impfen

Beiträge zum Thema impfen

LK-Gemeinschaft
Der Impfbus des Märkischen Kreises steuert nächste Woche vier Stationen an. Foto: Hendrik Klein / Märkischer Kreis.

Halt in Menden und Altena
Impfbus-Stationen in der nächsten Woche

Märkischer Kreis. In der kommenden Woche steuert der Impfbus des Märkischen Kreises vier Stationen an. Dort sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen mit BioNTech/Pfizer, Moderna und Novavax möglich. Bislang sind insgesamt 21.246 mobile Corona-Schutzimpfungen erfolgt. In den gestellten Impfbussen der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) sind bislang 21.246 mobile Impfungen (Stand: 5. Mai, 10 Uhr) erfolgt. Sprachmittler für ukrainische Flüchtlinge stehen aufgrund der geringen Nachfrage...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.05.22
Ratgeber
Die Impfquote im Märkischen Kreis ist noch zu niedrig. Symbolfoto: Günter van Meegen

Märkischer Kreis: Heute 624 Infizierte gemeldet
Impfquote liegt bei 74,2 Prozent

Binnen eines Tages sind beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises am heutigen Dienstag, 25. Januar, 624 labor-technisch bestätigte Coronanachweise eingegangen. Aktuell sind 5.416 Personen mit dem Virus infiziert. Die Impfquote beträgt kreisweit 74,2 Prozent. Die Impfquote im Märkischen Kreis beträgt aktuell 74, 2 Prozent. 303.080 Einwohner des Märkischen Kreises sind zweifach geimpft und 193.672 Personen haben bereits die Auffrischungsimpfung erhalten. In den Impfstellen, die der Kreis mit...

  • Iserlohn
  • 25.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Mobile Impfteam des Märkischen Kreises bietet eine Corona-Sonderimpfaktion mit spielerischem Parcours für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren in der Lennehalle an. Foto: Raffi Derian/Märkischer Kreis

Spielerisch die Angst vorm Impfen nehmen
Impfparcours für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Märkischer Kreis. Das Mobile Impfteam des Märkischen Kreises bietet am Freitag, 21., und Samstag, 22. Januar, eine Corona-Sonderimpfaktion für Kinder zwischen fünf und elf Jahren in der Lennehalle in Nachrodt-Wiblingwerde an. Bei einem spielerischen Parcours sollen die Kinder den Piks schnell vergessen. Das Mobile Impfteam des Kreises baut einen kleinen Parcours auf. Auf diese Weise wollen die Kreis-Mitarbeiter den Kindern die Angst vor der Spritze nehmen. Termine können ab sofort über das...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.01.22
LK-Gemeinschaft
In Warmen wird die kommenden zwei Wochenenden geimpft. Termine müssen im Internet gebucht werden. Symbolfoto: lokalkompass.de

Weitere Termine für den Januar
Impfen in Warmen

Fröndenberg. In der Schützenhalle in Warmen, Landstraße 19 a, gibt es im Januar weitere Corona-Schutzimpfungstermine. Am Freitag, 21., Samstag, 22., Freitag, 28., und Samstag, 29. Januar, wird dort geimpft. Die Impfstelle öffnet Freitagsnachmittags von 13 bis 19 Uhr sowie Samstags von 9 bis 15 Uhr. Geimpft wird ausschließlich nach Terminvergabe durch den Kreis Unna unter https://www.kreis-unna.de/x/b4p-1892a. Das ist zu beachten:Möglich sind Erst-, Zweit und Booster-Impfungen. Verimpft wird...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.01.22
LK-Gemeinschaft
Mit Masken demonstrierten rund 170 Teilnehmer heute Abend in Menden für die Corona-Maßnahmen und die Impfung.
5 Bilder

Demo setzt Zeichen in Menden gegen "Spaziergänger"
Impfen statt schimpfen

Für den heutigen Montag war eine Demonstration unter dem Motto "Impfen statt schimpfen" in Menden angemeldet. Eine heimische Partei griff diese Information auf und unterstützte die Veranstaltung auch gleich ideell indem sie auf ihrer Internetseite ihre Teilnahme ankündigte. Offiziell waren sieben Teilnehmer angemeldet, doch bereits vor dem Startpunkt war ersichtlich, dass die Hunderter-Marke geknackt werden würde. Auf dem alten Rathausplatz versammelten sich die Menschen (offiziell wurde für...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.01.22
  • 3
Politik
Februar 2021: Landrat Marco Voge und Generalmajor Breuer im Gespräch. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis
2 Bilder

