dreht sich im Gemeindezentrum am Weidkamp 21 alles um das Thema "Männer sind anders - Frauen auch". Meisenkaiser kennt sich aus, auch in diesem Bereich. Humoristisch lässt...

  • Essen-Borbeck
  • 25.08.17
Kultur
Das Buchcover.

Lotte Minck setzt in ihrem Kriminalroman "Voll von der Rolle" der Kioskkultur ein Denkmal

Viel zu wenig Raum für viel zu viel Ware – das kann nur ein Kiosk sein, im Revier auch Bude oder Trinkhalle genannt. Lotte Minck, eine der profiliertesten Vertreterinnen des Ruhrgebietskrimis, siedelt ihren Roman „Voll von der Rolle“ genau hier an: Frank Kropka, guter Freund der Serienheldin Loretta Luchs, hat eine ebensolche „Klümpchenbude“ eröffnet, die unerwartet zu einem Kulminationspunkt krimineller Handlungen wird. Dabei ist das Skater-Drama „Voll von der Rolle“ bereits das achte...

  • Bochum
  • 17.08.17
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Gigaliner in Nette gesichtet

In Skandinavien gehören sie schon zum alltäglichen Straßenbild. Die Rede ist von den überlangen Lastkraftwagen. Verniedlichend werden sie dort Eurocombi genannt. Nach einem 5jährigen Feldversuch wagen sich die mehr als 25 Meter langen Kolosse seit dem 1. Januar 2017 auch in Deutschland auf einem sogenannten Positivnetz (überwiegend Autobahnen) in den allgemeinen Straßenverkehr. Ein Fünfachser wurde unlängst bereits in Nette gesichtet. Testpilot ist hier der 72jährige Franz Klimek aus...

  • Dortmund-West
  • 03.08.17
Politik

Jutta Eckenbach lädt zur Rathausführung mit Thomas Glup

 Die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU) lädt im August an zwei Terminen zu Rathausführungen mit Humor. Schauspieler Thomas Glup führt auf seiner ganz eigenen Art und Weise durch das Essener Rathaus. „Ich freue mich, dass ich diese Führungen den Essenern und Essenerinnen anbieten kann.“, so Jutta Eckenbach, „In amüsanter Fasson wird uns Thomas Glup das Rathaus und seine Eigenheiten näher bringen.“ Die Touren finden im Rahmen der CDU Sommertour am Freitag, 04. August und...

  • Essen-Nord
  • 27.07.17
  •  1
Politik

Die Rede

Nach der Sommerpause erreicht der Bundestagswahlkampf seinen Höhepunkt, auch in Essen wird eine Rede nach der anderen gehalten werden. Hier ist meine Rede zur Wahl: https://youtu.be/l4Za0y_DUYU

  • Essen-Ruhr
  • 17.07.17
Überregionales

Ein Unikum hat heute Geburtstag!!!

Ab einem gewissen Alter kann man den Leuten Blödsinn erzählen, und jeder wird denken, es wären weise Worte….. Lieber Jürgen, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles, alles Gute fürs neue Lebensjahr, vor allem aber Gesundheit, und - behalte weiterhin deinen Humor. Einen schönen Tag wünschen dir DETLEF & RENATE PS: Ein Ständchen darf natürlich nicht fehlen!!!

  • Duisburg
  • 05.07.17
  •  28
  •  20
Ratgeber

Orthopädenalter

Nachdem wir hier letzte Woche so schön mein Alter thematisierten, haben die mir heute beim Orthopäden den Rest gegeben. Aufgesucht habe ich ihn, weil mich mehrmals im Jahr Rücken plagt. Im Winter mag das angehen, aber wenn es so heiß ist wie derzeit, macht es sich nicht gut, mit Heizkissen am Schreibtisch zu sitzen. Genaugenommen blockiert das Wetter eh schon mein Denkzentrum. Der Orthopäde hörte sich also meine Beschwerden an, er wiegte den Kopf und schickte mich erst mal zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.17
  •  13
  •  6
Kultur

