IHK

Beiträge zum Thema IHK

Politik

IHK Diskussion zur Bundestagswahl
Falsches Signal gegen rechte Gesinnung

Die IHK Düsseldorf hat die zum Deutschen Bundestag kandidierenden Vertreter von CDU, SPD, Bündnis 90/Grüne, FDP, LINKE und AfD eingeladen. Als bekannt wurde, dass auch die AfD-Kandidaten eingeladen wurden, haben Thomas Jarzombek (CDU) und Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) erklärt, an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen zu wollen. Daraufhin hat die IHK die AfD-Kandidaten wieder ausgeladen. Dazu erklärt Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER:...

  • Düsseldorf
  • 30.07.21
  • 1
Wirtschaft
Der stellvertretende IHK-Geschäftsführer Gerd Diestler (links) und der Velberter IHK-Zweigstellenleiter Marcus Stimler fürchten, dass sich der erhoffte Aufschwung erst 2022 einstellt. Das Bild entstand bei einer Konjunktur-Pressekonferenz im Jahr 2019.

Kreis Mettmannn
IHK-Umfrage: Corona stoppt wirtschaftliche Erholung

Kreis Mettmann. Die Corona-Pandemie bestimmt weiter die Wirtschaftslage im Kreis Mettmann. Neuerliche Beschränkungen und schließlich der Lockdown ab Mitte Dezember letzten Jahres haben den kräftigen Erholungsprozess abrupt gestoppt. Die Zuversicht der Betriebe ist zurückgegangen. Das geht aus der jüngsten Konjunkturumfrage der IHK hervor. „Allerdings beurteilt die Wirtschaft im Neanderland ihre Lage insgesamt noch etwas besser als die Düsseldorfer Unternehmen. Auffallend ist, dass es aktuell...

  • Düsseldorf
  • 04.02.21
Politik

Einsilbig und nicht objektiv
IHK- Wahlarena blieb weit hinter ihren Möglichkeiten zurück

Düsseldorf, 4. Juni 2020 Die IHK Düsseldorf veranstaltete ihre Wahlarena zur Kommunalwahl am 13. September 2020. Eingeladen und teilgenommen haben Thomas Geisel (SPD), Dr. Stephan Keller (CDU), Stefan Engstfeld (Grüne), Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) und Udo Bonn (Linke). Dazu erklärt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Es war bemerkenswert das nur gerade einmal 40 % aller derzeitigen Oberbürgermeisterkandidaten von der IHK eingeladen wurden. Noch bemerkenswerter war, dass die...

  • Düsseldorf
  • 04.06.20
Ratgeber
Das Siegerteam Foto: IHK/Esser
2 Bilder

Zusatzqualifizierung
IHK zeichnet Energie-Scouts aus

Die IHK Düsseldorf hat 28 Auszubildende aus zehn mittelständischen Unternehmen ausgezeichnet, die sich über eine Zusatzqualifizierung zu „Energie-Scouts“ weitergebildet haben. IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen lobte das Engagement der Auszubildenden mit den Worten: „Die Gewinner unseres Wettbewerbs zeichnen sich durch ihre herausragende Leistung für betriebliche Energieeffizienz und Klimaschutz aus. Sie haben ihre Betriebe energetisch ‚durchleuchtet‘ und ihre Betriebsleitungen...

  • Düsseldorf
  • 06.04.19
Überregionales

IHK und Hochschule erneuern Kooperationsvereinbarung 

Die IHK Düsseldorf und die Hochschule Düsseldorf haben ihre Kooperationsvereinbarung erneuert. „Gemeinsam mit der Hochschule Düsseldorf wollen wir den Wissens- und Wirtschaftsstandort Düsseldorf fördern. Dabei haben wir insbesondere die Versorgung unserer rund 85.000 Mitgliedsunternehmen mit qualifizierten Fachkräften im Blick. Selbstverständlich geht es uns aber auch darum, die Ergebnisse von Lehre und Forschung für die Wirtschaft im IHK-Bezirk nutzbar zu machen und umgekehrt Lehre und...

