Humorvolles

Beiträge zum Thema Humorvolles

Ratgeber

Corona
Welch eine Ruhe im Garten aber - nicht am Regal

Ja, es ist schlimm, sehr schlimm. Dieser unsichtbare Feind der Menschen töten kann - er kann jeden von uns treffen. Die Regierung erließ ein Kontaktverbot mit spürbaren Folgen für uns alle, der Natur, der Umwelt. Heute früh, am 02.04.2020 saß ich mit meiner Frau am Frühstückstisch und lauschte, wir hörten - nichts. Keine Verkehrsgräusche, kein Flugzeug, nichts, einfach nur Ruhe. Wir sehen Spechte am Vogelhaus, ja Buntspechte kommen zum Vogelhaus und picken mit ihren langen Schnäbeln etwas...

  • Dortmund-West
  • 02.04.20
Politik

Carolin Kebekus "unter Gefahr" in Langenfeld

Eigentlich kann mann sagen: Wir wussten es alle, die Langenfelder haben schon immer die richtigen Verantwortlichen in Langenfeld gewählt! Für die die es nicht wussten, die CDU ist seit der Kommunalwahl vom 15.09.1946 bis heute sehr erfolgreich aktiv und in der Mehrheit. Jetzt hat dies auch Mario Barth veranlasst Frau Kebekus in Langenfeld ermitteln zu lassen. Leider ist der Link nicht mehr aktiv, Mario Barth hat jedoch klasse dargestellt wie gut unser Langenfelder Vorbild ist und wie...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.05.14
  • 1
Ratgeber
4 Bilder

Rätst Du mir - rat ich Dir

Ich eröffne hiermit einen Bereich, in dem jeder seine Erfahrungen, Tipps, Fundstücke aus dem Internet, gute www-Adressen, Warn-Hinweise, lustige Sachen, ein schönes Lied, usw. , einbringen kann. Also, eine regelrechte "Kramschublade" mit Sachen, für die man nicht extra einen Thread eröffnen möchte. Ich beginne mal mit einem Tipp: Nachdem ich einen Putzlappen aus der Schublade holte und mir drei andere hinterher kamen, weil sie "knüselig" reingelegt waren, erfand ich eine Methode, wie man...

  • Oberhausen
  • 05.01.13
  • 8
LK-Gemeinschaft

Humorvolles
Gedicht zum Wochenende ;-)

Streit der Körperteile Ein Körper hatte Langeweile, da stritten sich die Körperteile, gar heftig und mit viel Geschrei, wer wohl der Boss von ihnen sei! „Ich bin der Boss,“ sprach das Gehirn, „ich sitz´ ganz hoch hinter der Stirn, muss stets denken und euch leiten, ich bin der Boss, wer will´s bestreiten!?“ Die Beine sagten halb im Spaße: „Gib nicht so an, du weiche Masse, durch uns der Mensch sich fortbewegt, ein Mädchenbein den Mann erregt, der Mensch wirkt durch...

  • Wesel
  • 18.05.12
  • 21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.