husen

Beiträge zum Thema husen

Vereine + Ehrenamt
Das Stockbrot-Feuer für die Kinder hatten die Oldtimerfreunde Kurl/Husen schon am späten Nachmittag auf ihrem Gelände Husener Straße 30 angezündet.
8 Bilder

23. Osterfeuer der Oldtimerfreunde Kurl/Husen

Zum 23. Male veranstalteten die Oldtimer-Freunde Kurl/Husen e.V. am Ostersonntag (1.4.) ihr traditionelles "Osterfeuer", das seit ein paar Jahren wegen der ordnungsbehördlichen Auflagen als kleineres Stockbrot- und Lagerfeuer angezündet wird. Trotz des unfreundlichen und kalten Wetters hatten viele Husener und Kurler die Einladung zum Osterfeuer auf das Vereinsgelände an der Husener Straße wahrgenommen. Besonders viele junge Familien nahmen das Angebot des kostenlosen Stockbrot-Backens an....

  • Dortmund-Ost
  • 03.04.18
Politik
Die stellvertretende Schulleiterin Simone Schleu (2.v.l.), unterbrach kurz die Karnevalsfeier mit ihrer Klasse, um (v.l.) Martina Raddatz-Nowack, Rüdiger Schmidt, Herbert Niehage und Reiner Limberg zu begrüßen.
4 Bilder

Roncalli-Grundschule in Husen soll eine neue Turnhalle und neue Kunststofffenster erhalten

Die Leiterin des städtischen Schulverwaltungsamtes, Martina Raddatz-Nowack, und der Chef der städtischen Immobilienwirtschaft, Reiner Limberg, trafen sich jetzt mit den SPD-Lokalpolitikern Herbert Niehage, Mitglied der Bezirksvertretung Scharnhorst, und Ratsvertreter Rüdiger Schmidt, der zum Ortstermin eingeladen hatte, in der Roncalli-Grundschule in Husen. Weil man am Standort des Schulzentrums an der Husener Eichwaldstraße investieren möchte, wollten sich die Verwaltungsvertreter und...

  • Dortmund-Ost
  • 15.02.18
LK-Gemeinschaft
Die Husener Majestäten präsentierten sich beim Festumzug in einer weißen Kutsche "ihrem Volk": König Klaus II. (Vogler) und Königin Nadine I. regieren nun in Husen bis 2019.
28 Bilder

Standort-Premiere für Husener Dorffest // König Klaus II. (Vogler) und Königin Nadine I. regieren

Ein Duft von frisch gebrannten Mandeln lag in der Luft: Genau zwischen Husen und Kurl wurde jetzt das Husener Dorffest gefeiert - nach vier Jahren Zwangspause. Mitglieder der Husener Kolpingsfamilie, Freunde und Verwandte hatten schon Tage vorher auf dem ehemaligen Parkplatz neben dem Deilmann-Gelände gewerkelt. Sie fällten die wild gewachsenen Bäume und Sträucher auf dem Gelände, jäteten Unkraut, bauten das große Festzelt auf und richteten den Platz für das Königsschießen her. Sah die...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.17
LK-Gemeinschaft
Vier- wie zweirädrige Oldtimer waren vertreten beim Treffen auf dem Vereinsgelände in Husen.
9 Bilder

Großer Andrang beim 13. Oldtimertreffen in Husen

Über einen großen Andrang freuten sich die Mitglieder des Vereins der Oldtimer-Freunde Kurl/Husen, die am gestrigen Sonntag (20.8.) von 9 bis 17 Uhr ihr 13. Oldtimertreffen nun schon zum zweiten Mal auf ihrem eigenen Vereinsgelände an der Husener Straße 30 ausrichteten. Schon vor 8 Uhr wurden die ersten Fahrzeuge gesichtet. "Dank des guten Wetters wurde das Treffen unerwartet zahlreich besucht", berichtet Vereinssprecher Aloysius Koch: "Alle befreundeten Oldtimer-Vereine aus der Umgebung...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.17
Vereine + Ehrenamt
Wegen der Auflagen der Stadt ist das Osterfeuer der Oldtimerfreunde Kurl/Husen zwar seit ein paar Jahren schon nur noch ein Lagerfeuer. Dem Spaß der Vereinsmitglieder und Gäste tut's aber keinen Abbruch.
7 Bilder