  • Düsseldorf
  • 19.07.18
  • 1
Überregionales
Antje Mahn, Dr. Ulrich S. Soénius, Gregor Berghausen und Gerd Helmut Diestler informierten darüber, wie es der rheinischen Wirtschaft geht. ^Foto: vos

"Der rheinischen Wirtschaft geht es gut"

„Der rheinischen Wirtschaft geht es so gut, wie seit zehn Jahren nicht mehr“, bilanzierte Hauptgeschäftsführer der IHK-Düsseldorf, Gregor Berghausen, zur Präsentation des „Konjunkturbarometers Rheinland“ für den Herbst 2017. Diesem positiven Resümee setzte er noch eine weitere gute Nachricht hinzu: „Seit 15 Jahren waren noch nie so wenige Unternehmen unzufrieden mit den Entwicklungen in ihrer Branche, wie derzeit“. Zurückzuführen sei dies einerseits auf eine hohe Zahl Beschäftigter und damit...

  • Düsseldorf
  • 15.11.17
  • 1
Ratgeber

IHK Düsseldorf: Firmenticket auch für kleine Betriebe

Normalerweise müssen Interessenten beim Firmenticket mindestens 50 Tickets abnehmen, um einen Rabatt von elf Prozent auf den eigentlichen Abonnement-Preis zu erhalten. Die IHK hat nun einen Rahmenvertrag mit der Rheinbahn geschlossen und ermöglicht ihren Mitgliedsunternehmen, das günstige Firmenticket auch für kleinere Belegschaften zu beziehen. Von dem Angebot der IHK machten bereits mehr als 400 Unternehmen mit zusammen fast 4.000 Mitarbeitern Gebrauch. „Wir fördern umweltbewusste Mobilität,...

  • Düsseldorf
  • 18.04.17
  • 2
Überregionales

Sehr gut bis gut: 5.589 Auszubildende legten IHK-Prüfungen ab

5.589 Auszubildende und 1.777 Weiterbildungsprüflinge legten im vergangenen Winter und in diesem Sommer ihre Prüfungen vor der IHK Düsseldorf ab. Die besten 256 Auszubildenden, also diejenigen, die ihre Ausbildung mit der Note „Sehr gut“ abgeschlossen haben, sowie die 34 Weiterbildungsbesten, die ihre Prüfung mindestens mit der Note „Gut“ absolviert haben, wurden am 7. Oktober vor über 700 Gästen in der Deutschen Oper am Rhein (DOR) von IHK-Präsident Professor Dr. Ulrich Lehner ausgezeichnet....

  • Düsseldorf
  • 14.10.16
  • 1
Überregionales
Sven Schulte mit den Plakaten, die aktuell in 16 Stadtteilen in Schaufenstern aushängen. 
Foto: Ingo Lammert

Plakataktion in den Stadtteilen: "Wir alle sind Düsseldorf"

Von Weitem sind sie unscheinbar, tritt man jedoch näher heran, bergen sie jede Menge Potenzial: Die Plakate, die die Industrie- und Handelskammer gemeinsam mit 16 Werbegemeinschaften entwickelt hat und die seit dieser Woche in zahlreichen Schaufenstern aushängen. Unter dem Motto „Wir alle sind Düsseldorf“ werben die Plakate für den Einkauf in den jeweiligen Stadtteilen. Und das ganz bewusst individuell auf das jeweilige Viertel abgestimmt. Da heißt es etwa in Rath „Alle halten zusammen, jeder...

  • Düsseldorf
  • 14.10.15
  • 1
  • 1
Ratgeber
Nordstraße

Wie steht es um die Nordstraße?

