im Krankenhaus

Beiträge zum Thema im Krankenhaus

Blaulicht
Symbolbild.

Alleinunfall auf der Walther-Kohlmann-Straße in Derne
36-jähriger Autofahrer aus Bergkamen im Krankenhaus verstorben

Ein 36-jähriger Autofahrer ist am heutigen Mittwoch (20.11.) nach einem Verkehrsunfall in Derne im Bereich Walther-Kohlmann-Straße/Altenderner Straße in einem Krankenhaus gestorben. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Bergkamener gegen 16.15 Uhr mit seinem Wagen auf der Walther-Kohlmann-Straße in Richtung Nordosten unterwegs. Vor der Altenderner Straße kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen angrenzenden Graben. Ersthelfer befreiten den...

  • Dortmund-Nord
  • 20.11.19
Überregionales
Ulrike Westkamp

Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp schwer gestürzt beim Besuch des Nikolausmarktes

Die Rathausverwaltung muss wohl für einige Zeit ohne ihre Chefin auskommen. Mittlerweile pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Ulrike Westkamp hat sich bei einem Sturz mehrere Knochenbrüche zugezogen und befindet sich im Krankenhaus. Im Nachrichtenportal derwesten.de findet man dazu diese Nachricht: "Nach einem schweren Sturz am Samstag auf dem Nikolausmarkt am Berliner Tor wird Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp derzeit stationär im Krankenhaus behandelt. Sie sei so unglücklich...

  • Wesel
  • 06.12.15
  •  9
Überregionales

Schwerer Unfall an der Schermbecker Landstraße: 28-jähriger Weseler im Krankenhaus

Am frühen Sonntagmorgen (12. Juli) Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Brüner Landstraße / Emmericher Straße / Hagerstownstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 28-jähriger Mann aus Wesel befuhr laut Polizeibericht mit einem PKW die Emmericher Straße (L 7) aus Richtung Nordstraße kommend in Richtung Schermbecker Landstraße. Beim Queren der Brüner Landstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW eines 21-jährigen Mannes aus Troisdorf, der die Hagerstownstraße (B 70)...

  • Wesel
  • 12.07.15
Natur + Garten

Reitunfall in den Testerbergen: Zwei junge Frauen schwer verletzt im Krankenhaus

Für zwei Personen endete am Mittwochabend (3. Juni) gegen 19 Uhr ein Reitunfall in Hünxe-Bruckhausen im Waldgebiet "Rembergsschlag" zwischen Testerweg und Kirchweg mit schweren Verletzungen. Der Polizeibericht schildert das Geschehen so: Eine 15-jährige Reiterin aus Dinslaken ritt im Waldgebiet mit einem Pferd. Als dieses plötzlich scheute, stürzte die 15-Jährige und zog sich so schwere Verletzungen am Kopf zu, dass sie nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen einem...

  • Hünxe
  • 04.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.