Alles zum Thema HVV Kettwig

Beiträge zum Thema HVV Kettwig

Kultur
Wanderratte „Rudolphus vom Mühlengraben“ knibbelt sich noch schnell den Kniest aus den Klüsen und übernimmt schon bald wieder sein Amt als Stadtführer für Kinder.

Rudolphus vom Mühlengraben aus dem Winterschlaf erwacht
Kinder erkunden Kettwig

Der HVV bietet Kindern zwischen 6 und 10 Jahren wieder ein Programm an, bei dem sie viel über die Stadtteilgeschichte lernen können. Lehrmeister ist die Wanderratte „Rudolphus vom Mühlengraben“. Die Handpuppe allein kann diese Aufgabe allerdings nicht bewältigen. Die ehemalige Erzieherin Gerti Wißler und die ehemalige Grundschullehrerin Ingrid Härig vervollständigen das Trio. Mit viel Wissen um die Historie des Stadtteils Kettwig führt Gerti Wißler schon seit langem neugierigen Nachwuchs aus...

  • Essen-Kettwig
  • 28.02.19
Überregionales

Erfolgreiche: Pflanzaktion des Heimat- und Verkehrsvereins Kettwig

Der Herbst beginnt so ganz langsam, trotzdem hat der Heimat- und Verkehrsverein zur Pflanzaktion aufgerufen. Die Begonien und die Geranien an den Baumscheiben am Märchenbrunnen, auf der Verkehrsinsel und auf dem Bürgermeister-Fiedler-Platz mussten den schönen Erika-Pflanzen weichen. Bei zum Glück noch strahlendem Sonnenschein und ausnahmsweise gar keiner Kälte hat das Pflanzteam die Verschönerungskur durchgeführt. Freundlicherweise hat das Café Sprenger den Helfern einen leckeren Kaffee...

  • Essen-Kettwig
  • 23.10.18
Überregionales
Der HVV-Vorsitzende Martin Kryl (links) und Benno Pöhler vom Arbeitskreis bringen die Aufkleber an den acht Standorten an.
2 Bilder

Acht "nette Toiletten" für Kettwig – Projekt des Heimat- und Verkehrsvereins startet ab Oktober

Es hat lange gedauert, aber jetzt ist sie endlich da – die "nette Toilette" für Kettwig. Ab Oktober stehen insgesamt acht "öffentliche Örtchen" in der Gartenstadt allen Bürgern und auswärtigen Besuchern zur Verfügung. Im Herbst 2016 hatte der Heimat- und Verkehrsverein Kettwig (HVV) eine umfangreiche Bürgerbefragung durchgeführt und gefragt, was ihnen an ihrem Stadtteil gefällt und missfällt. Unter anderem bemängelten dabei über 70 Prozent der Befragten das Fehlen einer öffentlichen...

  • Essen-Kettwig
  • 26.09.18
Überregionales
3 Bilder

Offenes Volksliedersingen mit dem HVV

Der Volksliederkreis im Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Kettwig ist eine Gruppe singbegeisterter Frauen und Männer, die ungezwungen und gerne Wander- und Volkslieder singen. Seit 2005 findet das offene Singen im Alten Bahnhof an der Ruhrtalstraße statt. So auch am Sonntag, 14. Oktober, ab 16 Uhr. Im vergangenen Jahr nahmen über 100 begeisterte Sängerinnen und Sänger teil, und auch diesmal hofft der HVV auf ein volles Haus.Archiv-Foto: Bangert

  • Essen-Kettwig
  • 11.09.18
Kultur
Anne Pahl präsentiert in diesem Monat ihre Bilder im HVV-Kunstfenster.

Austellung im Kunstfenster "Alltag und Urlaub" geht zu Ende

Im Kunstfenster des Heimat- und Verkehrsvereins am Bürgermeister-Fiedler-Platz haben im monatlichen Wechsel Künstler aus Kettwig und Umgebung die Möglichkeit, etwas von ihrem Schaffen, seien es Bilder, Zeichnungen, Fotos und Skulpturen zu präsentieren. Im Juni – also nur noch diese Woche – sind hier unter dem Titel "Alltag und Urlaub" Bilder von Anne Pahl zu sehen. Im Jahr 2004 gründete Anne Pahl mit Brigitte Mosch eine Ateliergemeinschaft in Heiligenhaus nahe der Walkmühle. Die Umgebung des...

