Immigrath

Beiträge zum Thema Immigrath

Wirtschaft

Lucht für Langenfeld
B/G/L-Bürgermeisterkandidat Sven Lucht besucht MF Druckservice

B/G/L-Bürgermeisterkandidat Sven Lucht besucht die Druckerei MF Druckservice in Langenfeld Kurz vor der Corona-Krise machte sich Michael Flügge selbstständig. Doch statt zu resignieren, nutze er die Chance und bietet als Service einen Abhol- und Bring-Service an. Sein Sortiment reicht von Visitenkarten, CAD-Plänen, Fahrzeugbeschriftungen, Leinwänden, Aufstellern bis zu Briefpapier u. v. m. Grafik und Satz erfolgen im Hause. Seit die B/G/L beantragt hatte, den stationären Einzelhandel...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.07.20
Politik

Taschengeldbörse in Langenfeld
Die B/G/L freut sich auf den Start der Taschengeldbörse in Langenfeld

Die B/G/L freut sich auf den Start der Taschengeldbörse in Langenfeld Was in anderen Städten schon seit Jahren gut funktioniert, wird bald auch in Langenfeld Schülern und Senioren helfen: Jugendliche können ihr Taschengeld etwas aufbessern, indem sie ältere Langenfelder unterstützen, z.B. bei der Gartenarbeit, der Hausarbeit oder bei der Bedienung von technischen Geräten. Die B/G/L hatte im September letzten Jahres angeregt, dass die Einrichtung einer „Taschengeldbörse“ in Langenfeld von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.06.20
Politik
Sind für die Immigrather Wahlbezirke zur Kommunalwahl aufgestellt (v.l.n.r.): Andre Sersch, Sebastian Köpp, Rolf Kamp, Jürgen Brüne, Josef Aschenbroich, Bruno Kremer.

CDU Langenfeld ist für die Kommunalwahl vorbereitet
Immigrather Kandidaten aufgestellt

Die Langenfelder CDU Mitglieder haben jetzt auch die Kandidaten und Ersatzkandidaten für die Immigrather Wahlbezirke zur Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Der 62-jährige Vermögensberater Rolf Kamp, bereits seit 2008 Ratsmitglied, vertritt den Wahlkreis 4040 mit seinem 32-jährigen Stellvertreter Stephan Rosenbaum. Im Wahlkreis 4050 steht erneut der 61-jährige Landwirt Josef Aschenbroich, seit 11 Jahren Ratsmitglied, zur Wahl. Als Stellvertreterin steht ihm Barbara Zwank Mielke (66) zur Seite....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.06.20
Politik

Für Langenfeld im Kreistag
Kreistagskandidaten der Bürgergemeinschaft Langenfeld

Kreistagskandidaten der BürgergemeinschaftLangenfeld Bei den Kreistagswahlen am 19. Juni 2020 stellte die Unabhängige Wählergemeinschaft des Kreises Mettmann (UWG-ME) in allen Wahlkreisen Kandidaten auf. In den 4 Wahlkreisen der Stadt Langenfeld kandidierten folgende Kandidaten der Bürgergemeinschaft Langenfeld: Andreas Menzel (Wahlkreis 11) ,Gerold Wenzens (Wahlkreis 12) ,Felix Freitag (Wahlkreis 13 ), Detlef Jakobs (Wahlkreis 14) . Alle vier Kandidaten der Bürgergemeinschaft...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.20
Politik

Bürgermeister-Kandidat der B/G/L bei der Kommunalwahl 2020

Bürgermeister-Kandidat der B/G/L bei der Kommunalwahl 2020 SVEN LUCHT  Erstmalig schickt auch die Langenfelder Wählervereinigung B/G/L einen eigenen Kandidaten ins Rennen um das Bürgermeisteramt. „Frischer Wind im Rathaus würde unserer Stadt gut tun und wir können mit Sven Lucht einen ausgezeichneten Bewerber für die Bürgermeisterwahl im September anbieten“, erklärt der B/G/L-Vorsitzende Andreas Menzel. Viele Langenfelder kennen Sven Lucht als engagierten Inhaber eines Bio-Ladens in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.06.20
Politik

Geplanter Ausbau A3 zwischen Leverkusen-Opladen und Hilden
Position der Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L): intelligente Freigabe des Standstreifens ist beste Lösung, plus mehr Lärmschutz.