22. Osterfeuer der Oldtimerfreunde Kurl/Husen // Besucher trotzen dem unfreundlichen Osterwetter

Zum 22. Male hat jetzt der Verein der Oldtimerfreunde Kurl/Husen am Ostersonntag (16.4.) am traditionellen Osterfeuer gefeiert. Trotz des unfreundlichen Wetters nahmen viele Husener und Kurler die Einladung wahr, aber auch etliche Besucher aus den umliegenden Dortmunder Vororten, aber auch aus Lünen und Kamen waren auf dem vereinseigenen Gelände in Husen vertreten. Schon ab 16.45 Uhr trafen die ersten Gäste an der Husener Straße ein. Pünktlich wie angekündigt wurde dann um 17 Uhr ein kleines...

  • Dortmund-Ost
  • 18.04.17
Überregionales
2017.01.08   Husen Aussendungsgottesdienst der Sternsinger aus der Kirche St. Petrus Canisius

-------------
Foto Schaper
5 Bilder

Fast 6850 Euro für notleidende Kinder bei Sternsinger-Aktion in Husen gesammelt

Unterm Motto "Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit" machten sich jetzt zwölf Sternsinger-Gruppe nach dem Aussendungs-Gottesdienst in der Husener Pfarrkirche St. Petrus Canisius vom Kühlkamp aus auf den Weg zu den Menschen, brachten den Segen Christi in die Häuser und sammelten für die gute Sache, für notleidende Kinder: Beim Kassensturz am Nachmittag im Canisius-Haus purzelten stolze 6845,17 Euro aus den Spendendosen der "kleinen Könige"

  • Dortmund-Ost
  • 11.01.17
LK-Gemeinschaft
Oldtimer-Weihnachtstraktoren im Gänsemarsch...
11 Bilder

Heiligabendausfahrt 2016 führt Oldtimerfreunde Kurl/Husen bis zum Grill nach Lanstrop

Alle Jahre wieder... Auch am Nachmittag des Heiligabend 2016 machten sich wieder mehrere Mitglieder der Oldtimerfreunde Kurl/Husen mit ihren fünf festlich geschmückten alten Traktoren auf den Weg, um - verkleidet als Weihnachtsmänner bzw. -frauen - Freunden, Bekannten und Passanten ein frohes Fest zu wünschen. Schon am Vereinsgelände an der Husener Strße warteten schon die ersten Passanten auf die Gruppe. Ihre schon traditionelle Rundfahrt führte sie zunächst zur Evangelischen und...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.16
Überregionales
Die Verantwortlichen der katholischen Husener Kirchengemeinde St. Petrus Canisius und ihrer Vereine und Verbände mal auf einem Bild beim Geburtstagsempfang im Canisius-Haus versammelt (v.l.n.r.): hinten: Franz-Josef Vogler (Kirchenvorstand), Pfarrer i.R. Rupert Wiesner, Thomas Nierth (Kolpingsfamilie), Pfarrer i.R. Hermann Peters und Hanni Zeh (kfd); vorne: Hans Scholz (KAB), Pastor Gregor Orlowski, Pastor Dr. Andreas Rohde und Martina Zeh-Wilmsen (Pfarrgemeinderat).
3 Bilder

90 Jahre katholische Kirchengemeinde St. Petrus Canisius in Husen gefeiert

Eine froh gestimmte Festgemeinde verbrachte anlässlich des 90-jährigen Geburtstags der katholischen Husener Kirchengemeinde St. Petrus Canisius ein paar schöne Stunden im Canisius-Haus am Kühlkamp. Vorausgegangen war ein stimmiger Festgottesdienst in der Pfarrkirche. Die Kabarettistin Hettwich vom Himmelsberg schoss mit spitzer Zunge ein Feuerwerk aus Kirche und Alltag ab. Im Rahmen des 90. Geburtstags wird am Sonntag, 21. August, noch ein sommerliches Gemeindefest stattfinden, so...

  • Dortmund-Ost
  • 25.04.16
LK-Gemeinschaft
Kinderprinzenpaar Josina I. und Jonah I. aus Werne an der Lippe (Foto: Marissa König / Kolpingfamilie Do Husen)
7 Bilder

Husen lot Gohn - Kinderkarneval in Dortmund Husen

Nach dem Gemeindekarneval der Erwachsenen am 30. Januar stürmten nun eine Woche später die Kinder das Gemeindehaus St. Petrus Canisius. Unter dem Motto „Husen lot gohn“ begrüßten Marissa König und Sheila Birk die kleinen Gäste, sowie auch ihre Eltern und führten sie durch das Nachmittagsprogramm des Kinderkarnevals. Volles Haus Es gab viele unterschiedliche, einfallsreiche und wunderschöne Kostüme. Direkt zu Beginn wurde das Kinderprinzenpaar Josina I. und Jonah I. aus Werne an der...

