IBSV

Beiträge zum Thema IBSV

Vereine + Ehrenamt

Udo Biermann ist neuer IBSV König

Mit dem 246. Schuss sicherte sich Udo Biermann um 13.37 Uhr die Königswürde für das Königsjahr 2011/2012. Er ist Mitglied der Balkenkater. Weitere Fotos unter IBSV Schützenfest 2011 - Das Königsschießen

  • Iserlohn
  • 02.07.11
Überregionales

DAS Sicherheitskonzept

Wie teuer den IBSV das jetzt frisch geschnürte Sicherheitspaket kommen wird, ist noch unklar. „Ich hoffe einfach, dass wir mit einer schwarzen Null nach dem Fest dastehen“, blickt Oberst Hans-Dieter Petereit nach vorne. Er ist sich sicher, „dass auch in diesem Jahr alles bestens ablaufen wird.“ Aber die strengen Auflagen sind nach den tragischen Ereignissen der Loveparade doch nicht wegzuwischen. „Das von uns erstellte Sicherheitskonzept umfasst schon mehrere Seiten. Dazu kommen noch die...

  • Iserlohn
  • 29.06.11
Vereine + Ehrenamt
Dieser Sommer kann nur besser werden, Regen beim Abmarsch der Fahnenkompanie von der Alexanderhöhe.
37 Bilder

Auftakt der Schützenfestveranstaltungen

Nach Kommers und großem Zapfenstreich am Freitagabend setzten sich eine Woche vor Schützenfest die Veranstaltungen im Vorfeld des Iserlohner Schützenfestes mit dem Traditionsessen und dem Abmarsch der Fahnenkompanien von der Alexanderhöhe fort. Als Redner war in diesem Jahr NRW-Arbeitgeberpräsident Horst-Werner Maier-Hunke eingeladen. Maier-Hunke stellte fest, jetzt die richtigen Weichen zu stellen, um den Aufschwung in der Zukunft sicher zu stellen. Um die nahe Zukunft machten sich auch die...

  • Iserlohn
  • 25.06.11
Vereine + Ehrenamt
44 Bilder

IBSV - Großer Zapfenstreich

Nach der Totenehrung und den sich anschließenden Mitgliederehrungen ist es beim Iserlohner Bürgerschützenverein (IBSV) eine Tradition, den Großen Zapfenstreich durchzuführen. Musikalisch getragen wurde der Zapfenstreich vom vereinseigenen Spielmannszug und den Ruhrtalbläsern aus Halingen. STADTSPIEGEL-Fotograf Darius Goralczyk war vor Ort und hat das Ereignis in vielen Bildern festgehalten.

  • Iserlohn
  • 25.06.11
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Schützenfest Vorbereitungen

Sehr beschaulich ging es an diesem ruhigen Feiertag auf der Iserlohner Alexanderhöhe zu. Einige Kompanien haben schon rechtzeitig ihre Domizile für das Schützenfest 2011 auf der Höhe aufgebaut. Ob rustikale Holzhütte oder ein modernes Zelt, die IBSV-Schützen freuen sich auf alle Mitglieder und Gäste als Besucher der kommenden Tage. Unser amtierender König Ali Robrahn hat sogar das hinter Bäumen versteckte und vergoldete Glockenspiel mit Hilfe eines Hubwagens reinigen können. Zahlreiche...

  • Iserlohn
  • 23.06.11
Vereine + Ehrenamt
Erstmals in Iserlohn ist das Polizeiorchester aus Breslau zu Gast. 33 Musiker umfasst das Orchester, das 1974 gegründet worden ist und das als Repräsentationsorchester der polnischen Polizei weit über die Landesgrenzen geschätzt wird. Das Orchester ist ausschließlich mit Profimusikern bestückt. Zu sehen ist die musikalische Polizei in den Festzügen und bei der Musikparade am Sonntagmorgen, 3. Juli, im Hemberg-Stadion. Karten (Sitz = 13 Euro, Steh = 10 Euro) hierfür sind in der Stadtinformation im Stadtbahnh

IBSV: Start der heißen Phase - Traditionsessen und Jungschützen

Bislang war alles - wie übrigens in jedem Jahr - ein Vorgeplänkel. Ab Freitag, 24. Juni, wird sichtbar, dass das IBSV-Fest in Kürze beginnt. Für Freitag, 24. Juni, ist ab 19.30 Uhr die Totenehrung mit Kranzniederlegung auf der Alexanderhöhe angesagt. Es schließt sich in der Parkhalle die Ehrung der Vereinsjubilare und die Auszeichnung verdienter Schützen an. Um 22.30 Uhr beginnt dann im Freigelände der große Zapfenstreich, der musikalisch von IBSV-Spielmannszug und den Ruhrtalbläsern aus...

