Hund

Beiträge zum Thema Hund

Blaulicht
Weil sich der schwer beschädigte Opel zunächst nicht ohne weiteres aufrichten ließ und auch der Fahrer nicht aus dem Wrack befreit werden konnte, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Dach des Autos abschneiden, um Fahrer und Hund aus dem Wagen zu befreien.
4 Bilder

Wagen wurde auf die Seite geschleudert
Schwerer Verkehrsunfall auf der Heiligenhauser Straße in Velbert

Zu einem schwerer Verkehrsunfall kam es am heutigen Montagmorgen auf der Heiligenhauser Straße in Velbert. Dabei wurde das Auto eines 57-jährigen Velberters auf die Seite geschleudert. Da sich der Mann nicht selbst aus dem Auto befreien konnte, war die Feuerwehr Velbert mit starken Kräften im Einsatz. Gegen 7.55 Uhr war der 57-jähriger Velberter mit seinem Opel Crossland über die Heiligenhauser Straße in Velbert in Richtung Heiligenhaus unterwegs. Ohne Fremdeinwirkung verlor der Mann dann auf...

  • Velbert
  • 15.03.21
Ratgeber
Tina Pätzold mit Australian-Shepherd Hündin Nele und Chihuahua Mia.
2 Bilder

Tipps zum richtigen Verhalten beim Spaziergang
Kleiner Hunde-Knigge

.Der beste Freund des Menschen ist ja bekanntlich der Hund. Damit das auch so bleibt, gilt es vor allem im Umgang mit anderen Vierbeinern und Menschen einige wichtige Regeln zu beachten. Hundetrainerin und Verhaltensberaterin Tina Pätzold gibt Tipps, wie es mit dem Umgang klappt. "Vermehrt wird mir seit einiger Zeit von Freunden und Bekannten zugetragen, dass es auf den vermeintlichen Hundewiesen in Velbert und Heiligenhaus öfters zu Beißvorfällen kommt durch freilaufende Hunde", erzählt die...

  • Velbert
  • 23.11.20
Fotografie
Neun Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Foto: Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Welt-Hundetag

Wusstet ihr, dass Hunde Krebs riechen können? Oder dass ihr Nasenabdruck einzigartig ist? Anlässlich des heutigen Welt-Hundetags bin ich auf diese und weitere interessante Fakten rund um die Viebeiner gestoßen. Ihnen widmen wir das "Foto der Woche".  Rund neun Millionen Hunde leben alleine in Deutschland. Damit sind die treuen Freunde des Menschen nach der Katze das beliebteste Haustier. Auf der Erde leben schätzungsweise sogar 500 Millionen Hunde. Erstaunlich dabei: Drei von vier Tieren sind...

  • Velbert
  • 10.10.20
  • 17
  • 9
Blaulicht
Die Einsatzstelle an der Bleibergstraße.
2 Bilder

Gleich vier Einsätze für die Brandbekämpfer aus Heiligenhaus am Sonntag
Kaum Ruhe für die Feuerwehr

Unruhig startete der Sonntag der Freiwilligen Feuerwehr. Von 2.20 Uhr bis 12.14 Uhr piepsten die Funkmelder vier Mal für die diensthabende Löschgruppe. An drei Bäumen wurde gesägt, einmal rückten die Helfer zu einer Türöffnung aus. Um 2.20 Uhr alarmierte die Leitstelle eine Löschgruppe mit dem Stichwort "Person hinter verschlossener Tür". An der Erich-Ollenhauer-Straße öffnete ein Bewohner die Tür nicht mehr, nur ein Hund bellte in der Wohnung. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich...

  • Heiligenhaus
  • 16.12.19
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert jederzeit unter der Rufnummer 02051/9466110 entgegen.

Hund in Langenberg angefahren: Unfallverursacher fährt davon

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstag an der Hauptstraße in Langenberg den Hund eines 54 Jahre alten Mannes aus Bonn angefahren. Das Tier wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten davon. Laut Angaben des Hundehalters war dieser gegen 11.15 Uhr zu Fuß mit seinem Mischlingshund über die Hauptstraße gegangen. Als er auf Höhe der Panner Straße bei Grünlicht anzeigender Ampel über die Straße ging, wurde er plötzlich von einem links abbiegenden Auto...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.11.19
Blaulicht
Aufgrund des zeitlichen Verzugs konnten die Beamten vor Ort jedoch keine Feststellungen mehr machen.

