IN VIA

Beiträge zum Thema IN VIA

Überregionales
Tina Geißen und Monika Hennecke von IN VIA überreichen das FSJ-Qualitätszertifikat an Petra Baldo (l.), Jens Honert (r.) und Xenia Cathy Greiner (v.).
2 Bilder

Freiwilliges Soziales Jahr mit Gütesiegel

IN VIA-Unna überreicht dem Marienkrankenhaus das erste Qualitätszertifikat „Ich möchte Hebamme werden.“ Vor ein paar Monaten wusste Xenia Cathy Greiner noch nichts von ihrem Wunsch. Seitdem hat die Hagenerin das Fachabitur abgelegt, sich dazu entschlossen, im Marienkrankenhaus Schwerte ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren, und im Kreißsaal für den Beruf Feuer gefangen. Vermittelt wurde die Stelle von IN VIA - Diözesanverband Paderborn – der regionalen Betreuungsstelle Unna. „Wir...

  • Unna
  • 03.12.17
Ratgeber

Ausbildung in Teilzeit bietet berufliche Perspektive für Eltern

Eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren ist eine Möglichkeit, die vielen gar nicht gegenwärtig ist. Das TEP-Projekt bietet die Chance, trotz familiärer Verantwortung eigene Wege einzuschlagen und sich beruflich zu qualifizieren. Ziel des Projektes ist es, motivierten Menschen ohne Berufsausbildung oder mit Berufsänderungswunsch und mit familiärer Verpflichtung bei der Suche und der Aufnahme einer Berufsausbildung in Teilzeit zu unterstützen. Darüber hinaus garantiert TEP die Begleitung der...

  • Unna
  • 22.10.17
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand: (1.Reihe von unten l. n. r.) Tina Geißen (Vorstand), Gertrud Sändker (Protokollantin), Gertrudis Mühlhaus (1. Vorsitzende). 2. Reihe von unten l. n. r.) Marion Hülsen, Hanne Reinartz, Ingrid Kiner. 3. Reihe von unten l. n. r.) Elisabeth Wirth, Sandra Müller.

In Via jetzt mit hauptamtlichem Vorstand

Die Weichen für die Zukunft sind gestellt: Mit neuem Namen und nach einer organisatorischen Umstrukturierung präsentiert sich der IN VIA Unna e.V. Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit gut vorbereitet für die anstehenden Aufgaben. Der katholische soziale Fachverband, der sich speziell der Arbeit mit benachteiligten Mädchen und jungen Frauen widmet, hatte im vergangenen Jahr eine neue Satzung verabschiedet. Sie bildet die neue Grundlage für zukünftige Beschlüsse und...

  • Unna
  • 08.04.13
Ratgeber

Noch Plätze frei für Werkstattjahr

Unna. Die Katholische Jugendsozialarbeit Unna „IN VIA“ ist mit einer Gruppe von Jugendlichen erneut in ein Werkstattjahr gestartet. Dabei haben die Jugendlichen innerhalb eines Jahres die Möglichkeit, Schulabschlüsse zu erwerben und durch Praktika in verschiedenen Bereichen Einblick in die Arbeitswelt zu erhalten. Das Werkstattjahr von IN VIA findet in Kooperation mit dem Märkischen Berufskolleg in Unna statt. Da noch Plätze im Werkstattjahr frei sind, können sich berufsschulpflichtige...

  • Unna
  • 13.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.