Hundeköder

Beiträge zum Thema Hundeköder

Blaulicht
Schäferhund Rambo starb an einem Köder mit einer Rasierklinge.

Hunde-Köder kostet Rambo das Leben

Familie Richter trauert um ihren Rambo. Der Schäferhund schluckte den Köder eines Hunde-Hassers und verblutete kurze Zeit nach der Gassi-Runde. Familie Richter war Dienstag mit ihren Hunden spazieren, die Route führte vom Sportplatz hinter der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen-Süd am über einen Pfad am Feld hinter den Häusern an der Steinhalde zu den Kleingärten und zurück über die Halde und den neuen Bike-Park. Die Hunde durften Teile der Strecke, so berichtet Tatjana Richter, ohne Leine...

  • Lünen
  • 05.02.21
  • 1
Ratgeber

Vorsicht Hackfleischköder

Mehrere verdächtige Hackfleischköder entdeckten Mitglieder eines Hundesportvereins auf der Buschhausener Eichenstraße am Dienstag, 4. Oktober. Nachdem ein Hund auf dem eingezäunten Bereich des Welpenplatzes etwas gefressen hatte, suchten die Hundehalter das Gelände ab und fanden mehrere Hackfleischköder mit blauen Anhaftungen, bei denen es sich um Rattengift handeln könnte. Die sofort alarmierten Polizisten fanden dann bei der Absuche des Hundplatzgeländes, der angrenzenden Straßen und...

  • Oberhausen
  • 07.10.16
Überregionales

Hunde - Köder gefunden

Habe in Holthausen in der Karlstrasse ca. 1 kg Schweinegulasch von einer Wiese entfernt. Ich habe selbst einen Hund und befürchte das Fleisch ist vergiftet. Bitte Hundebesitzer aufpassen Liebe Grüße Heike Knäpper

  • Hattingen
  • 05.09.15
  • 1
Ratgeber
Beate Schoder fand Giftköder, die wohl rund ums Bürgerhaus in Methler gestreut worden sind. Foto: privat
2 Bilder

Wieder Hundehasser unterwegs: Giftköder in Methler

Wieder einmal musste Hundehalterin Beate Schoder auf ihrer Gassi-Route in Methler die schreckliche Entdeckung von Hundeködern machen, die wohl rund ums Bürgerhaus ausgelegt waren. Sie warnt alle Hundehalter aus der Umgebung: "Bitte vermehrt achtgeben auf die Tiere!" Am und um das Bürgerhaus in Methler herum liegen wieder mal Hundeköder aus (Bifistücke mit Stecknadeln). Beim Spaziergang am Wochenende hat die Kamenerin gleich sechs Stück davon gefunden und entsorgt. Sie hofft: "Vielleicht gelingt...

  • Kamen
  • 29.06.15
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Das Logo von HGH
2 Bilder

Hundefreunde gegen Hundehasser

Aufheben statt vergiften Die Facebook-Gruppe Hundefreunde gegen Hundehasser (HGH) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung für das Thema Giftköder zu sensibilisieren. Bisher stand die Gruppe auch schon einige Male in der Zeitung und hat in Hannover eine Kotsammelaktion durchgeführt - Aufheben statt vergiften. Weitere Städte folgen und sind in Planung. Die Gruppe hat auch schon bekannte Sponsoren wie z.B. Wolters Cat & Dog und Agila Haustierversicherung mit an Bord geholt und ist zur...

  • Oberhausen
  • 17.05.15
Natur + Garten
Das HGH-Logo
2 Bilder

Hundefreunde gegen Hundehasser

Aufheben statt vergiften Die Facebook-Gruppe Hundefreunde gegen Hundehasser (HGH) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung für das Thema Giftköder zu sensibilisieren. Bisher stand die Gruppe auch schon einige Male in der Zeitung und hat in Hannover eine Kotsammelaktion durchgeführt - Aufheben statt vergiften. Weitere Städte folgen und sind in Planung. Die Gruppe hat auch schon bekannte Sponsoren wie z.B. Wolters Cat & Dog und Agila Haustierversicherung mit an Bord geholt und ist zur...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.15
Überregionales
Mit Hinweisschildern warnen die Anwohner vor Hundeködern.

Rasierklingen in Hundeködern?

