Im Bogen

Beiträge zum Thema Im Bogen

Ratgeber
Am 7. und 8. November 2020 findet in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhaus "Im Bogen" (Pastor-Janßen-Straße 7 in Wesel), ein WenDo-Grundkurs in Sache Selbstbehauptung und Selbstverteidigung statt. (Symbolfoto)

Verschiedene Techniken von "WenDo" kennen lernen am 7./8. November 2020 / Jetzt anmelden!
Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 16 Jahren in Wesel

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel, Regina Lenneps, möchte Frauen und Mädchen ab 16 Jahren im Umgang mit Konflikten unterstützen. Zusammen mit der Diplompädagogin, Bildungsreferentin und WenDo-Trainerin, Martina Specker, lernen die Teilnehmerinnen verschiedene Techniken von WenDo kennen und anzuwenden. Unter anderem werden prekäre Alltagssituationen nachgestellt, um die eigenen Reaktionen besser kennen zu lernen und sichere Verhaltensweisen zu entwickeln. Termine, Kosten,...

  • Wesel
  • 04.09.20
  • 2
Ratgeber
Die Osteoporosegruppe Wesel.

Fachvortrag im Mehrgenerationenhaus (Bogen)
Über Ursachen und Behandlung von Osteoporose

Die Mitglieder der Weseler Osteoporose-Selbsthilfegruppe freuen sich auf den Vortrag von Patrick Wilbertz, Ärztlicher Leiter der Facharztpraxis für Orthopädie im Mezinischen Versorgungszentrum am Evangelischen Krankenhaus Wesel. Die Gruppenleitung lädt alle Interessent(inn)en herzlich ein, die sich über die Krankheit "Osteoporose", ihre Ursachen, Auswirkungen und ihre Behandlung, informieren wollen. Der Vortrag findet am 6. November (Mittwoch) um 15 Uhr im Weseler Mehrgenerationenhaus...

  • Wesel
  • 24.10.19
Vereine + Ehrenamt
Gemütliche Runde vis a-vis des Marien-Hospitals.

Neues Angebot des Malteser Hilfsdienstes im Mehrgenerationenhaus Im Bogen
Gemütliche Runde beim Erzählcafé

Der Integrationsdienst der Malteser und das MehrGenerationenHaus (MGH) bieten gemeinsam ein Erzählcafé im Bogen in der Pastor-Janßen-Straße an. Es ist ein generationen- und kulturübergreifendes Projekt und findet einmal im Monat für zwei Stunden im MGH Bogen statt. Ziel des Erzählcafés ist es, Menschen aus verschiedenen Generationen und aus verschiedenen Kulturen zusammen zu bringen. Die erste Veranstaltung im Oktober war ein voller Erfolg, denn Menschen aus Afghanistan, dem Irak und Iran,...

  • Wesel
  • 24.10.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
"Dies und das" wird im Mehrgenerationenhaus in Wesel-Schepersfeld und "Im Bogen" angeboten, wie zum Beispiel: ein Esel-Workshop, eine kostenlose StVO-Auffrischung, ein Tablet- und Smartphone-Kurs und ein "Internationaler Handarbeitstreff".

Von Workshop, über StVO-Auffrischung, Tablet- und Smartphone-Kurs bis zum Internationalen Handarbeitstreff
"Dies und das" im Mehrgenerationenhaus Wesel-Schepersfeld und "Im Bogen"

Von Workshop, StVO-Auffrischung bis häkeln Wesel. Im „Esel-Workshop“ am 12. Oktober, wird von 10 bis 14 Uhr im „Mehrgenerationenhaus Schepersfeld“ ein kleiner „Weseler Esel“ mit der Zendoodle-Technik zu einem eigenen Kunstwerk gestaltet. Zendoodle ist eine meditative Kunstform des Zeichnens, in der sich einfache und gängige Muster wiederholen. Neben dem Spaß und der Entspannung fördert diese Art des bewussten Zeichnens auch die eigene Konzentration und Kreativität. Unter Anleitung entsteht der...

  • Wesel
  • 04.10.19
Ratgeber
Die Dependance des Mehrgenerationsnhauses im Bogen.

Der Seniorenbeirat Wesel berichtet
Schulungen "Im Bogen" für den Umgang mit Internet und technischen Geräten

Nach dem Umbau des „Bogens“ finden die Computerschulungen jetzt im Mehrgenerationenhaus Bogen(Pastor-Janßen-Straße 7,  46483 Wesel) wieder wie gewohnt statt. Dies teilt der Seniorenbeirat mit. Ehrenamtliche Mitarbeiter schulen alle Interessenten im Einzelunterricht an ihren eigenen Geräten, wie Laptop, Handy, Smartphone oder Tablet. Unterrichtet werden die Teilnehmer/innen in Windows und Apple Betriebssystemen. Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Die Schulungen sind montags bis donnerstags...