Familie Würmi

Familie Würmi Ein Regenwurm, genannt Herr Klaus, streckt seinen Kopf zur Erde raus. Da sieht er auf der Wiese hocken ein Ungetüm mit ganz langen Ohren. Der kleine Wurm erschrickt und schlängelt sich nach Haus. Seine Schwanzspitze zittert fürchterlich. Er bebt vor Angst und sagt zu seiner Frau mit kippender Stimm: „Was ich gesehen hab war schlimm! Würmi, ach Würmi, meine liebe Frau, es war ein Ungeheuer, genau, mit riesengroßen Zähnen und dickem Haar, frass es das Gras, wie...

  • Schwelm
  • 04.06.17
Ratgeber

Faltenkiller

Ich bin ja nun auch schon Ü40. Normalerweise entfällt mir das, aber es gibt Momente, wo ich danach gefragt werde. So auch geschehen letzte Woche. Dies nur zur Erläuterung, warum ich mich im Moment des Alters entsinne. Aber trotzdem, um die Altersfrage noch zu spezifizieren: Genaugenommen befinde ich mich auf der Hälfte zum halben Jahrhundert, auf den Tag exakt. Da bleibt es nicht aus, dass ich mir die ein oder andere Falte gelacht habe. Jetzt ist mir gestern in der tropischen Sommernacht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.05.17
  •  4
  •  5
Politik
„Brillen- und Zahnprothesen-Verleih“
Auf einem ATTAC-Infostand zur Gesundheitsreform am 20.09.2003 in Recklinghausen.

Utensilien

Utensilien Die Brille ist ein wichtiges Gerät. Große Not entsteht, wenn sie verloren geht. Auch das Gebiss ist lebenswichtig. Fragt sich nur: sitzt es richtig? [Aus: Stahlbaums Reimeschmiede]

  • Recklinghausen
  • 19.04.17
Politik

Jetzt Gebühren für E-Mails

Da die Post nun doch immer mehr Verluste in ihrer Briefsparte zu verzeichnen hat soll ab Herbst diesen Jahres eine Gebühr erhoben werden für das versenden von E-Mails. Wie hoch die Gebühr sein soll steht noch nicht fest. Ein Teil der Gebühren soll aber der Post zugutekommen.

  • Hamminkeln
  • 01.04.17
  •  20
Überregionales

ungewollte Täuschung

. Gothas Kulturhaus hat im Café-Bereich Toiletten, zu denen man eine Etage tiefer gelangt. Schon einige Male erlebte ich dort, dass die Frauen die Treppe hinauf standen, während die Männertoilette ganz wenig frequentiert wurde. Nicht, dass Männer schneller wären. Mitunter kommt es einem aber vor, als würden sich die Frauen erst noch "baden", was freilich nur die Zeit für das Nachschminken und eben nochmal „Hübschmachen“ ist, weshalb es etwas länger dauert, zumal es (auch dort) zu...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 29.03.17
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Ist das die Lösung für die Menschen im Essener Norden?

++ ALTERNATIVE POSTFAKEFAKTEN AUS DER GRÜNEN HAUPTSTADT ++

++ Eilmeldung ++ Geheime Telefonmitschnitte aus der Weltstadt des Mittelmaßes an Trinkhalle aufgetaucht. Hier das schockierende Material: „Hallo Simönchen, meine kleine Umweltschnecke, wir haben ein Problem.“ „Probleme? Kenn ich nicht. Da lass ich Gras drüber wachsen und gut ist. Und grün auch.“ „Aber der Stickstoffdioxid-Wert auf der Gladbecker Straße lag heute Morgen wieder bei fast 100 und die WAZ und andere Medien schreiben schon wieder ganz böse Dinge darüber.“ „Thommy-Baby,...

  • Essen-Nord
  • 22.03.17
  •  2
  •  10