Generalmajor Carsten Breuer stammt aus Iserlohn
„30 Millionen Impfungen bis Jahresende sind zu schaffen"

Der aus Letmathe stammende Generalmajor Carsten Breuer, Leiter des Krisenstabes im Kanzleramt, hält es für möglich, dass bis zum Ende des Jahres insgesamt 30 Millionen Impfungen verbucht werden können. Die Rechnung beziehe sich auf das Datum der Ministerkonferenz vom 18. November. Seitdem seien über 24 Millionen Dosen verimpft worden. Generalmajor Breuer, seit dem 29. November Leiter des Krisenstabes, gibt Gas: „Wir haben jetzt 24.418.540 Menschen geimpft und noch knapp zwei Wochen Zeit. Die 30...

  • Iserlohn
  • 19.12.21
  • 3
Ratgeber
Bislang gibt es in Fröndenberg drei Impfstraßen. Nächste Woche soll noch eine dazu kommen. Fotos (3): Anja Jungvogel
3 Bilder

Fröndenberg-Warmen: Impfstelle kommt gut an
Zusätzliche Impfstraße im Schützenhaus

Am Freitag, 17. Dezember, wird in der Impfstelle Fröndenberg-Warmen eine zusätzliche Impfstraße eingerichtet. Infolgedessen werden ab jetzt über die Homepage des Kreises Unna zusätzliche Impftermine freigeschaltet (www.kreis-unna.de). Sollten Sie bisher vergeblich nach einem Termin gesucht haben, lohnt es sich jetzt noch einmal auf der Homepage des Kreises Unna zu schauen.

  • Menden (Sauerland)
  • 10.12.21
  • 5
  • 1
Ratgeber
In Menden wird ab dem 4. Dezember das erste Impf- und Testzentrum im Bürgersaal öffnen. Foto: Anja Jungvogel

Impfaktion ohne Termin am Samstag
Impfzentrum für Menden öffnet

In Menden wird ab dem kommenden Samstag (4. Dezember) das erste Impf- und Testzentrum im Bürgersaal öffnen. Parallel dazu wird der Impfbus des Märkischen Kreises, ebenfalls am Samstag, Station unter dem Zeltdach vor dem Neuen Rathaus machen. Der Impfbus wird von 10 bis 13 Uhr dort sein. Das Impfzentrum im Bürgersaal öffnet von 10 bis 20 Uhr. Wer diese Aktion wahrnehmen möchte, sollte rechtzeitig vor Ort sein und sich auf Wartezeiten einstellen. Es werden entsprechende Wartebereiche im...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.12.21
Ratgeber
Es wird am laufenden Band geimpft, also schnell einen Termin buchen!  Foto: Anja Jungvogel

Kreis Unna gibt Gas: Neue Termine auf einem Blick
Impfen, impfen, impfen!

Weitere Impfstellen im Kreis Unna öffnen: Ende November starten Lünen und Selm, Anfang Dezember Holzwickede, Fröndenberg/Ruhr und Schwerte. Auch in Bönen soll es zeitnah ein Angebot geben. Die Öffnungszeiten und Termine stehen unter: www.kreis-unna.de Hier zudem die Impfstellen in der Übersicht: Bergkamen Am Hafenweg 10 haben sich die Kommunen Bergkamen und Werne zusammengeschlossen, um gegen Corona zu impfen. Start ist am heutigen 26. November. Impfungen erfolgen mittwochs bis samstags.  Bönen...

  • Kamen
  • 26.11.21
Ratgeber
Ab Freitag, 26. November, sind Impftermine in Fröndenberg buchbar. Foto: Anja Jungvogel
4 Bilder

Anfang Dezember Eröffnung
Neues Impfzentrum in Fröndenberg

In der Schützenhalle in Warmen, Landstraße 19 a, wird es ab Anfang Dezember ein Impfzentrum geben. Impftermine sind: 2.- 4.12. und 9. - 11.12. und 16. - 18.12.2021 Das Impfzentrum öffnet: Donnerstags- und Freitags Nachmittags von 13 – 19 Uhr sowie Samstags von 9 – 17 Uhr. Geimpft wird ausschließlich nach Terminvergabe durch den Kreis Unna unter: www.kreis-unna.de Das Terminportal für Fröndenberg/Ruhr wird am Freitag, 26. November, 9 Uhr freigeschaltet. Möglich sind Erst-, Zweit und...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.11.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Meine "Rentnerglosse"
Das Kimmich-Dilemma

