Hunde

Beiträge zum Thema Hunde

LK-Gemeinschaft
Die alte Hundedame Biene sucht dringend ein Zuhause. Foto: Tierheim Kreis Unna

Dach über den Kopf für Biene
Alte Hundedame sucht neues Zuhause

Sie bellen, schnurren oder fiepen und gehören für viele zum Leben dazu. Klappt das Miteinander aber nicht so recht, hilft das Tierheim. Es nimmt Abgabe- und Fundtiere auf und sucht ein neues Zuhause – heute für Hündin Biene. Kreis Unna. Biene ist 12 Jahre alt und bereits seit fast zwei Jahren im Tierheim, in denen sie zunehmend abgebaut hat. Die Ohren sind nicht mehr so gut, die Augen lassen nach, die Hinterbeine schleifen ab und an beim Gehen. Ursprünglich stammte sie aus einer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.07.20
Natur + Garten
Diese Spaziergängerin ist vorbildlich mit ihrem Hund unterwegs. Foto: pst
3 Bilder

Kreis Unna appelliert an Hundehalter
Hunde zur Brutzeit an die Leine!

Mehr Schutz für brütende Vögel – das will das Landesnaturschutzgesetz. Und das bedeutet für Hundehalter: Leinenpflicht in allen Vogelschutzgebieten während der Brutzeit. . "Die Brutzeit der Vögel dauert vom 1. März bis 31. Juli – dann gilt die Leinenpflicht", macht Irina Tien, Leiterin der unteren Naturschutzbehörde beim Kreis Unna, deutlich. Frei laufende Hunde können viele Tiere gefährden und erschrecken. "Und zwar auch dann, wenn sie nicht unmittelbar hinter vermeintlicher Beute...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.02.20
Natur + Garten
Monas neue Familie von links: Sohn Niclas, Andreas und Sabine Meinhardt und rechts Tochter Sophie - und natürlich Mona in der Mitte.              Foto: Jörg Prochnow
5 Bilder

Gewinner unseres Preisausschreibens um das schönste Haustier steht fest
Mona aus Unna konnte unsere Jury überzeugen

Mona räkelt sich genüsslich auf ihrem Schaffell im Wohnzimmer, der Rummel um ihre Person scheint sie kalt zu lassen. Dabei wurde Mona zum schönsten Haustier gekürt. Und das sehr zum Erstaunen von Sabine Meinhardt aus Unna, die Mona vor einigen Jahren von einer Grosszüchterin aus Paderborn erwarb. „Als wir Mona zum ersten Mal sahen, waren wir erschrocken über den Zustand der Hündin. Sie war abgemagert, man konnte die Haut unter dem schütteren Fell sehen und das Gesäuge war angeschwollen.“...

  • Unna
  • 25.11.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Willi-Hedtke-Gedächtnisschau
Neuer Veranstaltungsort: Rassehunde-Ausstellung jetzt in Lünen

++++ Achtung Änderung! ++++ Die Ausstellung findet in der Hundesportstätte Zum Haus Oberfelde in Lünen statt!  Die 13. Spezial-Rassehunde-Ausstellung für Rottweiler findet am Samstag, 10. August, nicht wie ursprünglich vorgesehen in Holzwickede statt, sondern in der Hundesportstätte Zum Haus Oberfelde in Lünen. Ab 10 Uhr werden werden bei dieser Ausstellung des Allgemeinen Deutschen Rottweiler-Klubs (ADRK) ausschließlich Rottweiler ausgestellt und von Zuchtrichtern nach ihrem Äußeren und...

