Alles zum Thema ig-bau-bezirksverband

Beiträge zum Thema ig-bau-bezirksverband

LK-Gemeinschaft
IG BAU will Befristungen per Gesetz eindämmen: Gelsenkirchen: Job auf Zeit für 11.100 Beschäftigte

IG BAU: will Befristungen per Gesetz eindämmen:
IG BAU will Befristungen per Gesetz eindämmen: Gelsenkirchen: Job auf Zeit für 11.100 Beschäftigte

Ihr Job hat ein Verfallsdatum – und das oft ohne jeden Grund: In Gelsenkirchen haben derzeit rund 11.100 Beschäftigte einen befristeten Arbeitsvertrag. Das sind 11 Prozent aller Arbeitnehmer in der Stadt, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Angaben aus dem aktuellen Mikrozensus. „Es kann nicht sein, dass Unternehmer trotz der guten Lage am Arbeitsmarkt weiterhin so stark auf Befristungen setzen. Die Bundesregierung muss jetzt mit ihrem...

  • Gelsenkirchen
  • 12.06.19
Ratgeber
Arbeitsplatz Stall: Wer in der Landwirtschaft arbeitet, dem steht ab sofort ein höherer Mindestlohn von 9,10 Euro pro Stunde zu. Das teilt die Agrar-Gewerkschaft IG BAU mit.

5,8 Prozent mehr Geld für Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft. Neuer Mindestlohn gilt für 90 grüne Jobs in Gelsenkirchen

Vom Forstwirt bis zum Gärtner: Für die rund 90 Beschäftigten der grünen Branchen in Gelsenkirchen gilt ab sofort ein neuer Lohn-Sockel. Zum November steigt der spezielle Mindestlohn in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau auf 9,10 Euro pro Stunde – 5,8 Prozent mehr als bisher. Damit stehen am Monatsende knapp 87 Euro zusätzlich auf dem Lohnzettel. Besonders Saisonarbeiter profitieren von dem Lohn-Plus, wie die IG BAU Emscher-Lippe-Aa mitteilt. Für die Agrar- und...

  • Gelsenkirchen
  • 07.11.17
  •  2
Überregionales
Noch immer auf der Suche: Viele Jugendliche haben im laufenden Ausbildungsjahr noch keine Lehrstelle gefunden. Die IG BAU fordert von den Betrieben größere Anstrengungen bei der Ausbildung: Unternehmen sollen sich an den Kosten der Ausbildung beteiligen – mit einer Umlage, wie sie sich im Baugewerbe seit Jahren bewährt hat.

In Gelsenkirchen noch rund 790 Schulabgänger ohne Ausbildungsplatz Chefs sollen „Lehr - Euro“ zahlen:

IG BAU fordert Ausbildungsumlage Viele Bewerber gehen leer aus: In Gelsenkirchen sind noch immer rund 790 Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Darauf weist die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hin und beruft sich dabei auf neueste Zahlen der Arbeitsagentur. „Viele Schulabgänger in Gelsenkirchen haben enorme Probleme, eine Lehrstelle zu finden. Dabei hat jeder eine Chance verdient, nach der Schule mit einer Berufsausbildung ins eigene Leben zu starten“, sagt Susanne Neumann....

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.15
  •  2
Ratgeber
Eine Schippe voll mehr Lohn: Baubeschäftigte bekommen schon in diesem Monat mehr Geld. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt hingewiesen. Zusätzlich gibt es künftig erstmals individuelle „Bau-Renten-Konten“ – ein neues „finanzielles Netz fürs Alter“, so die IG BAU.

Mehr Fahrgeld im Portemonnaie – „Extra-Euro“ auf neuem Renten-Konto.

Mehr Schotter in der Lohntüte für 2.250 Baubeschäftigte in Gelsenkirchen Lohn-Plus auf dem Bau: Die rund 2.250 Baubeschäftigten in Gelsenkirchen bekommen mehr Geld. Mit dem Juni-Lohn gibt es für sie eine Tariferhöhung. Darauf hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. „Jeder Maurer oder Straßenbauer, der einen Vollzeit-Job hat, muss mit der nächsten Abrechnung gut 95 Euro mehr in der Lohntüte haben“, sagt Susanne Neumann. Die Vorsitzende des IG...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.14