Hund

Beiträge zum Thema Hund

LK-Gemeinschaft
Teddy und sein Diensthundeführer stellten den Flüchtigen Kaufhausräuber. Die Beute hat das Unternehmen inzwischen zurück.

Kaufhausräuber ignorierte Warnungen des Diensthundeführers
Polizeihund Teddy beißt Flüchtigen in den "Allerwertesten"

Diensthund Teddy und sein uniformierter Kollege haben am Montag ganze Arbeit geleistet. AmPorscheplatz stellten sie einen flüchtigen Tatverdächtigen. Nahe des Einsatzortes stand der Diensthundeführer günstig am Viehofer Platz, als über den Polizeifunk die Fahndung nach einem flüchtenden Mann ausgestrahlt wurde, der über den Zwölfling in Richtung Schützenbahn rannte. Augenblicke später sah der Beamte den Flüchtigen. Er rannte unter der Einkaufspassage der Rathaus Galerie in Richtung Am...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.20
Blaulicht
Es waren keine Kunden, sondern Räuber, die am Samstag den Supermarkt an der Levinstraße überfielen. Von Tätern und Beute gibt es bislang keine Spur.

Trotz Hund und Hubschrauber blieb Suche nach den Tätern bislang erfolglos
Bewaffnete Männer überfallen Supermarkt an der Levinstraße

Die Mitarbeiter wollen den Laden schließen und baten die beiden letzten Kunden zur Kasse zu kommen. Aber anstelle der Geldbörse zückte einer der  beiden Männer eine Waffe und forderte Geld.  Es war am Samstag kurz vor 21 Uhr, als zwei Unbekannte einen Supermarkt an der Levinstraße ausgeraubt haben.  Die beidenbewaffneten Männer konnten mitsamt der Beute fliehen. Die zu Hilfe gerufene Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den beidenMännern ein, sowohl ein Hubschrauber als auch ein Diensthund...

  • Essen-Borbeck
  • 04.05.20
Blaulicht

Familie attackiert Streifenteam: Beteiligter postet Video auf Instagram und erhebt Vorwürfe
Nächtliche Ruhestörung an der Bocholder Zinkstraße eskaliert: Jetzt läuft ein Strafverfahren gegen beteiligte Polizeibeamte

Die Polizisten wollten einer möglichen Ruhestörung und eines damit verbundenen  möglichen Verstoßes gegen die Coronaschutzverordnung in der Zinkstraße in Bochold auf den Grund gehen. Doch der Einsatz eskalierte. Die Polizisten wurden leicht verletzt, zwei Männer wurden in Gewahrsam genommen. Ein Strafverfahren läuft. Ein 23-jähriger Beteiligter postete zu dem Einsatz ein Video bei Instagram. Darin erhebt er Vorwürfe gegen das polizeiliche Einschreiten  und dokumentiert möglicheVerletzungen. Es...

  • Essen-Borbeck
  • 28.04.20
  • 1
Blaulicht

Frohnhausen: War der Hund der Grund?
Fußgänger schwer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einer Autofahrerin am Freitag, 17. Januar gegen 20:15 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 30-jährige VW-Up-Fahrerin die Kerckhoffstraße in Fahrtrichtung Onckenstraße. Plötzlich und unvermittelt soll ein 54-jähriger Fußgänger auf die Straße getreten und seitlich gegen das Auto gelaufen sein. Vermutlich versuchte er, seinem entlaufenden Hund hinterher zu eilen. Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger...

  • Essen-West
  • 19.01.20
Kultur

Die ganz besondere Straßenkunst
Der Hund ist echte Kunst

Wenn man den lieben langen Tag viele Stunden vor dem Redaktions-Rechner verbringt, ist eine Pause zum Durchatmen gar nicht so verkehrt. Und die führt mich regelmäßig in die nahe gelegenen Einkaufsstraßen. Dort pulsiert buchstäblich das Leben. Und da haben auch besonders bei gutem Wetter einige Menschen Platz genommen, die um eine kleine Spende bitten oder ihre musikalischen Künste präsentieren. Doch jüngst traute ich meinen Augen kaum: Was wuschelte denn der Mann mit aufgestellter Sammelbüchse...