  • Unna
  • 26.07.19
LK-Gemeinschaft
Aufgrund der bevorstehenden Hitze ist das Tierheim im Kreis Unna vorerst geschlossen. Archiv-Foto: Prochnow

Hitzefrei
Tierheim bleibt vorerst geschlossen

Das Kreistierheim möchte die angekündigten Hundstage mit Spitzentemperaturen von weit über 30 Grad für seine Vierbeiner möglichst stressfrei gestalten. Daher bleibt die Einrichtung von Dienstag, 25. Juni, bis einschließlich Donnerstag, 27. Juni, für Besucher geschlossen. Freitags hat das Tierheim regulär geschlossen. Kreis Unna. "Besucherzeiten sind immer besonders aufregend für die Tiere. Angesichts der prophezeiten Hitzewelle, sollen die Tiere nicht doppeltem Stress ausgesetzt werden",...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.06.19
Natur + Garten
Haltung und Arbeit mit Herdenschutzhunden unterscheidet sich von der Arbeit mit Hütehunden sehr. Peter Kuhlmann besuchte daher bereits mehrtägige Seminare, um einen Sachkundenachweis zu erlangen. Foto: Jörg Prochnow
13 Bilder

Herdenschutzhunde bewachen die Schafe von Peter Kuhlmann
Schäfer aus Unna ist auf die Rückkehr des Wolfes gut vorbereitet

Die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland sorgt für kontroverse Diskussionen unter der Bevölkerung. Naturschützer sehen die Wiedereinbürgerung der Wölfe positiv, andere fürchten sich eher davor. Die Zahlen vor gut einem Jahr sprechen von 73 Rudeln, 30 Paaren und drei Einzeltieren. Fachleute gehen davon aus, dass der Bestand pro Jahr um etwa 30 Prozent wächst. Die meisten Tiere leben zwar in Brandenburg und Niedersachsen, aber auch in Nordrhein-Westfalen gibt es mittlerweile zwei ausgewiesene...

  • Unna
  • 13.03.19
Ratgeber
An den Zugängen zu Waldgebieten, hier am Hixterwald Höhe Landskroner Straße, sammeln sich immer öfter arglos fortgeworfende "Kottüten". In Haufen zu treten gehört mittlerweile zum ganz normalen Erlebnis beim Waldspaziergang. Muss das so sein???

"Wald wird Hundeklo" - Ihre Meinung ist gefragt!

Es war einmal.... so könnte die Geschichte um den Wandel des Hixterwald, und wohl nicht nur dieses Waldgebietes,  zwischen Sölde und Landskrone beginnen. Tüten und Haufen machen Spaziergang zum Spießrutenlauf  Aber es ist eine Tatsache, das noch vor rund fünf Jahren der weitgehend naturbelassene Wald, dessen östlicher Teil das Quellgebiet der Emscher umfasst, nur schwach von Hundegängern genutzt wurde. Weitgehend Anlieger sowie einige "Insider" nutzten das helle und mit Pfaden durchzogene...

  • Unna
  • 05.11.17
  • 11
  • 3
Ratgeber
So ist es vorbildlich und korrekt: Hunde an der Leine am Standortübungsplatz in Hengsen (Holzwickede).

Hunde in der Natur - Leine nicht vergessen!

Lange Leine, kurze Leine, keine Leine: Wenn große und kleine Vierbeiner Bewegung brauchen, ist der Auslauf ohne Leine häufig am Unkompliziertesten. Das aber führt gelegentlich zu Konflikten – mit Joggern, Spaziergängern, anderen Hundebesitzern. Außerdem können Wildtiere empfindlich gestört werden. Deshalb gilt es für Hundebesitzer auch im Kreis Unna einige Regeln zu beachten.   Neun von zehn Städten und Gemeinden im Kreisgebiet haben in speziellen Verordnungen in bestimmten Bereichen eine...

  • Unna
  • 28.07.17
Überregionales
Viele Unternehmen erlauben mittlerweile Hunde am Arbeitsplatz.
2 Bilder

Hunde am Arbeitsplatz: Schnuppertag für den tierischen Kollegen

Heute, am 23. Juni, ist Nimm-Deinen-Hund-mit-zur-Arbeit-Tag Hunde sorgen für mehr Motivation und Konzentration auf der Arbeit Am 23. Juni heißt es in vielen Unternehmen: „Nimm-Deinen-Hund-mit-zur-Arbeit“. Der nationale Bürohundtag wird von Bundesverband Bürohunde (BVBH) ausgerufen und appelliert an Unternehmen, den Vierbeinern eine Chance im Arbeitsalltag zu geben. Gründe für einen Hund im Büro gäbe es genug: mehr Motivation, Wohlbefinden und die Verbesserung der Gesundheit. „Ein Hund...