Die Nordstraße bildet zusammen mit ihren Nebenstraßen und der Verlängerung der Münsterstraße in Derendorf ein beliebtes Stadtteil-Zentrum. Wie genau sich die Nordstraße in den vergangenen Jahren entwickelt hat, wurde aktuell von der IHK in einer Befragung untersucht. Von Uta Fussangel Befragt wurden 301 Kunden; außerdem 261 Betriebe, darunter 135 Einzelhandels- und 126 Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe, von denen 107 geamtwortet haben. „Werbegemeinschaft und IHK arbeiten regelmäßig...

  • Düsseldorf
  • 02.06.15
Politik
46 Bilder

Digitalisierung: Zukunft des Handels?

Die „Zukunft des Handels - Digitalisierung der Städte“ war Thema des IHK-Handelsforums Ruhr 2015, zu dem die sechs Industrie- und Handelskammern (IHKs) im Ruhrgebiet - die IHKs Dortmund, Duisburg, Essen, Hagen, Mittleres Ruhrgebiet und Nord Westfalen - eingeladen hatten. Anlässlich des 175-jährigen Bestehens der IHK zu Essen fand dieses Forum in der traditionsreichen Handels- und Gründerstadt Mülheim an der Ruhr statt - hier wurde 1840 die IHK Essen gegründet. Als außergewöhnlicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.15
  • 2
  • 1
Ratgeber

Umfrage auf der Nordstraße: IHK befragt Passanten und Kaufleute

Seit Ende letzter Woche befragt die IHK Düsseldorf gemeinsam mit der „Werbegemeinschaft Nördliche Innenstadt“ Passanten und Geschäftsleute in der Nordstraße. Dabei sollen vor allem Standortvor- und -nachteile, Einkaufsgewohnheiten sowie Vorschläge zur Verbesserung der Situation thematisiert werden. „Wir möchten wissen, wie Passanten und Unternehmer ihren Standort einschätzen. Sie können uns seine Stärken und Schwächen beschreiben, vor allem aber auch Verbesserungswünsche äußern, so dass wir...

  • Düsseldorf
  • 14.10.14
Überregionales
Sven Schulte, Stadtteilmarketing-Experte der IHK Düsseldorf, und IHK-Handelsreferentin Tina Schmidt sprachen mit Bernd ten Eicken, Objektleiter des Rhein-Boten, über die Einkaufsstadt Düsseldorf und ihren Stellenwert. Foto: Sven-André Dreyer

Shopping-Stadt Düsseldorf: Touristen und Unternehmen werden befragt

Wie gefällt Ihnen Düsseldorf als Shopping-Ziel? Danach fragt die Industrie- und Handelskammer noch bis Ende des Monats Düsseldorfer Unternehmer und Touristen. Die Auswertung soll Ende des Jahres vorliegen. Die Befragung läuft in der Innenstadt, also rund um die Altstadt, Königsallee und Schadowstraße. Zwei Seiten und gut 20 Fragen umfassen die Umfragebögen, mit denen 20 Studenten im Auftrag der IHK auf den genannten Straßen Düsseldorfs unterwegs sind. 1.500 Touristen werden befragt Neben den...

  • Düsseldorf
  • 20.08.14
  • 1
Überregionales
Von links: Oberbürgermeister Dirk Elbers, Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann (Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Berlin), Garrelt Duin (Minister für Wirtschaft), Thomas Hendele (Landrat Kreis Mettmann) sowie Prof. Dr. Ulrich Lehner (Präsident der IHK-Düsseldorf).
3 Bilder

IHK-Jahresempfang 2013 im Maritim Hotel Düsseldorf Airport

Zum ihrem Jahresempfang 2013 lud die Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf am Montag ins Maritim Hotel Düsseldorf Airport ein. In seiner Begrüßungsrede thematisierte Prof. Dr. Ulrich Lehner, Präsident der IHK-Düsseldorf, dass das zurückliegende Jahr erneut deutlich gemacht habe, wie viel Aufmerksamkeit die europäische Schuldenkrise abverlange. „Ich bedaure dies, weil wir darüber manche anderen großen Themen aus dem Blick verlieren, zum Beispiel die veränderte Verteilung der...