„Ich mache mir Sorgen“, sagt Hundebesitzerin Inge Kromat, denn im Bereich Waldenburger Straße sowie den Querstraßen Stettiner und Tilsiter Straße sollen Hundeköder ausgelegt worden sein. Ihr eigener Hund sei glücklicherweise kein Opfer geworden. „Aber ich bin von einer jungen Frau angesprochen worden, deren Hund von dem Köder gefressen hatte und zum Tierarzt musste“, erzählt Kromat. Rasierklingen und Nadeln sollen sich in den Ködern befinden. Die Hundebesitzerin hat deswegen auch ihre Nachbarn...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.12.14
Überregionales
3 Bilder

Labradorrüde „Foster“ starb qualvoll - Todesursache: Rattengift

Ein beschauliches Wohnviertel ist das Komponisten-Viertel in Velbert. Doch jetzt zog bei Familie Hillebrand das Grauen ein. Labradorrüde „Foster“ wurde vor ihrer Haustüre mit Rattengift vergiftet und starb elendig. Cornelia Hillebrand kann es immer noch nicht glauben. Sie ringt um ihre Fassung und kann ihre Tränen doch nicht zurück halten. Zu nah sind die schrecklichen Erinnerungen an den qualvollen Tod von Familienhund Foster - zu groß die Trauer um das geliebte Tier, das acht Jahre lang der...

  • Velbert
  • 20.09.14
  • 2
Ratgeber
Mit Nadeln gespickte Köder können Tieren und auch Kindern zum Verhängnis werden.

Nadelgespickte Hundeköder in Essen-Horst: PETA bietet 500 Euro Belohnung für Hinweise!

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Grünanlage am Hörsterfeld (Von-Ossietzky-Ring / Dahlhauser Straße) mit Nadeln präparierte Fleischstücke ausgelegt. Die Köder wurden am Donnerstag, 21. August, in der Nähe des dortigen Spielplatzes entdeckt, als ein Hund auf ihnen kaute. Zwei Tage später, am 23. August, erbrach ein anderer Hund elf Stecknadeln, nachdem er im selben Park spazieren geführt wurde. Die zwei betroffenen Hundehalter erstatteten in den letzten Tagen Strafanzeige bei der Polizei....

  • Essen-Ruhr
  • 28.08.14
  • 1
Ratgeber

Horster Hundehalter stellen Strafanzeige: Giftköder auf Spazierwegen

Zwei Hundehalter haben in den letzten Tagen Strafanzeige bei der Polizei erstattet, nachdem ihre Hunde mit Nadeln gespicktes Fleisch gefressen hatten. Am vergangenen Donnerstag ging eine 67-jährige Essenerin mit ihrem Maltipoo in der Grünanlage am Hörsterfeld (Von-Ossietzky-Ring/Dahlhauser Straße) spazieren. Nahe des dortigen Spielplatzes bemerkte sie, dass ihr Hund auf etwas kaute. Bei näherem Hinsehen erkannte sie ein Stück Fleisch, in dem mehrere Nadeln steckten. "Jonny" blieb...

  • Essen-Steele
  • 26.08.14
Überregionales

In Neviges wurden Tierköder ausgelegt

Wie der Polizei am Mittwoch angezeigt wurde, ging eine Hundehalterin aus Velbert-Neviges mit ihrem Hund gegen 15 Uhr auf dem Feldweg zwischen Schiller - und Konrad-Adenauer-Straße in Neviges spazieren. Im Einmündungsbereich der Schillerstraße entdeckte die Polizei eine Wurst, die mit Reiszwecken gespickt war. Glücklicherweise blieb das Tier der Nevigeserin unverletzt, da die Frau den Köder entdeckte, bevor ihr Hund diesen fressen konnte. Anwohner und Hundehalter werden weiterhin um Achtsamkeit...

  • Velbert
  • 25.06.14
Politik
2 Bilder

Hundeköder oder einfach nur Schweinerei?

Wurden Hundeköder in Ossenberg ausgelegt? Eins vorneweg: ich möchte hier bestimmt keine Panik anzetteln, trotzdem will ich das heute Gesehene gerne an alle Hundefreunde weitergeben. Die Kirchstr. in Rheinberg-Ossenberg wird aufgrund der Bepflanzungen der Firma Solvay sehr gerne von Hundeliebhabern genutzt, damit unsere Vierbeiner hier zwischendurch mal eine Runde drehen können. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite an der Ecke Kirchstr./ Berkastr. liegt ein Grundstück brach. Hier sollen...

  • Rheinberg
  • 27.01.14
  • 1
Überregionales
Der Stein des Anstoßes: Ein „Denkzettel“ für Hundehalter, der im Vorfeld eines Gemeindefestes an Bäumen neben der Steeler Laurentiuskirche angeheftet wurde. Foto: privat

Hundekot - ein "Häufchen" Ärger!

KURIER-Leserin Chris Konrad fand diesen Zettel an einem Baum an der Laurentiuskirche. Ihre Meinung: „Fand ich ganz schön dreist. Alles in allem ein Widerspruch in sich. Dieses Bitte hätte man sich sparen können. Die Info, dass dort mal ein Friedhof war, tut nichts zur Sache. Es ist heute die Wiese, die um die Kirche geht. Dass die Kinder dort spielen sollen, weil am Wochenende ein Fest dort stattfindet, ist doch ok. Muss ich aber nicht wissen. Vielleicht doch, denn dann muss ich ja mit dem Hund...

