Imker

Beiträge zum Thema Imker

Natur + Garten

Virtueller Vortrag
Imkern – ein lehrreiches Hobby, das mit Süßem belohnt wird

Im Märkischen Kreis gehen 618 Imker mit 3583 Bienenvölkern zurzeit dem Hobby der Imkerei nach. Sie werden in 12 Vereinen betreut. Dem hiesige Imkerverein Kalthof  gehören 67 Bienenliebhaber an, die sich um 317 Bienenvölker kümmern. Die Bienen stellen für verschiedenste Ökosysteme durch die Blütenbestäubung eine Schlüsselfunktion dar. Sie tragen durch die Bestäubung dazu bei, dass die Menschen eine Vielfalt von Obst genießen können. Die Imker helfen den Bienen durch Haltung und Zucht zu einer...

  • Iserlohn
  • 09.04.21
Natur + Garten
Die Bienenvölker der Stadtwerke Iserlohn wurden umgestürzt und mit Ziegelsteinen beworfen.

Vandalismus am Bienenstaat
Unbekannte zerstören Bienenkörbe in Iserlohn

„Wir sind völlig fassungslos!“ – Nils Reh von den Stadtwerken Iserlohn ist sichtlich schockiert über den Vorfall, der etlichen Bienen das Leben gekostet hat. In der Nacht vom 12. auf den 13. Juni sind vier unbekannte Täter auf das Obstwiesengelände unweit des Wasserwerks eingebrochen. Im einzäunten und  videoüberwachten Bereich, wurden drei Bienenvölker zerstört. „Die Brutalität, mit der vorgegangen wurde, macht uns sprachlos. Die Täter hatten es ganz eindeutig auf die Bienen abgesehen“, so...

  • Iserlohn
  • 15.06.20
  • 1
Natur + Garten
Gerd Nowitzki präsentiert den ersten Jahrgang des „Prinzhorn-Honigs“.

Cremig, lecker und gesund
Erster „Prinzhorn-Honig“ der LWL-Klinik Hemer hat auch therapeutischen Aspekt

Die Bienen der LWL-Klinik Hemer, Hans-Prinzhorn-Klinik, haben 2018 mit Hilfe von Krankenpfleger Erwin Nowitzki und seinem Imker-Team (bestehend aus Kollegen und Patienten) den ersten Honig produziert: 75 Kilo feinsten Prinzhorn-Honig. Dabei stehen die Gaumenfreuden allerdings nicht im Vordergrund. Das Wichtigste ist der therapeutische Aspekt für die Patienten, die Lust haben und sich trauen, die Bienen mitzubetreuen. “Sich überwinden, die Ruhe bewahren..., das sind wichtige Erfahrungen für...

  • Iserlohn
  • 21.04.19
Natur + Garten
In dem Baum an der Fußgängerampel am Theodor-Heuss-Ring auf Höhe des STADTSPIEGEL summte und schwirrte es ordentlich. Fotos: Ranke
17 Bilder

Bienenschwarm mitten in der Iserlohner City

In einem Baum direkt an der Fußgängerampel am Theodor-Heuss-Ring zwischen STADTSPIEGEL und Kaufland summte und schwirrte es am Donnerstag ordentlich: Rund 20.000 Bienen hatten sich hier niedergelassen. Von Diana Ranke "Wahrscheinlich hat sich die Königin verflogen, und ein Großteil des Staates ist ihr dann gefolgt", erklärt Imker Jens Häcker. Einzelne Spurbienen machen sich dann auf die Suche nach einer neuen Unterkunft. "Es kann sein, dass die Bienen in einer Stunde weg sind - es kann aber...

  • Iserlohn
  • 24.06.16
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.