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.16
Überregionales
46 Bilder

Plüschtiere für Derner Flüchtlingskinder

Dortmunds Mazedonisch-Orthodoxe Kirchengemeinde hat auf ihrem Weihnachtsmarkt in Husen Plüschtiere für Flüchtlingskinder in Derne gesammelt. Bischof Pimen ließ es sich nicht nehmen, die Plüschtiere im Flüchtlingsheim an der Altenderner Straße zu überreichen. Mit dabei waren Dushko Pecov, Pfarrer der Mazedonischen Kirche, Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny, Jovanco Todorovski,Vorsitzender des Fördervereins der Mazedonischen Kirche, und Ratsvertreter Rüdiger Schmidt. „Ich werde mich auch in...

  • Dortmund-Nord
  • 12.01.16
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

20. Osterfeuer der Oldtimerfreunde Kurl/Husen war ein voller Erfolg

Auch wenn das traditionelle Event wegen der Auflagen der Stadt mittlerweile „nur noch“ ein Lagerfeuer ist, haben die Oldtimer-Freunde Kurl/Husen ihr 20. Osterfeuer, das neben einem kleineren Stockbrot-Feuer für die Kinder am Ostersonntag-Abend auf dem Vereinsgelände an der Husener Straße abgebrannt wurde, als vollen Erfolg verbucht. Bei kühlem, aber sonnigem Wetter nahmen nicht nur viele Husener und Kurler die Einladung wahr, auch etliche Besucher aus Lünen, Kamen und anderen Dortmunder...

  • Dortmund-Ost
  • 07.04.15
LK-Gemeinschaft
Anne Martischius, Janina Ritter, Hans-Joachim Nierth und Tour-Initiator Andreas Biallas beim Start zur Heiligabendausfahrt auf dem Vereinsgelände der Oldtimerfreunde Kurl-Husen an der Husener Straße.
3 Bilder

Oldtimerfreunde Kurl-Husen: 1. Vorsitzender Hans-Joachim Nierth erstmals bei Heiligabend-Ausfahrt dabei

Zum wiederholten Male machten sich am 24. Dezember wieder rührige Mitglieder der Oldtimerfreunde Kurl-Husen im Weihnachtsmann-Kostüm auf ihren festlich dekorierten Oldie-Traktoren auf zur Heiligabend-Ausfahrt, trotzten diesmal Regen und Sturmböen. Auf ihrer Tour vom Vereinsdomizil an der Husener Straße bis zur Kurler Kirche St. Johannes Baptista durch Husen, Kurl und Methler wünschten diesmal (im Foto v.l.n.r.) Anne Martischius, Janina Ritter, Hans-Joachim Nierth – eine Premiere: der 1....

  • Dortmund-Ost
  • 29.12.14
  • 1
Kultur
Daheim in der Fohlenkampstraße stellte Heimathistoriker und Fotograf Peter Kocbeck dem Ost-Anzeiger seine soeben erschienene neue Broschüre „Traditionsbauernhöfe in Husen/Kurl“, mittlerweile schon Band 9 in Kocbecks Reihe der fotografischen Spurensuche im Doppeldorf, vor.
25 Bilder

Neue Broschüre: Husen, nicht Kurl, war das Dorf der großen Traditionsbauernhöfe

Kurl, das war früher doch ein Bauerndorf, oder? I wo! Die großen Traditions-Bauernhöfe des heutigen Doppeldorfes lagen allesamt in Husen. Zu dieser überraschenden Erkenntnis ist Heimathistoriker und Fotograf Peter Kocbeck bei seinen Recherchen für seine neue Broschüre gekommen. Band 9 der fotografischen Spurensuche ist ab sofort erhältlich „Traditionsbauernhöfe in Husen/Kurl“ hat der im österreichischen Loeben geborene und in der Dortmunder Oststadt aufgewachsene Neu-Kurler – seit 1977...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.14
  • 1
Überregionales
Kopf stand im wahrsten Sinne des Wortes der Gemeindesaal am Flemerskamp bei dieser Darbietung...
6 Bilder

