IG Baldeney

Beiträge zum Thema IG Baldeney

Sport
Die Sportler am Baldeneysee hoffen, dass sie bald wieder aufs Wasser gehen können. Wie das möglich sein kann, wurde jetzt vor Ort diskutiert.

Stadt lud ein: Vereine, Verwaltung und Weisse Flotte trafen sich am Baldeneysee
Keine Ausnahme für den Wassersport

Am Baldeneysee fand ein Treffen mit Vertretern der Wassersportlerinnen und –sportler statt. Daran teilgenommen haben unter anderem die IG Baldeney, Vertreter der Weissen Flotte Baldeney sowie Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung. "Das Gespräch war sehr konstruktiv und einvernehmlich", lautet das Fazit der Stadt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich darauf verständigt, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Ausnahmen für den Wassersport auf dem Baldeneysee möglich sind. Das...

  • Essen-Werden
  • 06.05.20
Politik
Hier wunderschön, dort völlig marode: Den Baldeneysee und seine Infrastruktur stellen Ortspolitik, Anlieger und Experten auf den Prüfstand.  Foto: Janz

Alarm schlagen die Wassersportler. Weder die verrottete Tribüne noch der Regattaturm entsprechen internationalen Standards. Ohne Abhilfe droht Essen Welt- und Europameisterschaften der Ruderer, Segler und Kanuten zu verlieren.   Foto: Janz
  8 Bilder

Anliegen am Anleger - CDU sucht nach Ideen für den Baldeneysee

„Kurzfristige, preiswerte Lösungen dürften die realistischeren sein.“ Nach gut dreistündiger Aussprache über die Zukunft des Baldeneysees zog Moderator Ulrich Führmann ein wenig überraschendes Fazit. „Den großen Wurf wird es wohl nicht geben.“ Und: „Erst nachdenken, dann planen.“ Von Henrik Stan Um die Themen Bauen, Baden, Bedürfnisanstalten kreisten die Beiträge der gut 80 CDU-Mitglieder, Verantwortlichen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft bei einer Partie auf der MS Baldeney....

  • Essen-Ruhr
  • 26.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.