In Graben gefahren

Beiträge zum Thema In Graben gefahren

Blaulicht
Symbolbild.

Alleinunfall auf der Walther-Kohlmann-Straße in Derne
36-jähriger Autofahrer aus Bergkamen im Krankenhaus verstorben

Ein 36-jähriger Autofahrer ist am heutigen Mittwoch (20.11.) nach einem Verkehrsunfall in Derne im Bereich Walther-Kohlmann-Straße/Altenderner Straße in einem Krankenhaus gestorben. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Bergkamener gegen 16.15 Uhr mit seinem Wagen auf der Walther-Kohlmann-Straße in Richtung Nordosten unterwegs. Vor der Altenderner Straße kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen angrenzenden Graben. Ersthelfer befreiten den...

  • Dortmund-Nord
  • 20.11.19
Überregionales
Bildquelle: MIK NRW / Jochen Tack

Auto landete im Graben

Ein 29-jähriger Castrop-Rauxeler kam am Sonntag (21. Januar) gegen 14.30 Uhr an der Dorlohstraße mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Graben. Dabei wurde der 29-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit 1.200 Euro beziffert.

  • Castrop-Rauxel
  • 22.01.18
Überregionales

Alkoholisiert in Graben gefahren: Nur wer saß am Lenkrad?

Sonntag (24. Juli 2016) gegen 1.15 Uhr war ein silberfarbener Ford Mondeo in Kranenburg-Frasselt auf der Straße Zum Brandenberg unterwegs. An der Einmündung zur Gocher Straße fuhr der Fahrer geradeaus in einen Graben. Die Polizei traf am Unfallort auf einen 28-jährigen und einen 29-jährigen Mann (beide haben eine Meldeanschrift in Polen). Bisher ist nicht geklärt, welcher der beiden Männer den Ford gefahren hat. Beide Männer waren alkoholisiert. Ihnen wurde jeweils eine Blutprobe...

  • Kranenburg
  • 25.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.