Bürgerinitiative wurde gestern gegründet. Position der B/G/L: intelligente Freigabe des Standstreifens ist beste Lösung, plus mehr Lärmschutz. Die Autobahn A3 zwischen Opladen und Hilden soll von sechs auf zukünftig acht Spuren erweitert werden. So sieht es der „Bundesverkehrswegeplan“ für den 15 Kilometer langen Abschnitt für das Jahr 2030 vor. Weil die Entwurfsplanungen dazu bereits in vollem Gange sind, hat sich am Donnerstag (25.04.2019) in Hilden eine Bürgerinitiative gegründet, die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.04.19
  •  2
  •  1
Kultur
Das Foto zeigt den Firmensitz des "Verlegers und Fabrikanten" Albert Braß, erbaut zirka 1730, war ab 1919 im Besitz des Bauunternehmers Gustav Scheffels, abgerissen 2013. Das Grundstück ist bis heute im Familienbesitz. Das Foto entstand auch in diesem Jahr. Vor dem Haus von links aus der Familie Gustav Scheffels (2.v.l.), Großvater von Wendt Scheffels, 2. Vorsitzender der Aktion Immigrather Bürger: Wilhelmine Scheffels, Enne Fink, Wilhelmine Fink, Hans Scheffels und Paul Scheffels.
  2 Bilder

Blick in die Vergangenheit Langenfelds
Anlässlich des Gänsemarktes hat Wendt Scheffels wissenswertes über Immigrath zusammengetragen

Traditionell blicken wir auf unseren Sonderseiten zum Gänsemarkt auch in die Vergangenheit Immigraths zurück - in diesem Jahr zusammen mit Wendt Scheffels, 2. Vorsitzender der Aktion Immigrather Bürger. Eröffnung des Immigrather Bahnhofes Im Jahr 1874 war die Bahnstrecke Opladen-Hilden der Rheinischen Eisenbahngesellschaft fertiggestellt. Die Eröffnung des Immigrather Bahnhofes an der Straße Hitdorf-Solingen (=B 229) machte den Weg frei zur Entwicklung des ersten großen Industriegebietes...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.11.18
Politik

CDU Bürgerschirm „Am Alten Gaswerk“

Am kommenden Freitag, den 22. Juni, lädt der Ratsherr Sebastian Köpp und der CDU Ortsverband Langenfeld-Immigrath um 18.30 Uhr zu einem Infostand ein. Der Infostand wird Nähe des Spielplatzes im Wendehammer an der Straße Am Alten Gaswerk stattfinden. Themen werden u.a. die in den vergangenen Wochen auftretenden Folgen des Starkregens sein, die Pläne des BVL zur Bebauung an der Martinstraße/Steinrausch, sowie die aktuelle Baustellensituation des Neubaugebietes auf dem ehemaligen Gelände...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.06.18
Politik

Fußweg am Auguste-Piccard-Weg befestigt

Nachdem der Fußweg vom Auguste-Piccard-Weg entlang des Kindergartens bis zum Lilienthalweg dauerhaft in eine Matschlandschaft verwandelt wurde und dies selbst bei normalen Niederschlägen, hatte sich die Immigrather CDU dem angenommen. Mit einem Prüfantrag hat Ratsherr Andre Sersch gemeinsam mit dem Ortsverbandsvorsitzenden, Bruno Kremer den Stein ins Rollen gebracht. Zunächst wurde hier die Kanalisation angeschlossen und zusätzlich wurde der Weg jetzt gepflastert. „Endlich kann ich meine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.06.18
Politik

CDU Langenfeld-Immigrath lehnt Großbauprojekt im Martinsviertel ab

Nach den neuerlichen Debatten um das Bebauungsvorhaben „I-112 Martinstraße/Steinrausch“, der Stellungnahme des Bürgermeisters zu diesem Thema und der vom Bauverein initiierten Unterschriftenaktion für das Großbauprojekt des Bauvereins im Martinsviertel, lässt der CDU Ortsverband Immigrath erklären, dass sie die erweiterten Pläne des Bauvereins nicht unterstützen werden. „Die CDU Immigrath steht zum Strategiekonzept Wohnen 2025, wo am Standort Martinstraße/Steinrausch 28-36 Wohneinheiten für...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.02.18
Überregionales
61-jährige Fahrradfahrerin wurde bei einem Unfall auf der Solingerstraße schwer verletzt.

61-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt

Am Dienstag, 9. Januar, gegen 12.15 Uhr, kam es an der Solinger Straße in Langenfeld- Immigrath zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Fahrradfahrerin. Frau wollte Hofausfahrt überqueren Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr eine 61-jährige Fahrradfahrerin aus Monheim mit ihrem Fahrrad den für Radfahrer markierten Schutzstreifen der Solinger Straße in Fahrtrichtung Innenstadt, aus Richtung der Straße "Hardt" kommend. In Höhe der Hausnummer 170 wollte die Frau eine Hofausfahrt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.01.18
Kultur
Wendt Scheffels vor dem Alten Immigrather Bahnhof. Doch woher kommt der Name „Immigrath“ eigentlich? Foto: Michael de Clerque

Was bedeutet "Immigrath"?