  • Iserlohn
  • 21.06.11
Überregionales
9 Bilder

Alexanderhöhe mit viel Potenzial

Dort, wo in ein paar Wochen tausende von Schützenfestbesuchern die Festwiese der Alexanderhöhe besuchen werden, geht es im Moment gerade etwas beschaulicher zu. Nicht ganz, wie für dieses frisch verheiratete Paar aus Iserlohn. Der großzügige Parkplatz vor dem Schießstand der Bürgerschützen lässt keine Probleme beim Einparken der Stretch-Limousine aufkommen. Welche Stadt hat schon so schöne Plätze mit Parktheater und Parkhalle in grüner Natur zu bieten? Natürlich Iserlohn!

  • Iserlohn
  • 28.05.11
Vereine + Ehrenamt

Treffen der IBSV-Könige

Welche Stadt hat schon so viele Majestäten in seiner Gemeinde zu bieten wie Iserlohn? Durch den amtierenden König Ali I. wurde das Treffen aller noch lebender Schützenkönige zum neuen Leben erweckt. Als Gäste waren neben den ehemaligen Schützenkönigen auch IBSV-Chef Hans-Dieter Petereit, die Ex-Obersten Dipl.-Ing. Ernst Dossman und Horst Fischer sowie die Chefs der Kompanien vertreten. Zu einem Gruppenbild mit Königsorden und –becher trafen sich die Herren an diesem frühlingshaften Sonntag auf...

  • Iserlohn
  • 13.03.11
Politik
Auf der grün markierten Fläche soll eine neue Halle platziert werden.

Brauchen wir eine neue Halle auf der Alexanderhöhe?

Um es vorweg klarzumachen: Es geht beim städtebaulichen Wettbewerb Alexanderhöhe nicht darum, ob Iserlohn noch eine Halle auf der Alexanderhöhe benötigt oder nicht (was aber für die Berichterstattung des STADTSPIEGEL natürlich nicht bindend ist). Vielmehr geht es um einen Ideen-Wettbwerb für Architekten und Landschaftsarchitekten, bei dem die Stadt Iserlohn gerne Wertschöpfung betreiben möchte. Bauderzernent Olaf Pestl: „ Ziel des Wettbewerbs ist es, den idealen Standort für eine neue Halle...

  • Iserlohn
  • 13.02.11
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

IBSV-Wetter beim Frühschoppen

Es war der einheillige Tenor, dass am Montagmorgen Schützenfest-Wetter vorherrschte: Leicht bedeckter Himmel, ab und zu Sonne und rund 23 Grad. In einer solch' angenehmen Atmosphäre ließ es sich natürlich vortrefflich plaudern, was denn auch viele IBSVler mit ihren Gästen taten.

  • Iserlohn
  • 05.07.10
Vereine + Ehrenamt
42 Bilder

Der Hitzemarsch und der Ali-Schuss

Es war schon zum Festauftakt am Freitag sehr warm. Aber getoppt wurde alles am Samstagmorgen beim Umzug. Schon um 11 Uhr zeigte das Thermometer über 30 Grad. Deshalb ist die Leistung der marschierenden Festzugteilnehmer auch sehr hoch einzuschätzen. Es überraschte zudem, wie viele Menschen dennoch dem Festzug in der heißen Innenstadt beiwohnten. Nach dem Hitzemarsch begann das Königsschießen mit rund einer Stunde Verspätung. Um 13.45 Uhr hatte Albert Robrahn genau gezielt und den Vogel von der...

  • Iserlohn
  • 03.07.10
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Es wurde draußen gefeiert

Die Anlagen auf der Alexanderhöhe bieten gerade bei dem warmen Wetter beste Bedingungen, um draußen zu feiern. Das taten denn auch zum IBSV-Schützenfestauftakt Tausende zwischen dem Ari-Treffpunkt an der Südstraße und dem Parktheater.

  • Iserlohn
  • 03.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.