Polizei sucht Zeugen
Heiligenhauser wurde von zwei Männern attackiert

Ein 64-jähriger Heiligenhauser wurde am Dienstagnachmittag auf dem Panoramaradweg von zwei Männern attackiert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Gegen 17.30 Uhr ging der Heiligenhauser mit seinem Hund über den Panoramaradweg Gassi. Kurz vor der Kreuzung mit der Talburgstraße begegnete er zwei Männern, welche sich lautstark gegenseitig anschrien. Daraufhin begann der angeleinte Hund des Heiligenhausers die beiden Männer anzubellen. Zwischen dem Hundehalter sowie...

  • Heiligenhaus
  • 05.06.19
Blaulicht
Eine ganze Reihe bemerkenswerter Einsätze beschäftigte am Mittwoch die Velberter Feuerwehr.

Reihe bemerkenswerter Einsätze bei der Velberter Feuerwehr
Batman lebt - und andere Kuriositäten

Eine ganze Reihe bemerkenswerter Einsätze beschäftigte am Mittwoch die Velberter Feuerwehr. Gleich mehrmals rückten die Einsatzkräfte wegen teilweise starker Rauchentwicklung aus, konnten aber jedes Mal auf die Vornahme von Löschmitteln verzichten. In einem Fall war sogar ein Verkehrsflugzeug involviert. Des weiteren registrierte die Feuerwehr den Tag über mehrere Tiertransporte - mit einer angeblich angriffslustigen Fledermaus als kuriosem Höhepunkt. Dass die Kreisleitstelle im hessischen...

  • Velbert
  • 28.02.19
LK-Gemeinschaft
Labradoodle Emma steht voll auf Fußball. Foto: Rehm
25 Bilder

Foto der Woche: Tierische Fußball-Fans zur WM

Vergleicht man die Stimmung in Deutschland bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft mit der bei vergangenen Turnieren, stellt man schnell fest: Die deutschen Fans kommen nicht richtig in Feierlaune. Da trägt sicher auch die bittere 0:1-Niederlage gegen Mexiko zu bei.  Und weil die menschlichen Fußball-Fans eben nicht so in Stimmung sind, wollen wir am heutigen Entscheidungsspieltag die tierischen Fans in den Fokus rücken. Sind Waldi, Mieze und Co. bereits ausgerüstet für das Spiel heute Abend gegen...

  • Velbert
  • 23.06.18
  • 6
  • 11
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren? Liegt...

  • Velbert
  • 06.04.18
  • 86
  • 8
LK-Gemeinschaft

Viele neugierige Kinder und ein geduldiger Hund bei Dr. Jutta Maaser

Ganz aufgeregt hielten die Jungen und Mädchen der Wülfrather Kita "Arche Noah" abwechselnd das Stethoskop an die Brust des Labrador Retriever Louis und lauschten, ob sie seine Herztöne hören können. Die Vorschulkinder waren zu Besuch bei Dr. med. vet. Jutta Maaser in Velbert, die in ihrer Tierarztpraxis an der Schlossstraße 67b alle neugierigen Fragen der Kleinen beantwortete. Wie schnell können Pferde eigentlich rennen? Sind sie schneller als Hunde? Und pupsen Wale eigentlich? Das Thema...

  • Velbert
  • 28.02.18
LK-Gemeinschaft
Besucher auf dem Kunsthandwerkermarkt der Faszination Heimtierwelt 2017. (Foto: Lang)

Faszination Heimtierwelt 2018 - zookauf fördert tierliebe DIY-Talente

Die zookauf-Gruppe sucht gemeinsam mit dem Messeveranstalter der „Faszination Heimtierwelt“ erneut das DIY-Talent 2018. Dieses wird im Zusammenhang mit dem auf der Messe stattfindenden Kunsthandwerkermarkt gekürt und erhält einen kostenfreien Standplatz. Auf der diesjährigen Messepremiere begeisterte der Kunsthandwerkermarkt mit vielfältigen Produkten, u. a. gefilzten Katzenhöhlen und selbstgebackenen Hundekeksen, für den tierischen Mitbewohner. Die Heimtiermesse öffnet am 23.06. und 24.06.2018...

  • Düsseldorf
  • 13.11.17
  • 1
Überregionales
Mischlings-Hündin Cinderella geht es nach vielen OPs und Behandlungen wieder besser. Die Orthesen an ihren Vorderbeinen ermöglichen es, dass sie sich wieder frei bewegen kann.

Mischlings-Hündin Cinderella geht es wieder besser

Sie bellt, sie wedelt fröhlich mit ihrem Schwanz und sie läuft aufgeregt durch die Wohnung - Mischlings-Hündin Cinderella aus Neviges hat sich von ihrem schweren Sturz im Juni diesen Jahres erholt (der Stadtanzeiger berichtete). "Bei ihren ersten Schritten sind mir sofort die Tränen in die Augen geschossen, so sehr habe ich mich gefreut", sagt Herrchen Thomas Goldschmitz. Nach dem Fall in zehn Meter Tiefe waren sowohl die Vorderbeine als auch der rechte Hinterlauf des Tieres mehrfach gebrochen...