Der Immigrather Gänsemarkt findet - wie der Name vermuten lässt - in „Immigrath“ statt. Was bedeutet der Name „Immig-rath“?  "-rath" kommt von Roden Die Silbe „-rath“„ kommt von „Roden“. „Immig“ kann abgeleitet werden vom Eigennamen „Imicho“ also „die Rodung des Imicho“, oder von „Mich“ das ist ein alter Ausdruck für „Bach“, also Rodung am Bach. Ansiedlung in Immigrath zirka 1000 bis 1300 vor Christus Entsprechend der Namensgebung liegt der Zeitraum der Ansiedlung in Immigrath zirka...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.11.17
Überregionales
Die Immigrather Schützen haben für ihr Fest ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.  Foto: Michael de Clerque
  2 Bilder

Immigrather Schützen feiern

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Langenfeld-Immigrath lädt zum dreitägigen Schützenfest ins Festzelt an der Lindberghstraße ein. Zahlreiche Höhepunkte Das Festprogramm am 17., 18. und 19. Juni hält zahlreiche Höhepunkte bereit. Traditionell findet die Festmesse – in diesem Jahr in St. Paulus (Berghausen) – am Samstag um 16 Uhr, der große Festzug durch die Stadtmitte am Sonntagnachmittag um 16.30 Uhr und das Ausschießen der neuen Majestäten am Montagmittag statt. Gesucht werden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.06.17
  •  1
Überregionales

Kleintransporter in Immigrath bei Nacht und Nebel gestohlen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschwand im Langenfelder Ortsteil Immigrath auf der Jahnstraße ein in Höhe des Hauses Nummer 9 geparkter Mercedes-Sprinter. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den weißen Transporter öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem Wagen, der rundum einen blauen Streifen und Firmenaufschriften einer Ulmer Gerätebaufirma...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.05.17
Überregionales

Anschlussstelle Immigrath der A542 ab Dienstag wieder frei

Ab Dienstag, 4. April, steht die Anschlussstelle Immigrath der A542 wieder zur Verfügung. Es ist dann sowohl die Auffahrt in Fahrtrichtung Monheim als auch die Abfahrt vom Dreieck Langenfeld kommend möglich. Die Freigabe erfolgt am Dienstag im Lauf des Vormittags. Weiterhin gesperrt bleibt die Fahrtrichtung Langenfeld auf der gesamten Länge der A542.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.03.17
  •  1
Überregionales

Haftbefehl lag vor: Polizei nahm alkoholisierten Radler fest

Am Samstag, 21. Januar, gegen 18.40 Uhr, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Polizei einen Fahrradfahrer, der in unsicherer Fahrweise die Fahrbahn der Solinger Straße in Immigrath in Fahrtrichtung Hardt befuhr. Noch bevor die Beamten den Radler anhalten konnten, überquerte dieser die Kreuzung an der Bogenstraße, obwohl die dortige Ampel für ihn Rot war. Glücklicherweise kam es dadurch nicht zu einem Verkehrsunfall. Etwa 50 Meter hinter der Kreuzung konnte der Fahrradfahrer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.01.17
Überregionales
Die Kennzeichen ME-BG730 gehören zu dem gestohlenen BMW und wurden zusammen mit dem weißen 730D zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Langenfeld: Weißer BMW 730D verschwand aus der Garagenzufahrt

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 16. auf 17. Januar, zwischen 23.30 und 7.30 Uhr wurde ein BMW 730D in Langenfeld Immigrath gestohlen. Die weiße Limousine war zur Tatzeit in der Garagenzufahrt eines Hauses am Julius-Haas-Weg geparkt. Wie der oder die bislang unbekannten Diebe das Fahrzeug öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Wert des Fahrzeugs beträgt 70.000 Euro Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.01.17
Kultur
Die „New Orleans Jazz Band of Cologne“ blickt auf eine lange Bandgeschichte zurück.