  • Essen-West
  • 21.07.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
2639: Rüde, nicht kastriert; gefunden m 29. November im Hiesfelder Wald. Da der Fundort nicht konkret mitgeteilt wurde, könnte der Hund in Oberhausen, Dinslaken oder Bottrop entlaufen sein.
6 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #324: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto: 2668: Kater, rot getigert, eher „moppelig“, kastriert; gefunden am 3. Dezember an der Körnerstraße in Altendorf. Da der Kater anscheinend verunfallt ist, befindet er sich noch in der stationären Behandlung einer Tierklinik. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 09.12.18
Ratgeber
1810: Rüde, nicht kastriert; gefunden am 13. August an der Stauderstraße in Altenessen; ist gechippt (6160xxx00528727), aber leider nicht gemeldet.
19 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #308: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Weiße Wellensittich-Henne leider verstorben Kenn-Nr. 1825 (siehe Foto) Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 19.08.18
Überregionales
Wer bietet dem schönen Raik endlich ein liebevolles Zuhause?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Raik ist ein besonderer Hund und sucht besondere Menschen

Raik ist das Sorgenkind im Tierheim und bereits seit Sommer 2016 dort. Aufgrund mangelnder bis fehlender Sozialisierung hat er massive Verhaltensstörungen entwickelt, die sogar soweit gingen, dass er versucht hat, seine Rute zu jagen und diese aufzubeißen. Jetzt musste ihm die Rute amputiert werden. Raik mag Hündinnen Trotzdem ist der zweieinhalb jährige Rüde ein sehr souveräner und besonderer Hund, der ebensolche besonderen Menschen sucht. Da Raik Probleme mit dem Bewegungsapparat hat, geht...

  • Essen-Ruhr
  • 03.08.18
Überregionales
Damit keine Rückschlüsse auf den Hundehalter gezogen werden können, wurde das Aussehen des Hundes verändert.

Tierliebe Frau rettet "Lucky" das Leben

Hund "Lucky" war Mittwochvormittag, 25. Juli, alles andere als glücklich. Vermutlich rettete ihm eine tierliebe Frau das Leben. Gegen 11 Uhr alarmierte die 26-Jährige die Polizei. Auf der Heinrich-Strunk-Straße hatte sie bei etwa 30 Grad im Schatten einen allein gelassenen Hund in einem Auto entdeckt. Der schwarze Wagen stand teilweise in der Sonne. Vom Hundehalter fehlte jede Spur. Wegen der steigenden Innentemperatur quälte sich der etwa einjährige Rüde bereits heftig. Hilflos verkroch er...

  • Essen-West
  • 26.07.18
  • 1
Überregionales

Hundchen geh' weg

Jeden Morgen fahre ich vom Münsterland nach Essen mit Bus und Bahn – zusammen mit meinem Hund. Dank meines Arbeitgebers darf er nämlich mit ins Büro und in NRW darf er sogar kostenlos mit Bus und Regionalbahn fahren. Dafür bin ich sehr, sehr dankbar. Um niemanden zu stören suche ich mir meistens einen ruhigen Sitzplatz und verstaue meinen vierbeinigen Kollegen unter dem Sitz, bzw. auf dem Boden vor meinem Nachbarsitz am Fenster. Wenn der Zug voller ist und ich mich zu jemandem setze, frage ich...

  • Essen-Süd
  • 03.07.18
  • 5
  • 2
LK-Gemeinschaft
Labradoodle Emma steht voll auf Fußball. Foto: Rehm
25 Bilder

Foto der Woche: Tierische Fußball-Fans zur WM

Vergleicht man die Stimmung in Deutschland bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft mit der bei vergangenen Turnieren, stellt man schnell fest: Die deutschen Fans kommen nicht richtig in Feierlaune. Da trägt sicher auch die bittere 0:1-Niederlage gegen Mexiko zu bei.  Und weil die menschlichen Fußball-Fans eben nicht so in Stimmung sind, wollen wir am heutigen Entscheidungsspieltag die tierischen Fans in den Fokus rücken. Sind Waldi, Mieze und Co. bereits ausgerüstet für das Spiel heute Abend gegen...

  • Velbert
  • 23.06.18
  • 6
  • 11
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren? Liegt...

  • Velbert
  • 06.04.18
  • 86
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.