  • Velbert-Langenberg
  • 29.09.17
Ratgeber
Die Faszination Heimtierwelt findet 2018 wieder in den Alten Schmiedehallen auf dem AREAL BÖHLER in Düsseldorf statt. (Foto: Lang)

Faszination Heimtierwelt 2018 – präsentiert von zookauf: Düsseldorfer Heimtiermesse geht in die zweite Runde

Die Vorbereitungen zur Faszination Heimtierwelt 2018, präsentiert von zookauf, laufen bereits auf Hochtouren: Vom 23.06. – bis 24.06.2018 öffnet die Heimtiermesse im außergewöhnlichen Ambiente der Alten Schmiedehallen auf dem AREAL BÖHLER in Düsseldorf zum zweiten Mal ihre Pforten. Messebesucher und Tierfreunde können sich dann erneut auf spannende und wissenswerte Einblicke in die unterschiedlichen Facetten einer verantwortungsvollen Heimtierhaltung freuen. Ein vielseitiges und buntes...

  • Düsseldorf
  • 22.09.17
Überregionales
6 Bilder

"Cinderella geht es schon viel besser!" - Stadtanzeiger-Leser spendeten für Mischlings-Hündin

"Cinderella geht es schon viel besser! Und die Gefahr, dass ihr Hinterlauf amputiert werden muss, besteht nun nicht mehr", so Thomas Goldschmitz erleichtert. Vor über einem Monat war seine Mischlings-Hündin rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt und verletzte sich dabei schwer (der Stadtanzeiger berichtete). Alle Sehnen und Bänder der beiden Vorderpfoten waren gerissen, dazu ein komplizierter Bruch im Hinterlauf und ein Trauma. Inzwischen habe sich Cinderella einigermaßen gut erholt. Bis zu...

  • Velbert
  • 09.08.17
Überregionales
Thomas Goldschmitz mit der neunjährigen Hündin Cinderella, die sich bei einem Sturz schwer verletzte.

Hilfe für Cinderella: Mischlings-Hündin stürzte zehn Meter in die Tiefe

Nevigeser Hundehalter verkauft sein Auto, um die Behandlungskosten seines Vierbeiners aufzubringen "Für meine Cinderella würde ich nahezu alles tun! Sie ist für mich wie ein Kind", sagt Thomas Goldschmitz aus Neviges über seine neunjährige Mischlings-Hündin. Aktuell dreht sich rund um die Uhr alles um seinen geliebten Vierbeiner, der nach einem Sturz mit schwersten Verletzungen zu kämpfen hat. Und das sorgt leider nicht nur für ein blutendes Herz, wenig Schlaf und angespannte Nerven, sondern...

  • Velbert
  • 12.07.17
Ratgeber
In Zeiten von Erkältung und Grippe sollte auf Schmuseeinheiten mit dem Haustier besser verzichtet werden - zum Wohle von Mensch und Tier.    Foto: ms

Kuscheln vorübergehend verboten - Menschen können auch Tiere mit Grippe anstecken!

Die aktuelle Grippewelle hat Deutschland im Griff - besonders betroffen sind gegenwärtig Nordrhein-Westfalen und der Osten des Landes. "Gefährdet sind jedoch nicht nur Menschen, sondern auch unsere Haustiere", so der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen. Wenn die vierbeinigen Hausbewohner - egal ob Hund oder Katze - den Fressnapf unbeachtet lassen und matt und abgeschlagen wirken, dann hat sie wahrscheinlich eine...

  • Essen-Ruhr
  • 18.11.16
  • 3
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Tag des Hundes

Velbert. Der Schäferhund Verein „SV OG Langenberg” freut sich auf den Tag des Hundes aus einem ganz besonderen Grund. Am Sonntag den 5. Juni wird nicht nur der beste Freund des Menschen gewidmet sondern ebenso das 95 jährige Bestehen des Vereins, mit einem tag der offenen Tür und großem Rahmenprogramm gefeiert. Mit einer Vorführung des Deutschen Schäferhundes sowie einem Hunderennen für alle Besucher und vielem mehr. Für das leibliche Wohl wird ebenso gesorgt. Für weitere Informationen können...

  • Velbert
  • 02.06.16
Vereine + Ehrenamt
Unter anderem im Bücherkompass zu haben: Silvia Furtwänglers bewegende Geschichte über ihr Leben als Einsiedlerin.
2 Bilder

Bücherkompass: Von Hunden, Katzen, Schafen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. In dieser Woche bieten wir euch Geschichten rund um unsere tierischen Begleiter. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Daniela Kampa (Hrsg.): Die schönsten Hundegeschichten Was für eine Meute von unterschiedlichen Hunden: Ein...