Jazzbrunch in Immigrath

Zum 18. Mal veranstaltet der Verein Aktion Immigrather Bürger am Sonntag, 26. Juni, 11 Uhr, den beliebten Jazzbrunch auf dem Immigrather Platz. In diesem Jahr unterhält die New Orleans Jazz Band of Cologne (ehemals Maryland Jazz Band of Cologne) die Besucher. New Orleans Jazz Band of Cologne Bereits der Name unterstreicht die musikalische Ausrichtung dieser Band, die seit 1959 dem traditionellen New Orleans treu geblieben ist. Er ist auch heute noch in der legendären Presentation Hall in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.06.16
Vereine + Ehrenamt
Höhepunkt beim Eröffnungsschießen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Langenfeld-Immigrath: das Ausschießen des Willi-Marner-Gedächtnis-Wanderpokal mit Schwarzpulvergewehren auf einen großen Holzvogel. Foto: MdC

St. Sebastianus-Schützen eröffnen Saison

Das Eröffnungsschießen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Langenfeld-Immigrath wird jährlich gemeinschaftlich mit der befreundeten Jesus Maria Junggesellen-Schützenbruderschaft aus Bonn Oberkassel abgehalten. Das hat eine besondere Bedeutung. Denn der Brudermeister von damals - Willi Marner aus Oberkassel- verlagerte sein Geschäft nach Langenfeld und übernahm als Brudermeister die Schützen aus Immigrath. Er förderte die Oberkasseler Schützen und leitete anschließend zwei Jahrzehnte die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.05.16
  •  1
Politik
Klaus Kaselofsky, Vorsitzender der Awo Langenfeld. Foto: Privat

Stadtteiltreffen Immigrath: Wo der Schuh drückt

„Wir freuen uns, dass unser gemeinsames Angebot mit der Stadt Langenfeld so gut angenommen wurde“, zieht Klaus Kaselofsky, Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Langenfeld ein erstes Fazit unmittelbar nach dem ersten Immigrather Stadtteiltreffen im Rahmen der Quartiersentwicklung. Rund 60 interessierte Bürger diskutierten in Kleingruppen angeregt über Zukunftsfragen der Lebens- und Wohnsituation sowie der Versorgungslage älterer Bewohner des Quartiers im Stadtteil Immigrath. Eine Gesprächsrunde...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.05.16
Überregionales
Der Verein Aktion Immigrather Bürger lädt zum traditionellen Gänsemarkt am Samstag, 21.November, ein. Los geht es um 13 Uhr in der Scheune hinter der Löwen-Apotheke. 308 Gänse, die von 134 Firmen, Geschäften und Organisationen gespendet wurden, versprechen wie immer hohe Gewinnchancen. Auf dem Foto: Das Vater-Sohn-Gespann Scheffels (links und rechts). Der Senior ist der 2. Vorsitzender der Immigrather Bürger und der Junior einer der Organisatoren der Gänseverlosung. In der Mitte: Werner Zwank, Vorsitzender

Gänsemarkt in Immigrath

Langenfeld. Der Verein Aktion Immigrather Bürger lädt zum traditionellen Gänsemarkt am Samstag, 21.November, ein. Los geht es um 13 Uhr in der Scheune hinter der Löwen-Apotheke. 308 Gänse, die von 134 Firmen, Geschäften und Organisationen gespendet wurden, versprechen wie immer hohe Gewinnchancen. Während der Gänseverlosung sorgt der DJ und Alleinunterhalter Helmut Döring für musikalische Unterhaltung. Lose werden von bekannten Langenfelder gezogen Auch dieses Jahr werden die Lose vom...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.11.15
Überregionales
Am Samstag beginnt um 13 Uhr die Gänseverlosung der Aktion Immigrather Bürger.

Gänseverlosung in Immigrath

Der Verein Aktion Immigrather Bürger veranstaltet am Samstag, 22. November, den traditionellen Gänsemarkt in der Scheune am Immigrather Platz. 314 Gänse, die von 130 Firmen, Geschäften und Organisationen gespendet wurden, versprechen wie immer hohe Gewinnchancen. Zusätzlich zur Gänseverlosung sorgt das Duo Déjà Vu für musikalische Unterhaltung. Auch in diesem Jahr werden die Lose vom Bürgermeister und anderen bekannten Langenfelder Persönlichkeiten, sowie vom diesjährigen Prinzenpaar,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.11.14
Überregionales
Barbara Zwank-Mielke (links) zusammen mit engagierten Mitgliedern der "Aktion Immigrather Bürger"
  2 Bilder

Der Immigrather Platz, ein besonderer Ort - geschrieben von Barbara-Zwank Mielke

Der Immigrather Platz hat für mich als Einwohnerin eine große Bedeutung. Ich engagiere mich seit Jahren im "Verein Aktion Immigrather Bürger" und neben den monatlichen Treffen, bei denen wir Probleme besprechen die unseren Stadtteil betreffen, organisieren wir seit vielen Jahren den Jazzbrunch und den Gänsemarkt am Immigrather Platz. Neben guter Musik und der Möglichkeit eine Gans zu gewinnen ist es für viele Bürger und auch für mich, die Gelegenheit alte Freunde zu treffen und viele gute...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.