  • Essen-Kettwig
  • 26.06.18
Überregionales

Mit dem Bus auf dem Jakobsweg: Mitten ins Herz Kastiliens

Der Heimat- und Verkehrsverein fährt in der Zeit vom 4. bis 11. Oktober mit dem Bus die schönsten Etappen des Jakobweges ab. Wer an dieser Fahrt teilnehmen möchte, kann sich im Kettwiger Reisebüro am Bürgermeister-Fiedler-Platz anmelden. Nach der Landung in Bilbao geht es von der spektakulären Bergwelt der Pyrenäen mitten ins Herz Kastiliens. Einzigartige, grüne Landschaften säumen den Weg, aber auch bekannte Pilgerstätten wie Pamplona, Burgos, die gotische Kathedrale von León, die zu den...

  • Essen-Kettwig
  • 08.05.18
Kultur
Peter Kempf widmet sich der Feinmalerei.Foto: till

Romantische Landschaften von Peter Kempf im Kunstfenster

Im Kunstfenster des Heimat- und Verkehrsvereins am Bürgermeister-Fiedler-Platz haben im monatlichen Wechsel Künstler aus Kettwig und Umgebung die Möglichkeit, etwas von ihrem Schaffen, seien es Bilder, Zeichnungen, Fotos und Skulpturen zu präsentieren. Im Mai sind hier Bilder des Malers Peter Kempf zu sehen. Er zeigt naturalistische romantische Landschaften und Stillleben in Öl. Peter Kempf wurde 1945 in Halberstadt im Harz geboren, verbrachte seine Jugend in Bottrop und lebt heute in...

  • Essen-Kettwig
  • 04.05.18
Überregionales
2 Bilder

Offenes Volksliedersingen mit dem HVV Kettwig

Der Volksliederkreis im Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Kettwig ist eine Gruppe singbegeisterter Frauen und Männer, die ungezwungen und gerne Wander- und Volkslieder singen. Seit 2005 findet jährlich zum Frühjahrsbeginn ein offenes Singen im Alten Bahnhof an der Ruhrtalstraße statt. So auch am Sonntag, 11. März, ab 16 Uhr, wenn Lieder wie "Im Märzen der Bauer" oder "Nun will der Lenz uns grüßen" erklingen. Im vergangenen Jahr nahmen über 100 begeisterte Sängerinnen und Sänger teil, und auch...

  • Essen-Kettwig
  • 28.02.18
Überregionales

Mit dem Nachtwächter durch Kettwig

Die nächste Nachtwächterführung des Heimat- und Verkehrsvereins durch die historische Kettwiger Altstadt übernimmt am Samstag, 27. Januar, Armin Rahmann Ausgestattet mit Hellebarde und Laterne unternimmt er einen Rundgang durch die Altstadt und erzählt den Teilnehmern Historisches aus „Katuuik“, dem Dorf an der Biegung des Flusses. Die Führung beginnt um 17 Uhr bei der Wildschwein-Skulptur auf dem Märchenbrunnen-Platz an der Hauptstraße / Ecke Schulstraße und endet nach anderthalb Stunden...

  • Essen-Kettwig
  • 25.01.18
Politik

Kettwig ihr müsst aufwachen...

Wenn man morgens aufwacht, die Augen aufmacht und zum Rathausplatz (nicht nur) schaut, spätestens dann sollte jedem Verantwortlichen bewusst werden, dass man verschlafen hat. Jetzt sollte einem der Puls hochschnellen. Aufspringen, die Ärmel hochkrempeln, zupacken und retten, was zu retten ist. Jetzt! Denn die Fakten stehen nun einmal fast fertig oben am Seeblick , weit sichtbar über die ganze Region hinaus. Ja, wir haben verschlafen und für viele Überlegungen ist schon zu spät. Daher muss jetzt...

  • Essen-Kettwig
  • 23.01.18
  •  4
  •  4
Ratgeber
Peter Marx, Nordis, Martin Kryl, HVV, und Wolfgang Hollender, 2+2 Kommunikation, stellten die neue Kettwiger Tourismusseite vor. Sie ist unter www.kettwig.eu zu finden. Foto: Heuer

Kettwig.eu ist online

Tourismusseite bietet viele Informationen rund um die Gartenstadt. Lang ersehnt und nun endlich online: Unter www.kettwig.eu bietet der Heimat- und Verkehrsverein Kettwig umfassende touristisch wichtige Informationen rund um die Gartenstadt. "Ziel der Internetseite ist die Verbesserung des Service für Touristen und die Neubürger", sagt der HVV-Vorsitzende Martin Kryl. Unter den fünf Hauptrubriken "Über Kettwig", Tourismus", "Veranstaltungen", "Einkauf" und "Wohnen" finden Interessierte...

  • Essen-Kettwig
  • 11.08.17
Überregionales
Die HVV-Reisegruppe auf Mallorca.

