Hund

Beiträge zum Thema Hund

Überregionales
Wer bietet dem schönen Raik endlich ein liebevolles Zuhause?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Raik ist ein besonderer Hund und sucht besondere Menschen

Raik ist das Sorgenkind im Tierheim und bereits seit Sommer 2016 dort. Aufgrund mangelnder bis fehlender Sozialisierung hat er massive Verhaltensstörungen entwickelt, die sogar soweit gingen, dass er versucht hat, seine Rute zu jagen und diese aufzubeißen. Jetzt musste ihm die Rute amputiert werden. Raik mag Hündinnen Trotzdem ist der zweieinhalb jährige Rüde ein sehr souveräner und besonderer Hund, der ebensolche besonderen Menschen sucht. Da Raik Probleme mit dem Bewegungsapparat hat,...

  • Essen-Ruhr
  • 03.08.18
Überregionales
Damit keine Rückschlüsse auf den Hundehalter gezogen werden können, wurde das Aussehen des Hundes verändert.

Tierliebe Frau rettet "Lucky" das Leben

Hund "Lucky" war Mittwochvormittag, 25. Juli, alles andere als glücklich. Vermutlich rettete ihm eine tierliebe Frau das Leben. Gegen 11 Uhr alarmierte die 26-Jährige die Polizei. Auf der Heinrich-Strunk-Straße hatte sie bei etwa 30 Grad im Schatten einen allein gelassenen Hund in einem Auto entdeckt. Der schwarze Wagen stand teilweise in der Sonne. Vom Hundehalter fehlte jede Spur. Wegen der steigenden Innentemperatur quälte sich der etwa einjährige Rüde bereits heftig. Hilflos verkroch er...

  • Essen-West
  • 26.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Labradoodle Emma steht voll auf Fußball. Foto: Rehm
25 Bilder

Foto der Woche: Tierische Fußball-Fans zur WM

Vergleicht man die Stimmung in Deutschland bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft mit der bei vergangenen Turnieren, stellt man schnell fest: Die deutschen Fans kommen nicht richtig in Feierlaune. Da trägt sicher auch die bittere 0:1-Niederlage gegen Mexiko zu bei.  Und weil die menschlichen Fußball-Fans eben nicht so in Stimmung sind, wollen wir am heutigen Entscheidungsspieltag die tierischen Fans in den Fokus rücken. Sind Waldi, Mieze und Co. bereits ausgerüstet für das Spiel heute Abend...

  • Velbert
  • 23.06.18
  •  6
  •  11
Sport
Zahlreiche Medaillen und Pokale erinnern in der Wohnung des 62-Jährigen an seine vielen Erfolge auf den Laufstrecken.
2 Bilder

Günter Kumherr startet beim Firmenlauf für das Team Flower Power

Lange Jahre hatte Fußball absolute Priorität. "Ich glaube, ich war auch ein ganz guter Spieler", blickt Günter Kumherr auf eine spannende Zeit zurück. Er hat sich gequält auf dem Platz, war konzentriert und lauffreudig bis zur letzten Spielminute. Eigenschaften, die ihm auch nach seinem Wechsel in die Leichtathletik zugute gekommen sind. Für den TuS 84/10 ist der Borbecker viele Jahre an den Start gegangen. Seine Disziplin: das Laufen. Und da alle Strecken über die Mittel- und...

  • Essen-Borbeck
  • 09.06.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Ratgeber
340: Kater, kastriert; gefunden am 26. Februar an der Aktienstraße in Schönebeck
7 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #284: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Siamkater leider tot aufgefundenKenn-Nr. 335: Siamkater, Farbe „Blue Point“, kastriert; leider tot aufgefunden am 24. Februar am Gervinuspark in Frohnhausen Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 05.03.18
Überregionales
Wer nimmt den pfiffigen Doxi bei sich auf?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Doxi ist freundlich und verschmust

Der hübsche American Staffordshire-Terrier Doxi ist auf der Suche nach einem lieben Menschen, der Hundeerfahrung besitzt und ihn gut erziehen kann. Er ist ein freundlicher und schmusiger Kerl mit viel Temperament. Verträglich mit anderen Hunden Auch mit allen Hunden verträgt er sich gut. Wer Doxi kennenlernen möchte, meldet sich sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/32 62 62 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr). Nähere Infos zu und weitere Fotos von Doxi unter...

  • Essen-Ruhr
  • 27.04.17
Ratgeber
571: Rüde; gefunden am 9. März an der Sabinastraße (Bahntrasse) in Rüttenscheid; das Tier ist gechippt (2760988XXX10798), aberleider nicht angemeldet
4 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #234: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Getigerter Kater leider tot aufgefunden Kenn-Nummer 535: Kater, kastriert; leider tot aufgefunden worden am 4. März an der Westfalenstraße in Steele. Das Tier ist grau getigert ohne weiße Stellen und ist gechippt (276098xxx529357), aber leider nicht angemeldet. Die Fundtiere finden Sie auch unter...

  • Essen-Ruhr
  • 13.03.17
Ratgeber
436: Rüde; gefunden am 17. Februar im Schloßpark in Borbeck
8 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #232: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Grau getigerter Kater leider tot aufgefunden Kenn-Nummer 472: Kater, unkastriert, Fellfarbe grau getigert mit weißen Hinterbeinen; leider tot aufgefunden am 23. Februar an der Krayer Straße in Kray. Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

  • Essen-Ruhr
  • 27.02.17
Ratgeber
360: Rüde; gefunden am 7. Februar am Kaiser-Wilhelm-Park in Altenessen
10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #230: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto 367: Kater, grau-weiß getigert, mittleres Alter; gefunden am 8. Februar an der Prosperstraße in Dellwig. Das Tier ist anscheinend verunfallt und befindet sich noch stationär in einer Tierklinik. Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

  • Essen-Ruhr
  • 13.02.17
Ratgeber
Damit Mieze so entspannt bleibt, sollte der Mensch sich bewusst ruhig und gelassen verhalten, rät der Deutsche Tierschutzbund.   Foto: ms

Tipps vom Deutschen Tierschutzbund: So überstehen Haustiere Silvester gut

Am letzten Tag des Jahres löst das laute Feuerwerk bei vielen Haustieren Angst oder sogar Panik aus. Hinzu kommt, dass die Silvesterknallerei nicht erst am Silvesterabend losgeht, sondern vereinzelt bereits mit dem Verkaufsstart der Feuerwerkskörper am 29. Dezember und über die Jahreswende hinaus. Tierhalter sollten daher versuchen, ihre Tiere während dieser Zeit möglichst vom Lärm der Knaller und Raketen abzuschotten, rät der Deutsche Tierschutzbund. Versteckmöglichkeiten "Hunden und...

  • Essen-Ruhr
  • 27.12.16
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.