  • Wesel
  • 23.06.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Team der Seniorenbegegnungsstätte „Im Bogen“.
3 Bilder

7110 Euro für den „Bogen“ in Wesel

Seniorenbegegnungsstätte freut sich über großzügige Spenden Wesel. Über 30 Jahre gibt es den Verein Seniorenbegegnungsstätte Wesel „Im Bogen“ e.V. an der Pastor-Janßen-Straße, gegenüber dem Marien-Hospital. Dem Verein gehören als Mitglieder an: AWO Ortsverein Wesel, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Evangelische Kirchengemeinde Wesel, Evangelisches Krankenhaus Wesel, Marien-Hospital Wesel und die Stadt Wesel. Seit dieser Zeit ist die Begegnungsstätte Anlaufstelle für viele Senioren nicht nur...

  • Wesel
  • 31.07.17
Ratgeber

Weseler Seniorenbeirat sucht Helfer, die Wissen rund um Computer vermitteln können

Das Internetcafé in der Seniorenbegegnungsstätte „im Bogen" möchte sein Team erweitern. Es werden Mentoren und Mentorinnen gesucht, die bereit sind, ehrenamtlich Seniorinnen und Senioren ihr Computerwissen zu vermitteln. Voraussetzung: gute Computerkenntnisse. Wir haben Pc’s mit Windows 7, Windows 10 und einen Drucker. Außerdem unterrichten wir unsere Schüler und Schülerinnen auch an Ihren eigenen Laptops, Tablets, und Smartphons. Internetanschluß Lan und WLAN ist vorhanden. Die...

  • Wesel
  • 21.11.16
  • 1
Überregionales

AWO lädt ein zum gemütlichen Spargelessen am 25. Mai im Seniorentreff "Im Bogen"

Die Seniorenbegegnungsstätte Wesel „Im Bogen“ lädt zum Spargelessen ein. „Die kurze Spargelsaison muss man genießen. Am besten geht das in gemütlicher Runde“, schreibt Organisatorein Christel Hasibether. Es gibt 500 Gramm deutschen Spargel wahlweise mit rohem Schinken oder Kochschinken mit brauner Butter oder Hollandaise und Kartoffeln. Wer am 25. Mai ab 12 Uhr „Im Bogen“, (Pastor-Janßen-Straße 7, Preis: 12,50 Euro) mit dabei sein möchte, der sollte sich bis spätestens zum 20. Mai...

  • Wesel
  • 11.05.16
Kultur
Was haben Duden und Schiller mit der deutschen Sprache zu tun?

Schillers Ringen um Ausdruckskraft im Film "Die geliebten Schwestern" (am 3. März)

Wenn Sie einmal hinter die Kulissen des Privatlebens eines großen Literaten der Klassik werfen wollen, müssen Sie ihn sehen, den Film „Die geliebten Schwestern“. Der Verein Deutsche Sprache lädt alle Weseler herzlich ein zur Vorführung. Geschildert werden die emotionalsten Momente im Leben von Friedrich Schiller und seinem Ringen um Ausdruck und Ausdruckskraft der verwendeten Sprache. Wer sich für deren möglichst intelligente Gebrauch begeistern lassen möchte, sollte am Donnerstag, 3....

  • Wesel
  • 29.01.16
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die Träger der Teueabzeichen mit Vorstandsmitgliedern

Jahreshauptversammlung des Sozialverband VdK Ortsverbandes Wesel-Mitte

Gewohnt souverän führte der langjährige Vorsitzende des VdK-Ortsverbands, Richard Theissen, durch die Jahreshauptversammlung. Sie fand am 14. April, Im Bogen in der Pastor-Janßen-Straße statt. Etliche Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrte. Es wurden Treueabzeichen für 10-, 25-, 50- und sogar eine 60-jährige Mitgliedschaft verliehen. Nach weiteren Tagesordnungspunkten stand die Wahl des Vorstandes an. Die Wiederwahl von Richard Theissen zum Vorsitzenden erfolgte ohne...

  • Wesel
  • 15.04.15
Überregionales
9 Bilder

Kirsten Langenberg und die "Dancing Wheels"

Kirsten Langenberg (35) aus Rees ist eine bewundernswerte, starke Frau. Sie leidet seit ihrer Geburt an Spina bifida, dem offenen Rücken. Direkt nach der Geburt wurde sie operiert, es folgten noch weitere OPs. Bis sieben Jahre war sie noch in der Lage, an einem Rollator aufrecht zu gehen, „mehr zu hüpfen“ wie sie sagt, doch nach einem von ihr unbemerkten Wadenbeinbruch, der falsch zusammenwuchs, hätte eine weitere Operation nicht viel gebracht und seither sitzt Kirsten im Rollstuhl. Sie hat...

  • Wesel
  • 25.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.