Mandelblüten auf Mallorca

Um dem vor wenigen Tagen noch grauen und feuchten Wetter zu entgehen, lud der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) zu einer Fahrt nach Mallorca ein. Mandelblüten, Orangenbäume mit herrlichen Orangen, wunderschöne Strände, Ausblicke und malerische Orte waren das Ziel. Die Gruppe erlebte bei azurblauem Himmel und türkisfarbenem Wasser eine regelrechte Bilderbuchfahrt: die Hauptstadt Palma mit der einzigartigen Kathedrale, den kleinen Gässchen mit hübschen Geschäften und Tapas-Bars, Fahrten durch das...

  • Essen-Kettwig
  • 29.03.17
  •  1
Ratgeber
Dr. Georg Thaler und Martin Kryl (v. lks) versprechen "spannende Ergebnisse" bei der Vorstellung der Ergebnisse der Bürgerbefragung am Donnerstag.  Foto: Heuer

HVV stellt Ergebnisse der Kettwiger Bürgerbefragung vor

"Es wird einige überraschende Ergebnisse geben", kündigt Dr. Georg Thaler für Donnerstag, 9. März, an. In einem Vorgespräch in den Räumen des Heimat- und Verkehrsvereins Kettwig (HVV) am vergangenen Montag bedauert Dr. Thaler, dass der erkrankte Benno Pöhler bei der Vorabinfo nicht dabei sein kann. ""Benno Pöhler und sein Team haben verdammt gute Arbeit geleistet", fährt Dr. Thaler fort. "Es gibt in keinem Essener Stadtteil eine so profunde Befragung über die Wünsche, Anregungen und...

  • Essen-Kettwig
  • 06.03.17
Politik
Der Kettwiger Architekt K.-Peter Fütterer bietet Dienstag, 23. August, die zweite Führung zur Gestaltung des Rathausvorplatzes an.Foto: Bangert

Ideen der Kettwiger Bürger gefragt

Zweite Führung der Initiative "Mehr Platz für Kettwig" Die Initiative „mehr Platz für Kettwig“ bietet am Samstag, 3. September, ab 19 Uhr zum zweiten Mal eine Führung für interessierte Bürger zur Umgestaltung des Kettwiger Rathausvorplatztes an. Bei der Begehung wird erklärt, welche Mängel der Platz auch nach der letzten Umgestaltung noch hat und wie eine Konzeption aussehen kann, die sich auch für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer öffnet, die Blickverbindungen schafft, Angebote zum Verweilen...

  • Essen-Kettwig
  • 24.08.16
Kultur
Die Reisegruppe des HVV

HVV-Reise ins Land der Trulli und Staufer

Im Frühjahr flogen 35 Reisefreudige mit dem Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Kettwig nach Apulien. Bei gutem Wetter und vorwiegend blauem Himmel führte der Weg durch wunderschöne Olivenhaine an uralten Bäumen vorbei entlang des azurblauen adriatischen Meeres unter anderem zu den malerischen Städten Trani, Polignano,  Lecce, und Otranto. Besichtigungen der alten Kathedralen standen ebenso auf dem Programm wie der Besuch des Castel del Monte und der Grotten von Castellana. Ein weiterer...

  • Essen-Kettwig
  • 14.06.16
Überregionales
So könnte die Radstation am Promenadenweg aussehen.   Grafik: privat

Serviceleistungen für Radfahrer

Kommt eine Radstation mit Außengastronomie vor dem Gastschiff Thetis? In unmittelbarer Nähe ihres Gastschiffes „Thetis“ am Promenadenweg konnten Detlef Horch und seine Familie bisher eine Radstation mit Außenbewirtschaftung führen. 40 Plätze boten nicht nur Radfahrern die Gelegenheit zum Verweilen und zur Stärkung. Der Eigentümer des Grundstücks hatte aber zum Ende 2014 die Kündigung ausgesprochen, so Horch: „In der Folgezeit wurden wir von Kettwigern wie auch von Fahrradtouristen...

  • Essen-Kettwig
  • 17.03.16
Kultur

Wiedervereinigung in Bildern

Marlies Rube präsentiert derzeit einige ihrer Bilder im Kunstfenster des Heimat- und Verkehrsvereins. Hier stellt die Kettwigerin nicht ihre neuesten Arbeiten aus, sondern zeigt sechs Bilder im Hinblick auf das 25-jährige Jubiläum der Wiedervereinigung. „Zu sehen sind Bilder, die ich anlässlich der Öffnung der DDR gemalt habe“, so die Künstlerin. Zu sehen sind „Die totale Überwachung in der DDR“, „Der Bürger, eingesperrt in seinem Land“, „Der Ansturm der Fluchtwilligen auf die deutsche...