  • Holzwickede
  • 23.06.17
  • 1
  • 2
Überregionales

Appell an Hundehalter: Rücksicht in Wald und Flur nehmen

Wer mit seinem Hund in Wald und Flur spazieren geht, sollte sich vorher eine ehrliche Antwort auf die Frage geben, ob sein Vierbeiner Wildtieren nachstellt oder nicht. Darauf macht jetzt Kreisjagdberater Dietrich Junge aufmerksam. In den vergangenen Jahren ist es vorgekommen, dass Rehe von wildernden Hunden gehetzt und gerissen wurden. Die Ausgangslage ist eindeutig: „Wer damit rechnen muss, dass sein Hund Wild aufstöbert oder jagen geht, der darf ihn nicht von der Leine lassen." ...

  • Unna
  • 17.05.17
Überregionales
Rhodesian Ridgeback Powerpaket
6 Bilder

Rhodesian Ridgeback Wandkalender

Ein tolles Geschenk nicht nur für Rhodesian Ridgeback Fans sind die hochwertigen Kalender des calvendo Verlages, die bei amazon erhältlich sind. In den Wandkalendern finden Sie einzigartige und außergewöhnlich Fotos dieser Rasse. Ein besonderes Bonbon des Verlages/der Jury ist, das aus den Kalendern die schönsten Fotos herausgesucht wurden um diese auf Leinwand oder als Puzzle anzubieten. Auch aus meinen Kalendern wurden Fotos als Puzzle oder auf Leinwand veröffentlicht. Darüber bin ich sehr...

  • Unna
  • 27.01.17
Ratgeber

Bücherkompass: "Die ganze Welt des Wissens"

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Ausnahmsweise gibt es in dieser Woche aber kein einziges gedrucktes Wort zu lesen, sondern ausschließlich Hörbücher im Angebot. Thema: Wissen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Der Hörverlag: Die ganze Welt des...

  • 19.04.16
  • 8
  • 9
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

Frage der Woche: who let the dogs out - darf man Hunde draußen halten?

Diese Woche widmen wir uns des Menschen besten Freund. Wir möchten mit Euch über Hunde als Haustiere sprechen, vor allem aber die Frage: darf man Hunde draußen halten? Natürlich halten wir unsere Hunde zu Hause, knuddeln und füttern sie, sorgen uns um ihre Erziehung, Ernährung und Gesundheit. Aber wer seinen Hund je von der Leine läßt, erhält schnell den Eindruck, dass der Vierbeiner sich in der freien Wildbahn viel wohler fühlen könnte. Dass es zu seiner Natur gehört, wild umher zu tollen....

  • 28.01.16
  • 14
  • 14
Ratgeber
Dieses Bild zeigt unsere BürgerReporterin Annegret Freiberger bei der Gartenarbeit. Das Motiv dient nur der Illustration. Annegret begräbt dort keinen Hund!

Frage der Woche: Darf ich meinen Hund im Garten begraben?

Wenn der geliebte Vierbeiner stirbt, ist der Kummer groß. Aber was kommt eigentlich danach? Wie nimmt man in Würde Abschied und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, sein Haustier zu bestatten? Gibt es in der Nähe einen Tierfriedhof, wo man ein Grab beantragen muss? Oder darf man seinen Hund im Garten begraben? Ist das per Gesetz überhaupt erlaubt? Worauf muss man dabei achten? Gibt es bestimmte Bedingungen oder vielleicht sogar ein (Landes)Gesetz zur Beseitigung von Tierkörpern? Welche...

  • 03.09.15
  • 12
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.