Husen und Körne stehen beim Gemeindekarneval kopf

Was andernorts Kostümbälle und Prunksitzungen der Karnevalsvereine sind, das ist in Husen wie in Körne der traditionelle Gemeindekarneval. Die Husener Katholiken feierten diesmal übrigens im Evangelischen Gemeindehaus am Flemerskamp. Wie im Libori-Saal in Körne sorgten vor allem die Gemeindemitglieder selbst wieder einmal fürs gelungene närrische Programm. Dortmund, helau! Doch sehen Sie selbst mehr in unserem kleinen Bilderbogen...

  • Dortmund-Ost
  • 25.02.14
LK-Gemeinschaft
Kolping-Herold Klaus Kürpick proklamierte das neue Husener Kolpings-Königspaar am Sonntagmorgen im Festzelt: Der noch junge König Marcus I. (Eßer) – er tanzt im Kolping-Männerballett – und seine Gattin Königin Janine I. (Eßer) amtieren nun die nächsten zwei Jahre. Eingerahmt werden die beiden hier von ihren Vorgängern Martina Zeh-Wilmsen und Thomas Nierth, Hofstaat, Kolpingvorstand und Ehrengästen, darunter der Scharnhorster Bezirksbürgermeister Rüdiger Schmidt (l.) und Bundestagskandidatin Sabine Poschmann
34 Bilder

Das war das Husener Dorffest 2013 - ein Rückblick in Bildern

Marcus I. (Eßer) ist der neue Husener Kolping-Schützenkönig. - Beim Schießen auf dem Festplatz am Bauerholz holte der junge Mann mit dem insgesamt 294. Schuss den von Detlef Wrede gefertigten Holzvogel von der Stange. Am Sonntagmorgen wurde er dann gemeinsam mit Gattin, nun Königin Janine I. (Eßer) proklamiert. Drei Tage lang feierten die Husener Kolpingsfamilie und die Bevölkerung Husen-Kurls mit ihren Gästen bei Kindernachmittag und Neunmeterschießen, Kirmes und Königsschießen, Partyabend...

  • Dortmund-Ost
  • 03.09.13
Überregionales
Kurls neues Kolping-Gänsekönigspaar: König Uwe I. (Schröer) und Königin Birgit I. (Wehn) grüßt nach der Proklamation "sein Volk".
7 Bilder

Kurler Volksfest: Neues Konzept geht auf // Neuer Kolping-Gänsekönig Uwe I. (Schröer) köpft den Vogel schon mit dem 69. Schlag

Rekordverdächtig! Bereits nach einer Stunde, mit dem 69. Schlag, fiel beim Kurler Volksfest am Samstagnachmittag der Kopf der von Franz-Josef Wesselmann liebevoll gestalteten Kunstgans: Uwe I. (Schröer) stand als neuer Gänsekönig fest. Und nach zweijähriger Kolping-Regentschaft von Kathrin I. (Pöller) aus Fleier kommt der König nun wieder aus Kurl! Kein unbedeutendes Detail: Schon in der folgenden Nacht, also noch vor der Königs-Proklamation am Sonntagvormittag, bei der sich König Uwe I....

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.12
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

AWO-Asseln/Husen/Kurl dankt ehrenamtlichen Helfer/innen

Traditionell lädt der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl seine Helfer/innen einmal im Jahr zu einer DANKESCHÖN-Feier ein. Damit soll allen ehrenamtlich tätigen Helfer/innen in und für den AWO-Ortsverein DANKE für das geleistete Engagement im vergangenen Jahr gesagt werden. In diesem Jahr waren auch alle 80 Helfer/innen - darunter auch einige Nicht-AWO-Mitglieder -, die mitgeholfen hatten, den 1. Dortmunder AWO-Lauf am 25. März 2012 so erfolgreich durchführen zu können. Insgesamt hatte...