  • Essen-Steele
  • 01.07.13
  • 4
Überregionales

"Sachbeschädigung" eines Hundes am Auesee: Anzeige gegen die Stadt Wesel

Folgende Anzeige habe ich heute bei der Polizei gemacht: Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren! Hiermit möchte ich Bianca Brechwald-Walk Anzeige gegen die Stadt Wesel wegen Sachbeschädigung erstatten. Als ich am 19. Mai 2013 mit meinem Hund auf der ausgewiesenen Freilauffläche am Yachthafen in Wesel spazieren war, hat mein Hund eine 17 cm lange Köderaufziehnadel gefressen. Dieser Umstand zog 2 Operationen und damit 1 Woche stationären Tierklinikaufenthalt nach sich. Die Kosten hierfür...

  • Wesel
  • 12.06.13
Ratgeber
Scharfe Metallstücke statt Gift: Derartig gemeine Köder wurden bei einem Fall in Essen gefunden.
3 Bilder

Giftköder in Obrighoven - Hund verendet - Anwohner mobilisieren Nachbarschaft, damit kein weiteres Unheil geschieht

Die Fälle von Vergiftungen von Hunden in Wesel und Umgebung nehmen zu. Neben den Bürgern, die sich für die Sensibilisierung der Besucher der Hundeauslauffläche am Auesee stark machen, meldet sich jetzt auch eine Obrighovener Initiative zu Wort. Unter anderem wollen mehrere Anwohner einen Mann gesehen haben, der sich am Waldrand aufhielt und auf Ansprache hin unerkannt flüchtete. Bürger schließen sich zusammen Eine Bürgerin (Name der Redaktion bekannt) meint, dass vor allen auch die Kinder in...

  • Wesel
  • 03.06.13
  • 18
Ratgeber
Susi lebt nicht mehr. Vermutlich brachte Rattengift das schöne Tier um.   Foto: privat

War es ein Giftköder, an dem Hündin Susi aus Überruhr starb?

Susi starb in der Nacht auf den Dienstag dieser Woche. Die Mischlingshundedame war gerade mal fünf Jahre alt, stammte aus dem Tierheim und hatte bei der Familie in Überruhr-Holthausen ein liebevolles Zuhause gefunden. Ihre Menschen konnte ihren Schützling leider nicht vor diesem grausamen Tod bewahren, denn er lauerte möglicherweise im eigenen Garten. Vermutlich Rattengift war es, das Susi umbrachte. „Hunderprozentig kann man das allerdings nur sagen, wenn der Hund obduziert werden würde“,...

  • Essen-Ruhr
  • 12.01.12
  • 2
Natur + Garten
4 Bilder

Vergiftet -Giftköder im Wohngebiet in Neviges

Bella steckt ihre Nase wie die meisten Hunde überall rein. Das ist zurzeit im kleinen Wald im Wohngebiet Pöthen ein Problem: Dort liegen nicht bekömmliche Köder aus. Nachdem Bella bei einem Spaziergang etwas gefressen hatte, ging es ihr gar nicht gut. „Sie begann zu röcheln und zu würgen“, schildert Besitzerin Carola Breit. Da es bereits abends war, setzte sich die Hundehalterin mit ihrem Vierbeiner ins Auto und fuhr in die Tierklinik Neandertal. Und das gleich zweimal innerhalb nur weniger...

  • Velbert
  • 07.01.12
  • 6
Ratgeber
5 Bilder

Köder-Alarm im Moerser Osten: Polizei noch keine Kenntnis von 5 getöteten Hunden

Es ist ein Eldorado für Hundebesitzer und ihre vierbeinigen Fellnasen im Moerser Osten, wo Teile der Wohngebiete Meerbeck-Ost, Scherpenberg und Hochstraß an Duisburg grenzen: Der inzwischen fussläufige Bereich eines alten Bahndammes durch ein Landschaftsschutzgebiet. Diese ausgewiesene Hundefreilauffläche der Stadt Moers wird normalerweise zu "Gassi-Zeiten" von Karawanen von Hundehaltern und ihren ausgelassenen "Wuffels" durchquert. Bis zum letzten Donnerstag ... seit dem herrscht "gähnende...

  • Moers
  • 01.01.12
  • 16
Ratgeber

Hunde-Giftköder: Vorsicht auch in Heisingen! Funde melden und Leben retten!

In der vergangenen Woche informierten wir Sie, liebe Leser, über Funde von vergifteten bzw. mit Klingen versetzten Hundeködern entlang von Spazierwegen in Freisenbruch, Burgaltendorf, Hattingen-Dumberg, Hattingen-Niederwenigern, Velbert, Bochum und der Elfringhauser Schweiz. Viele Lokalkompass-Bürgerreporter haben schon ihren Kommentar hinterlassen; darunter auch Petra Broszeit aus Essen-Ruhr, die berichtet, dass auch in Heisingen der Schellenberger Wald, der Baldeneysee (Heisinger Ufer) und...

  • Essen-Ruhr
  • 13.12.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.