  • 26.04.16
  • 10
  • 10
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

Frage der Woche: who let the dogs out - darf man Hunde draußen halten?

Diese Woche widmen wir uns des Menschen besten Freund. Wir möchten mit Euch über Hunde als Haustiere sprechen, vor allem aber die Frage: darf man Hunde draußen halten? Natürlich halten wir unsere Hunde zu Hause, knuddeln und füttern sie, sorgen uns um ihre Erziehung, Ernährung und Gesundheit. Aber wer seinen Hund je von der Leine läßt, erhält schnell den Eindruck, dass der Vierbeiner sich in der freien Wildbahn viel wohler fühlen könnte. Dass es zu seiner Natur gehört, wild umher zu tollen....

  • 28.01.16
  • 14
  • 14
Überregionales
Das Bild aus November: Schäferhund Patch und Sandra Bröking in dem Garten, in dem nun das zweite Tier der Familie mit Drogen vergiftet wurde.

Weiterer Hund mit Drogen vergiftet!

Es ist einen Monat her, da hat Familie Bröking ihre Schäferhündin Oxana verloren (der Stadtanzeiger berichtete). Das Tier wurde mit Drogen im eigenen Garten vergiftet. In dieser Woche erlitt der junge Rüde Patch das gleiche Schicksal: Auch er wurde auf dem eigenen Grundstück am Krehwinkler Weg offenbar vergiftet. Familie Bröking ist entsetzt und voll der Trauer. „Wir hatten uns an die Hoffnung geklammert, dass es kein gezielter Akt, sondern ein zufallbedingtes Unglück war“, sagt Axel Bröking....

  • Velbert
  • 12.12.15
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

"Yorkis" und Katzen suchen ein neues Zuhause

„Tiere gehören nicht als Geschenk unter den Weihnachtsbaum.“ Das ist Tierschützerin Uta Schokolinski-Nielsen sehr wichtig. Das heißt aber nicht, dass sie ihre herrenlosen Vierbeiner jetzt, kurz vor Weihnachten, nicht in verantwortungsvolle Hände vermittelt. Und zurzeit warten wieder einige Hunde und Katzen auf ein neues, liebevolles Zuhause. Ein großes Sorgenkind ist Lucky. Der fünfjährige Yorkshire-Terrier ist lieb und verschmust, gechipt, geimpft, kastriert. Aber: „Er kann überhaupt nicht...

  • Velbert-Neviges
  • 04.12.15
  • 1
  • 1
Überregionales
„Wie kommen Drogen in unseren Garten?“ Diese Frage beschäftigt Familie Bröking (Sandra, Philipp, es fehlt Papa Axel) seit acht Tagen. Da starb einer ihrer Schäferhunde an einer Vergiftung.
2 Bilder

Tierischer Verlust wegen Drogen im Garten

Es klingt unglaublich: Die Hunde von Familie Bröking wurden in ihrem Garten in Velbert-Mitte vergiftet - und das mit Drogen! Der große Garten ist unterteilt: Der vordere Teil steht den Menschen zur Verfügung, der hintere Bereich ist die Spielwiese der Schäferhunde. Eine Hecke grenzt das Grundstück von einem Fußweg ab, der den Krehwinkler Weg mit dem Losenburger Weg verbindet. „Der wird viel von Anwohnern und Schülern genutzt“, weiß Sandra Bröking, „vor allem, seit er asphaltiert ist“. Von...

  • Velbert
  • 07.11.15
Vereine + Ehrenamt
Diese Hündin sucht ihre Besitzer.

Wer kennt diese junge Hündin?

Eine junge Hündin wartet bei „Tiere in Not“ auf ihre Besitzer: Das Tier, das aussieht wie ein Schnauzer-/Terrier-Mix wurde am Dienstag, 22. September, auf der Hüserstraße in Bonsfeld gefunden. Uta Schokolinski-Nielsen, Vorsitzende des Tierschutzvereins, schätzt ihr Alter auf ein bis zwei Jahre. „Sie ist mit Hunden und Katzen verträglich, sauber, macht nichts kaputt und bleibt lieb alleine. Wer kennt diesen süßen Mischling?“ Die Hündin ist gechipt, aber nirgendwo registriert. Sie trägt ein...

  • Velbert-Neviges
  • 09.10.15
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Habt Ihr Kinder oder Enkel, die an diesen Büchern Freude haben könnten?

BÜCHERKOMPASS: Tierische Lektüre für Kinder und Jugendliche

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um Hunde, Katzen und Pferde - spannend, witzig, unterhaltsam für die Jüngsten in Euren Reihen - Bücher für Kinder und Jugendliche. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per...

  • 22.09.15
  • 8
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.