Ein Fußballprofi wird so sehr zum Politikum, dass sogar die Bundesregierung ein Statement abgibt, dass man hoffe, dass sich Nationalspieler Joshua Kimmich doch noch zu einer Corona-Impfung entscheide. Der Grund, den auch der Ethikrat nennt: Kimmichs "Vorbildfunktion". Auch das Medieninteresse ist riesig. Nun, in der jetzigen festgefahrenen Impfsituation in Deutschland wäre aber wohl kaum zu befürchten, dass Kimmichs Anti-Impf-Einstellung noch viele animieren könnte, deshalb ebenfalls auf eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.10.21
  • 2
  • 1
Kultur
Auch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung, mit  Bürgermeisterin Sabina Müller, freuen sich auf den Kirmestrubel im Himmelmannpark.

Klein aber fein: Im Himmelmannpark mit Feuerwerk nächsten Freitag
Endlich wieder Kirmestrubel in Fröndenberg

Na also: Vom 17. bis 20. September findet der „Fröndenberger Kirmestrubel“ mit vielen bunten Lichtern, schnellen Karussellfahrten und verführerischen Düften statt. Aufgrund der Corona-Situation wird diesmal nicht auf den Marktplatz gefeiert, sondern ausnahmsweise im Himmelmannpark. Bürgermeisterin Sabina Müller will das Volksfest am Freitag, 17. September, um Punkt 18 Uhr eröffnen: „Wir sind sehr froh, die Fliegenkirmes in einem Corona-konformen Ausnahmeformat veranstalten zu können. Der...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.09.21
Ratgeber
In der ersten Ferienwoche hält das Impfzentrum Impfspritzen für die Aktion "Zeugnisimpfen" für Absolventen und Absolventinnen ab 16 Jahren vor. Symbolfoto: Judith Wedderwille / Kreis Soest

Impfzentrum bietet Aktion für Schüler aus dem Kreis Soest
"Zeugnisimpfen" in der ersten Ferienwoche

Wer seinen Schulabschluss in diesen Tagen in den Händen hält, kann sich schnell noch damit zu einem Impftermin anmelden. Im Impfzentrum (Schloitweg, in Soest) läuft ab sofort die Aktion „Zeugnisimpfen“, zu der alle AbschlussschülerInnen aus dem Kreis Soest, die 16 Jahre und älter sind, eingeladen sind. Die SchülerInnen können sich ab sofort bis Sonntag, 11. Juli, beim Impfzentrum melden und einen Impftermin vereinbaren. Dies geschieht per E-Mail an zeugnisimpfen@kreis-soest.de mit folgenden...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.07.21
  • 1
Ratgeber
Die Hausärzte im Kreis Unna sind gerüstet, um in den Impfprozess einzusteigen. Foto: ERGO

Kreis Unna: Hausarztpraxen gerüstet, um in den Impfprozess einzusteigen
Demnächst gegen Corona impfen

Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe sieht die Hausärztinnen und Hausärzte gerüstet, Impfungen gegen das Coronavirus in den Hausarztpraxen zu übernehmen. „Die wichtigste Voraussetzung dafür – ausreichend Impfstoff – wird aller Voraussicht nach im März und April erfüllt sein. Ist das in Kombination mit einem koordinierten Priorisierungs- und Einbestellungssystem durch das Land gegeben, könnten Hausarztpraxen spätestens Anfang des 2. Quartals in den Impfprozess einsteigen“, erklärt Anke...

  • Kamen
  • 18.02.21
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Berner Sennen-Welpen auf "großer Fahrt"

Donnerstag, 19.02.2015, 15.15 Uhr Heute haben meine Schwester und ich uns auf dem Weg zur Tierdoktorin gemacht, um die Kleinen chippen und impfen zu lassen. Es fing schon damit an, sie einzufangen, meine Schwester reichte sie mir durch das Küchenfenster, und ich brachte sie zum Auto. Hin und her. 6 x. Auf der Fahrt verhielten sie sich ruhig - damit hätte ich gar nicht gerechnet. Bei der Tierärztin angekommen - in die Praxis rein und raus und rein und raus. Bis alle sechs Welpchen im...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.15
  • 7
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.