  • Essen-Kettwig
  • 15.12.15
  •  3
Ratgeber

Erste Ergebnisse beim Arbeitskreis

Kettwig. Die ersten Ergebnisse des für jedermann offenen Arbeitskreises „Der Kettwiger Alltag beleben“ liegen vor. Daraus ergeben sich die ersten konkreten Schritte. Sie sollen zeitnah folgen. An neun Projekte arbeiten die Gruppen derzeit, erläuterte Dr. Georg Thaler. „Mehr Themen können wir derzeit nicht bearbeiten“, sagte Dr. Thaler zu Beginn der Sitzung. Aus Platzgründen hatte der Leiter des für Jedermann offenen Arbeitskreises die Sitzung ins Eckhaus verlegt. „Aber wir benötigen noch...

  • Essen-Kettwig
  • 04.11.15
Überregionales
Mit frischem Blumenschmuck an den Laternen laden die Geschäftsleute an der Haupt- und Kirchfeldstraße zum Bummeln ein.

Ärger durch Missverständnis

Es war ein Missverständnis, dass in den vergangenen Tagen zu Unmut bei den Mitgliedern des Heimat- und Verkehrsverein (HVV) führte. „Die Kulinarische Meile ist natürlich ein originäres Fest des HVV. Wir als KettIN haben uns daran nie finanziell beteiligt. Gemeint war, dass wir zum Beispiel beim 1. Seerosenfest, für unseren zeitgleich stattfindenden Sonntag seinerzeit zusätzliche Aktionen durchgeführt haben. Unter anderem engagierten wir für den Bereich der Altstadt Musikgruppen und Walking...

  • Essen-Kettwig
  • 14.07.15
Kultur
Die Plakate für die 18. Musikalisch-Kulinarische Meile sind gedruckt. Köche aus mindestens neun gastronomischen Betrieben stellen ihre Leckereien vor.

Kulinarisch-Musikalische Meile:Teilnehmer stehen fest

Sechs Kettwiger Gastronomen und mindestens drei auswärtige bestücken mit ihren Köstlichkeiten die Musikalisch-Kulinarische Meile vom 13. bis 16. August. Unter anderem bieten der Schmachtenbergshof, das Gallo Nero und die Neue Flora lukullische Highlights aus Kettwig an. Mit dabei ist auch Sternekoch Nelson Müller. „Kulinarisch ist nun fast alles festgezurrt“, erklärte gestern Martin Kryl. Der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) Kettwig und Organisator Eberhard Kühnle...

  • Essen-Kettwig
  • 13.07.15
Überregionales

KettIN lobt den Mut des HVV

„Die Musikalisch-Kulinarische Meile kommt zurück zu ihren wahren Wurzeln.“ Das erklärte der KettIN-Vorsitzender Wolfgang Bieger in einer Mitteilung. „Unser besonderer Dank gilt dem Kettwiger Heimat- und Verkehrsverein (HVV) und seinem Vorsitzenden Martin Kryl, für dessen mutige Entscheidung“, so Bieger weiter. Er kündigte an, „im Vorstand eine, auch finanzielle, zum Teil außerplanmäßige Beteiligung“ vorzuschlagen. Auf der Vorstandssitzung am kommenden Dienstag werde er vorschlagen, dass...

  • Essen-Kettwig
  • 13.07.15
Überregionales
Auf diess malerische Bild am Ruhrufer müssen die Kettwiger in diesem Jahr verzichten.
2 Bilder

Kein Seerosenfest in Kettwig

Ein Höhepunkt im Kettwiger Veranstaltungskalender war in den letzten drei Jahren zweifellos das Seerosenfest. Am malerischen Ruhrufer der Kettwiger Altstadt boten Gastronome kulinarische Köstlichkeiten an. Wie der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV), Martin Kryl, jetzt mitteilte, fällt das Seerosenfest, das vom 14. bis 16. August veranstaltet werden sollte, in diesem Jahr aus. "Die Absage erfolgt aus reinen Kostengründen. Von den zuletzt zehn Gastronomen waren nur noch fünf...

  • Essen-Kettwig
  • 11.06.15
Ratgeber
Die neue Kettwig-Broschüre ist ab sofort für zwei Euro  erhältlich.

Neue Kettwig-Broschüre erschienen

Kettwig. Informationen rund um Kettwig veröffentlicht der HVV in der neuen Broschüre über die Gartenstadt. Da gibt es Wissenswertes zur Geschichte und die wichtigsten Daten der Stadt zu lesen. Außerdem finden sich Termine, Anschriften und Informationen über die Verkehrsverbindungen sowie Wander- und Stadtkarten in der Neuauflage. Sie ist zum Preis von zwei Euro beim HVV am Bürgermeister-Fiedler-Platz 3 und im Kettwiger Reisebüro erhältlich.

  • Essen-Kettwig
  • 22.04.15