  • Dortmund-Ost
  • 14.07.12
Vereine + Ehrenamt
Gute Laune - bei der AWO ist immer was los!
43 Bilder

Sommerfest an der AWO Begegnungsstätte Husen bot Spaß und Unterhaltung

Der Wettergott meinte es erneut gut mit der AWO. Und so konnten am 7. Juli 2012 die zahlreichen Besucher/innen des Sommerfestes der AWO-Asseln/Husen/Kurl die Außenanlagen der Husener Begegnungsstätte am Kühlkamp nutzen. Musiker Helmut Grandt sorgte für beste Stimmung, während das Seniorenbüro des Stadtbezirkes Scharnhorst sowie der Heimatverein Kurl/Husen zusammen mit dem Initiativkreis Naturlehrpfad "Alte Körne" jeweils einen Infostand aufgebaut hatten. Kaffee + Kuchen, Grillwürstchen und gut...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.12
Politik
Die Sprecherin der BI - Astrid Grolla
4 Bilder

Dortmunder Bürger- Initiativen -3- "Bürgerinitiative - Prosportplatz - Pronatur"

Heute möchte ich die Serie über die aktuell ca. 36 Dortmunder Bürger - Initiativen fortsetzen und so die Bürger - Initiativen einmal mit ihrer wertvollen Arbeit öffentlich vorstellen. Heute die Bürgerinitiative - Pro Sportplatz – Pro Natur Eine große Zahl Bürgerinitiativen und Initiativen hat sich in Dortmund gebildet. Oft als Reaktion auf vielfach falsche und oft kritisierte Straßenbauprojekte und Industrie- und Gewerbeansiedlungen. Lärm und Umweltverschmutzung in vielfältigster Form...

  • Dortmund-Ost
  • 26.03.12
  • 2
Ratgeber
Durch nichts lassen sich diese beiden Kröten aus der Ruhe bringen.
11 Bilder

Kröte, Kröte, Du musst wandern... : Amphibienwanderung hat begonnen

Der Frühling kommt, und mit ihm Frösche und Kröten: Durch die warmen Temperaturen angeregt, machen sich die Amphibien auf den Weg zu ihrem Laichgewässer und laufen Gefahr, beim Überqueren einer Straße überfahren zu werden. „Ab etwa 5 Grad Bodentemperatur beginnt die Amphibienwanderung“, erklärt Hans-Dieter Otterbein, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Amphibien und Reptilienschutz in Dortmund (AGARD). Auch an der Lanstroper Straße nördlich des Kurler Busches werden die Tiere...

  • Dortmund-Nord
  • 07.03.12
Überregionales
Andreas Biallas, Mitinitiator der Heiligabend-Ausfahrt der Oldtimerfreunde Kurl/Husen, wurde auf seinem Mc Cormick mit Rentier-Geweih begleitet von Jannik Ritter.
10 Bilder

Oldtimerfreunde Kurl/Husen verteilen Schoko-Nikoläuse auf ihrer Heiligabend-Ausfahrt

Zahlreiche Schoko-Nikoläuse und ähnlich süße Weihnachtsgeschenke verteilten die Oldtimerfreunde Kurl/Husen auch in diesem Jahr im Rahmen ihrer schon traditionellen Heiligabendausfahrt durchs Doppel-Dorf an kleine wie große Passanten und Kirchgänger. Vom Vereinsgelände an der Husener Straße aus hatten sich diesmal am Nachmittag des 24.12. fünf Vereinsmitglieder auf drei mit Lichterketten oder Rentier-Geweih weihnachtlich geschmückten Traktor-Oldtimern auf die dreistündige Besuchstour begeben zu...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.11
Überregionales
Über 500 Kinder, Eltern und Großeltern folgten in Brackel St. Martin hoch zu Ross. Der 29. Martinszug in Regie der ABV durchquerte dabei erstmalig das Gelände der Kommende. Für die Musik sorgte der Spielmannszug der Nördlichen Schützenbunds. Auf dem Marktplatz konnten sich hinterher alle mit einer Bratwurst von den SF 61 und einem Glühwein vom BSV Brackel stärken, den Kinderpunsch schenkten die Schützen sogar kostenlos aus. Die Falken verkauften mit jeder Martinsbrezel sogar die Los-Chance auf eine Gans.
9 Bilder

Sankt Martin reitet wieder - und viele, viele Kinder folgen ihm mit ihren Laternen

Sankt Martin reitet wieder. Und viele, viele Kinder zogen rund um den St.-Martinstag am 11.11. mit ihren - oft selbstgebastelten - Laternen im Tross des heilig gesprochenen Ritters und Mantelteilers durch die Stadtteile im Dortmunder Osten. Hier ein kleiner Überblick über die großen Martinszüge in den Orten im Osten zwischen Körne und Husen.

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.