  • Düsseldorf
  • 09.01.13
Ratgeber

IHK-Internet-Jobbörse: Noch 126 freie Ausbildungsplätze

In der Internet-Lehrstellenbörse der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve sind aktuell noch 126 freie Ausbildungsplätze hinterlegt. Die IHK bietet Jugendlichen, die aktuell noch auf der Suche nach der passenden Ausbildung sind, eine individuelle Beratung an – telefonisch, aber auch vor Ort bei der IHK in Duisburg. „Die Chancen auf eine betriebliche Berufsausbildung stehen gut. Der Fachkräftebedarf der Wirtschaft ist auch in unserer Region ausgesprochen hoch....

  • Duisburg
  • 16.07.12
Politik
Bernd ten Eicken (r.) freute sich über angeregte Diskussionen beim Besuch der Düsseldorfer Werbegemeinschaften.
2 Bilder

Werbegemeinschaften besuchen den Rheinboten

Objektleiter Bernd ten Eicken begrüßte am Dienstagvormittag Vertreter der Düsseldorfer Werbegemeinschaften aus dem gesamten Stadtgebiet in der Zentrale des Rheinboten in der Immermannstraße 40. Zentraler Punkt des Besuchs war das Thema Stadtmarketing - ein Thema, was laut einhelliger Meinung der Teilnehmer immer wichtiger wird. Bei dem gleichermaßen launigen wie informativen Treffen präsentierte sich Sven Schulte von der IHK Düsseldorf als wichtiger Ansprechpartner für die...

  • Düsseldorf
  • 24.04.12
Politik
Der Sprecher der IHK NRW, Paul Bauwens-Adenauer erinnerte daran, dass Nordrhein-Westfalen Stauland Nummer eins in Deutschland ist.

Stauland NRW

Auf einem Verkehrskongress in Essen, an dem auch die Mitglieder der Ratsfraktion FREIE WÄHLER, Peter Ries und Werner Runkel teilnahmen, forderte der Präsident Paul Bauwens-Adenauer die Politik eindringlich dazu auf, angesichts der wachsenden Verkehrsleistungen die knappen Finanzmittel für den Ausbau und Erhalt der Infrastruktur zielgerichteter und effizienter zu verwenden. „Mehr Verkehr - weniger Geld? - Wer bezahlt für die Verkehrswege von morgen?" so lauteten die zentralen Fragen des...

  • Düsseldorf
  • 14.03.12
Politik

Umweltzone Düsseldorf: IHK und Handwerkskammer wenden sich an Regierungspräsidentin

In einem gemeinsamen Schreiben an die Regierungspräsidentin appellieren Industrie- und Handelskammer und Handwerkskammer Düsseldorf dafür, die von der Bezirksregierung zum 1. Januar 2011 angewiesene Verschärfung der Düsseldorfer Umweltzone wenigstens zu verschieben. Nach Informationen der beiden Kammern läge derzeit weder eine abschließende Wirkungsanalyse vor, noch seien deren Ergebnisse im Amtsblatt der Bezirksregierung veröffentlicht worden wie dies der Luftreinhalteplan vorsehe. Da...

  • Düsseldorf
  • 09.11.10
Ratgeber
5 Bilder

IHK: Gute Chancen auf Ausbildungsplätze für alle Bewerber

Die im Frühjahr dieses Jahres von der Regionalen Ausbildungskonferenz getroffene, durchaus zuversichtliche Einschätzung des regionalen Ausbildungsmarktes wird durch die aktuellen Kennzahlen Ende September bestätigt: Vorausschauendes Personalmanagement der Unternehmen zur mittel- und langfristigen Sicherung des Fachkräftenachwuchses und die aktuelle konjunkturelle Belebung führen im Ergebnis zu einer Steigerung des betrieblichen Lehrstellenangebotes. Gleichzeitig ist die Bewerberzahl weiter...

  • Duisburg
  • 27.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.