IKEA Essen

Beiträge zum Thema IKEA Essen

Politik

Tauziehen um Ikea Standort hat ein Ende.

Gelsenkirchen. Die Entscheidung der IKEA – Unternehmensleitung für eine Ansiedlung im mittleren Ruhrgebiet ist gefallen. Das Möbelunternehmen hat sich für eine Fläche in unmittelbarer Nähe zur Gelsenkirchener Stadtgrenze an der Bundesstraße 224 in der Städteregion Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen entschieden. Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski begrüßte die Entscheidung. „Natürlich hätten wir Ikea gerne im Stadtgebiet von Gelsenkirchen gesehen, aber IKEA hat sich...

  • Gelsenkirchen
  • 10.02.15
Politik
Nur die Erneuerung von Schienen, das reicht für einen guten Strassenbahnverkehr nicht. Mehr eigene Trassen im Strassenraum und vor allem eine Erweiterung der Schienenstrecken in den nördlichen Kruppgürtel hinein können erst den Schritt nach vorn bringen.
2 Bilder

Die beste Lösung heisst Strassenbahn - Anbindung des nördlichen Krupp-Gürtels an den öffentlichen Nahverkehr

Rolf Fliß, GRÜNER Ratsherr: Neue Straßenbahn sollte Ikea und das Essener Stadion erschließen Die grüne Ratsfraktion unterstützt die von EVAG-Chef Michael Feller gegenüber der Lokalpresse geäußerte Forderung nach besserer Einbindung des Nahverkehrs bei der städtebaulichen Entwicklung des nördlichen Krupp-Gürtels. Dazu erklärt Rolf Fliß, verkehrspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion: „Die Erschließung des nördlichen Krupp-Gürtels sowie des Essener Stadions durch eine neue...

  • Essen-West
  • 22.04.14
  •  4
Politik

IKEA wäre in Kray sehr willkommen

„IKEA wäre in Kray sehr willkommen“, mit diesen Worten kommentierte das Krayer SPD-Ratsmitglied, Frank Müller, Medienberichte, dass der schwedische Möbelriese eine Fläche auf dem Gelände der ehemaligen Krayer Kaserne als Alternative zum aktuellen Standort in der Innenstadt prüft. Langfristig will IKEA sein Haus vergrößern. Am derzeitigen Standort ist das nicht möglich. Das schwedische Möbelhaus sucht derweil auch in Essens Nachbarstädten nach Alternativen. „Mit dem Gelände der ehemaligen...

  • Essen-Steele
  • 30.01.13
Politik

Abwanderungsabsicht oder bleibt IKEA in Essen

Aus der Nachbarstadt Gelsenkirchen hört man, dass Ikea Ansiedlungspläne für ein "Shoppingcenter der neuen Generation" auf einer Industriebrache in Schalke-Nord, an der A42 umsetzen will. Vor dem Hintergrund jüngster Rathausentscheidungen in Sachen Ikea werden nun in Essen einige Leute unruhig, denn sie fragen sich, kann das Essener Rathaus das schwedische Möbelhaus in Essen halten? Für die Planungsabsicht in Gelsenkirchen benötigt das Einrichtungshaus ca. 70.000 m² Fläche. Da ähnliche...

  • Essen-West
  • 11.11.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.